Interview • 21.11.2019

Erweitert, interaktiv, virtuell – Hauptsache Erlebnis!

AR und VR können den Handel online und offline ankurbeln

Mann in Anzug lächelt frontal in die Kamera
Quelle: commercetools

Neuartige Technologien halten an jeder Ecke des Handels Einzug, ob Self-Checkout, KI oder Robotik. Unter ihnen sind auch Virtual und Augmented Reality (VR und AR). 

Kelly Goetsch, Chief Product Officer bei commercetools GmbH, erzählt im Interview mit iXtenso welche Möglichkeiten sich online und offline dank dieser Technologien bieten, warum sie für die Kaufentscheidung wichtig sind und welche Rolle sie in der Zukunft spielen könnten. 

Herr Goetsch, welche Trends sehen Sie im Kaufverhalten der Kunden?

Kelly Goetsch: Ganz egal ob beim Kauf von Bekleidung, Luxusartikeln oder Technik – es ist zu beobachten, dass die Grenzen zwischen Online- und Offline-Kauf immer mehr verschwimmen – und dass Kunden diese Entwicklung auch begrüßen.

Virtual und Augmented Reality gewinnen dabei immer mehr an Bedeutung. 

AR und VR heben das Einkaufserlebnis des Kunden auf ein völlig neues Level. Mithilfe immersiver Technologien können Einzelhändler jeden Raum individuell gestalten und an die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden anpassen. Jeder Kunde kann somit das Geschäft anhand seiner Vorlieben personalisiert erleben. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde länger im Shop verweilt, etwas kauft und wiederkommt.

Hände, die ein Tablet halten mit 3D-Designs
Quelle: PantherMedia / ekkasit919

Nehmen wir an, ein Einzelhändler überlegt, die Technologien für sich zu nutzen. Wie könnten sie konkret eingesetzt werden?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, AR und VR im Einzelhandel anzuwenden. Jede noch so kleine Ladenfläche kann mit AR und VR in einen Megastore verwandelt werden, die für den Kunden erlebbar wird.

AR-Geräte können dem Kunden relevante Zusatzinformationen liefern, wenn er sich Produkte ansieht. Beispielsweise können dann Kunden- oder Expertenbewertungen erscheinen, weitere Produktinformationen oder Allergikerhinweise. Zudem kann AR persönliche Informationen wie die Schuhgröße miteinbeziehen, um direkt eine Aussage über die Verfügbarkeit des Produktes treffen zu können. 

VR kommt beispielsweise bei sogenannten „Virtual Shops“ zum Einsatz. Der Kunde kann mithilfe dieser Technologie jederzeit und überall einen virtuellen Shop besuchen und wird dort von einem projizierten Assistenten in Form einer KI oder eines Menschen betreut. Dieser Assistent gibt dann personalisierte Empfehlungen und präsentiert Produkte in Echtzeit.

Stichwort Kaufentscheidung: Wie wichtig ist ein positives Erlebnis, damit der Kunde etwas kauft?

Zusätzliche Inspiration und Informationen können die Kaufentscheidung positiv beeinflussen. Fälschlicherweise nehmen Einzelhändler oft an, dass Kunden bereits wüssten, was sie kaufen möchten, wenn sie ein Geschäft oder eine Website besuchen. Tatsächlich ist das Erlebnis im Shop oft ausschlaggebend. 

Welches Potenzial sehen Sie für AR und VR?

Ein riesiges, das Potenzial ist noch nicht annähernd ausgeschöpft. Investitionen von Tech-Giganten wie Google und Facebook in diese Technologie zeigen, dass AR und VR immer wichtiger werden. Man kann noch gar nicht abschätzen, wohin die Reise wirklich geht – aber die Möglichkeiten sind vielfältig und je früher sich Einzelhändler damit befassen, desto schneller können sie Vorteile daraus ziehen.

Interview: Katja Laska

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: Axis Communications begeistert über 1.400 Teilnehmer auf der...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

Axis Communications begeistert über 1.400 Teilnehmer auf der diesjährigen Axis Inspire

Zweitätige, virtuelle Konferenz geht erfolgreich zu Ende

Am 14. und 15. Juni lud Axis Communications, Technologieführer im Bereich Netzwerk-Video, zur zweiten Auflage seines digitalen Eventformats Axis Inspire ein. Die virtuelle Konferenz richtete sich insbesondere an Partner, Distributoren und ...

Thumbnail-Foto: Arvato Supply Chain Solutions in Polen startet Zusammenarbeit mit Sephora...
11.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Arvato Supply Chain Solutions in Polen startet Zusammenarbeit mit Sephora

Arvato Supply Chain Solutions baut die Zusammenarbeit mit dem Kosmetik-Unternehmen Sephora aus. Im polnischen Pruszków hat der Supply-Chain-Management- und E-Commerce-Dienstleister dazu ein neues Distributionszentrum zur Unterstützung des E-Commerce- und B2B-Geschäfts für Sephora in Betrieb genommen.

Das neue Lager umfasst eine Fläche von 7.000 Quadratmetern und ist damit um fast 2.000 Quadratmeter größer als das bisherige. Eine der innovativen Lösungen, die hier für Sephora eingesetzt werden, sind selbstfahrende Fahrzeuge namens ...

Thumbnail-Foto: Mit dem Avatar Kleidung shoppen
30.04.2021   #Mode #Künstliche Intelligenz

Mit dem Avatar Kleidung shoppen

H&M entwickelt digitale Umkleide für mehr Shopping Experience

Wenn aktuell neue Kleidung benötigt wird, gestaltet sich das Anprobieren etwas schwieriger. Denn viele Geschäfte müssen aufgrund der andauernden Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Um das Einkaufserlebnis zu ...

Thumbnail-Foto: Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!...
20.05.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!

Worauf kommt es bei Self-Services im Einzelhandel wirklich an?

Am 19.5.2021 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Das Thema des Tages: „Vielseitige Self-Services bringen Würze ...

Thumbnail-Foto: MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“

Die Zahlung so unsichtbar wie möglich in das Shoppingerlebnis einbauen

In dieser Ausgabe der „retail salsa – Spice up your community”, dem Webtalk-Format von iXtenso und EuroShop, am 23.06.2021, ging es um die Zubereitung der „Transaktion to go“, nämlich dem Bezahlen am Point of ...

Thumbnail-Foto: Die Smart Store-Revolution rollt an!
31.05.2021   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienung

Die Smart Store-Revolution rollt an!

Was macht unbemannte 24/7-Ladenkonzepte so attraktiv?

Ob unbemannte Stores, Verkaufsautomaten oder Hybrid-Lösungen – automatisierte Smart Stores haben sich von reinen Testballons zu echten Einkaufsalternativen gemausert. Selbst in Deutschland, wo neue Technologien von vielen ...

Thumbnail-Foto: AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an...
07.06.2021   #Kassensysteme #Kassensoftware

AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an

Zucchetti stärkt Position im deutschsprachigen Raum mit mittelständischem Einzelhandelsspezialisten

Zucchettis Angebot für Einzelhändler wurde um eine leistungsstarke, kundenorientierte Lösung bereichert, die die führende Position der Gruppe im deutschsprachigen Raum stärken soll: Die AWEK microdata GmbH, seit über 30 ...

Thumbnail-Foto: Mit KI das Einkaufserlebnis verbessern!
26.05.2021   #Softwareentwicklung #Omnichannel

Mit KI das Einkaufserlebnis verbessern!

GEBIT Solutions und bini.store starten weltweite Kooperation

Die Partnerschaft mit dem jungen Berliner Startup BINI GmbH ist ein weiterer Schritt der GEBIT Solutions, ihrem Anspruch als Technologieführer gerecht zu werden und als Anbieter für zukunftsfähige Retail IT-Lösungen und Produkte ...

Thumbnail-Foto: Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren...
19.04.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren lässt

Interaktives Online-Tool zum Vergleich der Shopsysteme

Auf dem Markt für Shopsystem-Lösungen tummeln sich viele Anbieter. Das kann schnell unübersichtlich werden, denn sie unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich Funktionsumfang, sondern auch in Bezug auf das Setup und die darauf ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin