Firmennachricht • 21.03.2022

Salsify unterstützt Hersteller und Einzelhändler mit erweiterten Content-Funktionen

Salsify fördert mit innovativer Technologie einen offenen und freien Datenaustausch zwischen Einzelhändlern und Lieferanten

Eine Website mit verschiedenen Kopfhörern
Quelle: Salsify

Salsify, die Plattform für Commerce Experience Management (CommerceXM) zur Steigerung von Onlinehandel-Umsätzen für Markenhersteller, Distributoren und Einzelhändler, kündigt den neuen Salsify Enhanced Content Self-Service SDK an. Mit dem Software Development Kit können Einzelhändler unkompliziert eine Enhanced-Content-Verbindung zu ihren Lieferanten implementieren, um mit umfangreichen und informativen Herstellerinformationen Online-Verkäufe besser zu unterstützen und Umsätze zu steigern.  

Nach einer aktuellen Studie von Salsify kaufen 44 Prozent der Online-Shopper in Deutschland ein Produkt nicht, wenn online detaillierte Informationen fehlen. Ebenfalls 44 Prozent schrecken vor dem Kauf zurück, wenn Bilder fehlen oder eine schlechte Qualität haben. 30 Prozent der deutschen Käufer gaben jedoch an, dass sie für ein Produkt einer geschätzten Marke gerne auch mehr bezahlen. 

Umfangreiche Informationen und Inhalte (englisch: Rich Media oder Enhanced Content) helfen Markenanbietern also, eine intensivere Verbindung zum Käufer herzustellen und eine interessante Markengeschichte mithilfe von Bildergalerien, Produkttouren, Videos, Vergleichstabellen und mehr zu erzählen. Wenn Händler ihre Produkte mit umfangreichen, interessanten Informationen anreichern, können sie den Umsatz durchschnittlich um 15 Prozent steigern. In einigen Bereichen sind sogar Steigerungen um bis zu 50 Prozent möglich. Auch bei der Aufnahme von Angeboten in Produktübersichten und Kataloge haben Salsify-Daten eine Zunahme von bis zu 20 Prozent gezeigt. 

„Früher sind Einzelhändler spezielle Verträge mit Content-Lieferanten eingegangen, um maßgeschneiderte Lösung für Websites zu implementieren“, sagt Josh Silverman, SVP ProductXM bei Salsify. „Das ist oft komplex und technisch aufwendig. Das neue Enhanced Content SDK reduziert die Kosten, den Zeitaufwand und die Ressourcen für Einzelhändler drastisch, damit Kunden gut informiert und gerne online einkaufen.“

Einfache Integration für mehr Reichweite

Salsify verfolgt einen offenen Technologieansatz, damit sich jeder Einzelhändler möglichst einfach mit allen Lieferanten verbinden und mit ihnen zusammenarbeiten kann. Das versetzt ihn in die Lage, überzeugende Verkaufswelten zu schaffen, die zu Wachstum über die gesamte Produktpalette hinweg führen.  

Salsify hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden mehr Möglichkeiten an die Hand zu geben, verkaufsfördernde Informationen auf ihre Plattform zu bringen. Mit dem Salsify Enhanced Content SDK können Einzelhändler die Inhalte der Salsify Enhanced-Content-Plattform sehr einfach in ihre Website integrieren. Sie verbessern damit ihre SEO-Reichweite und können mehr Kunden erreichen. Das neue SDK gibt Einzelhändlern außerdem mehr Kontrolle und Flexibilität über ihre Websites und unterstützt bei einer kontinuierlichen Optimierung. 

Und das Beste: Die Einrichtung des neuen Enhanced Content SDK ist für Einzelhändler kostenlos.

Anbieter
Logo: salsify

salsify

7 rue de Madrid
75008 Paris
Frankreich

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Weniger Textilmüll: OTTO stellt kreislauffähige Modekollektion vor...
27.04.2022   #Nachhaltigkeit #Smartphone

Weniger Textilmüll: OTTO stellt kreislauffähige Modekollektion vor

Mit der neuen nachhaltigen Circular Collection verkauft OTTO testweise erstmals eine zirkuläre, ressourcenschonende Modekollektion

Die kreislauffähige und nachhaltige neue Modekollektion Circular Collection startet mit digitalem Produktpass für hochwertiges Recycling und Müllvermeidung.Die recycelbaren Textilien sind so designt und produziert, dass die ...

Thumbnail-Foto: Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel...
24.03.2022   #Handel #Coronavirus

Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel

Weitreichende Sanktionen fordern Tribut auf allen Seiten

Der völkerrechtswidrige Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine am 24. Februar hat die Welt verändert. Während die politischen und militärischen Folgen bisher kaum absehbar sind, haben die massiven Sanktionen gegen Russland ...

Thumbnail-Foto: Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche...
02.04.2022   #Handel #Personalmanagement

Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche Monatsbilanz

Google, Douglas, IKEA, Hugo Boss, BabyOne und Rose Bikes gehören zu den Jobanbietern

Mehr als 14.000 angebotene Stellen, rund 1.500 Bewerbungsgespräche und nahezu eine Million Seitenzugriffe – das ist die Bilanz der kostenlosen Job-Plattform für geflüchtete Menschen aus der Ukraine www.jobaidukraine.com nach dem ...

Thumbnail-Foto: Startup „emma & noah“: Wachstum mit Freelancern...
17.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Startup „emma & noah“: Wachstum mit Freelancern

Worauf es bei der Auswahl des Teams ankommt

Seit Gründung ihres Startups „emma & noah“ nutzen Aline Gallois und Fabian Bitta die Unterstützung von Freelancern als zusätzliche Ressource, um ihr Unternehmen voranzubringen. Mit großem Erfolg: Seit der ...

Thumbnail-Foto: Veganuary bricht Rekord: Mehr als 200 Unternehmen starten vegan ins neue...
07.01.2022   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

Veganuary bricht Rekord: Mehr als 200 Unternehmen starten vegan ins neue Jahr

Weltweite Neujahrs-Challenge startet 2022 zum dritten Mal in Deutschland

Mit einer Rekordteilnahme des deutschen Einzelhandels, von Herstellern und der Gastronomie beginnt das neue Jahr vegan wie nie zuvor: Mehr als 200 Unternehmen präsentieren neue rein pflanzliche Produkte und Aktionen zum Veganuary 2022. Die ...

Thumbnail-Foto: Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops...
06.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops

Jährliches Ranking von Cross-Border Commerce Europe: vierte Ausgabe von „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfassende Studie zu den 500 stärksten europäischen Akteuren im ...

Thumbnail-Foto: EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte...
22.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte

Statement von Alien Mulyk, bevh: „Eine künstliche Mauer zwischen digitalem und stationärem Handel“

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der final überarbeiteten Vertikal-Gruppenfreistellungsverordnung möchte die EU-Kommission den Wettbewerb zwischen Herstellern und Händlern neu regeln und – so die Idee – ...

Thumbnail-Foto: Einzelhandelsumsatz 2021 real voraussichtlich 0,9 % höher als 2020...
07.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Einzelhandelsumsatz 2021 real voraussichtlich 0,9 % höher als 2020

Non-Food Handel legt zu, Textilhandel verliert

Der Einzelhandel in Deutschland hat im Jahr 2021 nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) einen neuen Rekordumsatz erwirtschaftet. Demnach erzielte der Einzelhandel 2021 real (preisbereinigt) 0,6 % bis 1,2 % sowie nominal ...

Thumbnail-Foto: Targeted Ads für deutsche Kleinunternehmer so wichtig wie noch nie...
02.02.2022   #E-Commerce #Tech in Retail

Targeted Ads für deutsche Kleinunternehmer so wichtig wie noch nie

Neue Studie: 76 Prozent bezeichnen zielgerichtete Werbung als "wertvoll", 34 Prozent sogar als "entscheidend"

Während die EU über Vorschläge zum Verbot gezielter Werbung nachdenkt, zeigt eine neue Umfrage, dass 93 Prozent der deutschen Klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) datengesteuerte Werbung nutzen, um Kunden auf der ...

Thumbnail-Foto: IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen...
19.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen

1. Quartal 2022: 80 % der Konsumenten nutzen mehr digitale Angebote als noch vor zwei Jahren, kaufen aber weiterhin lieber vor Ort

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH), angeführt von Bonial, marktguru und Offerista, veröffentlichte kürzlich ihren Konsumentenreport für das erste Quartal 2022. Dazu wurden deutschlandweit rund 4.000 Personen ...

Anbieter

Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris