Firmennachricht • 12.06.2012

Österreichs Flagshipstore für Sportbekleidung spricht alle Sinne an - dank dynamischer Digital Signage mit BrightSign

BrightSign versorgt 28 synchronisierte Bildschirme in einem der modernsten Sportswear-Stores der Welt

Hans Engels, München
Hans Engels, München

Intersport Eybl, Österreichs führendes Einzelhandelsunternehmen für Sportausrüstung und Sportbekleidung entschied sich für eine Digital Signage-Lösung auf BrightSign-Basis für seinen neuen Flagshipstore Eybl World Store in Vösendorf an der Wiener Stadtgrenze.

Im Eybl World Store mit einer Gesamtfläche von mehr als 14.000 Quadtratmetern steuern 28 BrightSign-Digitalmediaplayer vier Videowände zur Übermittlung von Content in voller HD-Qualität, der für die jeweilige Abteilung maßgeschneidert wurde und über ein sicheres Netzwerk synchronisiert wird. Ein eigens entwickeltes Internetportal erlaubt den Filialmanagern das Hochladen von Inhalten und befähigt die Installationspartner zu proaktivem Kundenservice und Management der Mediaplayer.

Intersport Eybl ist der mit Abstand größte Sportartikel-Einzelhändler in Österreich. Der im Januar eröffnete Eybl World Store in Vösendorf ist dem Olympiastadion von Beijing nachempfunden und verkörpert Leichtigkeit und Transparenz. Dynamische Formen und Farben stehen für Eybls Erfolg durch Sportsgeist und Innovation. Um die Kunden im gesamten Verkaufsbereich über vier Etagen mit einzubinden und zu inspirieren beauftragte Eybl die Lackner Mediasystems mit der Gestaltung von vier Videowänden. Eine davon befindet sich mitten im Eingangsbereich und besteht aus viel mal vier 46-Zoll-Displays – bildet das herausragende visuelle Hauptglanzstück. Ein weiterer Blickfang ist die Bildschirmwand im Denim-Themenbereich mit vertikal und horizontal so angeordneten Displays, dass die Präsentation unkonventionell ist und Aufmerksamkeit erregt. Zwei weitere Displaywände mit jeweils zwei Bildschirmen zieren andere Themenbereiche.

Jeder der 28 Bildschirme wird durch BrightSign HD210 Digitalmediaplayer gesteuert und spielt die Inhalte in Full-HD-Qualität ab. Die einzelnen Displays innerhalb einer Wand werden durch die BrightSign Ethernetverbindung synchronisiert. Das netzwerkfähige Modell HD210 ist eine robuste Mediaverarbeitungsplattform für eine überragende Video- und Bildwiedergabeleistung mit 1080p Full-HD-Videoplayback, Endlosschleifenausstrahlung, einfache Abspiellistenerstellung und Ausführung mithilfe der beigefügten Software BrightAuthor. Multizonen- und Vollbildschirm-Layouts unterstützen Video, Bilder und Textticker, die Netzwerkfähigkeit erlaubt die Einbindung von Live Text, Twitterfeeds, vernetzten Datenbanken und RSS-Inhalten.

Die ans Internet angeschlossenen BrightSign-Mediaplayers bieten dem Endkunden einen grundlegend höheren Nutzen, wie der CEO des AV-Integrators Udo Lackner erklärt: "Wir glauben, dass BrightSign eine erfolgreiche Zukunft in der wachsenden Signage-Branche vor sich hat. Daher haben wir uns entschieden, BrightSign als Standard zu einzusetzen und empfehlen ihn öfter als jeden anderen Mediaplayer. Er hat sich als so beliebt bei vielen Kunden erwiesen – so auch bei Eybl – , dass wir unser eigenes Portal eingerichtet haben, wo der Kunden nur eine Internetverbindung benötigte um den BrightSign automatisch zu unserem Portal zu routen. Die integrierten Contentverwaltungsfunktionen unterstützen ein einfaches Handling von Content-Updates durch den Kunden selbst.“

"Ein weiterer Vorteil des Portals ist, dass wir proaktiven Service und Diagnoseberichte anbieten können, da die BrightSign-Player automatisch an- und ferngesteuert werden können."

 

Anbieter
Logo: BrightSign

BrightSign

Wellington House, East Road
CB1 1BH Cambridge
UK

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel...
20.04.2022   #Wirtschaft #Innovationsmanagement

Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel

In der Unterhaltungsshow "Die Höhle der Löwen" werben Startups, Erfinder*innen und Unternehmensgründer*innen um Kapital zum Wachstum ihres Unternehmens. Sie stellen ihre innovativen Geschäftskonzepte prominenten ...

Thumbnail-Foto: Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?...
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?

Ja! Eine Übersicht von verpackungsfreien Angeboten im Einzelhandel

Plastiktüten sind längst vergessen, doch wie steht es um die Verpackung von einzelnen Lebensmitteln? „Zero Waste“ klingt zunächst verlockend. Doch wird jede*r, der seinen oder ihren Plastikverbrauch kritisch hinterfragt, schnell ...

Thumbnail-Foto: Kontinuierliches Feedback für nachhaltige Kundenzufriedenheit...
18.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Kontinuierliches Feedback für nachhaltige Kundenzufriedenheit

Wie das Schweizer Unternehmen TopCC die Zufriedenheit seiner Kunden messen und nachhaltig steigern konnte

In diesem Jahr feiert die Schweizer Cash & Carry-Kette TopCC AG mit Hauptsitz in St. Gallen ihr 55jähriges Bestehen. Seit 2015 misst das Unternehmen die Kundenzufriedenheit in seinen 11 Abholmärkten mit den Smiley Terminals von ...

Thumbnail-Foto: Lush verschenkt weltweit 100.000 Badebomben
26.04.2022   #Marketing #Instore Marketing

Lush verschenkt weltweit 100.000 Badebomben

Badebomben-Erfinder feiern World Bath Bomb Day mit großer Marketing-Aktion

Am Mittwoch, den 27. April 2022, lädt Lush Kund*innen ein, den World Bath Bomb Day zu feiern und sich in ausgewählten Lush Shops* kostenlos eine Badebombe abzuholen. Der World Bath Bomb Day ist der Auftakt zu einer Reihe von ...

Thumbnail-Foto: Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse...
07.03.2022   #POS-Marketing #Verkaufsförderung

Eau de Toilette im Ölregal: Herausstechen aus der Masse

Was wird unter dem Diebstahl einer Produktkategorie verstanden?

Verbraucher*innen haben gelernt, dass Zahnpasta in Tuben und Shampoos in handlichen Kunststoffflaschen verkauft werden. Das ist schon seit Jahrzehnten so. Handelsmarken präsentieren ihre Produkte in einem optimierten und wiedererkennbaren ...

Thumbnail-Foto: Weniger Textilmüll: OTTO stellt kreislauffähige Modekollektion vor...
27.04.2022   #Nachhaltigkeit #Smartphone

Weniger Textilmüll: OTTO stellt kreislauffähige Modekollektion vor

Mit der neuen nachhaltigen Circular Collection verkauft OTTO testweise erstmals eine zirkuläre, ressourcenschonende Modekollektion

Die kreislauffähige und nachhaltige neue Modekollektion Circular Collection startet mit digitalem Produktpass für hochwertiges Recycling und Müllvermeidung.Die recycelbaren Textilien sind so designt und produziert, dass die ...

Thumbnail-Foto: Einzelhandelsumsatz 2021 real voraussichtlich 0,9 % höher als 2020...
07.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Einzelhandelsumsatz 2021 real voraussichtlich 0,9 % höher als 2020

Non-Food Handel legt zu, Textilhandel verliert

Der Einzelhandel in Deutschland hat im Jahr 2021 nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) einen neuen Rekordumsatz erwirtschaftet. Demnach erzielte der Einzelhandel 2021 real (preisbereinigt) 0,6 % bis 1,2 % sowie nominal ...

Thumbnail-Foto: Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche...
02.04.2022   #Handel #Personalmanagement

Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche Monatsbilanz

Google, Douglas, IKEA, Hugo Boss, BabyOne und Rose Bikes gehören zu den Jobanbietern

Mehr als 14.000 angebotene Stellen, rund 1.500 Bewerbungsgespräche und nahezu eine Million Seitenzugriffe – das ist die Bilanz der kostenlosen Job-Plattform für geflüchtete Menschen aus der Ukraine www.jobaidukraine.com nach dem ...

Thumbnail-Foto: Spielend – einfach? Gamification im Handel
20.04.2022   #Smartphone #Tech in Retail

Spielend – einfach? Gamification im Handel

Wie Händler*innen mittels Gamification neue Kund*innen gewinnen können

Ob an der Haltestelle, im Wartezimmer, unterwegs in der Stadt oder gemütlich auf dem Sofa – das Smartphone ist in den letzten zehn Jahren für die meisten Menschen ständiger Begleiter geworden. Wer einen Moment Zeit hat wirft ...

Thumbnail-Foto: EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte...
22.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte

Statement von Alien Mulyk, bevh: „Eine künstliche Mauer zwischen digitalem und stationärem Handel“

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der final überarbeiteten Vertikal-Gruppenfreistellungsverordnung möchte die EU-Kommission den Wettbewerb zwischen Herstellern und Händlern neu regeln und – so die Idee – ...

Anbieter

HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin