News • 31.01.2017

ALDI SÜD installiert 1000. CO2-Kälteanlage

Mit dem Einsatz der CO2-Technologie nimmt das Unternehmen eine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel ein

Foto: ALDI SÜD installiert 1000. CO2-Kälteanlage
Quelle: Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Auf dem Weg zu einem umweltfreundlicheren Filialbetrieb hat ALDI SÜD einen weiteren Meilenstein erreicht. "Wir freuen uns über die Inbetriebnahme der 1000. CO2-Kälteanlage in unseren Filialen", sagt Agnes Macherey, verantwortlich für den Bereich Kältetechnik bei Aldi Süd Deutschland. "Mit dem Einsatz der CO2-Technologie nehmen wir im Bereich der Gewerbekälte eine absolute Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel ein."

Herkömmliche H-FCKW-haltige Kältemittel schädigen die Ozonschicht und sind seit 2015 von der Europäischen Union verboten. Aldi Süd hatte sich bereits im Jahr 1996 dafür entschieden, bei der Anschaffung neuer Kühlregale auf H-FCKW-haltige Kältemittel zu verzichten. Als langfristiges Ziel wurde schon früh angestrebt, vollständig auf natürliche Kältemittel zu setzen. Dafür testete die Unternehmensgruppe intensiv den Einsatz neuer Technologien und Kältemittel. Zusätzlich wurde bereits im Jahr 2010 festgelegt, fortan alle Neubauten mit CO2-Kälteanlagen auszustatten. Seit Beginn 2016 investiert Aldi Süd bei der Anschaffung neuer Anlagen ausschließlich in CO2-betriebene Modelle.

Die Installation der 1000. Anlage markiert einen weiteren wichtigen Schritt. "Die fortlaufende Optimierung der CO2-Technologie und der damit verbundene Einsatz modernster Kühlregale entspricht unserem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz", sagt Agnes Macherey. Mit der Entscheidung, langfristig in allen rund 1870 Filialen ausschließlich umweltverträgliche Kältetechnik einzusetzen, hat sich Aldi Süd gemäß der eigenen CR-Grundsätze für ein innovatives System mit vielen Vorteilen entschieden: Zum einen ist CO2 ein umweltverträgliches Kältemittel, das hervorragende Wärmeübertragungseigenschaften besitzt und in sehr geringem Maße zum Treibhauseffekt beiträgt. Zum anderen wurden die neuen Kälteanlagen so optimiert, dass drehzahlgeregelte Verdichter - neben elektronischen Expansionsventilen und intelligenten Regelungssystemen - den Energieverbrauch reduzieren.

Auch bei den Kühltruhen war es das kontinuierliche Ziel von Aldi Süd, diese auf ein natürliches Kältemittel umzustellen. Seit Anfang 2016 werden alle Geräte zu 100 Prozent mit dem natürlichen Kältemittel Propan betrieben.

Quelle: ALDI SÜD

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen...
30.10.2020   #Ladenbau #POS-Marketing

Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen

... auf dem trendforum retail 2020

Vom 7. bis 8. Oktober fand in Frankfurt am Main das diesjährige trendforum retail statt. Rund 100 Teilnehmer tauschten sich im Wechselspiel von Markenführung und Ladenbau über die aktuellen Entwicklungen im Einzelhandel aus. Diese ...

Thumbnail-Foto: Spotlight on ... Ladendekoration
02.10.2020  

Spotlight on ... Ladendekoration

Beispiele und Tipps, um Geschäfte ansprechend zu gestalten in unserem Themenschwerpunkt

Im Versand wie im Verkauf - mit Verpackungen hat der Einzelhändler tagtäglich zu tun. Doch was macht eine gute Verpackung aus? Welche Vorschriften müssen Einzelhändler kennen? Und warum sollte eine Verpackung smart sein?Das und ...

Thumbnail-Foto: 3D-Schaufenster bei KaDeWe
15.12.2020   #Digital Signage #LED-Technik

3D-Schaufenster bei KaDeWe

Größte LED-Wand im stationären Einzelhandel erleuchtet das KaDeWe in Berlin

Berlin hat ein neues Highlight: Pünktlich zur Weihnachtszeit stellt der EnterSalement-Anbieter 4Dmagic das neue, dreidimensionale Schaufenster im KaDeWe in Berlin an der Tauentzienstraße Ecke Passauer Straße ...

Thumbnail-Foto: Trends für die Weihnachtsdekoration 2020/2021...
12.10.2020   #Ladendekoration #Shopdesign

Trends für die Weihnachtsdekoration 2020/2021

Angesagte Farben und Materialien fürs Shopdesign

Auf der Christmasworld in Frankfurt werden am Anfang jeden Jahres die neuesten Dekorationsmaterialien und -objekte für die Weihnachtssaison ausgestellt. Dazu ermittelt das stilbüro bora.herke.palmisano die Stiltrends der kommenden Saison ...

Thumbnail-Foto: Design und Dekoration bis in den letzten Winkel...
21.10.2020   #Ladendekoration #Shopdesign

Design und Dekoration bis in den letzten Winkel

Lasst den Blick schweifen: Shopdesign-Ideen für Decke und Boden

Shoppen ist ein 360-Grad-Erlebnis. Kunden schauen nicht nur auf Augenhöhe, was im Regal oder auf dem Warentisch liegt. Die gesamte Fläche – vom Boden bis unter die Decke – gestaltet den Raumeindruck mit. ...

Thumbnail-Foto: Schaufenster: das Tor zur Seele des Ladens
02.10.2020   #Ladendekoration #Shopdesign

Schaufenster: das Tor zur Seele des Ladens

Eine Ideensammlung zur Schaufenstergestaltung

Ein guter Fantasy-Autor lässt Bilder und Welten in den Köpfen seiner Leser entstehen, die diese so schnell nicht vergessen. Ein gelungenes Zusammenspiel aus Stimmung, Farben und Details erzeugt eine Atmosphäre und ruft Gefühle ...