News • 28.07.2021

Solidarität in der Handelswelt

Hilfsaktionen für Betroffene der Flutkatastrophe

Ausgestreckte Hand will nach einer anderen Hand greifen...
Quelle: Noah Buscher/Unsplash

Chaos und Verwüstung: Stück für Stück kommt das Ausmaß der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Sachsen zum Vorschein. Um die Trümmerhaufen zu beseitigen und ganze Orte wieder aufzubauen, werden künftig große Summen an Geldern benötigt – der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft schätzt die Schadensummer auf weit über fünf Milliarden Euro. 

Betroffene Personen und Händler können dabei über Spenden unterstützt werden. Hierfür haben zahlreiche Institutionen und Unternehmen Hilfsaktionen ins Leben gerufen. Die Liste mit Hilfsmöglichkeiten wird immer länger. 

Auswahl laufender Spendenaktionen:

Die Genossenschaftsorganisation Deutschlands hat die akute Spendenaktion „Genossenschaften helfen“ gestartet. Dafür können Spenden für Opfer der Flutkatastrophe an die Raiffeisen-Stiftung überwiesen werden. Vor Ort setzt ein Vergabeausschuss die finanziellen Mittel zielgerichtet ein. Auf der Crowdfunding-Plattform "Viele schaffen mehr" haben regionale Volksbanken und Raiffeisenbanken mehrere Initiativen ins Leben gerufen, um unbürokratisch Hilfe zu leisten. 

Noch bis zum 31. Juli läuft zudem eine Spendenaktion von PENNY. Kunden kaufen einen Gutschein im Wert von fünf Euro, der Markt stockt den Betrag auf 15 Euro auf und spendet ihn an die DRK-Hochwasser-Hilfe.  

"H" für Handel – "H" für Hilfe

Auch betroffenen Händlern wird geholfen. Hierfür haben die deutschen Handelsverbände eine zielgerichtete Hilfsaktion gestartet: Auf einer von Ebay zur Verfügung gestellten Plattform sollen betroffene Händler über Spenden anderer Unternehmer künftig alle Materialen erhalten, die sie für einen Wiederaufbau ihres Geschäftes oder Betriebes benötigen. Das Portal "Unwetterhilfen" ist ab sofort einsatzbereit. 

Sachspenden für den guten Zweck

OBI bot bereits am Freitag, den 16. Juli 2021, Unterstützung in Form von Sachspenden an. Laut Angabe der Baumarkt-Kette können Hilfsorganisationen in betroffenen Regionen ihren Bedarf an Material nennen und kurzfristig abholen. Dafür können Helfer schwer verfügbare Geräte und Werkzeuge, wie Trocknungsgeräte oder Pumpen, deutschlandweit in OBI-Märkten abgeben. OBI transportiert die Hilfsmittel in die Märkte in den Krisenorten; hier können Betroffene sie kostenlos abholen. Zusätzlich verspricht der Konzern: „Als Gegenwert für die Materialspende erhalten die Helfer einen OBI Warengutschein im Wert eines äquivalenten Neugeräts.“ In den betroffenen Regionen erhalten Kunden zudem zwanzig Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment.

Die Schwarz Gruppe hat zehn Millionen Euro an Soforthilfen für betroffene Gebiete gespendet. Auch verteilen die dazu gehörigen Supermarkt-Ketten Lidl und Kaufland Lebensmittel und Hygieneartikel an Betroffene und Helfer – lokale Hilfsorganisationen erhalten die Spenden dabei auf unbürokratischem Wege zur weiteren Verteilung. Zusätzlich stellt Lidl der „Aktion Deutschland hilft“ 500.000 Euro für die Arbeit in den Hochwassergebieten zur Verfügung. 

In der Weinregion Ahrweiler werden Weinflaschen, die vom Hochwasser verschont geblieben sind, unter dem Namen „Flutweine“ verkauft. Die Erlöse fließen in den Wiederaufbau von Weinhandel, Gastronomie und Tourismus in betroffenen Gebieten. 

Autohersteller bieten Betroffenen unbürokratisch kostenlose Ersatzfahrzeuge an. Unter anderem Toyota, Opel, Hyundai, Mitsubishi und Nissan stellen Betroffenen, deren Fahrzeuge aufgrund des Hochwassers nicht mehr fahrtüchtig sind, Leihfahrzeuge zur Verfügung. Für Helfer im Rhein-Erft-Kreis stellt Ford eine Fahrzeugflotte aus Ranger Pick-ups und Transit-Transporter bereit. Auch Daimler hat Sonderfahrzeuge zur Unterstützung der regionalen Rettungskräfte bereitgestellt.

Autor: Elisa Wendorf

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX...
09.06.2022   #Handel #Kassensysteme

Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX

Geschäftsführerwechsel beim Value Added Reseller und Distributor aus Stuttgart

Ein bekanntes Gesicht aus der Einzelhandelsbranche übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der POSBOX GmbH in Berglen. Sven Elsner löst Eduard Riffel ab, der sich auf die Geschäftsführung der zur Gruppe gehörenden ...

Thumbnail-Foto: Spielend – einfach? Gamification im Handel
20.04.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Spielend – einfach? Gamification im Handel

Wie Händler*innen mittels Gamification neue Kund*innen gewinnen können

Ob an der Haltestelle, im Wartezimmer, unterwegs in der Stadt oder gemütlich auf dem Sofa – das Smartphone ist in den letzten zehn Jahren für die meisten Menschen ständiger Begleiter geworden. Wer einen Moment Zeit hat wirft ...

Thumbnail-Foto: Es kommt nicht immer auf die Größe an
17.06.2022   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Es kommt nicht immer auf die Größe an

„Fräulein Mode und Wohnen“ zeigt, dass auch der lokale Einzelhandel bei Instagram durchstarten kann

Interview mit Simona Libner, Inhaberin von „Fräulein Mode und Wohnen“ und Gewinnerin des Deutschen Handelspreises 2021 des Handelsverband Deutschland HDE.Manchmal muss man ins kalte Wasser springen, denn meistens zahlt es sich am ...

Thumbnail-Foto: Trends und Initiativen für aktuelles Konsumverhalten...
14.07.2022   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Trends und Initiativen für aktuelles Konsumverhalten

Was Verbraucher*innen heute erwarten und wie die Konsumgüterbranche darauf reagieren muss

Durch das veränderte Einkaufsverhalten der Konsument*innen werden Hersteller*innen und Handel vor neue Herausforderungen gestellt. Der folgende Beitrag fasst einige der wesentlichen Trends und Initiativen aus dem detaillierten eBook von Salsify ...

Thumbnail-Foto: Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops...
06.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops

Jährliches Ranking von Cross-Border Commerce Europe: vierte Ausgabe von „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfassende Studie zu den 500 stärksten europäischen Akteuren im ...

Thumbnail-Foto: Die vernetzte Verpackung
18.07.2022   #E-Commerce #Digitalisierung

Die vernetzte Verpackung

Avery Dennison unterstützt The R Collective bei nachhaltigem Modedesign-Projekt REVIVAL

Avery Dennison, Unternehmen in den Bereichen Innovation und Materialwissenschaft, Branding und Fertigung, hat die Zusammenarbeit mit The R Collective bekannt gegeben, einer Modemarke mit Gewissen, die einen Fokus auf Kreislaufwirtschaft legt.Diese ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltige Logistik: Nicht warten, jetzt handeln!...
23.06.2022   #Handel #Nachhaltigkeit

Nachhaltige Logistik: Nicht warten, jetzt handeln!

Warum sich eine umweltbewusste Logistik-Strategie auszahlen kann

Am 22.06.2022 war es wieder soweit: Webtalk-Time angerichtet von iXtenso und EuroShop. Wir haben unseren retail-salsa-Kochtopf mit allerlei Zutaten gefüllt, um das richtige Aroma für deinen umweltbewussten Versand zu kreieren...

Thumbnail-Foto: Wachstumslösungen für Tankstellenshops
26.05.2022   #Tech in Retail #App

Wachstumslösungen für Tankstellenshops

Lekkerland präsentierte auf der UNITI expo umfangreiches Portfolio

Die Aussichten für den Außer-Haus-Konsum sind positiv. Einer Prognose der npdgroup deutschland GmbH zufolge wächst das Segment in diesem Jahr um rund 37 Prozent. Gute Aussichten – auch für Tankstellenshops.„Um die ...

Thumbnail-Foto: Alnatura erhält New Work Award 2022
29.06.2022   #Nachhaltigkeit #Personalmanagement

Alnatura erhält New Work Award 2022

Jury würdigt wertschätzendes Miteinander und kollegiale Zusammenarbeit im Unternehmen

Alnatura hat in der Hamburger Elbphilharmonie den New Work Award 2022 erhalten, der jährlich von der New Work SE vergeben wird. Der Bio-Händler aus Darmstadt wurde in der Kategorie New Work Companies mit Platz 1 für sein umfassendes ...

Thumbnail-Foto: Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing...
16.05.2022   #Handel #Digitales Marketing

Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing

Kennzahlen vergleichen. Besser werden.

Wie schneidet Ihr Newsletter im Vergleich zu anderen ab? Wo ist noch Luft nach oben? Auf diese und weitere Fragen hat der brandneue Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2022 die passenden Antworten und gibt gleichzeitig Handlungsempfehlungen, die Sie ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
Chili publish NV
Chili publish NV
Neue Schönhauserstraße 3-5
10178 Berlin
Inxmail GmbH
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg im Breisgau
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris