Firmennachricht • 26.01.2016

European Sign Expo gibt hochkarätiges Veranstaltungsprogramm bekannt

Jeden Tag finden interessante Seminare, Workshops und Live-Vorführungen statt

Foto: European Sign Expo gibt hochkarätiges Veranstaltungsprogramm bekannt...
Quelle: FESPA

Auf der European Sign Expo 2016, die vom 8. bis 11. März stattfindet, haben Hersteller und Einkäufer von Werbetechnik die Gelegenheit, sich bei kostenlosen Veranstaltungen, interaktiven Vorführungen und Workshops umfassend zu informieren.

Bei den Seminaren und Workshops erhalten die Besucher anhand von Beispielen aus der Praxis wertvolle Einblicke in Branchentrends und bewährte Verfahren. Für Besucher der European Sign Expo ist auch der Besuch der parallel stattfindenden FESPA Digital und FESPA Textile in Messehalle 2 kostenlos.

Zu den Highlights auf dem Seminarprogramm (Seminare werden auf Englisch abgehalten) zählen: AdWords and SEO: the holy Google grail (AdWords und SEO: der heilige Google-Gral), Präsentation von Andy Mindel, Gründer von Wordtracker. Für Werbetechniker, die mehr über den Einsatz der Mobiltechnologie im Digital-Signage-Bereich und die Werbewirksamkeit von personalisierten Screens und Displays erfahren möchten, hält Frank Vallenga, Sales Director EMEA bei BroadSign International, einen Vortrag unter dem Titel Mad about mobile: How personal screens drive success of public displays. Am Freitagvormittag wird der ESF (European Sign Federation; Europäischer Verband der Lichtwerbung) seinen European Sign Code of Practice vorstellen.

Foto: European Sign Expo gibt hochkarätiges Veranstaltungsprogramm bekannt...
Quelle: FESPA

Ferner wird täglich um 12:00 Uhr eine Podiumsdiskussion unter der Leitung von James Matthews-Paul, Chefredakteur von Output Magazine, und Ben McCabe, Redakteur, sowie Experten aus der Werbetechnikbranche stattfinden. Bei diesen Podiumsdiskussionen werden u. a. folgende Themen erörtert: The future of signage in a connected world (Die Zukunft der Licht- und Schilderwerbung in einer vernetzten Welt) und Diversity and young people in the sign industry (Vielfalt und junge Menschen in der Werbetechnikbranche). Täglich um 14:00 Uhr (Dienstag bis Donnerstag) wird das Team von Better Letters über Themen wie Ghostsigns, die traditionelle Herstellung von Werbetechnik und ihre eigenen Erfahrungen bei der Arbeit mit Werbetechnik sprechen.

Neben den kostenfreien Seminaren wird es den in Zusammenarbeit mit Better Letters und Ghostsigns eingerichteten Sign Seminars-Vorführbereich geben. Dort können Besucher jeden Tag den Experten für handgemalte Schilder Mike Meyer und David Kynaston von Better Letters bei ihrer Arbeit an zwei vorab entworfenen Schildern zusehen. 

Außerdem haben Messebesucher die Gelegenheit, sich ihren Namen von einem professionellen Schildermaler zeichnen zu lassen. Anhand einer Vorlage können Besucher auch ihre eigenen praktischen Fähigkeiten auf die Probe stellen und ein Wort ihrer Wahl zeichnen.

Duncan MacOwan, Head of New Media & Events von FESPA, erklärt: "Auf der diesjährigen European Sign Expo gibt es für die Besucher so viel zu entdecken. Bei den Seminaren, Podiumsdiskussionen, Vorführungen und praktischen Workshops werden Werbetechniker das notwendige Wissen und Rüstzeug zur Erschließung neuer Geschäftsfelder und Steigerung ihrer Rentabilität erhalten. Die European Sign Expo wird keine Wünsche offen lassen - ganz gleich, ob sich Besucher beraten lassen, sich über aktuelle Branchentrends informieren oder die neuesten Technologien und Produkte live in Aktion sehen wollen. Mit über 70 Ausstellern und ihren Exponaten für nicht gedruckte Beschilderung ist das Angebot größer als jemals zuvor."

Auf der folgenden Website können Sie weitere Informationen zur European Sign Expo 2016 finden und sich für diese Veranstaltung anmelden: www.europeansignexpo.com.

Quelle: FESPA

Themenkanäle: Werbemittel, Werbeträger

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Kund*innen zu Freunden machen – So kann’s gehen...
24.01.2024   #Marketing #Online-Marketing

Kund*innen zu Freunden machen – So kann’s gehen

WhatsApp-Channels als Geheimwaffe im Marketing-Mix

Im Herbst 2023 hat Meta mit den WhatsApp-Kanälen eine völlig ...

Thumbnail-Foto: Die „Stille Stunde“ – Ein Beitrag zur Inklusion im Einzelhandel?...
31.10.2023   #Kundenzufriedenheit #Marketing

Die „Stille Stunde“ – Ein Beitrag zur Inklusion im Einzelhandel?

Zur Ruhe kommen in einer lauten Welt: Supermärkte setzen Zeichen

Die Geschäftswelt sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, Kund*innen anzuziehen...

Thumbnail-Foto: Für dich: Retail-Marketing-Kalender 2024
08.01.2024   #Marketing #Verkaufsförderung

Für dich: Retail-Marketing-Kalender 2024

Diese Phasen und Tage kannst du im kommenden Jahr für dich und dein Geschäft nutzen

Geburtstage, Ferien, Urlaube … All diese Tage werden von uns alljährlich in Kalendern festgehalten, um unseren persönlichen Alltag zu planen. Aber auch das Geschäftsjahr lässt sich planen. Für Händler*innen kann ...

Thumbnail-Foto: Optimierung visuellen Inhalts für das Einzelhandelsmarketing...
26.10.2023   #Digitales Marketing #Visuelle Kommunikation

Optimierung visuellen Inhalts für das Einzelhandelsmarketing

Visueller Inhalt spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu gewinnen und zu halten.

In einer Welt, in der wir ständig von Bildern, Videos und Grafiken umgeben sind, ist es entscheidend, dass Ihr visueller Inhalt heraussticht und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Denken Sie an die letzten Male, wenn Sie online ...

Thumbnail-Foto: CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden...
07.12.2023   #Digitales Marketing #Virtual Reality

CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden

In der dynamischen Welt von Counter-Strike: Global Offensive (CSGO) ist der Kauf von Skins mehr als ein Nebenaspekt des Spiels.

Dieser Kauf ist ein zentraler Bestandteil der Spielerfahrung. Diese virtuellen Kosmetika verändern das Aussehen der Waffen im Spiel und bieten Spielern eine Möglichkeit, Individualität und Stil zu zeigen. In diesem Artikel tauchen wir ...

Thumbnail-Foto: ISE 2024 - die Zukunft des Handels
23.10.2023   #Online-Handel #Tech in Retail

ISE 2024 - die Zukunft des Handels

Die ISE findet vom 30. Januar bis 2. Februar 2024 in Barcelona statt

Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 hat die Integrated Systems Europe (ISE) - die weltweit führende Messe für professionelle audiovisuelle Technik (Pro AV) und Systemintegration - an Größe, Stärke und Einfluss gewonnen ...

Thumbnail-Foto: Tipps: Optimale Shopping Experience zu Weihnachten...
22.11.2023   #Online-Handel #Künstliche Intelligenz

Tipps: Optimale Shopping Experience zu Weihnachten

So bereitest du dich als Amazon-Händler*in auf die Shoppingtage vor

Die Aktionstage zum Beginn der weihnachtlichen...

Thumbnail-Foto: Klimaneutralität: So sparst du Energie in deinem Store!...
27.11.2023   #Beleuchtungskonzepte #Umwelt

Klimaneutralität: So sparst du Energie in deinem Store!

Die Klimaschutzoffensive des Handels hilft praxisnah und mit neuen und innovativen Pilotprojekten – auch dir.

Eine EDEKA-Filiale in Leipzig wird zum ersten klimaneutralen Supermarkt - Aber wie?

Thumbnail-Foto: Kundschaft besser kennenlernen – mit Individualsoftware!...
18.10.2023   #Kundenbeziehungsmanagement #Softwareapplikationen

Kundschaft besser kennenlernen – mit Individualsoftware!

Von Datenanalyse zur personalisierten Kundenbindung

Dauerhafte Kundenbeziehungen zeichnen sich unter anderem durch regelmäßige Käufe...

Thumbnail-Foto: Veganuary 2024: Beste Verkaufsstrategien und Beispiele...
11.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Lebensmitteleinzelhandel

Veganuary 2024: Beste Verkaufsstrategien und Beispiele

Warum Einzelhändler*innen den Trend nutzen sollten

Der Veganuary ist in Deutschland in die vierte Runde gestartet. Über 850 deutsche Unternehmen beteiligen sich an dieser globalen Bewegung ...