Firmennachricht • 03.06.2011

Giesecke & Devrient setzt auf HP Exstream

Chipkartenspezialist führt HP Software zum Kampagnenmanagement ein

Der Technologiekonzern Giesecke & Devrient (G&D) setzt die Software-Plattform zum Kampagnenmanagement HP Exstream künftig in Deutschland und Großbritannien ein. Von der neuen Lösung profitieren vor allem Kunden von Giesecke & Devrient aus den Bereichen Telekommunikation und elektronischer Zahlungsverkehr, für die der Konzern beispielsweise Chipkarten produziert: Kundenspezifische Vorlagen für den Kartenversand lassen sich dank HP Exstream künftig noch flexibler und individueller gestalten. Gleichzeitig erleichtert das Remote Collaboration-Modul die Zusammenarbeit zwischen dem Auftraggeber und G&D.

Flexible Einsatzmöglichkeiten
Bei einer Untersuchung aktueller Markttrends stellte der Geschäftsbereich Chipkarten-basierte Lösungen bei G&D fest, dass die Nachfrage für bestimmte Bereiche kontinuierlich steigt. Dazu zählen unter anderem personalisierte Marketing-Kampagnen, Gutschein-Druck, Kampagnen mit Cross-Selling-Angeboten, personalisierte Briefe sowie die Einbindung von Farbdruck. Um dieses Wachstumspotential zu erschließen und auszuschöpfen, suchte der Technologiekonzern nach einer neuen Lösung, die die steigenden Erwartungen an variable Dokumente und Marketing-Kampagnen umsetzen kann.

HP Exstream erfüllte jedoch nicht nur diese Anforderungen, sondern überzeugte G&D zudem durch die kurze Entwicklungszeit für neue Vorlagen sowie einfache Change Management- und Genehmigungs-Prozesse. Ein weiterer Vorteil der neuen Lösung ist ihre Flexibilität: HP Exstream unterstützt nicht nur verschiedene Sprachen, sondern optimiert die Kundenkommunikation auch für unterschiedliche Druck-Technologien oder Ausgabekanäle. So lassen sich Inhalte beispielsweise einfach per Post, E-Mail oder SMS versenden.

Personalisierte Kampagnen problemlos und zeitnah realisieren
Die neue Software-Plattform bietet den Kunden von Giesecke & Devrient neue Möglichkeiten: Nicht nur die Dokumentenvorlage selbst kann flexibel und persönlich gestaltet werden, auch die verwendeten Bilder oder Marketingbotschaften lassen sich individuell auf die jeweilige Zielgruppe abstimmen. Mit Hilfe von Regeln und Workflows stellt HP Exstream gleichzeitig die Einhaltung der kundenspezifischen Corporate Identity-Richtlinien und Genehmigungs-Prozesse sicher. Selbst komplexe, personalisierte Marketing-Kampagnen sind dank des webbasierten Ansatzes der Lösung einfach zu planen und zu verwalten: Die Marketingabteilung des Kunden kann über das Remote Collaboration-Modul von jedem beliebigen Ort über das Internet mit den Experten bei G&D zusammenarbeiten und Vorlagen so noch schneller und effizienter bearbeiten oder teilen. Da Änderungen in Echtzeit übernommen werden, verkürzen sich die Vorlaufzeiten für den Auftraggeber deutlich.

„Unsere Kunden wünschen sich immer öfter personalisierte Kampagnen, die auf die jeweiligen Empfänger zugeschnitten sind“, erklärt Dr. Sönke Frenzel, CIO von Giesecke & Devrient. „Wir glauben, dass die Nachfrage in diesem Bereich in Zukunft weiter steigen wird. Daher suchten wir nach einer neuen Software-Plattform, die auch komplexe Dokumente mit variablen Elementen unkompliziert und zuverlässig erstellt.“

„Wir freuen uns sehr über die Entscheidung von Giesecke & Devrient“, ergänzt Christian Gericke, Regional Manager HP Exstream Deutschland & CEE bei HP. „Dieses Unternehmen ist nicht nur einer der führenden Anbieter für Chipkarten-basierte Lösungen, sondern entwickelt auch kontinuierlich zukunftsweisende Angebote für seine Kunden. Es freut uns sehr, dass G&D Finanzdienstleistern dank unserer Software-Plattform künftig eine innovative Lösung anbieten kann, die für zukünftige Trends bestens gerüstet ist.“
 

Anbieter
Logo: Giesecke & Devrient GmbH

Giesecke & Devrient GmbH

Prinzregentenstraße 159
81677 München
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Top 5 Roboter-Trends 2022
24.02.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Top 5 Roboter-Trends 2022

IFR berichtet über zunehmende Akzeptanz, einfachere Bedienung und Automatisierung

Mit rund drei Millionen Einheiten hat der operative Bestand an Industrie-Robotern weltweit einen neuen Rekord erreicht – das durchschnittliche jährliche Wachstum lag bei 13 % (2015-2020). Was sind die 5 wichtigsten Trends, von denen die ...

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Thumbnail-Foto: Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio...
11.04.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio

Lekkerland entwickelt verschiedene Smart-Shops-Konzepte für Hochfrequenzstandorte sowie für Universitäten und Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hat die Wünsche und das Verhalten der Verbraucher verändert und zugleich Trends verstärkt, die zuvor bereits erkennbar waren. Im Außer-Haus-Konsum wollen sich Konsumenten heute mehr denn je schnell, einfach ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex...
31.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Paul Rottler von Brillen...
04.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Paul Rottler von Brillen Rottler

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Anbieter

Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen