Firmennachricht • 05.07.2011

Handy-Werbung – Warum eigentlich nicht?

Anteil der Konsumenten, die deutliches Interesse an Handy-Werbung im Geschäft haben, steigt in nur einem Jahr um 7,5 Prozent auf 22 Prozent

© ecc
© ecc

Um herauszufinden, wie sich die Anforderungen der Konsumenten an mobile Werbung im Geschäft geändert haben, wurden im Rahmen einer Online-Befragung des E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) zum zweiten Mal 761 Konsumenten befragt. Dabei zeigte sich, dass die Einstellung der Konsumenten zu mobiler Werbung positiver geworden ist. Bei der letzten Befragung sahen noch 14,5 Prozent deutliche Vorteile im Mobile-Advertising – nur ein Jahr später sind es schon 22 Prozent. Welche Werbeformen die Konsumenten dabei besonders nützlich finden und welche die Kaufabsicht erhöhen, zeigt die Studie "Mobile-Advertising am Point-of-Sale 2011".

Neben den 22 Prozent, die deutliches Interesse an Mobile-Advertising zeigen, gibt es auch noch knapp 20 Prozent, die sich – bspw. abhängig von der Empfangsart oder der Werbeform – teilweise dazu bereit erklären würden, am POS Werbung über ihr Mobiltelefon zu empfangen. Insgesamt handelt es sich also bei 40 Prozent der Konsumenten um "Interessenten" an mobiler Werbung. "Die Ergebnisse zeigen, dass die Konsumenten immer mehr die Vorteile sehen, die Mobile-Advertising ihnen bietet", so Aline Eckstein, Projektleiterin des ECC Handel. "Dies ist möglich, da die Angst vor unkontrollierbarem Spam durch die zunehmende Erfahrung der Konsumenten mit mobiler Technik abnimmt." Jetzt gilt es, die Aufklärungsarbeit über die Vorteile von mobiler Werbung am POS, wie zum Beispiel das Sparen mit Rabatt-Coupons, fortzusetzen.

Ungebrochen ist das hohe Bedürfnis der Konsumenten, den Empfang von mobiler Werbung im Geschäft selbst zu kontrollieren. Neun von zehn "Interessenten" halten die Option, den Empfang von mobiler Werbung zu verweigern, für sehr wichtig. Das entspricht dem Vorjahreswert. Dieses Kontrollbedürfnis zeigt sich auch in den Empfangsmöglichkeiten: Wie im Vorjahr sind der Empfang nach vorangehender Zustimmung (z. B. über Bluetooth) und der Download bei Berührung eines Bluetooth-Hotspots mit dem Handy mit 57 Prozent beziehungsweise 49 Prozent die beliebtesten Empfangsmöglichkeiten. Sehr stark im Kommen ist die App: Im Vorjahr wollte noch jeder Vierte die Werbeinhalte über eine Applikation auswählen, 2011 sind es bereits 42 Prozent. Eine App ermöglicht sowohl eine große Kontrolle, als auch eine benutzerfreundliche Bedienung. Hier können Unternehmen anknüpfen, indem sie dem Kontroll- und Sicherheitsbedürfnis der Konsumenten mit entsprechenden Einstellungen und Datenschutzerklärungen entgegen kommen.

Die Studie liefert konkrete Handlungsempfehlungen auf einer fundierter Datengrundlage und beinhaltet unter anderem Ergebnisse zu den präferierten Empfangs- und Abrufmöglichkeiten und die Effekte unterschiedlicher Werbeformen auf die Kaufbereitschaft und Impulskäufe der Konsumenten. Sie stellt darüber hinaus die Entwicklungen von 2010 zu 2011 detailliert dar. Der ausführliche Berichtsband kann für 199,00 Euro über den Online-Shop des ECC Handel bezogen werden.
 

Anbieter
Logo: E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

Dürener Str. 401 b
50858 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie...
11.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie

Diebstahlprävention, Self-Checkout-Convenience und Kundenanalysen

Zwei große Ziele, die Einzelhändler heutzutage verfolgen, sind a) ein komfortables Checkout-Erlebnis zu bieten und b) Schwund und Diebstahl zu minimieren. Moderne Computer-Vision-Technologien sollen helfen, beide Ziele zu verwirklichen. ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft...
21.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitales Marketing

Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft

Die 4.screen Mobility Experience CloudTM vernetzt Unternehmen mit Fahrzeugen und baut eine direkte Kommunikation zum Fahrer auf

Das Auto von heute ist digital – und es wird immer smarter. Als einer der ersten Lebensmittelhändler weltweit ist Kaufland Teil der neuen Automobilwelt und setzt dabei auf die Reichweite von 4.screen. ...

Thumbnail-Foto: Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden...
26.07.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden

Leergutautomat, der mit nur einem Einwurf bis zu 100 PET-Flaschen und Dosen aufnimmt

Kaufland macht bei der Leergutrücknahme Tempo. Um den Kunden die Leergutrückgabe weiter zu vereinfachen, testet das Unternehmen aktuell in einer Filiale in Wiesbaden einen innovativen Pfandautomaten der Firma Tomra. Bis zu 100 PET-Einweg- ...

Thumbnail-Foto: Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API...
21.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API

Salsify Kunde veröffentlicht dank neuem Connector über 400% mehr Enhanced Content auf Amazon

Salsify, die Commerce Experience Management Plattform für Markenhersteller, Distributoren und Einzelhändler, die ihnen zu mehr Erfolg auf dem Digital Shelf verhilft, gab bekannt, dass Wiha Tools USA die neue Salsify Enhanced Content ...

Thumbnail-Foto: Globus Baumarkt startet ESL-Rollout mit Delfi Technologies...
09.09.2022   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Globus Baumarkt startet ESL-Rollout mit Delfi Technologies

Neue und spannende Möglichkeiten zur Optimierung von Preisanpassungen

Bei der deutschen Baumarktkette Globus Baumarkt sind die Dimensionen im Vergleich zu vielen anderen Märkten um einiges größer. Das bedeutet, dass Tausende von Preisschildern und Artikel im Auge behalten werden müssen – ...

Thumbnail-Foto: Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn...
21.06.2022   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn

Bitcoins ab sofort an Automaten in drei deutschen Saturn Märkten in erhältlich

MediaMarktSaturn Deutschland erweitert seine kundenorientierten Services um eine weitere innovative Facette: Seit Anfang Mai stehen in drei Märkten in Köln, Frankfurt und Dortmund Bitcoin-Automaten. Im Rahmen eines sechsmonatigen ...

Thumbnail-Foto: Beim Einkauf etwas Neues wagen
31.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Beim Einkauf etwas Neues wagen

Wieso Einkaufswagen so viel mehr sein können, als sie aktuell sind

Mehr und mehr Technologie hält Einzug in unsere Supermärkte. Schon heute gehören in vielen Geschäften SB-Kassen, elektronische Regaletiketten und virtuelle Wegweiser zum gewohnten Anblick. Doch die Kundenerfahrung beginnt in der ...

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Thumbnail-Foto: Bar- und Kartenzahlung liegen vorn, Mobile Payment bummelt hinterher...
17.08.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Bar- und Kartenzahlung liegen vorn, Mobile Payment bummelt hinterher

Wie bezahlen Kund*innen im D-A-CH-Raum am liebsten?

Deutsche zahlen nur mit Bargeld und junge Konsument*innen nur mit Smartphone? Naja, etwas komplexer ist das Payment-Verhalten schon, das zeigt eine aktuelle Befragung.Einen echten Einblick in das Zahlungsverhalten von Kund*innen in Deutschland, ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen