News • 07.05.2019

Innovativ und digitalisiert

Zusammenarbeit zwischen Shell und der PMS Perfect Media Solutions

Shell-SignageOrganizer; Copyright: PMS Perfect Media Solutions GmbH...
Quelle: PMS Perfect Media Solutions GmbH

Als 2012 Shell mit dem Rollout eines neuen Food-Service-Konzepts an den eigenen Tankstellen begann, war das gleichzeitig der Start einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen Shell und der PMS Perfect Media Solutions GmbH (PMS). Zum Start wurden damals 80 Backshops an Shell Tankstellen für das neue deli2go Food-Service-Konzept umgebaut und eine erste Lösung zur digitalen Preisanzeige eingeführt. Pro Shop wurden damals zwei bis vier 40-Zoll Displays zusammen mit einer Digital Signage Lösung der PMS installiert. 

Anfang 2013 wurden dann die vorher statischen Motive mit noch festen Preisen durch dynamische und aufmerksamkeitssteigernde Motive mit stationsindividueller Preisanpassungsoption ersetzt. Neben Foodprodukten sollten jetzt auch die verschiedenen Kaffeespezialitäten beworben werden. Egal ob die „Monatshelden“ (Kaffee und Food) oder Probierwochen, ab jetzt sind die Aktionen in animierter Form für Besucher direkt beim Betreten der Tankstelle zu sehen. 

Vier Jahre später waren im gesamten DACH Raum bereits 600 Standorte mit dieser PMS-Lösung ausgestattet. Im Laufe der Zeit entwickelten sich Stück für Stück neue digitale Konzepte und Möglichkeiten, um die gesamte Produktpalette des jeweiligen Tankstellenbereichs optimal anzupreisen und so wurde ein neues webbasiertes Preisportal entwickelt: Der SignageOrganizer - ein Portal auf das Shell über die PMS, als Content Management-Dienstleister, den Stationsleitern die Auswahl auf dynamischen CI-konforme-Motive ermöglicht und Preise so direkt vor Ort angepasst werden können. 

Über die Zentrale werden zudem spezifische Kampagnen definiert, die als Content Management Serviceleistung der PMS in Form von Templates im Portal bereitgestellt werden. Hierbei werden Shop-Konzepte, regionale Gegebenheiten, Aktionszeiträume, Tageszeiten und Wochentage berücksichtigt. So wird auch sichergestellt, dass zum Beispiel eine regionale Spezialitäten- oder Brötchen-Kampagne für Norddeutschland in anderen Gebieten gar nicht erst zur Auswahl steht. 

Der Zugriff auf das Portal seitens des Tankstellenbetreibers erfolgt passwortgeschützt per Webbrowser. Nach dem Login erhält man einen Überblick der aktuell laufenden und zukünftigen Kampagnen der User (Station) und einzelne Preise sowie Inhalte können angepasst werden. 

Durch diese Methode wird eine hohe Flexibilität gewährleistet und bei der Neuausspielung und Änderung von Marketing- und Produktkampagnen viel Zeit eingespart, sowie je nach Region die richtige Zielgruppe angesprochen. 

Auch müssen sich einzelne Stationen keine Sorgen über Marken und Designrichtlinien machen. Das wird direkt vom Shell Marketing gesteuert und über die jeweiligen durch die PMS erstellten Templates hinter den Preisen vorgegeben. So gliedern sich die Displays und Inhalte nahtlos in die Designkonzept von Shell ein, verleihen den hauseigenen Tankstellen den entsprechenden Wiedererkennungswert und differenzieren sie vom Wettbewerb. 

Die Flexibilität und Vielseitigkeit des SignageOrganizers zeigt sich ganz klar darin, dass er von Shell in Deutschland, Österreich und der Schweiz gleichzeitig eingesetzt wird. Dabei werden aktuell 12 Shell Shopkonzepte umgesetzt. 

„Mithilfe der Systeme von der PMS ist es uns gelungen, Tankstellen mit wirklichem Wiedererkennungswert zu betreiben. Das deli2go Konzept zusammen mit dem SignageOrganizer bietet eine umsatzsteigernde und flexible Möglichkeit unsere Produkte zu bewerben. Durch die breite Palette an attraktiven Darstellungsmöglichkeiten können wir unsere Serviceangebote an den Tankstellen erweitern, deutlich Zeit beim Content-Rollout einsparen, die „Time to Market“ verringern und unsere Tankstellen individuell gestalten. “, so Oliver Frantz, Category Manager Fast Food DACH von Shell Deutschland. 

Shell SignageOrganizer; Copyright: PMS Perfect Media Solutions GmbH...
Quelle: PMS Perfect Media Solutions GmbH

Um die digitalen Lösungen zu komplettieren, begann Shell zusätzlich das Thema Autopflege aufzugreifen. So gibt es in vielen Tankstellen extra Displays zur Bewerbung von Waschpreisen und anderen Inhalten rund um die Autopflege. Der sogenannte „Ölfinder“ – ebenfalls von der PMS entwickelt - ergänzt die Lösung, um zusätzlichen Service rund ums Auto für die Kunden anzubieten. Dabei handelt es sich um eine Applikation, über die Kunden per Touch Display zur passenden Öl-Auswahl für das eigene Fahrzeug geführt werden, das dann im Tankstellenshop direkt erworben werden kann. 

Mit der DigiSlim Serie besitzt die PMS zusätzlich noch eine hauseigene Display Lösung: eine komplette und unabhängige Signage Lösung mit 21,5“ und 32“ Displays sowie einem integrierten Rechner. Diese werden 2019 neu bei Shell Tankstellen in der Schweiz zur Kaffeepreisanzeige montiert. In Kombination dazu wurden noch 22“ Displays zur Anzeige von Waschstraßenpreise ausgerollt. 

Bis zum Sommer 2019 werden die unterschiedlichen Shopkonzepte an ca. 940 Standorten in der DACH Region mit voraussichtlich mehr als 4000 Displays digitalisiert sein. Weitere Rollouts sowie Erneuerungen der Bestandssysteme sind bereits für das laufende Jahr hinausgehend beauftragt. 

„Ich freue mich, dass wir mit Shell bereits über so einen langen Zeitraum zusammenarbeiten und wir neu aufkommende Ideen und Anforderungen immer wieder gemeinsam in weitere Lösungen umgesetzt haben,“ so Karim Attya, Project Manager & Product Manager SignageOrganizer bei der PMS. 

„Mit dem SignageOrganizer konnten wir für Shell viel Flexibilität bei gleichzeitiger schneller Kontrolle der Inhalte schaffen. Jede Station ist jetzt quasi sein eigener Regisseur in Bezug auf den angezeigten Content und durch die Vielzahl von Motiven und Produkten kann so wirklich ein eigenes Programm an der einzelnen Tankstelle dargestellt werden. Unseren Systemen sind bei weiterer Skalierung und Konzeptentwicklung keine Grenzen gesetzt“.

Quelle: PMS Perfect Media Solutions GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Personal und Sortiment optimal planen
09.05.2022   #Online-Handel #Tech in Retail

Personal und Sortiment optimal planen

Interview über Technologien zur Messung von Besucherströmen und Bewegungsmustern

Modernste Technologien ermöglichen es Händler*innen, das Verhalten von Besucher*innen in ihren Geschäften zu messen und sowohl in Bezug auf das Personal als auch auf das Sortiment entsprechend zu planen.Anbieter solcher Technologien, ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Hanshow stellt sich dem digitalen Wandel
01.06.2022   #Digital Signage #Digitalisierung

Hanshow stellt sich dem digitalen Wandel

Personalisierter Einzelhandel mit ESL und KI

Wer den Einzelhandel personalisieren möchte, kommt um ESL und Digital Signage nicht mehr herum. Hanshow kennt sich als Provider von ESL- und Digital Signage-Lösungen bestens mit dem digitalen Wandel aus. Wir sprechen mit ihnen auf der ...

Thumbnail-Foto: Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule
01.06.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule

Die Zukunftsmobilität für den stationären Einzelhandel

Nachhaltigkeit und E-Mobilität sind große Themen zur Zeit. Kombiniert man dies mit kontaktlosem Bezahlen, hat man ein Zukunftsmodell für den stationären Einzelhandel. TeleCash from Fiserv geht das an. Wie? Das erzählt uns ...

Thumbnail-Foto: K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022
07.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022

Die ersten Speaker stehen fest

Die Vorbereitungen für die zehnte K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE am 29.+ 30.6.22 im ESTREL Berlin laufen auf Hochtouren. Nach langer pandemiebedingter Pause ist die Vorfreude auf das Konferenzjubiläum besonders groß:“Allein der ...

Thumbnail-Foto: Personal sinnvoll planen – mit Empathie und KI...
16.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Personal sinnvoll planen – mit Empathie und KI

Interview mit Maximilian Thost, Country Manager DACH bei Quinyx

Wie kaum ein anderes Ereignis zuvor hat die Pandemie dem Einzelhandel gezeigt, wie wichtig eine funktionierende Personaleinsatzplanung ist. Ausfälle durch Krankheit oder Quarantäne und eine dadurch entstehende Mehrbelastung für die im ...

Thumbnail-Foto: Smart Stores: Schnelles Einkaufen zwischendurch...
01.06.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Smart Stores: Schnelles Einkaufen zwischendurch

Webtalk live von der EuroCIS: Die Küchenhilfe unter den Stores

Hunger auf ein leckeres Gericht, aber nicht viel Zeit? Der Einsatz einer Küchenmaschine spart hier Zeit und bietet gleichzeitig unendlich viele Möglichkeiten, deinen Appetit zu stillen. Genauso verhält es sich auch mit Smart Stores: ...

Thumbnail-Foto: Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio...
11.04.2022   #Coronavirus #Tech in Retail

Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio

Lekkerland entwickelt verschiedene Smart-Shops-Konzepte für Hochfrequenzstandorte sowie für Universitäten und Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hat die Wünsche und das Verhalten der Verbraucher verändert und zugleich Trends verstärkt, die zuvor bereits erkennbar waren. Im Außer-Haus-Konsum wollen sich Konsumenten heute mehr denn je schnell, einfach ...

Thumbnail-Foto: Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce

Erweitertes und personalisiertes Onlineshopping durch Augmented Reality

Dass Kund*innen beim Onlineshopping Produktbeschreibungen sowie Bilder oder Videos zur Veranschaulichung finden, ist inzwischen Standard. Aber nur, weil  Konsument*innen eine Vorderansicht sehen oder mithilfe eines Maßbands die ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin