News • 12.04.2017

Frauen und Männer kaufen Bekleidung weiterhin immer häufiger im Netz

Informationen liefert der „Branchenfokus Damen- und Herrenbekleidung 2017“

Foto: Frauen und Männer kaufen Bekleidung weiterhin immer häufiger im Netz...
Quelle: Ifh Köln/Bbe Handelsberatung

Damen- und Herrenbekleidung landet auch weiterhin immer häufiger im digitalen Warenkorb. Das zeigen die Ergebnisse des neuen „Branchenfokus Damen- und Herrenbekleidung“ von IFH Köln und BBE Handelsberatung. So wachsen unter den verschiedenen Vertriebsformen Online-Player besonders dynamisch: Ihr Anteil am Markt für Damen- und Herrenbekleidung steigt 2016 auf 6,1 Prozent.

„Die Online-Player werden im Fashion-Markt immer wichtiger und treiben damit den Strukturwandel in der Distribution von Damen- und Herrenbekleidung weiter voran. Gleichzeitig rückt der Onlinehandel auch für andere Vertriebsformen zunehmend in den Fokus – wir gehen davon aus, dass diese Entwicklung mittelfristig anhält“, so Hansjürgen Heinick, Senior Consultant am IFH Köln. 
Insgesamt steigt der Onlineanteil an den Umsätzen mit Damenbekleidung 2016 auf mehr als 29 Prozent. Bei Herrenbekleidung wird mehr als jeder fünfte Euro online umgesetzt.  

Fashion-Fachhandel: Vertikal gewinnt, Multilabel verliert Der Blick auf den Bekleidungsfachhandel zeigt, dass vertikale Anbieter wie H&M oder Zara seit 2000 Marktanteile gewinnen konnten – zulasten des Multilabel-Fachhandels. Das dynamische Wachstum der Monolabel-Stores von Herstellern wie Esprit oder s.Oliver hat allerdings stark nachgelassen und stagniert aktuell. Klarer Verlierer in der langfristigen Entwicklung ist der kleinbetriebliche Bekleidungshandel, der über nur wenige Ressourcen verfügt, sich den neuen Wettbewerbsbedingungen und Wettbewerbern anzupassen.  
Gesamtmarkt wächst nur leicht Der Gesamtmarkt für Damen- und Herrenbekleidung erreicht 2016 ein Umsatzvolumen von 31,7 Milliarden Euro. Das entspricht einem eher geringen Wachstum von 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.  

„Der stationäre Modehandel muss noch mehr Anstrengungen als bisher unternehmen, um seinen Kunden ein Einkaufserlebnis zu bieten. Ladengestaltung, Sortimentszusammenstellung und natürlich die Mitarbeiter können gegen das Internet punkten, vorausgesetzt, die Qualität aller Faktoren stimmt und die Positionierung ist zielgruppenrelevant und klar erkennbar.“ Peter Frank, Senior Consultant bei der BBE Handelsberatung, München. 

Quelle: IFH Köln

Themenkanäle: Online-Handel, Mode

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: PANORAMA Berlin X VIEWBOX
06.12.2019   #Kundenzufriedenheit #Ladeneinrichtung

PANORAMA Berlin X VIEWBOX

Die PANORAMA Berlin präsentiert im Januar auf dem Airfield am Flughafen Tempelhof auf rund 10.000 qm die „Brand Avenue“

Eine innovative, neuartige Markenpräsentation mit modularen Pavillons. Für die Umsetzung holt sich die PANORAMA Berlin das Unternehmen VIEWBOX Company aus Luxemburg an Bord.Kreativ denken und agile Lösungen finden - das sind die ...

Thumbnail-Foto: Innovation sales!
30.01.2020   #Online-Handel #Kundenzufriedenheit

Innovation sales!

Für Kunden und Geschäft auf Ideensuche – N3XT von MediaMarktSaturn

Was wollen die Kunden? Wie kann man das Einkaufserlebnis noch intensiver machen? Und welche neuen Techniken und Innovationen können dabei helfen? Für diese Art von Fragen hat MediaMarktSaturn eine eigene Innovationseinheit ins Leben ...

Thumbnail-Foto: Hackathon in Pforzheim: Mode und künstliche Intelligenz...
17.10.2019   #Digitalisierung #Mode

Hackathon in Pforzheim: Mode und künstliche Intelligenz

Entwickeln und Programmieren im Lager der KLiNGEL Gruppe

Im September verwandelten sich Teile der Lagerräume der KLiNGEL Gruppe in Pforzheim vorübergehend in eine digitale Denkfabrik. Rund 50 spezialisierte Softwareentwickler, Datenwissenschaftler, 3D-Künstler, Designer und ...

Thumbnail-Foto: Ein Drucker, viele Möglichkeiten
20.01.2020   #Drucker #Preisauszeichnung

Ein Drucker, viele Möglichkeiten

Preisschilddruck auf Plastikkarten von Maxicard

Preisschilder werden in diversen Bereichen bereits eingesetzt. Durch die einfache und hygienische Variante sind Preisschildkarten auf Plastikkarten die ideale Lösung für Metzgereien, Bäckereien, Feinkostläden, Eisdielen oder ...

Thumbnail-Foto: Marketing: Näher zum Kunden
16.10.2019   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Marketing: Näher zum Kunden

CMO-Studie 2019 – Trends im Handelsmarketing

"Näher zum Kunden" durch Customer Centricity lautet heute das Erfolgsrezept der Chief Marketing Officer (CMO) des Handels. Dementsprechend gelten CRM und die Personalisierung als wichtigste Trends sowie als wichtigste Projekte auf der ...

Thumbnail-Foto: Blind Date war gestern! Kennen Sie Ihren Kunden!...
06.01.2020   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Blind Date war gestern! Kennen Sie Ihren Kunden!

Kundenbindung: Käufer auf allen Kanälen kontaktieren – persönlich

Klassische Markenbindung ist tot, oder? Kunden kaufen heute nicht ihr ganzes Leben lang nur Produkte einer bestimmten Marke. Sie wollen individuelle Angebote für Produkte, die ihre individuellen Bedürfnisse erfüllen. Für ...

Thumbnail-Foto: Produktinformationen in Luftlinie in den Shop...
02.01.2020   #Online-Handel #Datenmanagement

Produktinformationen in Luftlinie in den Shop

Vom Hersteller zum Händler zum Kunden mit einer Produktdatenplattform

Zum Erfolg braucht ein Onlineshop vor allem gute Produktbeschreibungen und aussagekräftige Bilder. Denn diese Informationen ersetzen für den surfenden Kunden den Kontakt mit dem echten Produkt und sind maßgeblich für die ...

Thumbnail-Foto: retail trends 1/2020 Schwerpunkt EuroShop 2020...
05.02.2020   #Digital Signage #Beleuchtungskonzepte

retail trends 1/2020 Schwerpunkt "EuroShop 2020"

Die aktuelle Ausgabe mit allen Trends rund um den Handel

Sie möchten sich über die neuesten Handelstrends rund um Technologie, Marketing, Beleuchtung, Store Design und Logistik informieren und dabei Seite für Seite blättern? Wir schicken Ihnen gerne unsere aktuelle Printausgabe retail ...

Thumbnail-Foto: Der stationäre Handel stirbt nicht, er entwickelt sich weiter...
22.01.2020   #Handel #stationärer Einzelhandel

Der stationäre Handel stirbt nicht, er entwickelt sich weiter

LOCA Conference 2020

In der sich verändernden Welt des Handels verbreitet sich das Konzept „Retail-as-a-Service“, bei dem etablierte stationäre Händler Online-Marken ihre Flächen zur Verfügung stellen und Verbrauchern zunehmend ...

Thumbnail-Foto: Sensorisches Marketing führt zu Umsatzplus
26.11.2019   #Digital Signage #POS-Marketing

Sensorisches Marketing führt zu Umsatzplus

Neue Studie von Mood Media belegt eine Umsatzsteigerung von 10 Prozent bei Einsatz am PoS

Im Auftrag von Mood Media führte das Marktforschungsinstitut Walnut Unlimited gemeinsam mit dem internationalen Sportfachhändler INTERSPORT eine umfassende Studie durch. Zahlreiche Ergebnisse belegen den positiven Einfluss von Sensorischem ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Mood Media GmbH
Mood Media GmbH
Wandalenweg 30
20097 Hamburg
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
VKF Renzel GmbH
VKF Renzel GmbH
Im Geer 15
46419 Isselburg
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
plentysystems AG
plentysystems AG
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
Online Software AG
Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim