Advertorial • 30.06.2022

Hier lagert Ihre Shop-Zukunft!

Instore-Management mit RetailCX

Wie schafft man einzigartige Einkaufserlebnisse? Durch ein exzellentes Sortiment, freundliches Personal, Parkplätze in Laufweite. Angesichts der Konkurrenz durch den E-Commerce reicht das im Jahr 2022 allerdings bei weitem nicht mehr aus. Das ergab jüngst eine Untersuchung des IFH Köln. Die Kundschaft erwartet digitale Verzahnungen – Services wie Click & Collect zum Beispiel, intelligente Kassensysteme oder Einkaufsmöglichkeiten rund um die Uhr. Aber: So offen die Kundschaft für solchen digitalen Komfort ist, mehr kosten darf er nicht. Was also tun? 

Die Antwort: Machen Sie Ihr Instore-Management zum Herzstück Ihres Business – strategisch ebenso wie operativ. Dann ergeben sich digitale Angebote wie Click & Collect oder die Installation von Selbstbedienungs- beziehungsweise 24/7-Terminals wie von selbst. KNAPP unterstützt dabei mit RetailCX. 

Anbieter
Logo: KNAPP Smart Solutions GmbH

KNAPP Smart Solutions GmbH

Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
Deutschland

Die vollautomatisierten, digitalisierten Instore-Lösungen eignen sich für die unterschiedlichsten Branchen: Lebensmittel, Drogerieprodukte, Schuhe, Schmuck, Accessoires oder andere Kleinteile. Größe und Kapazität von RetailCX lassen sich individuell an die räumlichen Bedingungen vor Ort anpassen. Im Automaten können bis zu 80.000 SKU’s lagern, auch zylindrische Produkte wie Dosen oder Flaschen. Für besonders empfindliche Waren, beispielsweise Chipstüten, stehen spezielle Behälter zur Verfügung. 

Bei der Anlieferung werden die Waren per Strichcode eingelesen. Anschließend lagert ein integrierter Kommissionierroboter die Produkte chaotisch ein, indem er sie platzoptimierend auf eine freie Position setzt. Das reduziert Verräumzeiten auf einen Bruchteil des bisherigen Aufwands. Ihr Team kann sich auf die Kundenberatung fokussieren – und Sie haben Ihren Warenbestand stets im Blick.

Ein Kamera- und Sensoriksystem in einem automatisierten Lager; copyright: Knapp...
Quelle: Knapp AG

Digitale Verzahnung? Nichts leichter als das!

Die Warenausgabe erfolgt ebenfalls automatisch über spezielle Ausgabefächer. Die RetailCX Terminals werden mit integrierten digitalen Touchscreens ausgestattet, über die die Kund:innen die gewünschten Produkte auswählen. Wenn nur bestimmte Warengruppen zur Selbstbedienung innerhalb des Geschäfts angeboten werden, erfolgt die Bezahlung wie gewohnt an der Kasse. Für autarke Lösungen außerhalb des Geschäftsraums – im Foyer oder auf dem Parkplatz – lässt sich eine Bezahlfunktionen integrieren. 

So gerüstet, können Sie auch nach Geschäftsschluss mit Click & Collect-Lösungen punkten – Ihre Kund:innen bestellen und bezahlen online und erhalten einen Code für die Abholung am Terminal. Alternativ können Sie das gesamte Sortiment sogar 24/7 anbieten und damit wirklich außergewöhnliche Einkaufserlebnisse ermöglichen: Schampus nach Mitternacht zum Beispiel!

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit...
07.12.2023   #Tech in Retail #Verpackungen

ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit digitalen Wasserzeichen

ALDI engagiert sich für eine verbesserte Trennung von Kunststoffverpackungen ...

Thumbnail-Foto: Neue Überfalltaste von Verisure schützt bedrohte Mitarbeitende...
20.10.2023   #Sicherheit #Personalmanagement

Neue Überfalltaste von Verisure schützt bedrohte Mitarbeitende

Bei einem stillen Alarm handeln die Profis in der Notruf- und Serviceleitstelle des Sicherheitsanbieters sofort

Mitarbeitende in Geschäften, Praxen und anderen Gewerberäumen erhalten mit der neuen Überfalltaste des Sicherheitsanbieters Verisure noch schneller professionelle Hilfe, wenn sie beispielsweise von einer aggressiven Kundin oder einem ...

Thumbnail-Foto: HP Engage Express Kiosk – Die Zukunft des Self-Service bei POSBOX...
31.10.2023   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienung

HP Engage Express Kiosk – Die Zukunft des Self-Service bei POSBOX

Vielseitige und flexible Möglichkeiten für den stationären Einzelhandel

Der Point-of-Sale im Einzelhandel hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt: Neben bedienten Kassenstationen erleben Self-Service-Lösungen im stationären Handel eine große Verbreitung. Wie eine Markterhebung des EHI Retail ...

Thumbnail-Foto: Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen
15.01.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen

Rückblick ins Jahr 1994: Datenbanken und ERP-Systeme, erste kommerzielle Websites, Mobiltelefone mit Farbdisplay, CD-ROMs, die Programmiersprache Java ...

Thumbnail-Foto: Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM...
26.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM

Intelligente, zuverlässige Vernetzung für Filialstrukturen.

Der stationäre Handel steht vor großen Herausforderungen im Wettbewerb mit technologiegetriebenen Online-Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: SALTO Neo Zylinder für Schlüsselschalter und Rohrtresore...
31.10.2023   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

SALTO Neo Zylinder für Schlüsselschalter und Rohrtresore

Mit zwei neuen Modellen des SALTO Neo erweitert SALTO das Einsatzspektrum seiner elektronischen Zylinder

Neu sind empfindliche Schlüsselschalter sowie z.B. Schlüsseldepots und Rohrtresore. Der SALTO Neo Zylinder E7 mit gefederter Rückstellung des Schließbarts ist ein elektronischer Halbzylinder mit Europrofil, der speziell für ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur...
13.02.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur Bargeldbearbeitung und Altersverifikation

Innovative Technology Ltd (ITL) wird gemeinsam mit Einzelhandelsanbietern und Branchenexperten auf der "EuroShop 2024 - der führenden Fachmesse für Einzelhandelstechnologie" vertreten sein, die in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet...
13.12.2023   #Digitalisierung #Tech in Retail

In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet

SPAR Österreich gewinnt mit Innovationsprojekt "Obst und Gemüse 3 Tage frischer" den „Future of European Commerce Award“

In der Kategorie Digitalisierung hat SPAR Österreich den, erstmals von EuroCommerce verliehenen, „Future of European Commerce Award“ gewonnen ...

Thumbnail-Foto: Sichere und effiziente Zutrittslösungen für Retail-Unternehmen auf der...
01.02.2024   #Tech in Retail #Automatisierung

Sichere und effiziente Zutrittslösungen für Retail-Unternehmen auf der EuroCIS 2024

SALTO Systems präsentiert auf der EuroCIS in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: Hamburger Oak Store setzt auf SaaS-Lösung
16.11.2023   #Warenwirtschaftssysteme (WWS) #Cloud-Computing

Hamburger Oak Store setzt auf SaaS-Lösung

REMIRA RETAIL Cloud digitalisiert Kasse und Backoffice im Handel

Der Hamburger Streetfashion-Anbieter Oak Store...

Anbieter

Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Verisure Deutschland GmbH
Verisure Deutschland GmbH
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
m3connect GmbH
m3connect GmbH
Pascalstraße 18
52076 Aachen
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal