Firmennachricht • 26.08.2015

Warum HTML5 zum Standard in der Werbemitteltechnologie wird ...

... und was das für Digital Signage bedeutet

Warum HTML5 zum Standard in der Werbemitteltechnologie wird ......
Quelle: dimedis GmbH
Die Werbebranche steigt nun bei der Programmierung und Auslieferung von Werbemitteln von Flash auf HTML5 um. Das ist für die Online-Werbung relevant, aber auch für Animationen und Videos auf Displays und Videowalls – kurz Digital Signage genannt.

„Adobe warnt vor Sicherheitsleck bei Flash Player“ – Meldungen wie diese lassen Zweifel aufkommen, ob Flash mit diesen gravierenden Sicherheitslücken, die sich offenbar nur sehr schwer beheben lassen, überhaupt noch zeitgemäß ist. 

Ein zweiter wichtiger Punkt: die fehlende Kompatibilität mit Apple Betriebssystemen. Man muss auf Ersatz-Plugins wie den Photon Flash Player ausweichen. Apple-Gründer Steve Jobs verweigerte die Unterstützung, weil er in Flash ein unzuverlässiges und geschlossenes System sah, das den heutigen Anforderungen nicht gerecht wird.

Die Lösung: HTML5

Was nun? Flash hatte seine Zeit und Berechtigung, weil es damals keine Alternativen gab, um Bewegtbild und Multimedia im Browser abzubilden. Das ist heute zum Glück anders: HTML5 ist die Lösung. Dass die Technologie mittlerweile reif ist, beweist der Schritt von Youtube. Videos werden nun in allen marktüblichen Browsern standardmäßig in HTML5  ausgeliefert

Vermarkter reagieren

Die Sicherheits- und Imageprobleme des Flash Player zeigen Auswirkungen auf die Werbeindustrie. In der Online-Werbung und teils auch im Digital Signage wird immer noch im Flash-Standard programmiert – vor allem Bewegtbild, obwohl die kommenden Generationen von Chrome Flash nicht mehr komplett unterstützen werden. Der Online Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat deshalb eine Richtlinie veröffentlicht mit Tipps und Tricks, wie man HTML5-Werbemitteln erstellt.

Konsequenzen für Digital Signage

HTML5 bietet als modernes Format für dynamische digitale Inhalte eine Vielzahl von Möglichkeiten und Synergien im Zusammenspiel von Digital Signage, Web und Mobile. dimedis setzt seit den 90er Jahren auf Webtechnologien und hat als erster Anbieter im Digital Signage Bereich seine Softwarelösung auf HTML5 ausgerichtet. 

Quelle: dimedis GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Thumbnail-Foto: Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen
27.05.2021   #Digital Signage #POS-Marketing

Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen

Wie ich mit Content-Marketing und Digital Signage am POS Kunden anziehe

Modernes Content-Marketing auf digitalen Screens am Point of Sale ist den großen Marken vorbehalten und nichts für kleine Händler? Keineswegs, sagt Nils Drosin, Co-Founder und CEO von 4Dmagic. Er ist überzeugt: Wenn Händler ...

Thumbnail-Foto: Accessoires sind nicht binär
05.05.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Accessoires sind nicht binär

Watchfinder & Co. entfernt Geschlechterklassifizierungen von seiner Website

Watchfinder & Co. hat die Geschlechterkennzeichnung ihrer Produkte entfernt. Nun fordert die Marke Hersteller auf, ihrem Schritt zu folgen.Eine Analyse von Watchfinder zeigt, dass Uhrenmarken auf den Trend reagieren, indem sie Männeruhren ...

Thumbnail-Foto: Den aktuellsten Trends auf der Spur
04.06.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Den aktuellsten Trends auf der Spur

OTTO setzt ein neues Inhouse-Tool zur Trend-Recherche ein

Gemeinsam mit Google hat der Online-Händler OTTO ein Dashboard entwickelt, das dabei unterstützt, „Whitespots“ – fehlende Marken und Produkte – zu identifizieren. Das Tool mit dem Namen MANGO baut auf Googles ...

Thumbnail-Foto: Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021...
01.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021

Spezialitätenhändler Jungborn macht E-Commerce für Senioren

Lebensmittel und Onlinehandel – die beiden Begriffe gehen in Deutschland nicht immer zusammen. Und dann auch noch E-Commerce für Senioren? Gerade in dieser Nische will sich der Spezialitäten-Versandhändler Jungborn festsetzen. ...

Thumbnail-Foto: Logistikdienstleister Zeitfracht unterstützt Buchhändler...
23.03.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Logistikdienstleister Zeitfracht unterstützt Buchhändler

Kommunikationskampagne zur Öffnung des Buchhandels

Zeitfracht unterstützt seine Kunden beim Neustart nach dem coronabedingten Lockdown mit einer groß angelegten Kommunikationskampagne. Unter dem Slogan „Endlich. Ihr habt uns gefehlt.“ bewirbt Zeitfracht emotional die Vorteile ...

Thumbnail-Foto: Click & Collect als strategisches Tool der Customer Journey...
30.04.2021   #Coronavirus #Service

Click & Collect als strategisches Tool der Customer Journey

Tipps für die Zubereitung eines gelungenen Service-Erlebnisses

Die Corona-Pandemie hat vielen Einzelhändlern die Suppe versalzen: Aufgrund der Bestimmungen mussten Geschäfte geschlossen werden und sind es zum Teil immer noch. Neben der Lieferung blieb Händlern dann nur das Click & ...

Thumbnail-Foto: Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen...
06.05.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen Kanälen abzuholen

Der Babybedarfshändler stellt sich zunehmend digital auf, um sich verändernden Bedürfnissen nachzukommen

  ...

Thumbnail-Foto: Rockaway Capital übernimmt Bringmeister
17.03.2021   #Verkaufsförderung #Lieferung

Rockaway Capital übernimmt Bringmeister

Geplante Übernahme des Lebensmittel-Lieferdienst zum 01. Mai 2021

Die tschechische Investment-Gruppe Rockaway Capital, einer der führenden Internet-Investoren in Mittel- und Osteuropa, erwirbt die Bringmeister GmbH von der Hamburger EDEKA-Zentrale. Die Übernahme des Online-Lieferdienstes ist zum 01. Mai ...

Thumbnail-Foto: Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie...
16.02.2021   #Coronavirus #Hygiene

Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie

Informationen und Hilfen von der DGUV

Die Corona-Pandemie wird uns noch eine ganze Weile begleiten, selbst mit sinkenden Infektionszahlen und Impfkampagnen. Und auch nach der Pandemie wird das Thema Hygiene und Gesundheitsschutz von Beschäftigten und Kunden sicher eine ...

Anbieter

EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln