Firmennachricht • 28.02.2019

GLORY auf der EuroCIS 2019

Bargeldautomatisierung sämtlicher Cashpoints für den digitalen Handel

Der Bargeldexperte präsentiert erstmals die kompakteste seiner Cash-Management-Lösungen für den Handel. Mit der CASHINFINITYTM-Serie adressiert GLORY aktuelle sowie künftige Kunden- und Marktanforderungen in einem digitalisierten, optimierten Bargeldkreislauf.

GLORY zeigt auf der EuroCIS 2019 vom 19. bis 21. Februar in Halle 9, Stand B04, unter dem Motto „Mensch, Maschine, Interaktion – Hightech Meets Cash Management“ modernste Technologien zur Bargeldverarbeitung der Zukunft. Für die nachhaltige Optimierung und Effizienzsteigerung der Bargeldprozesse im Handel erweitert GLORY seine bewährte CASHINFINITYTM-Serie mit dem besonders kompakten All-in-One Bargeld-Recycling-System CI-5. Als weiteres Highlight wird der Banknoten-Recycler CI-50B mit integrierten Stacking Pouches zu sehen sein.

Anbieter
Logo: GLORY Global Solutions (Germany) GmbH

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH

Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Deutschland
Mockup eines Ladens mit Bargeld-Management-Anlage; copyright: GLORY...
GLORY CI-5 in Kassentheke integriert, zum Mitarbeiter ausgerichtet
Quelle: GLORY

Kunde als König: Digitalisierung und Cash

Besucher haben am EuroCIS-Stand von GLORY die Möglichkeit an verschiedenen „Cash-Touchpoints“ im Front- und Backoffice Optimierungs- und Einsparungsmöglichkeiten der Bargeldprozesskette kennenzulernen. Vor Ort erfahren sie, wie Händler ihre Geschäftsabläufe bestmöglich gestalten können, um gerade in Zeiten der Digitalisierung Profit aus dem Cash zu ziehen und ihren Kunden damit ein umfangreiches Service-Angebot zu bieten. Denn wenngleich digitale Bezahlmöglichkeiten im Trend liegen, beläuft sich der Barzahlungsanteil auf rund 77 Prozent* und macht die Hälfte des Umsatzes im deutschen Einzelhandel aus. So muss jährlich ein Bargeldvolumen von etwa 210 Mrd. Euro* in Geschäften des deutschen Einzelhandels verarbeitet werden. Cash-Management-Lösungen helfen Händlern diesem ambivalenten Kundenverhalten zwischen analog und digital gerecht zu werden: Ob Self-Checkout, mitarbeiterbediente Kasse oder Kassensysteme mit ausgelagerter Bezahlstation – moderne Bargeldoptimierung schont an allen Cashpoints Ressourcen und adressiert aktuelle Kundenbedürfnisse.

Kompakt und smart: Das CI-5 All-in-One Bargeld-Recycling-System

Auf der EuroCIS 2019 stellt GLORY das neueste Mitglied seiner CASHINFINITY-Produktfamilie der Öffentlichkeit vor. Der CI-5 verfügt über ein kompaktes, schickes Design und orientiert sich an den Marktanforderungen kleinerer Handelsumgebungen. Die Cash-Management-Lösung vereint die Herausforderungen der (analogen) Bargeldverarbeitung mit der wachsenden Digitalisierung am POS, denn eingezahlte Münzen und Banknoten stehen anschließend digital zur Weiterverarbeitung wie der Wertstellung, Bestandsverwaltung, Kassenbestückung oder WTU-Steuerung zur Verfügung.

Produktbild des Bargeldrecyclers; copyright: GLORY
GLORY CI-5 All-in-One Bargeld-Recycling-System
Quelle: GLORY

Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 300 Banknoten und 1.300 Münzen ist der CI-5 besonders auf die Bedürfnisse von Handelsumgebungen mit vergleichsweise geringem Münzvolumen ausgerichtet. So profitieren beispielsweise Bekleidungsgeschäfte, Kosmetikstudios, Frisöre oder auch Apotheken von der innovativen Lösung. Der CI-5 wickelt Barzahlungen an der Kasse im Handumdrehen ab: Die kompakte Lösung nimmt Münzen und Banknoten an, prüft diese auf Echtheit und gibt Wechselgeld dank Cash Recycling wieder passend aus. In Sammelkassetten wird das Bargeld sicher verwahrt und vor unbefugtem Zugriff geschützt.

Der CI-5 bietet Händlern größte Einsatz-Flexibilität, denn das All-in-One Bargeld-Recycling-System lässt sich in vielfach verschiedenen Varianten verwenden und somit auf die Bedürfnisse der Handelsumgebung anpassen: So lässt sich der CI-5 in Kassentische integrieren,  als Standlösung auf der Theke einsetzen, kann von Mitarbeitern oder Kunden bedient werden und bietet durch seine kompakte Bauweise ideale Voraussetzungen zum Angebot einer Barzahlungsoption an der Expresskasse bzw. am Self-Checkout (SCO). Gerade hier begleichen Verbraucher kleinere Einkäufe bevorzugt cash.

Die vollautomatische Abwicklung sämtlicher Bargeldprozesse am POS macht das manuelle Abzählen von Wechselgeld, Bargeldbeständen bei Schichtwechsel oder den Kassenabschluss überflüssig. Fehlerrisiken und Verluste werden dadurch reduziert bzw. vermieden. Eine lückenlose Auskunft über alle Kassenvorgänge, wie sie bei Ad-hoc Betriebsprüfungen (Kassennachschau) verlangt wird – ist ebenso durch das System sichergestellt.

Wie alle Systeme der CASHINFINITY-Reihe von GLORY, lässt sich auch der CI-5 an eine Gesamtlösung für das Bargeldmanagement mehrerer Cashpoints anbinden, so dass Bargeldbestände jederzeit in Echtzeit vorliegen, Bargeldservices wie Cash Back lückenlos angeboten und WTU-Einsätze optimiert werden können.

Mockup einer Apotheke mit Bargeld-Management-Anlage; copyright: GLORY...
GLORY CI-5 in Kassentheke integriert, zum Kunden ausgerichtet
Quelle: GLORY

Bargeldautomatisierung im Backoffice

Am Messestand erwarten Besucher weitere CASHINFINITY-Modelle für ein effizientes und sicheres Cash Management in einem rundum geschlossenen Bargeldkreislauf. Zu den Highlights der Backoffice-Lösungen zählt der Banknoten-Recycler CI-50B, der mittlere bis große Bargeldmengen validiert. Auf der EuroCIS 2019 wird die bewährte Backoffice-Lösung mit integrierten Stacking Pouches (Safebags) zu sehen sein. Diese sorgen für eine geordnete Aufbewahrung und erhöhte Sicherheit. Die Banknoten fallen bei Einzahlung direkt in die Taschen, sodass das Herumfliegen der Geldscheine im Tresor verhindert wird. Die Entnahme, beispielsweise durch das beauftragte WTU, ist dann schnell, einfach und sicher zu handhaben. Für zusätzliche Absicherung der Bargeldbestände in der Filiale sorgt eine Auswahl an verschiedenen Tresorarten, die in das Gerät integriert werden können. In Kombination mit dem Münzmodul CI-10C entsteht die Gesamtlösung CI-50, die sowohl Münzen als auch Banknoten optimal im Backoffice verarbeitet.

* Quelle: Studie des EHI, Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2018

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: POCOs Erfahrung: Effizienz und Kundennähe durch digitale Preisschilder?...
30.04.2024   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

POCOs Erfahrung: Effizienz und Kundennähe durch digitale Preisschilder?

Wie ESL und weitere digitale Elemente in den Möbelhäusern eingesetzt werden

Die POCO Einrichtungsmärkte GmbH setzt auf Electronic Shelf Labels (ESL). Bislang sind 93 der 127 Filialen mit dieser Technologie ausgestattet ...

Thumbnail-Foto: Salto mit frischem Markenauftritt und neuen Lösungen für die ...
08.05.2024   #Logistik #Zutrittskontrolle

Salto mit frischem Markenauftritt und neuen Lösungen für die Zutrittskontrolle auf der SicherheitsExpo 2024

Der diesjährige Auftritt von Salto auf der SicherheitsExpo München (Halle 1, Stand C04) steht ganz im Zeichen der Erneuerung und der Synergien. Präsentiert werden die jüngsten Innovationen aus der Zutrittskontrolle ...

Thumbnail-Foto: Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail...
19.02.2024   #Tech in Retail #POS-Marketing

Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail

Media Kampangnen – der PRESTIGE KI Copilot

Online Software stellt auf der EuroCIS 2024 erstmals seinen
PRESTIGE KI Copilot vor. Mit dem smarten, auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierten Assistenten bekommen ...

Thumbnail-Foto: KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel...
22.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel

Wie CALIDA mit TIA A3 die Absatzplanung erfolgreich dezentralisiert hat

Die Absatzplanung bei CALIDA, einem traditionsreichen Schweizer Wäschehersteller, ist durch den zunehmenden Onlinehandel in den vergangenen Jahren noch komplexer geworden ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail:  KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf...
22.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Extenda Retail: KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf EuroCIS

Nach starker Akzeptanz in den nordischen Ländern und den Benelux-Staaten setzt Extenda Retail seine Kampagne gegen Warenschwund mit der Einführung seiner SSLP-Lösung in Deutschland fort ...

Thumbnail-Foto: Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM...
26.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM

Intelligente, zuverlässige Vernetzung für Filialstrukturen.

Der stationäre Handel steht vor großen Herausforderungen im Wettbewerb mit technologiegetriebenen Online-Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: Klassischer POS neu definiert
14.03.2024   #POS-Systeme #Drucker

Klassischer POS neu definiert

Citizen modernisiert POS-Drucker-Serie

Citizen Systems präsentiert neue POS-Drucker CT-S801III ...

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Thumbnail-Foto: iXtenso testet: REWE Pick&Go
13.03.2024   #App #Kundenerlebnis

iXtenso testet: REWE Pick&Go

Neuer Testmarkt in Düsseldorf – überzeugt das Konzept?

REWE ist mit seinem Pick&Go-Konzept (testweise) in Düsseldorf an den Start gegangen. Wir haben den Store getestet!

Thumbnail-Foto: Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Anbieter

Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen