Firmennachricht • 02.05.2012

Neues Instore-TV-Projekt in HIT-Märkten von Dohle

Instore TV an der Bedientheke © Online Software AG...
Instore TV an der Bedientheke © Online Software AG

Die Dohle Gruppe hat innerhalb von 15 Wochen an insgesamt 19 Standorten ein Instore-TV-Projekt in den Bedienungsbereichen mit Waagen und Bildschirmen realisiert. Die zentrale Steuerung der digitalen Kommunikation übernimmt die Content-Software PRESTIGEenterprise der Online Software AG, die mit einem stammdatenführenden SAP-Retail System und dem „HIT-Werbemanager“ verknüpft wurde.

Seit Januar 2012 ist in vielen HIT-Märkten ein neues Zeitalter der digitalen Kommunikation angebrochen. In diesem Digital Signage Umfeld – welches bereits den VMI Shop Award 2012, einen der bedeutendsten Auszeichnungen der Visual Merchandising-Branche, erhalten hat – informiert die Dohle Handelsgruppe ihre Kunden mittels Printmedien, 46-Zoll-Bildschirmen und Doppelbildschirmwaagen über Sortimente, Aktionen und Neuheiten sowie an ausgewählten Standorten auch über Nachrichten, Wetter, Sport und Kultur.

Als zentrales Werbesystem zwischen den Inhalten und der technischen Darstellung fungiert die Content-Software PRESTIGEenterprise. Großformatbildschirme und digitale Doppelbildschirmwaagen werden direkt von der Software angesteuert. Somit können die Informationen, die dargestellt werden sollen, schnell und unkompliziert bereitgestellt werden. Verschiedene Module ermöglichen es, eine große Bandbreite an Informationen zu verteilen. So informiert das „Embedded TV“ Kunden über Wetter, Sport und Kultur oder auch weltweite Ereignisse.
Alle Module werden zentral gesteuert, wobei die Content-Software jeden HIT-Markt mit individuellen Informationen versorgen kann. Jürgen Berens von Rautenfeld, Vorstand der Online Software AG, sieht in dieser zentralen Steuerung einen enormen Vorteil, denn „jeder einzelne HIT-Markt wird automatisch und zuverlässig mit relevanten Informationen versorgt.“ Jeder Markt kann eigene Playlisten erstellen, die regionale Neuigkeiten und Angebote enthalten, oder gar Inhalte nur auf einzeln ausgewählten Displays, die in unmittelbarer Nähe der angebotenen Ware installiert sind, anzeigen lassen.

Nicht nur Nachrichten und Produktangebote können über die Bildschirme angezeigt werden. Bei der Leergutrücknahme liefern die Bildschirme neben Unterhaltung auch Bedienungshin-weise. „Seitdem wir die Bildschirme einsetzen, gibt es bei der Leergutrücknahme so gut wie keine Reklamationen mehr“, erklärt Klaus Trautmann, Leiter IT-Organisation Filialsysteme der Dohle Gruppe.

Das Werbemanagement-System PRESTIGEenterprise stammt aus dem Hause Online Software. Generalunternehmer ist Wincor Nixdorf, Installation, Wartung und Service verantwortet die Nordland Systems GmbH, Waagenanbieter ist Mettler Toledo, Betriebsführung und Steuerung der Systeme liegen bei HIT Dohle.

Anbieter
Logo: Online Software AG

Online Software AG

Bergstraße 31
69469 Weinheim
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Corona-Krise: Wir lassen niemanden allein
23.03.2020   #Coronavirus

Corona-Krise: "Wir lassen niemanden allein"

Bundeskabinett beschließt Soforthilfe für Kleinstunternehmen und Solo-Selbständige

Das Bundeskabinett hat Eckpunkte für Soforthilfen für Kleinstunternehmen und Solo-Selbständige im Volumen von 50 Milliarden Euro beschlossen. Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten soll schnell und unbürokratisch geholfen ...

Thumbnail-Foto: PANORAMA Berlin X VIEWBOX
06.12.2019   #Kundenzufriedenheit #Ladeneinrichtung

PANORAMA Berlin X VIEWBOX

Die PANORAMA Berlin präsentiert im Januar auf dem Airfield am Flughafen Tempelhof auf rund 10.000 qm die „Brand Avenue“

Eine innovative, neuartige Markenpräsentation mit modularen Pavillons. Für die Umsetzung holt sich die PANORAMA Berlin das Unternehmen VIEWBOX Company aus Luxemburg an Bord.Kreativ denken und agile Lösungen finden - das sind die ...

Thumbnail-Foto: Kundenorientiert, digital und lernfähig
23.03.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Kundenorientiert, digital und lernfähig

Der fashion connect Store von bonprix in Hamburg

Stationär Shoppen per App – das bietet der fashion connect Store in der Hamburger Innenstadt. Einer der kreativen Köpfe hinter dem neuen Retail-Konzept für Sie ist bonprix Retail-Geschäftsführer Daniel ...

Thumbnail-Foto: Produktinformationen in Luftlinie in den Shop...
02.01.2020   #Online-Handel #Datenmanagement

Produktinformationen in Luftlinie in den Shop

Vom Hersteller zum Händler zum Kunden mit einer Produktdatenplattform

Zum Erfolg braucht ein Onlineshop vor allem gute Produktbeschreibungen und aussagekräftige Bilder. Denn diese Informationen ersetzen für den surfenden Kunden den Kontakt mit dem echten Produkt und sind maßgeblich für die ...

Thumbnail-Foto: Präsentieren, aber wie? Basics fürs Geschäft...
27.02.2020   #Warenpräsentation #Warenbeleuchtung

Präsentieren, aber wie? Basics fürs Geschäft

Handelsberater Hans Günter Lemke nennt die wichtigsten Aspekte einer gekonnten Präsentation.

Der Konkurrenzdruck durch das Internet wächst stetig. Auch wenn der weitaus größere Umsatzanteil im stationären Handel realisiert wird, spielt Onlineshopping eine zukünftig immer wichtigere Rolle. Deshalb ist es für ...

Thumbnail-Foto: Geschnuppert – assoziiert – gekauft?
06.01.2020   #Instore Marketing #Markeninszenierung

Geschnuppert – assoziiert – gekauft?

Wie Düfte Ihre Kunden beeinflussen

Wahrscheinlich haben Sie schon oft einen Verkaufsraum betreten und gleich einen typischen Duft wahrgenommen. Der gezielte Einsatz von Düften ist schon längst kein Ausnahmefall mehr. Unternehmen wie Abercrombie & Fitch, Motel One ...

Thumbnail-Foto: Ranking von SPLENDID RESEARCH
10.03.2020   #stationärer Einzelhandel #Lebensmitteleinzelhandel

Ranking von SPLENDID RESEARCH

Lidl auf Platz 1

Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge ist Lidl die stärkste Marke unter den Supermärkten und Discountern. Aldi Nord und Süd liefern sich einen spannenden Zweikampf um die bessere Platzierung im von SPLENDID RESEARCH ...

Thumbnail-Foto: Baumwolle: Nur grün gesponnen oder wirklich Bio...
23.12.2019   #Textilien #Umwelt

Baumwolle: Nur grün gesponnen oder wirklich Bio

DBU fördert Projekt zur digitalen Erfassung von Baumwollfasern

Immer weniger Kunden möchten ein schlechtes Gewissen beim Kleiderkauf haben. Ob Textilien umweltfreundlich, gesundheitlich unbedenklich und unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt und vermarktet werden, ist jedoch nicht immer eindeutig. ...

Thumbnail-Foto: Die echten Kühe von Milka
06.03.2020   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Die echten Kühe von Milka

Mondelēz International setzt in Deutschland verstärkt auf
nachhaltiges POS-Material

Nachhaltige Verpackungen und Rohstoffe werden immer häufiger nachgefragt. Bei der Umsetzung der aktuellen Milka Kampagne „Die echten Kühe von Milka“ am Point of Sale setzt Mondelez International in Deutschland daher auf ...

Thumbnail-Foto: Sensorisches Marketing führt zu Umsatzplus
26.11.2019   #Digital Signage #POS-Marketing

Sensorisches Marketing führt zu Umsatzplus

Neue Studie von Mood Media belegt eine Umsatzsteigerung von 10 Prozent bei Einsatz am PoS

Im Auftrag von Mood Media führte das Marktforschungsinstitut Walnut Unlimited gemeinsam mit dem internationalen Sportfachhändler INTERSPORT eine umfassende Studie durch. Zahlreiche Ergebnisse belegen den positiven Einfluss von Sensorischem ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Online Software AG
Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn