Firmennachricht • 03.02.2012

Mobile Couponing: Konsumenten haben hohes Sicherheitsbedürfnis

Studie des ECC Handel belegt die Relevanz von mobilen Coupons für die Bindung kaufkräftiger Zielgruppen. Sicherheitsbedenken der Nutzer sind die höchste Hürde. Kostenloses Whitepaper zur Studie veröffentlicht.

Mobile Coupons, die über Smartphones im stationären Handel eingelöst werden können, eignen sich hervorragend zur Neukundengewinnung. Obwohl bereits viele, vor allem junge Konsumenten Handy-Coupons nutzen, ist die Konkurrenz durch herkömmliche Coupon-Angebote groß. Höchster Hinderungsgrund für Konsumenten, mobile Coupons zu nutzen, ist der Aspekt der Datensicherheit. Welche Sicherheitsbedenken hierbei im Vordergrund stehen, zeigt die Studie „Mobile Couponing 2011 – Studie zum Einsatz und Potenzial mobiler Coupons und Coupon-Apps“. Vor allem das Spamrisiko und die unangemessene Speicherung und Verwendung von personenbezogenen Daten bereiten den Konsumenten Sorgen. Dieses Sicherheitsbedürfnis zeigt sich auch bei der Frage nach den bevorzugten Bezahlverfahren. Die Mehrheit der Befragten bevorzugt die Einlösung von Coupons über das Smartphone in Verbindung mit einem etablierten Bezahlverfahren wie beispielsweise der EC-Karte. Interessant ist, dass diejenigen, die bereits zu den aktuellen Nutzern von Coupons-Apps zählen, neuen Bezahlverfahren deutlich aufgeschlossener gegenüberstehen. 40,4 Prozent können sich vorstellen, Produkte sofort über das Smartphone zu kaufen. Auch bei der bevorzugten Einlösart ist die Skepsis bezüglich der Datensicherheit zu sehen. Das Scannen eines Barcodes auf dem Handy wird der Möglichkeit der drahtlosen Übertragung zwischen Handy und Kasse deutlich vorgezogen. Und wieder sind die aktuellen Nutzer von Handy-Coupons eher bereit neue Technologien wie die NFC-Technik zu nutzen. Rund ein Drittel kann sich vorstellen, mobile Coupons via Near Field Communication (NFC), der kontaktlosen Übertragung von Daten zwischen Geräten, einzulösen.

Nutzer mobiler Coupons sind jung, gebildet und verdienen gut
Dass sich vor allem die interessante Zielgruppe der einkommensstarken 20 bis 39-jährigen von Handy-Coupons angesprochen fühlt, geht aus der soziodemografischen Analyse der Studie hervor. Knapp 62 Prozent der Befragten, die aktuell bereits mobile Coupons oder Coupon-Apps nutzen, sind zwischen 20 und 39 Jahre alt. Auch viele der potenziellen Nutzer (56,8 Prozent) fallen in diese Altersgruppe. Die Gruppe derer, die sich nicht für mobile Coupons interessiert, verteilt sich verhältnismäßig gleichmäßig auf jedes Alter. Darüber hinaus haben die Nutzer von mobilen Rabattangeboten ein hohes Bildungsniveau. So zeigt die Studie, dass ein Viertel der Nutzer ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen kann. Gleichzeitig nutzen überdurchschnittlich viele Schülerinnen und Schüler bzw. Studenten das Angebot an mobilen Coupons. Das hohe Bildungsniveau wird auch bei der Analyse der Einkommensverhältnisse deutlich. Von den aktuellen Nutzern haben auffällig viele (20,2 Prozent) ein Haushaltseinkommen von über 3.500 Euro.

Kostenloses Whitepaper veröffentlicht
Seit heute stehen Kernergebnisse der Studie „Mobile Couponing 2011 – Studie zum Einsatz und Potenzial mobiler Coupons und Coupon-Apps“ als kostenloses Whitepaper auf der Website des ECC Handel zum Download zur Verfügung. Das Whitepaper enthält eine Kurzzusammenfassung der Studie und gibt auf 20 Seiten Einblick in die Themenbereiche Verbreitung, Potenzial, Einfluss auf das Kaufverhalten sowie Vorteile und Risiken.
 

Anbieter
Logo: E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

Dürener Str. 401 b
50858 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten...
28.09.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten

Gemeinsame Entwicklung von OTTO und dem Hamburger Start-up traceless beginnt bundesweiten Pilottest

Als erster Onlineshop Deutschlands verschickt OTTO ausgewählte Online-Bestellungen in vollständig kompostierbaren, biologisch abbaubaren Versandtüten. Sie bestehen aus Graspapier und einem biobasierten Plastikersatz, der aus ...

Thumbnail-Foto: Coop mit neuer Digitalstrategie ab 2023
25.08.2022   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Coop mit neuer Digitalstrategie ab 2023

Schweizer Unternehmen stellt Kund*innen noch mehr ins Zentrum

Mit ihrer neuen Digitalstrategie wird die Coop-Gruppe Genossenschaft ab 1. Januar 2023 noch zielgerichteter, effizienter und wirkungsvoller auf die Bedürfnisse ihrer Kunden*innen, Geschäftspartner*innen sowie Mitarbeitenden eingehen. Coop ...

Thumbnail-Foto: Instore-Marketing-Maßnahmen: die Rezeptvielfalt ist auch eine...
01.09.2022   #POS-Marketing #Digitales Marketing

Instore-Marketing-Maßnahmen: die Rezeptvielfalt ist auch eine Herausforderung

Mit der richtigen Würze begeisterst du Kund*innen und steigerst Verkäufe

Instore-Marketing-Maßnahmen sind vielseitige und wirkungsvolle Zutaten; von Audio- über Duftmarketing zu Visual Merchandising und der Gestaltung des Ladens sind die Möglichkeiten, um dem Einkaufserlebnis eine Prise Salz beizumischen, ...

Thumbnail-Foto: 6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel...
22.08.2022   #Digital Signage #Beratung

6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel

Wer verkaufen will, muss auffallen, überzeugen und inspirieren

„Eine Brücke zu bauen zwischen dem Produkt und dem Kunden“ – so beschreibt eine Interviewpartnerin das Ziel ihrer Marketingbemühungen. Diese vielfältigen Aktivitäten reichen von sprechenden Robotern über ...

Thumbnail-Foto: Wie COVID-19 das Einkaufs- und Zahlungsverhalten verändert hat...
11.07.2022   #Coronavirus #Smartphone

Wie COVID-19 das Einkaufs- und Zahlungsverhalten verändert hat

Glory und Bonsai Research präsentieren Cash & Payment Report 2022

Während der Pandemie haben viele Verbraucher*innen neue Zahlungsmethoden ausprobiert. Nach zwei Jahren kehren einige nun zurück zu alten Gewohnheiten. Bargeld ist weiterhin unverzichtbar, das Bezahlen mit Karte und Smartphone wird aber ...

Thumbnail-Foto: Mehr als drei Milliarden Bezahlvorgänge an mehr als einer Million...
23.08.2022   #Handel #Mobile Payment

Mehr als drei Milliarden Bezahlvorgänge an mehr als einer Million Terminals

girocard der Deutschen Kreditwirtschaft präsentiert Halbjahreszahlen 2022

Die girocard der Deutschen Kreditwirtschaft verzeichnet erneut ein starkes Plus bei den Transaktions- und Umsatzzahlen und bestätigt damit ihre Position als führendes elektronisches Bezahlmedium an der Ladenkasse. ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel...
13.09.2022   #Wirtschaft #Innovationsmanagement

Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel

Welche Neuheiten aus der TV-Sendung könnten für den Handel relevant sein?

In der Unterhaltungsshow "Die Höhle der Löwen" werben Startups, Erfinder*innen und Unternehmensgründer*innen um Kapital zum Wachstum ihres Unternehmens. Sie stellen ihre innovativen Geschäftskonzepte prominenten ...

Thumbnail-Foto: Fünf Top-Trends im Einzelhandel 2022 mit neuen Chancen...
27.06.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Fünf Top-Trends im Einzelhandel 2022 mit neuen Chancen

Die fünf wichtigsten Trends im Einzelhandel, mit denen Unternehmer*innen ihre Chancen nutzen können

Ich fand es schon immer wichtig, mich in die Gedankenwelt der Kunden hineinzuversetzen. Deshalb habe ich in letzter Zeit mit vielen Einzelhändlern gesprochen und einiges über die Problemstellungen gelernt, mit denen sie konfrontiert sind. ...

Thumbnail-Foto: Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig...
16.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig

64 Prozent der Befragten würden eine schlechte Erfahrung bei Retouren nicht hinnehmen und die Marke boykottieren

ZigZag Global startet seine globale Plattform für Händler*innen in Deutschland und liefert wertvolle Studienerkenntnisse zum Rücksendeverhalten und Retouren-Verständnis deutscher Verbraucher*innen Die Erkenntnisse sollen es ...

Thumbnail-Foto: Recommend Rankings 2022: Welche Marken werden am häufigsten...
09.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Recommend Rankings 2022: Welche Marken werden am häufigsten weiterempfohlen

Drei Handelsunternehmen unter den Top 10

Too good to go führt das diesjährige Recommend Ranking in Deutschland an. Mit einem durchschnittlichen Recommend-Score von 89,6 Punkten sichert sich die Restaurant- und Geschäfte-App zum Finden überschüssiger und ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Chili publish NV
Chili publish NV
Neue Schönhauserstraße 3-5
10178 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf