Firmennachricht • 06.03.2015

Luftkühler – bis 80 bar im Standard

Neuheiten für die Gewerbekälte

Luftkühler – bis 80 bar im Standard
Quelle: Güntner GmbH & Co. KG

Die innovativen Luftkühlerserien GASC (Güntner Air cooler Slim Compact) und GACC (Güntner Air cooler Cubic Compact) gehören zu den neuen Baureihen, die Güntner auf der Chillventa unter dem Motto: „Innovationen, denen jedes Mittel recht ist“ vorstellte.

Das heißt, dass die neuen Produktgenerationen nicht nur für alle geltenden Regularien bestens gerüstet sind, sondern auch auf technischer Ebene in beeindruckender Weise für alle Kältemittel konzipiert und optimiert wurden. Dabei sind die verfügbaren Wärmeaustauscher-Block-Kombinationen präzise auf die jeweils gewünschten Kältemittel und Fluide hin optimiert: Die Rohrdurchmesser und –materialien in Kombination mit den Lamellengeometrien bilden das Optimum aus Leistung und minimalem Rohrvolumen.

Wie bei Güntner üblich, verfügen auch die neuen Serien über ein umfangreiches Zubehör. Trotz des besonderen Know-hows, das dafür im Güntner Product Calculator (GPC) im Hintergrund zur Anwendung kommt, bleibt die Bedienung der beliebten Güntner Auslegungs-Software gewohnt einfach. Die neuen Luftkühler sind standardmäßig für einen Betriebsdruck bis zu 80 bar konzipiert.

Der Güntner Luftkühler GASC ist ein schlankes Deckengerät und für HFKW sowie CO2 verfügbar. Mit seiner flachen, hygiene-zertifizierten Ausführung und dem Leistungsspektrum von 0,5 – 13 kW ist er ein exzellenter Kühler für die Gewerbekälte, besonders für kleine Leistungen in Kühlräumen mit niedriger Deckenhöhe. Die Geräte sind schnell zu installieren, die Seitenverkleidung ist abnehmbar. Die gesamte Gehäusekonstruktion ist sehr einfach zu öffnen und leicht zu reinigen. Mehrere Gerätetypen für Standardanwendungen gibt es auch als Lagergerät mit entsprechend kurzer Lieferzeit.

Mit dem hocheffizienten Luftkühler GACC (Güntner Air cooler Cubic Compact) in kubischer Bauweise bietet Güntner ein klassisches Standardprodukt für vielfältige Anwendungen in der Gewerbekälte. Der GACC besteht aus einem hocheffizienten Wärmeaustauscher mit versetzter Rohrteilung in einem kompakten Gehäuse. Die Gerätetypen sind für ein Leistungsspektrum von 1,5 bis 69 kW erhältlich und bieten zahlreiche Anwendungsvorteile. Durch leicht abklappbare Bauteile wie die innere und äußere Wanne und die leicht zu öffnende Seitenverkleidung ist der GACC schnell und einfach zu reinigen und für jegliche Inspektions- und Wartungsarbeiten gut zugänglich. Mit dem optionalen Güntner Streamer werden besonders hohe Wurfweiten im Kühlraum erreicht.

Die innovativen Luftkühlerserien im Videobericht von der Chillventa:

Quelle: Güntner GmbH & Co. KG

Anbieter
Logo: Güntner GmbH & Co. KG

Güntner GmbH & Co. KG

Hans Güntner Straße 2-6
82256 Fürstenfeldbruck
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4

Winterlandschaften kreieren und Kundschaft begeistern

Auch wenn die Temperaturen es nicht immer widerspiegeln: Zur Weihnachtsstimmung gehört hierzulande eigentlich der Winter. Daher eignen sich weiße Dekoartikel und die Verwendung von Dekoschnee. Eine schneebestäubte Winterlandschaft ...

Thumbnail-Foto: Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6

Mach es deiner Kundschaft gemütlich - wie im Kaminzimmer

Was im Wohnzimmer gut aussieht, kann auch einen Shop in Szene setzen, oder? Sehr im Trend liegen zur Zeit Accessoires mit Edelrost-Look. Metall wird dafür mit einem Rosteffekt versehen. ...

Thumbnail-Foto: Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2

Es muss nicht immer gekauft sein, es geht auch selbstgemacht

Ein Klassiker unter der Weihnachtsdekoration ist sicher der Tannenbaum aus Holz. Mit etwas Geschick im Schnitzen lassen sich interessante Dekoelemente so selbst herstellen. ...

Thumbnail-Foto: Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1

Von flieder bis orange: einfach mal etwas anderes

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, die Lebkuchen stapeln sich in den Supermärkten und die Ersten überlegen schon, was sie verschenken könnten. Es wird höchste Zeit, potentielle Käufer*innen zum Geschenke-Shopping zu ...

Thumbnail-Foto: Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3...
16.11.2023   #LED-Leuchten #Leuchten

Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3

Stimmung für das Schaufenster und den Store

Licht ist das Mittel für Aufmerksamkeit. Leuchtende Komponenten ziehen das Auge magisch an und verbreiten festliche Stimmung. Wenn dir brennende Kerzen zu heikel sind, haben wir hier noch ein paar Ideen für andere Beleuchtungselemente. ...

Thumbnail-Foto: Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7

Verspielt: So machst du Kinder froh – und Erwachsene ebenso?

Für Erwachsene bedeutet die Adventszeit oft Stress. Die Feiertage planen, Familienbesuche vorbereiten, Geschenke kaufen und die Wohnung in Form bringen – da bleibt wenig Zeit zum Staunen und Genießen.Wie schön ist es da, dass ...

Thumbnail-Foto: Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5

Es muss nicht immer der klassische grüne Evergreen sein!

Ein traditionelles Symbol hierzulande für die Weihnachtszeit: der Christbaum. Du möchtest weihnachtliche Stimmung im Laden, aber brauchst den Platz in deinem Laden und kannst auf die ganzen Nadeln auf dem Boden verzichten? Wir ...

Thumbnail-Foto: Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko
16.11.2023   #Shopdesign #Dekorationsbeleuchtung

Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko

Von klassisch bis modern - vier Stilrichtungen

Designerin Annetta Palmisano und ihre Kollegen vom Stilbüro bora.herke.palmisano erarbeiten jedes Jahr die Dekorationstrends der kommenden Weihnachtssaison. In der Vergangenheit haben sie unter anderem diese vier Stilrichtungen ...