Firmennachricht • 31.03.2020

Cloud-basierte Zutrittslösung für EDEKA Markt in Hameln

„Größtmögliche Unabhängigkeit“

Der neue EDEKA Markt der Firma Durasin in Hameln nutzt für die Cloud-Zutrittskontrolle SALTO KS und erfreut sich dank der mobilen Funktionen größtmöglicher Unabhängigkeit bei der Verwaltung.

Anbieter
Logo: SALTO Systems GmbH

SALTO Systems GmbH

Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Deutschland
Große Gemüseabteilung in einem Supermarkt
Quelle: Franz Fender

EDEKA Durasin ist ein selbstständiger Einzelhändler der EDEKA Genossenschaft. Neben seinem Stammmarkt in Hannover eröffnete das Unternehmen vor kurzem einen neuen Markt in Hameln. „Das war auch der Grund, weshalb wir uns mit der Anschaffung einer neuen Zutrittskontrolle beschäftigt haben“, erklärt Jan Kruse, der als technischer Dienstleister für die Firma Durasin arbeitet. Für ihn stand bei der Auswahl des Systems im Mittelpunkt, „dass wir es auch auf die Bestandsmärkte ausbauen und mit einer Einbruchmeldeanlage kombinieren können.“ Außerdem spielte die einfache und gleichzeitig funktionsreiche Verwaltung eine zentrale Rolle: „Wir wollten Zutrittsberechtigungen sehr fein konfigurieren können, jederzeit einen Überblick über die Aktivitäten in den Märkten haben und auch aus der Ferne – das heißt mobil – das System verwalten können. Zentral war für uns die höhere Sicherheit im Vergleich zu mechanischen Schließsystemen, insbesondere bei Schlüsselverlust.“ Denn bei einem Schlüsselverlust geht der Ärger bei mechanischen Anlagen richtig los, meist verbunden mit teuren Nachbestellungen von Zylindern und Schlüsseln sowie Wartezeit, die gleichbedeutend mit einer großen Sicherheitslücke ist. Mit einer elektronischen Lösung umgeht man diese Probleme für immer, denn wenn eine Karte oder ein Schlüsselanhänger verloren geht, kann das Medium einfach im System gesperrt werden.

Wegen des hohen Sicherheitsstandards, der Skalierungsmöglichkeit und der einfachen Montage ohne Software-Installation entschied sich Jan Kruse schließlich für SALTO KS Keys as a Service. SALTO KS ist ein Cloud-basiertes Zutrittssystem, das speziell für die mobile Echtzeit-Zutrittskontrolle entwickelt wurde. Es lässt sich kabellos und mit wenig Aufwand installieren. Zu den Kernfunktionen gehört das ortsunabhängige und mobile Zutrittsmanagement via Online-Plattform und App. Sämtliche Kommunikation zwischen den Komponenten erfolgt hochverschlüsselt und ist damit gegen Abhören und Kopieren geschützt. Sicherheitskritische Vorgänge lassen sich nur über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung initiieren.

Außenansicht vom EDEKA Markt Durasin
Quelle: Franz Fender

Für Außentüren und Büros

Heute sichert das System den neuen EDEKA Markt in Hameln an den Außentüren und im Bürobereich. Dazu wurden sechs elektronische Beschläge in unterschiedlichen Varianten (schmal, breit und DIN – jeweils passend zur Tür), ein elektronischer Beschlag mit protokollierter mechanischer Notöffnung und ein Wandleser zur Ansteuerung des elektrischen Türöffners an der Bürotür installiert. Die Beschläge sind über eine Wireless-Funkverbindung mit drei Hubs, den IQs, und einem Repeater verbunden. Die IQs stellen über M2M-Mobilfunk die Echtzeit-Verbindung mit der Online-Plattform und der App her.

Derzeit verwaltet Jan Kruse 16 Nutzer im System, mittelfristig werden es in diesem Objekt bis zu 30 Nutzer. Einige der elektronischen Schlüsselanhänger sind mit einem Hybridchip ausgestattet, wodurch sie nicht nur im Zutrittssystem nutzbar sind, sondern auch für das Scharf- und Unscharfschalten der Einbruchmeldeanlage.

„Spürbare Verbesserung der Sicherheit“

Eine zentrale Anforderung war das Management aus der Ferne. Mit der Online-Plattform und der App erfüllt SALTO KS genau diese Forderung: „Die App verwenden wir vor allem für die Zustandsüberwachung, außerdem für das Beenden des Office-Modus‘. Das heißt, damit sind dann die Türen nicht mehr frei begehbar“, erklärt Jan Kruse, der auch rundherum ein positives Fazit zu SALTO KS zieht: „Durch die elektronischen Schließpläne können wir die Zutrittsberechtigungen viel leichter an sich ändernde Anforderungen anpassen. Und wir können die Berechtigungen zeitlich stark eingrenzen, was die Sicherheit spürbar verbessert. Hinzu kommt, dass wir kein Risiko mehr haben, wenn ein Schlüsselanhänger verloren geht oder gestohlen wird – er wird einfach umgehend gesperrt.“

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Hobbii hat ein riesiges Geschäft zusammengestricht...
01.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Elektronische Displays

Hobbii hat ein riesiges Geschäft zusammengestricht

Das enorme Wachstum war möglich, weil sich Hobbii für Technologien entschieden hat, die ihre Prozesse im Lager und in den Filialen unterstützt.

Das Garn-Unternehmen Hobbii ist das am schnellsten wachsende Unternehmen Dänemarks. In kürzester Zeit ist es ihnen gelungen, ein riesiges Geschäft aufzubauen, das bei der Abwicklung der erwarteten 1,5 Millionen Bestellungen im Jahr ...

Thumbnail-Foto: Compliance im Einzelhandel in disruptiven Zeiten...
21.07.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Compliance im Einzelhandel in disruptiven Zeiten

Compliance mit digitalen Filialrundgängen und Checklisten verbessern

In der Pandemie waren Einzelhändler gezwungen schnell zu handeln. Sie mussten Arbeitsabläufe in den Filialen spontan verändern: Von der Implementierung neuer Hygiene- und Reinigungsverfahren bis hin zu Änderungen bei ...

Thumbnail-Foto: Sortimentsplanung: Was Kunden wollen
19.04.2021   #Kundenanalyse #Künstliche Intelligenz

Sortimentsplanung: Was Kunden wollen

Bonprix setzt auf KI-gestützte Sortimentsgestaltung

Welcher Rock ist aktuell besonders beliebt? Sollte das Kleid weiter im Angebot bleiben oder nicht? Wie hat sich der Pullover im vergangenen Monat verkauft? Diese und weitere Fragen stellen sich Produktmanager in der Fashion-Branche Tag für ...

Thumbnail-Foto: AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an...
07.06.2021   #Kassensysteme #Kassensoftware

AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an

Zucchetti stärkt Position im deutschsprachigen Raum mit mittelständischem Einzelhandelsspezialisten

Zucchettis Angebot für Einzelhändler wurde um eine leistungsstarke, kundenorientierte Lösung bereichert, die die führende Position der Gruppe im deutschsprachigen Raum stärken soll: Die AWEK microdata GmbH, seit über 30 ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt...
10.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt

Wie der stationäre Einzelhandel trotz (oder dank!) Lockdown profitieren kann

Die Corona-Pandemie hat eine unmittelbare Verzahnung von stationärem und Online-Handel mit sich gebracht. Diese Entwicklung sei längst überfällig, sagt Gerold Wolfarth, Gründer & CEO der bk Group. Große ...

Thumbnail-Foto: ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr...
30.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr Technologie

ComputerSalg gewinnt erfolgreich an Dynamik und hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet

ComputerSalg, das 1996 sein Ladengeschäft mit einem Angebot rund um Computer, Hardware und Software eröffnete, ist heute zu einem der größten Onlineshops Dänemarks herangewachsen. Die Coronakrise hat die Verkaufszahlen ...

Thumbnail-Foto: Mit dem Avatar Kleidung shoppen
30.04.2021   #Mode #Künstliche Intelligenz

Mit dem Avatar Kleidung shoppen

H&M entwickelt digitale Umkleide für mehr Shopping Experience

Wenn aktuell neue Kleidung benötigt wird, gestaltet sich das Anprobieren etwas schwieriger. Denn viele Geschäfte müssen aufgrund der andauernden Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Um das Einkaufserlebnis zu ...

Thumbnail-Foto: MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“

Die Zahlung so unsichtbar wie möglich in das Shoppingerlebnis einbauen

In dieser Ausgabe der „retail salsa – Spice up your community”, dem Webtalk-Format von iXtenso und EuroShop, am 23.06.2021, ging es um die Zubereitung der „Transaktion to go“, nämlich dem Bezahlen am Point of ...

Thumbnail-Foto: Integriertes Shop-System statt Datensilo
19.04.2021   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Integriertes Shop-System statt Datensilo

Wie Händler 2021 ihre Effizienz steigern

Das neue Jahr ist für Händler voller Herausforderungen gestartet: Während der stationäre Einzelhandel im Lockdown mit geschlossenen Geschäften und fehlenden Umsätzen kämpft, muss der Onlinehandel das gesteigerte ...

Anbieter

LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf