Interview • 23.05.2016

"Bestandsgenauigkeit ist die Grundlage für Kundenservice"

Interview mit Uwe Hennig, CEO von Detego

Uwe Hennig: Die mit der Fixed Reader Infrastuktur erhobenen Daten sind...
Uwe Hennig: "Die mit der Fixed Reader Infrastuktur erhobenen Daten sind elementar für eine nachfrageoptimierte Sortimentspolitik und entsprechende Warenpräsentation."
Quelle: Detego

Um seine Omnichannel-Strategie richtig umzusetzen, muss ein Händler jederzeit einen genauen Überblick über seinen Warenbestand haben. Inzwischen ist mit fest installierten RFID-Lesegeräten eine Technologie verfügbar, die eine Bestandsgenauigkeit von nahezu 100 Prozent ermöglichen soll. Uwe Hennig, CEO von Detego, erläutert im Interview die Vorteile dieser Modelle.

Herr Hennig, warum ist die Bestandsgenauigkeit gerade für Omnichannel-Händler besonders wichtig? 

Der Kunde erwartet zu jeder Zeit an jedem Ort Echtzeitinformationen. Wie gut ist ein Webshop, wenn ich keine Reservierung meines Wunschartikels in einer bestimmten Filiale durchführen oder dessen dortige Verfügbarkeit prüfen kann? Wie gut ist ein Click & Collect, in dem die Franchiser nicht eingebunden sind? Heute gewinnt der, der über alle Kanäle in Echtzeit permanent Verfügbarkeit prüfen und damit sein Kundenversprechen halten kann.

Wie genau erleichtert die Nutzung einer Fixed Reader-Infrastruktur das Erreichen einer hohen Bestandsgenauigkeit? 

Die Nutzung von RFID im Modehandel setzt sich durch, weil ich sehr einfach und sehr sicher eine Bestandserfassung auf meiner Fläche durchführen kann. Das aufwändige Einzelteil-Scannen mittels Barcode entfällt. Anwender unserer Lösung erfassen mit Hilfe von RFID wöchentlich ihren gesamten Filialbestand und gleichen die Systeme ab. Das bringt schon eine wesentlich höhere Genauigkeit als bisher. Im Zeitalter des Omnichannel ist die Bestandsgenauigkeit die Grundlage für Kundenservice und Effizienz. Die Nutzung von sogenannten „fixed reader“ bzw. „Decken-Readern“ macht eine vollautomatische – also ohne manuelle Tätigkeit – Bestandserfassung mehrmals am Tag möglich. Das System in der Decke liest, so oft mein Prozess es benötigt, vollautomatisch den kompletten Bestand.

Der G-Star Franchise Store am Union Square in New York nutzt Detego InStore und...
Der G-Star Franchise Store am Union Square in New York nutzt Detego InStore und Fixed Reader Infrastructure.
Quelle: Detego

Welche weiteren Analysemöglichkeiten erhält der Händler mit dieser Technologie?

Die Technologie ermöglicht komplett neue Anwendungen. Die Filiale kann in Zonen eingeteilt werden und ich sehe welche Teile sich wie bewegen, z.B. was geht zusammen in die Umkleidekabine, welche davon landen auch am Point of Sale, welche Teile bewegen sich überhaupt nicht usw. Diese Daten sind elementar für eine nachfrageoptimierte Sortimentspolitik und entsprechende Warenpräsentation auf der Fläche und somit essentiell fürs Merchandise Planning und Marketing der Modehändler. Mit Fixed Reader Infrastuktur und neuen Analysen erreicht der Modehändler somit eine noch nie da gewesene Echtzeittransparenz, kann Cross-Sellling-Potenziale besser nutzen und sein Geschäft direkt und zeitnah steuern.

Eine entsprechende Lösung von Detego ist unter anderem bereits bei G-Star in New York im Einsatz. Wie sind Ihre Erfahrungen aus den bisherigen Projekten? 

Wir haben die Lösung nun seit 9 Monaten in Betrieb. Mitarbeiter in der Filiale sind von manuellen Bestandserfassungen entlastet und kümmern sich nun den größten Teil ihrer Zeit um den Kunden. Gleichzeitig sind die Mitarbeiter immer aussagefähig, ob ein bestimmter Artikel verfügbar ist und wenn nicht, kann er sofort für den Kunden reserviert werden. Diese beiden Dinge schlagen sich in höheren Umsätzen direkt nieder. Der Store gewinnt durch unsere Lösung eine wichtige Kennzahl, nämlich die Conversion Rate „Umkleide“. Sie sagt aus, welche Teile zur Umkleide gehen und auch gekauft werden und liefert so wertvolle Erkenntnisse für das Merchandise Planning. Eine Kennzahl, die es für Stores vorher nicht gab.

Interview: Daniel Stöter, iXtenso.com

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API...
21.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API

Salsify Kunde veröffentlicht dank neuem Connector über 400% mehr Enhanced Content auf Amazon

Salsify, die Commerce Experience Management Plattform für Markenhersteller, Distributoren und Einzelhändler, die ihnen zu mehr Erfolg auf dem Digital Shelf verhilft, gab bekannt, dass Wiha Tools USA die neue Salsify Enhanced Content ...

Thumbnail-Foto: Globus Baumarkt startet ESL-Rollout mit Delfi Technologies...
09.09.2022   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Globus Baumarkt startet ESL-Rollout mit Delfi Technologies

Neue und spannende Möglichkeiten zur Optimierung von Preisanpassungen

Bei der deutschen Baumarktkette Globus Baumarkt sind die Dimensionen im Vergleich zu vielen anderen Märkten um einiges größer. Das bedeutet, dass Tausende von Preisschildern und Artikel im Auge behalten werden müssen – ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft
14.09.2022   #Tech in Retail #Smartphone

SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft

Zur Berliner Fashion Week präsentierte die Agentur ein immersives Markenerlebnis

Innovative Zukunftstechnologie und Retail – passt das zusammen? Die Schaufenster-Installation der Agentur SHOWZ zeigt: Ja! Zur Berliner Fashion Week präsentierte SHOWZ´s Gründer und Netflix-Personality Ayan Yuruk die Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft...
21.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitales Marketing

Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft

Die 4.screen Mobility Experience CloudTM vernetzt Unternehmen mit Fahrzeugen und baut eine direkte Kommunikation zum Fahrer auf

Das Auto von heute ist digital – und es wird immer smarter. Als einer der ersten Lebensmittelhändler weltweit ist Kaufland Teil der neuen Automobilwelt und setzt dabei auf die Reichweite von 4.screen. ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Thumbnail-Foto: Automatisch. Praktisch. Gut?
07.09.2022   #Handel #Digitalisierung

Automatisch. Praktisch. Gut?

Interview mit Alexander Eissing, Geschäftsführer der Livello GmbH, über moderne Verkaufsautomaten und ihre branchenübergreifende Zukunft

Verkaufsautomaten sind ein gewohnter Anblick an Flughäfen, Bahnhöfen, in Krankenhäusern und vielen anderen Einrichtungen. Doch Verkaufsautomat ist nicht gleich Verkaufsautomat. Denn viele der älteren Modelle eigenen sich nicht ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg