Firmennachricht • 05.04.2017

Fressnapf nutzt Plattform um Angebot auszuweiten

Künftig werden noch mehr Eigenmarken angeboten

Foto: Fressnapf nutzt Plattform um Angebot auszuweiten...
Quelle: panthermedia.net/Iakov Filimonov

Die Fressnapf-Gruppe, die größte europäische Fachhandelskette für Tiernahrung und -zubehör, hat zur Optimierung von Entwicklung und Management ihrer Eigenmarkenprodukte einen langfristigen Vertrag mit Trace One, dem Weltmarktführer für Software im Bereich des Eigenmarkenmanagements, geschlossen.
Die Handelskette hat sich vorgenommen, den Anteil ihrer Eigenmarkenprodukte bis 2020 in allen Rubriken auf 50 % zu erhöhen, um damit den Kunden künftig noch mehr hochwertige, bewährte Tiernahrungsartikel gesicherter Herkunft anbieten zu können.
Um ihre Zielsetzungen im Eigenmarkensegment zu erreichen und weiterhin die Erwartungen der Kunden zu übertreffen, hat sich die Fressnapf-Gruppe auf ihrer Suche nach einer skalierbaren und kollaborativen Lösung für die Plattform von Trace One entschieden.

„Bei der Fressnapf-Gruppe bieten wir unseren Kunden eine große Auswahl an Eigenmarkenprodukten an, denen sie vertrauen können“, so Heiko Bücker, Senior Vice President Sourcing & Category Management. „Dank der Plattform von Trace One können wir künftig unser Angebot erweitern, die Produktentwicklung noch effizienter gestalten und garantieren, dass alle unsere Artikel den hohen Standards entsprechen, die Tierliebhaber von uns erwarten.“
Neben Deutschland ist die Fressnapf-Gruppe in weiteren zehn europäischen Ländern vertreten. Dank Trace One werden künftig alle Teams weltweit vollständig in die Entwicklung und das Management von Eigenmarkenprodukten eingebunden sein. Somit wird die Fachhandelskette ihre Stellung auf dem europäischen Markt für Tiernahrung, der sich in Zukunft voraussichtlich jedes Jahr um durchschnittlich 5 % vergrößern und bis 2020 ein Gesamtvolumen von ca. 18 Milliarden Euro erreichen wird, weiter ausbauen.

„Wir freuen uns, dass die Fressnapf-Gruppe zur Verwirklichung ihrer ambitionierten Eigenmarkenstrategie auf Trace One setzt“, so Thomas Spieker, Director for Central Europe bei Trace One. „Wir haben bereits erfolgreich unter anderem den französischen Markt konsolidiert. Nun haben wir unsere international bewährte und sehr beliebte Plattform weiter ausgenaut, sodass sie den Anforderungen von Firmen am größten europäischen Wirtschaftsstandort entspricht, wo Handelsketten wie Fressnapf sie nutzen können, um ihren speziellen Bedürfnissen gerecht zu werden.“

Der gesamte Zuliefererstamm der Fressnapf-Gruppe – ca. 500 Unternehmen – wird künftig in die Plattform von Trace One eingebunden sein, damit gewährleistet ist, dass alle neuen Eigenmarkenprodukte den gleichen Prozess durchlaufen. Die Fressnapf-Gruppe erwartet, dass die Zeitersparnis und die verbesserte Effizienz durch diese Optimierungsmaßnahmen bis 2020 einen deutlichen Umsatzzuwachs herbeiführen werden.
„Unser Vertragsschluss mit der Fressnapf-Gruppe beweist einmal mehr, dass deutsche Handelsketten ihr Eigenmarkenmanagement zunehmend langfristig planen“, so Thomas Spieker. „Die Branche wünscht sich Lösungen, die ihnen nicht nur heute nützen, sondern darauf ausgelegt sind, sich signifikantem Wachstum anpassen zu können.“

Quelle: Trace One

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche
29.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Zahlungssysteme

Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche

Buchhandlung ermöglicht mit App-Funktion „Scan & Go“ kontaktloses Zahlen

Thalia Mayersche macht das Einkaufen noch sicherer und spielerisch einfach: Mit der neuen Funktion „Scan & Go“ in der Thalia App können Kundinnen und Kunden ab Ende Oktober kontaktlos in der Buchhandlung einkaufen. Rechtzeitig ...

Thumbnail-Foto: Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie
06.01.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie

Mehrwert durch Messenger: Q-Chat

Die Corona-Pandemie stellt Einzelhändler vor große Herausforderungen – ganz im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation mit den Mitarbeitern. Doch wie sollen Händler mit ihren Mitarbeitern kommunizieren in einer Zeit mit ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: Drucklösungen neu gedacht
26.11.2020   #Drucker #POS-Drucker

Drucklösungen neu gedacht

Citizen zeigt fünf Ideen, wie Drucker in der Pandemie den Verkauf unterstützen

Längst ist klar: Einzelhändler müssen aufgrund der Corona-Pandemie Engpässe wie den Kassenplatz im stationären Geschäft entzerren, um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten. Bei vielen ...

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: Versuchskaninchen Handel
14.12.2020   #Digitalisierung #Datenanalyse

Versuchskaninchen Handel

RetailTech Lab in Dänemark testet Technologien für Einzelhändler

Der stationäre Handel hatte es in diesem Jahr in großen Teilen Europas nicht leicht. Höchste Zeit ihn neu zu denken, Innovationen auszuprobieren und Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln.Im RetailTech Lab in Dänemark passiert ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet
11.09.2020   #Softwareapplikationen #Self-Checkout-Systeme

Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet

Best Retail Case Awards verliehen

Gleich zweimal fiel, beim neuen Online-Wettbewerb für die besten Handelsinnovationen, den Best Retail Case Awards, die Wahl der Jury auf ROQQIO.Abzustimmen galt es über insgesamt 38 online präsentierte Retail Cases. Diese waren ...

Thumbnail-Foto: Mission Zukunft: ROQQIO fusioniert mit CLARITY & SUCCESS...
10.11.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Mission Zukunft: ROQQIO fusioniert mit CLARITY & SUCCESS

Softwareunternehmen für Handel schließen sich zusammen

Die Softwareunternehmen der Hamburger ROQQIO Gruppe und die CLARITY & SUCCESS Gruppe aus Halle (Westfalen) sind fusioniert.Den erfolgreichen Abschluss der Fusionsbestrebungen gab heute Elvaston Equity Partners bekannt, zu dessen ...

Thumbnail-Foto: Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein...
04.11.2020   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein

Netto Marken-Discount bietet Kunden die mobile Bezahlfunktion „Samsung Pay“

Netto-Kunden, die ein kompatibles Samsung Galaxy Smartphone besitzen, können jetzt bundesweit in allen 4.270 Netto-Filialen ihren Einkauf mit einem Swipe mobil und kontaktlos bezahlen.  ...

Thumbnail-Foto: Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie...
23.09.2020   #Digitalisierung #App

Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie

Supermarkt vom Partner Delfi Technologies um die Cloud-Lösung und die App zur Verwaltung der elektronischen Regaletiketten erweitert

In diesem Jahr feierte der Genossenschaftsverband Tikøb sein 100. Gründungsjubiläum. Der SPAR-Supermarkt in Tikøb ist eine der Filialen der Lebensmittelmarktkette, die das Feld bei der Einführung neuer Technologien ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning