Firmennachricht • 02.09.2013

Anwendungsstudie zur Verbesserung der Regalverfügbarkeit auf dem ECR Tag 2013

Echtzeit-POS-Daten auf Geschäftsebene zur Optimierung der Produktverfügbarkeit nutzen

Anwendungsstudie zur Verbesserung der Regalverfügbarkeit auf dem ECR Tag 2013...
Quelle: GS1 Germany GmbH

Retail Solutions Inc (RSi), ein globaler Anbieter cloudbasierter Big-Data-Analysen und Echtzeitinformationen für die Konsumgüterbranche, gab heute bekannt, dass er mit dem multinationalen Lebensmittelkonzern Danone eine gemeinsame Fallstudie auf dem ECR Tag 2013 präsentieren wird, der vom 11. bis 12. September in Stuttgart, Deutschland, stattfindet.

Der ECR Tag ist als der größte deutsche Branchentreff der Konsumgüterwirtschaft zum Thema Efficient Consumer Response anerkannt und bringt Experten und Entscheidungsträger zu einem Ideenaustausch über innovative und branchenübergreifende Lösungen zusammen. Führungskräfte von RSi und Danone werden dem ECR-Publikum neue Möglichkeiten für den Austausch und die Weitergabe von Daten zwischen Einzelhändlern und Zulieferern aufzeigen, um eine reaktionsschnellere und offenere Kooperation zu ermöglichen, bei der mehr Erkenntnisse und Wertschöpfungsmöglichkeiten erfasst werden.

Im Rahmen des Konferenzforums zum Thema "Mehr Wert durch intelligentes POS-Datenmanagement" am 11. September 2013 werden Gonzalo Fuste Pin, Head of Supply Chain Planning Germany der Danone GmbH, und Alexander Voigt, Sales Director DACH von RSi, um 16.00 Uhr einen englischsprachigen Vortrag mit dem Titel: "OSA for All at Danone" präsentieren, der das strategische Programm beschreibt, mit dem die Danone Corporation die Regalverfügbarkeit verbessert. Die Präsentation wird untersuchen, wie Danone die RSi-Plattform nutzt, um Downstream-Daten von Einzelhändlern nahezu in Echtzeit zu integrieren. Damit gewinnt das Unternehmen ein präziseres Bild der geschäftsspezifischen Nachfrage und kann die Bestände optimieren, genauere Nachschubprognosen erstellen und dafür sorgen, dass die Produktverfügbarkeit immer hoch bleibt.

Das Geschäftsregal ist der letztendliche Moment der Wahrheit für den Konsumgüterhersteller, den Einzelhändler und den Verbraucher. Wenn sich ein Produkt nicht auf dem Regal befindet, suchen die Konsumenten nach Alternativen und der Verkauf ist verloren. Im vergangenen Jahrzehnt fiel es der Branche schwer, die Grundursache von Bestandlücken aufzuspüren, da keine präzisen Echtzeitdaten über die Wertschöpfungskette hinweg geteilt wurden. Dieser Mangel an Transparenz und Einblick hatte zur Folge, dass sich die Quote von Bestandslücken um 8 Prozent herum bewegte und während Sonderangebotsphasen doppelt so hoch war. In dieser Präsentation wird Danone erklären, wie sein auf Unternehmensebene umgesetztes Programm die POS-Daten von Einzelhändlern verwendet, um die Regalverfügbarkeit proaktiv steuern zu können. Das Resultat sind bessere Beziehungen zu Einzelhändlern und die Realisierung von Verkäufen, die sonst verloren wären.

RSi verändert die Paradigmen im Bestandsmanagement und der Nachschubplanung, indem es die echte Kundennachfrage in jede Phase des Prozesses einbindet, die Bestände nahezu in Echtzeit kontrolliert und Bestellungsprognosen auf der Grundlage echter Verkaufszahlen erstellt - nach Produkt, Geschäft und Wochentag - um mit den optimalen Bestandsmengen in der Lieferkette für eine maximale Produktverfügbarkeit zu sorgen. Gonzalo Fuste Pin wird dem ECR-Publikum erklären, wie Danone die RSi-Plattform für den Aufbau eines intelligenten, strukturierten und gut unterstützten Programms für das Management und die Weitergabe der Daten über das gesamte Unternehmen hinweg einsetzt. Mithilfe der besten Verfahren für den Datenaustausch und die Kooperation zwischen Einzelhändler und Lieferant in allen Phasen der Prozesskette hat Danone begonnen, signifikante zusätzliche Absatzgelegenheiten zu entdecken und nutzen. Auf der Veranstaltung wird die Präsentation und Diskussion anhand detaillierter Beispiele illustriert, darunter Vertriebslücken und Zero-Scan-Alarmmeldungen.

Das Forum wird um 17.00 mit einer Diskussionsrunde abgeschlossen, bei der alle Referenten des Forums zusammenkommen, um die neuen Entwicklungen und Herausforderungen von Datenaustauschinitiativen und der zunehmenden Verfügbarkeit von Big Data in Deutschland zu erörtern.

Anbieter
Logo: GS1 Germany GmbH

GS1 Germany GmbH

Maarweg 133
50825 Köln
Deutschland

Themenkanäle: Datenmanagement

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Kölner Start-up will den Duft-Markt revolutionieren...
12.04.2022   #Tech in Retail #Kundenanalyse

Kölner Start-up will den Duft-Markt revolutionieren

Einzigartig wie ein Fingerabdruck: Bei The Scentist entwickeln Kund*innen mit digitaler Technologie ihr Unikat-Parfum in Eigenregie

Eine komplexe Symbiose aus künstlicher Intelligenz und Duft-Knowhow ermöglicht ein individuelles Duftprofil für jeden Menschen. Durch einen digitalen Persönlichkeitstest werden Kund*innen zum Entwickler ihres eigenen ...

Thumbnail-Foto: Top 5 Roboter-Trends 2022
24.02.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Top 5 Roboter-Trends 2022

IFR berichtet über zunehmende Akzeptanz, einfachere Bedienung und Automatisierung

Mit rund drei Millionen Einheiten hat der operative Bestand an Industrie-Robotern weltweit einen neuen Rekord erreicht – das durchschnittliche jährliche Wachstum lag bei 13 % (2015-2020). Was sind die 5 wichtigsten Trends, von denen die ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Anbieter

ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf