News • 27.07.2021

Post-Cookie-Ära: Wie gut sind deutsche Unternehmen gewappnet?

DMEXCO-Umfrage zur Vorbereitung auf künftiges Digital Marketing

Turm aus Schokoloaden-Keksen
Quelle: unsplash/American Heritage Chocolate

Lediglich 17 Prozent der nationalen Marketer haben bereits eine Lösung für die Post-Cookie-Ära – das geht aus einer aktuellen Umfrage der DMEXCO Community hervor. International sind die Unternehmen besser vorbereitet: Hier haben bereits knapp 40 Prozent der Befragten eine Lösung für die Zeit nach den Cookies. 

Das Ende der Third-Party-Cookies hatte Google zunächst für 2022 angekündigt, die Frist kürzlich aber nochmal um knapp ein Jahr verlängert. Das lässt die Digitalbranche aufatmen, denn vorbereitet sind die wenigsten darauf – zumindest in Deutschland. Knapp ein Viertel der Marketer sieht sich hier nämlich noch nach Alternativen um oder konsolidiert die Möglichkeiten. Über 20 Prozent haben sich noch überhaupt nicht mit diesem Thema beschäftigt. International sieht das anders aus. Nur zwei Prozent der Marketer hat sich hier noch nicht mit Lösungen nach den Cookies auseinandergesetzt. Neben den 40 Prozent, die bereits eine Lösung haben, beschäftigen sich immerhin die Hälfte intensiv mit dem Thema oder konsolidieren die Möglichkeiten.

Beim Thema Datenschutz herrscht Uneinigkeit

Das Thema Datenschutz ist dem Großteil der DMEXCO Community sehr wichtig. National knapp 60 Prozent, international über 80 Prozent der Marketer. Bei der Frage, ob Datenschutz mit Digital Marketing vereinbar ist, zeigt sich jedoch ein zweigeteiltes Bild: Während international zwei Drittel der Befragten glaubt, das wäre vollkommen möglich, sind es national lediglich ein Drittel. Die meisten deutschen Marketer (knapp 55 Prozent) glauben, dass das nur mit Einschränkungen möglich ist. Im Ausland sind es nur ein Viertel der Befragten (25 Prozent). 

"Das Ende der Third-Party-Cookies wird kommen – auch wenn die Frist von Google gerade nochmal verlängert wurde. Digitale Unternehmen haben jetzt also noch die Zeit, sich nach Alternativen umzusehen. Die gesamte Branche steht vor einem Paradigmenwechsel, den wir nur gemeinsam meistern können. Deshalb gehören Datenschutz und cookieless future zu den Kernthemen unserer diesjährigen DMEXCO Conference. Gemeinsam mit unserer Community möchten wir über die Möglichkeiten und Herausforderungen in der Post-Cookie-Ära diskutieren", so Thomas Mosch, Director Conference der DMEXCO. 

Die nicht-repräsentative DMEXCO Trendumfrage wurde von der DMEXCO im Juni 2021 als Online-Umfrage durchgeführt. Ausgewertet wurden Antworten von 157 nationalen und internationalen Teilnehmer aus der DMEXCO Community. Diese setzt sich aus Besuchern, Ausstellern, Speakern und Journalisten zusammen.

Quelle: DMEXCO

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Digitale Pflegeetiketten: Zeigen Sie umweltbewussten Verbrauchern Ihr...
02.08.2021   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

Digitale Pflegeetiketten: Zeigen Sie umweltbewussten Verbrauchern Ihr Engagement

Darum sollten Modehändler Verbrauchern Einblick in die Kreislaufführung ihres Angebots geben

Bekleidungsmarken suchen aktiv nach Möglichkeiten, ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Es ist schockierend, dass im Schnitt 23 Kilogramm Treibhausgase pro Kilogramm Stoff produziert werden und allein in Nordwesteuropa rund 4,7 ...

Thumbnail-Foto: Wiederverwendbarer Pop-up-Store
07.07.2021   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Wiederverwendbarer Pop-up-Store

PANGAIA setzt High-Tech-Naturalismus im Selfridges Corner Shop in Szene

Die Marke PANGAIA bot ihren Kunden im Frühjahr diesen Jahres ein außergewöhnliches Shoppingerlebnis. Erstmals konnten Kunden den PANGAIA-Pop-up-Store im Kaufhaus Selfridges Corner Shop besuchen, der sie buchstäblich durch die ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot...
05.08.2021   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot

Kaufland testest Unverpackt-Station für Bio-Lebensmittel

Kaufland testet Unverpackt-Stationen, an denen sich Kunden Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Linsen oder Trockenfrüchte in Bio-Qualität bedarfsgerecht abfüllen können. Damit geht der Lebensmittelhändler einen weiteren Schritt ...

Thumbnail-Foto: Geschäftsoptimierung: „Darf ich Sie mal was fragen?“...
04.05.2021   #E-Commerce #Kundenbeziehungsmanagement

Geschäftsoptimierung: „Darf ich Sie mal was fragen?“

Wie die Befragung von Kunden, Lieferanten und Personal helfen kann

„Fragen kostet nichts?“ – Für Händler kann es allerdings teuer werden, wenn sie es nicht tun, denn dann könnten falsche Entscheidungen getroffen werden, sagt Lutz Wolf, Geschäftsführer für Marketing ...

Thumbnail-Foto: Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops...
19.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Digital Signage

Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops

Elektronische Preisetiketten am Flughafen

Gebr. Heinemann, 1879 gegründet, hat sich mit dem IT-Unternehmen Delfi Technologies zusammengetan, um ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit in den internationalen Flughafenshops zu gewährleisten. Durch die Einführung von ...

Thumbnail-Foto: Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen...
12.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen

Barrierefreiheit im Onlinehandel und typische Hürden

Damit auch blinde Menschen uneingeschränkt online einkaufen können, müssen Onlinehändler bei der Gestaltung ihres Webshops auf Barrierefreiheit achten. Wir haben mit Ronja Pahaoja, Accessibility Specialist bei ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen...
19.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen

Mit diesen Kniffen setzen sich Online-Shops gegen Amazon durch

Der Onlinehandel wird, und da sind sich alle einig, in weiten Belangen von Amazon dominiert, aber – noch – nicht beherrscht. Dass es nicht so weit kommt, ist zahlreichen Onlinehändlern zu verdanken. Sie lassen sich von dem ...

Thumbnail-Foto: retail salsa – Spice up your community
02.08.2021   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

retail salsa – Spice up your community

DER virtuelle Webtalk für Retailer, Anbieter und Branchenexperten

Sei auch du ein Würzmischer und peppe mit dem Webtalk-Format "retail salsa" die Customer Journey deiner Kunden.

Thumbnail-Foto: Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher...
06.05.2021   #Coronavirus #Smartphone

Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher

Kontaktlose Bezahlmethoden gewinnen an Bedeutung, doch Bargeld ist noch nicht abgeschrieben

Im Jahr 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine Studie über das Zahlungsverhalten der Verbraucher im Euroraum durchgeführt. Die sogenannte SPACE-Studie vergleicht die Nutzung von Bargeld und bargeldlosen ...

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis mit interaktiven Digital-Signage-Anwendungen...
25.05.2021   #stationärer Einzelhandel #Digital Signage

Einkaufserlebnis mit interaktiven Digital-Signage-Anwendungen

Mit Lift & Learn-Features und Smart Mirrors zur Kundenaktivierung

Der Vorteil im traditionellen Geschäft: Kunden können die Artikel begutachten und in die Hand nehmen. Der Vorteil im E-Commerce: Es gibt ein breites Angebot an Produkten und Informationen. Mit dem Einsatz von ...

Anbieter

NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn