News • 27.11.2019

Cloud-Infrastruktur und KI-Technologie für 24-Stunden-Shopping-Event

Eine Milliarde Dollar Warenvolumen in 68 Sekunden ohne Ausfallzeiten bei Alibabas Global Shopping Festival

Auf einem Holztisch stehen ein Schallplattenspieler, eine weiße Teekanne und...
Symbolbild: Online Shopping
Quelle: Bildagentur PantherMedia / gsdonlin

Auf Basis der dritten Generation der X-Dragon-Architektur verarbeitete Alibaba in den ersten 68 Sekunden des Ereignisses am 11.11.2019 eine Milliarde US-Dollar an GMV (Brutto-Warenvolumen). Insgesamt bewältigte die Infrastruktur von Alibaba Cloud innerhalb von 24 Stunden einen Rekord von 38,4 Milliarden US-Dollar an GMV ohne Ausfallzeiten.

Die neuen X-Dragon-Server integrieren nahtlos Computerplattformen, einschließlich Elastic Compute Service (ECS), Bare Metal Server und virtuelle Maschinen, in einer einzigen Architektur. Das Apsara-Betriebssystem verarbeitete rund 970.000 Terrabyte an Daten, um bis zu 544.000 Bestellungen pro Sekunde zu unterstützen. Die Datenbank POLARDB unterstützte die Vertriebsaktivitäten mit einem Höchstwert von 87 Millionen Anfragen pro Sekunde. Durch selbst entwickelte grüne Technologien, einschließlich Tauchverfahren und Tiefwasserkühlung, kann der Stromverbrauch pro 10.000 E-Commerce-Transaktionen auf 2kWh reduziert werden. Der Gesamtenergieverbrauch im Rechenzentrum sank gegenüber dem Vorjahr um 70 Prozent. Am 11.11. konnten so über 200.000 kWh eingespart werden.

Tausende von Tmall-Händlern wurden vor dem Event zum „Tmall Flagship Store 2.0“ aufgerüstet. Dieser bietet eine neuartige Benutzeroberfläche mit einem 3D-Taobao-Avatar, mit dem Kunden beispielsweise Kleidung und Schmuck anprobieren können. Der Alime Shop Assistant, ein Kundendienst-Chatbot bearbeitete 97 Prozent der Online-Kundenanfragen auf den E-Commerce-Plattformen Taobao und Tmall von Alibaba. Der virtuelle Assistent unterstützte Händler auf den Plattformen von Alibaba mit intelligenten Kundenservices. Der Alime Chatbot-Service bietet elf Sprachen zur Unterstützung der Kommunikation zwischen globalen Käufern und Verkäufern.

Die Alibaba DAMO Academy bietet eine maschinelle Übersetzungstechnologie. Die Technologie ermöglicht es, Shop- und Produktseiten automatisch in 21 Sprachen für Käufer in Europa, Asien, Amerika und dem Nahen Osten zu übersetzen. Während des Events wurde der maschinelle Übersetzungsdienst 1,66 Milliarden Mal genutzt, wobei über 200 Milliarden Wörter in verschiedene Sprachen übersetzt wurden.

In diesem Jahr entwickelte Taobao zudem ein neues Echtzeit-Kommunikations-Framework für Audio und Video auf Alibaba Cloud. Die Netzwerk-Latenzzeit wurde von fünf bis sieben Sekunden auf 1,5 Sekunden reduziert, was das Echtzeit-Interaktionserlebnis zwischen Sendern und Nutzern verbessert. Die Video-KI identifizierte Produkte, die von den Broadcastern während des Livestreamings erwähnt wurden. Das Publikum sah gleichzeitig auf dem Bildschirm entsprechende Produktlinks.

Während des Festivals wurden über eine Million Bestellungen per Sprachsteuerung aufgegeben und weiterverarbeitet. Zu den so gekauften Artikeln während des Tages gehörten unter anderem auch 810.000 Eier, 1,4 Millionen Tonnen Reis und 76 Tonnen Flüssigwaschmittel, ein Zeichen dafür, dass Voice Shopping bei chinesischen Verbrauchern jeden Alters zu einem immer beliebteren Trend geworden ist.

Quelle: Alibaba Cloud

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Banknotenzähler von GLORY im Einsatz
05.07.2019   #Bestandsoptimierung #Banknotenzählgeräte

Banknotenzähler von GLORY im Einsatz

Produktvideo: GLORY GFS-220

Der Banknotensortierer GFS-220 verringert die Betriebskosten und erfüllt sowohl gesetzliche Vorgaben und als auch Kundenanforderungen. Neben der Verarbeitung mehrerer Währungen, erkennt das Gerät auch gefälschte oder ...

Thumbnail-Foto: Intelligente Stromzähler: Selbst aktiv werden und Vorteile nutzen...
12.08.2019   #Energieoptimierung #Elektroinstallation

Intelligente Stromzähler: Selbst aktiv werden und Vorteile nutzen

Durch das Messstellenbetriebsgesetz steht ein Stromzähleraustausch bevor

Schwarz und analog hat ausgedient: In einigen Monaten beginnt der gesetzlich verordnete Smart Meter-Rollout. Was bedeutet der Einbau digitaler, vernetzter Stromzähler für Einzelhändler und Filialisten? ...

Thumbnail-Foto: KassenSichV - Status Quo und Aufgaben
13.09.2019   #Sicherheit #Kassen

KassenSichV - Status Quo und Aufgaben

Was wird und was zu tun ist

Die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) tritt mit dem 1. Januar 2020 in Kraft und mehr als drei Millionen Point of Sales (PoS) werden davon betroffen sein. Ab diesem Zeitpunkt müssen Registrierkassen in Deutschland mit einer zertifizierten ...

Thumbnail-Foto: Mobile Payment an der Supermarktkasse
05.08.2019   #Mobile Payment #Smartphone

Mobile Payment an der Supermarktkasse

Wie ein Early-Adopter mobiles Bezahlen erlebt

Oder „Was machen Sie da mit Ihrer Armbanduhr?“Ich erinnere mich noch gut an das erste Mal, als ich mobil, mittels Smartphones, an einer Supermarktkasse bezahlt habe: Es war der 17. Oktober 2018, exakt sieben Tage nachdem Google und ...

Thumbnail-Foto: Silver Surfer: dank Onlineshopping auch im Alter mobil unterwegs...
01.08.2019   #Online-Handel #E-Commerce

Silver Surfer: dank Onlineshopping auch im Alter mobil unterwegs

E-Commerce wird für Senioren immer wichtiger

Wer denkt, dass hauptsächlich Jugendliche online unterwegs sind, irrt. Immer mehr Senioren kaufen gerne im Internet ein. Im Interview erzählt Spencer Hinzen, Director Sales, Central Region, Ruckus Networks, wofür die ältere ...

Thumbnail-Foto: Decathlon: Einzelhandel per Smartphone?
12.06.2019   #Kassensysteme #Kassenkomponenten

Decathlon: Einzelhandel per Smartphone?

Weltgrößter Sportartikel-Einzelhändler Decathlon setzt auf bargeldlose Filialen

NewStore, der erste Anbieter für „Omnichannel-as-a-Service“, unterstützt ab sofort den Eintritt des weltgrößten Sportartikelhändler Decathlon in den US-Markt. Decathlon eröffnete sein rund 4.500 ...

Thumbnail-Foto: Die iXtenso-Redaktion testet Self-Scanning ......
30.09.2019   #Mobile Payment #Self-Checkout-Systeme

Die iXtenso-Redaktion testet Self-Scanning ...

... mit der App des Freizeitmarkts Knauber in Bonn

Die Firma Snabble hat eine Bezahlapp entwickelt, mit der Kunden ihre Einkäufe im stationären Handel selbst scannen und online bezahlen können.Ich fragte mich: Wie funktioniert sowas? Die App ist unter anderem im Bonner Freizeitmarkt ...

Thumbnail-Foto: drs//POS - Das Kassensystem für viele Checkout-Situationen...
13.09.2019   #POS-Systeme #Kassen

drs//POS - Das Kassensystem für viele Checkout-Situationen

Mit dem neuen System von Superdata voll im Bilde

Die Kasse ist das Ohr in den Markt. Von ihr hängt es ab, wie zeitnah und mit welchem Informationsgehalt Entscheider in der Zentrale in die Lage versetzt werden, Entwicklungen in der Filiale einzuschätzen und situations­gerecht zu ...

Thumbnail-Foto: CASHINFINITY von GLORY im Einsatz - Teil 4
03.07.2019   #POS-Systeme #Kassen

CASHINFINITY von GLORY im Einsatz - Teil 4

Produktvideo: GLORY CI-50B

Der Banknoten-Recycler CI-50B wurde zur Unterstützung zahlreicher Handelsumgebungen entwickelt und bietet viele Möglichkeiten zur Optimierung des Bargeldkreislaufs. Seine Einsatzmöglichkeiten erstrecken sich sowohl auf das Back- und ...

Thumbnail-Foto: retail trends 3-2019: Schwerpunkt Kassenzone
16.09.2019   #Kassensysteme #Mobile Payment

retail trends 3-2019: Schwerpunkt "Kassenzone"

Ladenbau, Technologie, Marketing: Was muss eine Kasse heutzutage leisten?

Lesen Sie die aktuelle retail trends 3-2019 hier als e-Paper. ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Superdata GmbH
Superdata GmbH
Ruhrstr. 90
22761 Hamburg
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Permaplay Media Solutions GmbH
Permaplay Media Solutions GmbH
Aschmattstr. 8
76532 Baden-Baden
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen