Top-Produkt 2/2013 • 22.02.2013

Industrietauglichkeit im Smartphone-Design

Hybridgerät für Außendienst, Logistik, Einzelhandel und Gesundheitswesen

Der Dolphin 70e Black zielt auf die Bedürfnisse der zunehmenden Anzahl mobiler...
Der Dolphin 70e Black zielt auf die Bedürfnisse der zunehmenden Anzahl mobiler Mitarbeiter ab.
Quelle: Honeywell Scanning & Mobility

Herkömmliche Smartphones sind für Einsätze im Außendienst nur bedingt geeignet: Mangelnde Robustheit, zu kurze Akkulaufzeit und das Fehlen einer industrietauglichen Scanfunktionen sind klare Defizite. Honeywell adressiert die Anforderungen mobiler Mitarbeiter mit seinem ersten industrietauglichen und robusten Hybridgerät Dolphin 70e Black, das die Vorzüge von Smartphone und Mobilcomputer verbindet.

Das Gerät bietet die üblichen Funktionen für automatische Erkennung und Datenerfassung, ist mit 199 g Gewicht und einer Dicke von lediglich 1,9 cm dabei aber eleganter und leichter als ein typischer Mobilcomputer der Auto-ID Branche. Gleichzeitig ist das Hybridgerät robuster als ein herkömmliches Smartphone und verfügt über das Windows- beziehungsweise Android-Betriebssystem. Der Dolphin 70e Black zielt auf die Bedürfnisse der zunehmenden Anzahl mobiler Mitarbeiter ab, die bis 2015 weltweit auf 1,3 Milliarden steigen soll (Quelle: IDC).

Lösung für eine Viezahl von Branchen

Die möglichen Einsatzbranchen sind vielfältig: Personal im Außendienst kann zwischen Vertriebsstützpunkt und Einsatzort wechseln und dabei dank der optimierten Kommunikationsfunktionen des Hybridgeräts besseren Service erbringen. Verkäufer im Einzelhandel sind mit dem Dolphin 70e Black in der Lage, Produktinformationen oder Lagerbestandsdaten abzurufen oder Kollegen anzurufen, die sich im Laden oder außerhalb befinden. Krankenpflegepersonal benötigt nun, um von der Patientenaufnahme bis zur Organisation alle Aufgaben zu erledigen, statt Telefon, Pager und Scanner nur noch ein einziges Gerät.

Multifunktionalität und anwenderorientierte Handhabung

„Honeywell blickt auf jahrzehntelange Erfahrungen bei Design und Herstellung robuster Geräte zurück, und wir sind stolz darauf, das neueste extrem robuste Hybridgerät der Auto-ID Branche vorstellen zu können“, so John Waldron, Präsident von Honeywell Scanning & Mobility. „Mit dem Dolphin Black greifen wir zwei aktuelle Trends der modernen Industrie auf: Multifunktionalität und anwenderorientierte Handhabung. Unternehmen und Mitarbeiter wünschen sich gleichermaßen Universalgeräte, die verschiedene Funktionen in sich vereinen. Die Geräte sollen sich genauso intuitiv und einfach bedienen lassen wie gängige Mobiltelefone und Tablets, sollen jedoch so robust sein, dass sie auch extreme Umgebungsbedingungen aushalten.“

In die Entwicklung des Dolphin 70e Black flossen unzählige Anregungen und Wünsche der Kunden von Honeywell ein. Das Gerät bietet zahlreiche Funktionen, die die Haltbarkeit und Sicherheit verbessern und zur Steigerung der Unternehmensproduktivität beitragen. Dazu gehören unter anderem:

  • Schutzart IP67 – hält dem Eintauchen in Wasser stand und ist vollständig staubdicht
  • Industrietauglicher Area-Imaging-Scanner
  • Großer, kapazitativer 4,3"-Touchscreen, der sich auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesen lässt
  • Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit, Akku vom Benutzer auswechselbar
  • Das kompakte Leichtgewicht passt mit 199 g und einer Dicke von 1,9 cm in jede Tasche

„Unsere GeoLogistics- und Navigationssoftwarelösungen werden weltweit von Tausenden Mitarbeitern der Logistikbranche genutzt. Wir konnten unsere Navigationslösung CoPilot Live Professional auf einer Beta-Version des Dolphin Black testen und sind aus Entwicklersicht von der Integration unserer Anwendung überaus beeindruckt. Unsere Kunden legen Wert auf Präzision und Effizienz im handlichen Format. Der Dolphin Black von Honeywell arbeitet blitzschnell und sieht sehr elegant aus – genau, was unsere Kunden suchen“, so Dan Popkin, Vice President der Geschäftsentwicklung von Unternehmenslösungen bei ALK Technologies.

Weitere Informationen unter www.dolphinblack.com.

Anbieter
Logo: Honeywell Scanning & Mobility

Honeywell Scanning & Mobility

Nijverheidsweg 9-13
5627 BT Eindhoven
Niederlande

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Personal und Sortiment optimal planen
09.05.2022   #Online-Handel #Tech in Retail

Personal und Sortiment optimal planen

Interview über Technologien zur Messung von Besucherströmen und Bewegungsmustern

Modernste Technologien ermöglichen es Händler*innen, das Verhalten von Besucher*innen in ihren Geschäften zu messen und sowohl in Bezug auf das Personal als auch auf das Sortiment entsprechend zu planen.Anbieter solcher Technologien, ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio...
11.04.2022   #Coronavirus #Tech in Retail

Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio

Lekkerland entwickelt verschiedene Smart-Shops-Konzepte für Hochfrequenzstandorte sowie für Universitäten und Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hat die Wünsche und das Verhalten der Verbraucher verändert und zugleich Trends verstärkt, die zuvor bereits erkennbar waren. Im Außer-Haus-Konsum wollen sich Konsumenten heute mehr denn je schnell, einfach ...

Thumbnail-Foto: Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran...
27.04.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran

Wie Retailer mit dem richtigen Self-Checkout-Schärfegrad den Geschmack der Kundschaft treffen

Für Self-Service-Optionen im Einzelhandelgibt es eine große Zutaten-Bandbreite, von Selbstbedienungskassen über Bestellterminals bis zu mobilem Scanning mit Händler-Geräten, am Einkaufswagen oder dem Kundensmartphone. Als ...

Thumbnail-Foto: Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der...
02.05.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf ...

Thumbnail-Foto: Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce

Erweitertes und personalisiertes Onlineshopping durch Augmented Reality

Dass Kund*innen beim Onlineshopping Produktbeschreibungen sowie Bilder oder Videos zur Veranschaulichung finden, ist inzwischen Standard. Aber nur, weil  Konsument*innen eine Vorderansicht sehen oder mithilfe eines Maßbands die ...

Thumbnail-Foto: Kölner Start-up will den Duft-Markt revolutionieren...
12.04.2022   #Tech in Retail #Kundenanalyse

Kölner Start-up will den Duft-Markt revolutionieren

Einzigartig wie ein Fingerabdruck: Bei The Scentist entwickeln Kund*innen mit digitaler Technologie ihr Unikat-Parfum in Eigenregie

Eine komplexe Symbiose aus künstlicher Intelligenz und Duft-Knowhow ermöglicht ein individuelles Duftprofil für jeden Menschen. Durch einen digitalen Persönlichkeitstest werden Kund*innen zum Entwickler ihres eigenen ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Anbieter

SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg