Firmennachricht • 29.08.2013

Wanzl BakeOff - genussvoll zugreifen

Modularer Frischepräsenter für den Backwarenverkauf mit System

Das Design überzeugt durch seine hochwertige Optik: Für den Korpus stehen...
Das Design überzeugt durch seine hochwertige Optik: Für den Korpus stehen mehrere natürliche Holzdekore zur Auswahl.
Quelle: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Das neue Verkaufssystem BakeOff von Wanzl präsentiert Backwaren als Frische-Insel für den erfolgreichen Abverkauf. Die modulare Bauweise passt sich individuell an Kundenwünsche an und erlaubt optimales Handling, effiziente Reinigung sowie die Einhaltung strengster Hygienevorschriften.

Acht Kilogramm feine Backwaren, wie Plunderteilchen oder Blätterteiggebäck, verzehrt statistisch gesehen jeder Europäer jährlich (Quelle: CAOBISCO - ICA). Hochgeschätzt aus dem heißen Backofen sind auch Brot, Semmeln & Co., im Land von Brotweltmeister Deutschland am liebsten täglich. Das neue Verkaufssystem BakeOff von Wanzl setzt ofenfrische Backwaren von Brot über Semmeln bis zu Feingebäck attraktiv inszeniert direkt auf der Retail-Fläche in Szene.

Wanzl entwickelte den neuen Frischepräsenter, konzipiert im modularen Baukastenprinzip, gemeinsam mit seinen Handelspartnern nach der Idee: alles drin, alles dran. Äußerst variabel und hocheffizient passt sich BakeOff an die Wünsche, an das frische Backwarenangebot, an Prozessabläufe sowie an die Raumsituation jedes Marktes ganz individuell an.

Eine backfrische Insel

Das moderne Design, auf Wunsch im CI-Stil, überzeugt durch seine hochwertige Optik: Für den Korpus stehen mehrere natürliche Holzdekore zur Auswahl; farbig abgesetzte Profile schaffen Akzente und wirken als optisch auffällige Blickfänger für die Backwaren. Die speziell aufs Backsegment abgestimmten Modulfarben verleihen der Ware selbst einen optimalen Rahmen. Das variable System BakeOff macht die Backwarenabteilung zur attraktiven, anziehenden Frische-Insel, die sich optisch stets ideal in verschiedene Märkte integriert, ob SB-Center, Supermarkt der gehobenen Kategorie oder Discounter. Die Präsentation schafft Einkaufslust, die Kunden greifen gerne zu und sorgen für Mehrumsatz.

Bequeme Warenentnahme

BakeOff verfügt über alle notwendigen Ausgabemodule für die vielfältige und ordentlich sortierte Backwarenpräsentation von rustikalem Brot bis zu zartem Feingebäck. Die Warenentnahme durch den Kunden funktioniert bequem mittels Gebäckzangen und -schieber. Damit landet jedes Gebäck sicher dort, wo es hingehört. Wenn der Verkaufsprozess so einfach ist, greifen die Kunden gerne zu; nach der Entnahme rutscht das Gebäck auf der Spezialbeschichtung sofort nach. Das stoß- und schlagfeste ESG-Glas bietet maximale Sicherheit in der täglichen Anwendung, die gedämpften Entnahmeklappen sorgen für einen hohen und äußerst leisen Bedienkomfort. Die energiesparende LED-Beleuchtung setzt die Ware perfekt in Szene. Ein spezieller Spuck- und Niesschutz sowie eine Rücklegesperre für entnommene Ware garantieren höchste Hygieneanforderungen.

Effizient bestücken, hygienisch reinigen

Kennzeichnend für die Warenbestückung ist das praktische Handling: Die Ausgabemodule lassen sich durch das Verkaufspersonal von vorne oder von hinten bedienen, je nach Raumsituation und Prozessabläufe im Markt. Eine saubere Sache ist auch die Reinigung des BakeOff-Systems: Wanzl hat sich zu diesem für den Einzelhandel herausfordernden, zeitaufwändigen Thema ein innovatives Reinigungskonzept einfallen lassen. Ein ausziehbares, zentrales Krümelblech unter den Modulen übernimmt die Vorarbeit. Jetzt genügen wenige gezielte Handgriffe für die einwandfreie, hygienische Sauberkeit des Frischepräsenters BakeOff. Ein ergonomisch angeordnetes Schubladensystem für Einmalhandschuhe und Restebox, Tüten und Staubsauger unterstützt das tägliche Säubern, denn der Verkauf von unverpackten Backwaren im SB-Sektor muss höchsten Auflagen genügen.

Das neue BakeOff-System von Wanzl ist ausgezeichnet mit dem Zertifikat "Lebensmittelverträglichkeit" des Bureau Veritas, einer der weltweit führenden Inspektions-, Klassifikations- und Zertifizierungsgesellschaften; zudem ist Wanzl Mitglied im DIN-Normenausschuss "Backstationen im Einzelhandel".

Anbieter
Logo: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Bubesheimer Straße 4
89340 Leipheim
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Erfolg im Social-Media-Marketing: Tipps für Händler...
13.09.2021   #Datenmanagement #Digitales Marketing

Erfolg im Social-Media-Marketing: Tipps für Händler

Mit Kundendaten und Tech Stack zu personalisiertem Onlinemarketing

Der Handel zählte in der Corona-Pandemie zu den am stärksten von der Krise betroffenen Branchen. Im Vorteil waren in dieser Situation jene Händler, die bereits vorher in den Ausbau ihres Online-Auftritts investiert, digitale ...

Thumbnail-Foto: Predictive Analytics: Investieren lohnt sich!...
24.09.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Predictive Analytics: Investieren lohnt sich!

Warum sich der Einsatz moderner und intelligenter Prognosetools auszahlt

Am 23.9.2021 war es soweit: Das Webtalkformat von iXtenso und EuroShop meldete sich aus der Sommerpause zurück! Die neue „retail salsa“ hatte jede Menge intelligente Würze zu bieten, denn der virtuelle Tisch war mit allerlei ...

Thumbnail-Foto: WRC 2022 – World Retail Kongress
28.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

WRC 2022 – World Retail Kongress

05.04. - 07.04.2022 | Rome Cavalieri Hotel, Italien

Der World Retail Congress bringt am 05.04.-07.04.2022 die führenden Köpfe der heutigen globalen Einzelhandelsbranche in Italien zusammen - von multinationalen Großkonzernen bis hin zu bahnbrechenden Start-ups und Disruptoren. Sie ...

Thumbnail-Foto: Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen...
12.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen

Barrierefreiheit im Onlinehandel und typische Hürden

Damit auch blinde Menschen uneingeschränkt online einkaufen können, müssen Onlinehändler bei der Gestaltung ihres Webshops auf Barrierefreiheit achten. Wir haben mit Ronja Pahaoja, Accessibility Specialist bei ...

Thumbnail-Foto: Digitaler Allrounder: Vom Preisschild bis zum Self-Checkout...
03.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Digitaler Allrounder: Vom Preisschild bis zum Self-Checkout

q.beyond beteiligt sich am Self-Checkout-Spezialisten Snabble

Die q.beyond AG beteiligt sich mit 25,4 Prozent an der Snabble GmbH. Snabble hat die Funktionalität und Marktreife der eigenen Scan-&-go-Lösung bereits bei großen Handelsunternehmen wie IKEA, TeeGschwendner und tegut unter Beweis ...

Thumbnail-Foto: CLAIM 5: Neue Wachstumsstrategie
20.08.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

CLAIM 5: Neue Wachstumsstrategie

HUGO BOSS präsentiert Plan zur Umsatzsteigerung

HUGO BOSS hat seine neue Wachstumsstrategie bis 2025, „CLAIM 5“, präsentiert, und stellt seine mittelfristigen Finanzziele vor. In den kommenden fünf Jahren will das Unternehmen sein Umsatzwachstum erheblich beschleunigen, die ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche...
13.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche und den Urlaubsort

Trendforum Retail am 06. und 07. Oktober 2021

Digitalisierung prägt die Gegenwart und die Zukunft des Handels – und autonome Formate, Experience Economy sowie revolutionäre Erlebniswelten formen neue Säulen des Retails, die innovative Möglichkeiten zur Bindung und ...

Thumbnail-Foto: Das Tor zum Onlineshop: Optimierung der Suche im E-Commerce...
06.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Das Tor zum Onlineshop: Optimierung der Suche im E-Commerce

In 9 Schritten zur kundenfreundlichen Webshop-Suche

Konsument*innen, die auf Webseiten oder in Onlineshops Suchbegriffe in das entsprechende Feld eintippen, sind oft an konkreten Produkten interessiert und zu Käufen bereit. Darin liegt ein Potenzial, das Sie nicht ungenutzt lassen sollten. Daher ...

Thumbnail-Foto: Digital Signage – Potenziale des stationären Handels nutzen...
19.08.2021   #Digital Signage #Digitalisierung

Digital Signage – Potenziale des stationären Handels nutzen

Interview mit Thomas Grundmann, Geschäftsführer der NEXGEN smart instore GmbH

NEXGEN smart instore berät rund um alle Themen des Touchpoint Managements am POS und POI. Für namhafte Kunden wie Edeka, Depot, tegut oder sonnenklar TV übernimmt sie als Lösungspartner die Optimierung von digitalen Prozessen, ...

Thumbnail-Foto: Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops...
19.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Digital Signage

Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops

Elektronische Preisetiketten am Flughafen

Gebr. Heinemann, 1879 gegründet, hat sich mit dem IT-Unternehmen Delfi Technologies zusammengetan, um ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit in den internationalen Flughafenshops zu gewährleisten. Durch die Einführung von ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
Online Software AG
Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim