Interview • 21.11.2019

Erweitert, interaktiv, virtuell – Hauptsache Erlebnis!

AR und VR können den Handel online und offline ankurbeln

Mann in Anzug lächelt frontal in die Kamera
Quelle: commercetools

Neuartige Technologien halten an jeder Ecke des Handels Einzug, ob Self-Checkout, KI oder Robotik. Unter ihnen sind auch Virtual und Augmented Reality (VR und AR). 

Kelly Goetsch, Chief Product Officer bei commercetools GmbH, erzählt im Interview mit iXtenso welche Möglichkeiten sich online und offline dank dieser Technologien bieten, warum sie für die Kaufentscheidung wichtig sind und welche Rolle sie in der Zukunft spielen könnten. 

Herr Goetsch, welche Trends sehen Sie im Kaufverhalten der Kunden?

Kelly Goetsch: Ganz egal ob beim Kauf von Bekleidung, Luxusartikeln oder Technik – es ist zu beobachten, dass die Grenzen zwischen Online- und Offline-Kauf immer mehr verschwimmen – und dass Kunden diese Entwicklung auch begrüßen.

Virtual und Augmented Reality gewinnen dabei immer mehr an Bedeutung. 

AR und VR heben das Einkaufserlebnis des Kunden auf ein völlig neues Level. Mithilfe immersiver Technologien können Einzelhändler jeden Raum individuell gestalten und an die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden anpassen. Jeder Kunde kann somit das Geschäft anhand seiner Vorlieben personalisiert erleben. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde länger im Shop verweilt, etwas kauft und wiederkommt.

Hände, die ein Tablet halten mit 3D-Designs
Quelle: PantherMedia / ekkasit919

Nehmen wir an, ein Einzelhändler überlegt, die Technologien für sich zu nutzen. Wie könnten sie konkret eingesetzt werden?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, AR und VR im Einzelhandel anzuwenden. Jede noch so kleine Ladenfläche kann mit AR und VR in einen Megastore verwandelt werden, die für den Kunden erlebbar wird.

AR-Geräte können dem Kunden relevante Zusatzinformationen liefern, wenn er sich Produkte ansieht. Beispielsweise können dann Kunden- oder Expertenbewertungen erscheinen, weitere Produktinformationen oder Allergikerhinweise. Zudem kann AR persönliche Informationen wie die Schuhgröße miteinbeziehen, um direkt eine Aussage über die Verfügbarkeit des Produktes treffen zu können. 

VR kommt beispielsweise bei sogenannten „Virtual Shops“ zum Einsatz. Der Kunde kann mithilfe dieser Technologie jederzeit und überall einen virtuellen Shop besuchen und wird dort von einem projizierten Assistenten in Form einer KI oder eines Menschen betreut. Dieser Assistent gibt dann personalisierte Empfehlungen und präsentiert Produkte in Echtzeit.

Stichwort Kaufentscheidung: Wie wichtig ist ein positives Erlebnis, damit der Kunde etwas kauft?

Zusätzliche Inspiration und Informationen können die Kaufentscheidung positiv beeinflussen. Fälschlicherweise nehmen Einzelhändler oft an, dass Kunden bereits wüssten, was sie kaufen möchten, wenn sie ein Geschäft oder eine Website besuchen. Tatsächlich ist das Erlebnis im Shop oft ausschlaggebend. 

Welches Potenzial sehen Sie für AR und VR?

Ein riesiges, das Potenzial ist noch nicht annähernd ausgeschöpft. Investitionen von Tech-Giganten wie Google und Facebook in diese Technologie zeigen, dass AR und VR immer wichtiger werden. Man kann noch gar nicht abschätzen, wohin die Reise wirklich geht – aber die Möglichkeiten sind vielfältig und je früher sich Einzelhändler damit befassen, desto schneller können sie Vorteile daraus ziehen.

Interview: Katja Laska

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Checkout: Geschmack für Kundschaft und Händler*innen...
03.11.2022   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Checkout: Geschmack für Kundschaft und Händler*innen

Die Vielfalt der Lösungen und ihre Möglichkeiten

Am 02.11.2022 war es mal wieder Zeit für eine „retail salsa“, die Zutaten hierfür hatten iXtenso und EuroShop schon vorbereitet und luden zum Kochevent am virtuellen Tisch. Die Hauptzutat für das Gericht rund um eine ...

Thumbnail-Foto: Zunehmende Dominanz von Chat-Apps in der Kundenkommunikation...
02.12.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Zunehmende Dominanz von Chat-Apps in der Kundenkommunikation

Analyse von 153 Milliarden Kommunikationsinteraktionen zeigt: Kund*innen möchten den Dialog mit Marken über ihren digitalen Lieblingskanal führen

Eine neue Studie von Infobip zeigt, dass Chat-Apps wie WhatsApp zu wichtigen Kanälen für die Kundenkommunikation werden und damit Conversational Experiences zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Daten zeigen einen Anstieg der Interaktionen ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft...
15.08.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft

Intelligente Checkout- und Regalsysteme auf der EuroCIS 2022

Während der vergangenen Messe in Düsseldorf präsentierte Zucchetti intelligente Checkout- und Regalsysteme für den Store von morgen. Auch wenn die Technologie derzeit noch in den Kinderschuhen steckt – die theoretischen ...

Thumbnail-Foto: Bücher neu erlebbar machen
05.12.2022   #stationärer Einzelhandel #App

Bücher neu erlebbar machen

Wie Hugendubel Bücher mit Gaming verbindet, um seinen Kund*innen ein neues Erlebnis zu bieten

Wie schafft man es, treuen Kund*innen etwas Neues zu bieten und gleichzeitig Menschen zu gewinnen, die man bisher nicht erreichen konnte? Der Buchhändler Hugendubel hat darauf eine moderne und innovative Lösung gefunden: die App ...

Thumbnail-Foto: Die Kassenschlange – Der größte Feind eines guten Einkaufserlebnisses...
02.12.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Die Kassenschlange – Der größte Feind eines guten Einkaufserlebnisses

Moderne Checkout-Lösungen für einen schnellen und effektiven Bezahlvorgang

Niemand steht gerne an der Kasse und wartet darauf, seinen Einkauf zu bezahlen, für den man sich sowieso schon entschieden hat. Besonders frustrierend wird es, wenn man unter Zeitdruck steht oder nur eine geringe Anzahl an Artikel kaufen ...

Thumbnail-Foto: EuroShop 2023 – Sind autonome Geschäfte die Zukunft des Einzelhandels?...
05.12.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

EuroShop 2023 – Sind autonome Geschäfte die Zukunft des Einzelhandels?

Kassenlose Geschäfte: Der Wandel ist eingeläutet

Die in den letzten Jahren mit hoher Geschwindigkeit voranschreitende Digitalisierung der Handelsbranche hat auch dazu geführt, dass stationäre Geschäfte mit immer mehr technologischer Intelligenz ausgestattet werden. ...

Thumbnail-Foto: Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?...
04.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?

Bizerba präsentierte auf der EuroCIS verschiedenste Lösungen für den Handel

Ein einheitliches Einkaufserlebnis auf allen Kanälen – kein Problem! Dank modernster Geräte und künstlicher Intelligenz können Händler*innen die Kundenbindung weiter stärken. Auf der EuroCIS 2022 präsentierte ...

Thumbnail-Foto: Beim Einkauf etwas Neues wagen
31.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Beim Einkauf etwas Neues wagen

Wieso Einkaufswagen so viel mehr sein können, als sie aktuell sind

Mehr und mehr Technologie hält Einzug in unsere Supermärkte. Schon heute gehören in vielen Geschäften SB-Kassen, elektronische Regaletiketten und virtuelle Wegweiser zum gewohnten Anblick. Doch die Kundenerfahrung beginnt in der ...

Thumbnail-Foto: TSE-Lösung zur Einhaltung der Fiskalisierungsvorschriften...
17.08.2022   #Drucker #Kassenkomponenten

TSE-Lösung zur Einhaltung der Fiskalisierungsvorschriften

Bundle von PULSA: Drucker Citizen CT-E351 mit Swissbit USB TSE Stick

Für Einzelhändler und Gastronomen, die aufgrund der Kassensicherungsverordnung neben der TSE auch noch einen neuen Bondrucker benötigen, hat PULSA in Kooperation mit Citizen Systems ein Bundle aus Thermobondrucker und TSE-Stick ...

Thumbnail-Foto: Herausforderungen als Chancen verstehen
15.11.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Herausforderungen als Chancen verstehen

Letzte Meile & mehr: Neue Technologien machen nur dann Sinn, wenn sie auch eingesetzt werden

Die Schnittstelle zwischen dem Onlinehandel und dem Geschäft vor Ort gewinnt immer mehr an Bedeutung. Eine besondere Rolle kommt berührungslosen Technologien und Lösungen für die letzte Meile zu. Diese im großen Stil zu ...

Anbieter

S-Payment GmbH
S-Payment GmbH
Am Wallgraben 115
70565 Stuttgart
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Zebra Technologies Europe Limited
Zebra Technologies Europe Limited
Mollsfeld 1
40670 Meerbusch
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
snabble GmbH
snabble GmbH
Am Dickobskreuz 10
53121 Bonn
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal