Firmennachricht • 26.08.2009

LogIntern Messehighlights der Aldata: SAP direkt mit automatischem Lager verbunden

Halle 4A, Stand 405, Messe Nürnberg, 29. September – 1. Oktober 2009

Aldata präsentiert auf der LogIntern 2009 folgende Schwerpunkte:

  • SAP im automatischen Lager
  • Emulation der Automatik
  • Ausschreibung für WMS Standardsoftware

SAP im automatischen Lager

Die direkte Anbindung von SAP an die Steuerung automatischer Lager ohne Middleware, wie bei dem gerade renovierten Lager bei der Fa. NIDEC, reduziert die im Betrieb notwendigen Softwareund Rechnersysteme und deren Schnittstellen. Außerdem werden somit die Datenintegrität und der Support des laufenden Systems signifikant verbessert und die Betriebskosten reduziert.

In SAP LES wurde dies von Aldata auf Basis der Standardfunktionalität und mit automatikspezifischen Add-Ons direkt im SAP (Arbeitsplätze an der Fördertechnik, Pufferverwaltung, Leitstand) gelöst. In SAP EWM bietet der Standard bereits schon die wesentlichen automatikspezifischen Features.

„Die Lösung in SAP ohne jedes Zwischensystem ist für uns optimal zur Reduzierung der Invest- und Betriebskosten, da wir kein weiteres Black Box-System brauchten. Die Verbindung von SAP direkt zu den S7-Steuerungen funktioniert problemlos“, kommentiert Herr Tilo Funk, Leiter Logistik bei Nidec, seinen Projekterfolg.

Nur für extrem leistungskritische Förderanlagen realisiert Aldata noch Lagersteuerungsrechner in Subsystemen zu SAP, wie z. B. für das 15-gassige AKL, ca. 1.900 Behälter pro Stunde, bei E/D/E.

Auf der LogIntern werden die Lösungsvarianten eines Lagerbetriebes in einer SAP-Welt vorgestellt (Ebenenkonzepte, LES versus EWM) und die Aldata SAP Berater stellen Ihr Angebot „Masterplan Logistiksoftware in SAP-Welt“ vor.

Emulation der Automatik

Der Test neuer Software für in Betrieb befindlicher automatisierter Systeme ist sehr schwierig, besonders wenn die Anlage nur sehr beschränkt für Tests zur Verfügung steht. Das gleiche Problem tritt auf bei der Einführung geänderter Software in einem laufenden System.

Aldata hat zusammen mit der Firma SimPlan eine Lösung geschaffen, die das SAP-System mit einem Simulations-/Emulationssystem der Steuerung verbindet, sodass Tests in Echtzeit mit hoher Belastung einer simulierten Anlage möglich sind.

Dazu emuliert das Simulations-System die Bewegungen und führt den Telegrammaustausch mit dem Lagerverwaltungssystem in Echtzeit aus. Alle Lagerfunktionen werden im SAP-System ausgeführt.

Neben der Nutzung von reproduzierbaren Tests mit simulierter Anlage bietet diese Lösung die Möglichkeit von

  • Leistungstests für das LVS ohne physikalische Bewegungen
  • Test von Materialflussstrategien in SAP (Alternativwege, Stauauflösung)
  • User Acceptance Tests, z. B. für Changes
  • Schulung und Nachschulung von Usern an Original-SAP-Dialogen.


„Mit dieser Lösung können wir die Tests auf der Anlage halbieren und eine wesentlich höhere reproduzierbare Testqualität im sonst unerreichten Hochleistungstest sicherstellen. Insgesamt eine schnell amortisierende Investition.“, erklärt Dr. Manfred Alt, Logistik-Spezialist bei Aldata.
Diese Integration von SAP Logistik-Software und Simulation/Emulation wird von Aldata und SimPlan im Rahmen der Initiative „Mind the GAP“ auf der LogIntern vorgestellt.

Ausschreibung für WMS-Standardsoftware

Als Beratungsschwerpunkt stellt Aldata auf der LogIntern die optimalen Anforderungen an eine Ausschreibung „Logistik-IT“ unter der  erücksichtigung des Einsatzes von Standardsoftware vor.

Anbieter

Symphony RetailAI

Josef-Lammerting-Allee 25
50933 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Personal und Sortiment optimal planen
09.05.2022   #Online-Handel #Tech in Retail

Personal und Sortiment optimal planen

Interview über Technologien zur Messung von Besucherströmen und Bewegungsmustern

Modernste Technologien ermöglichen es Händler*innen, das Verhalten von Besucher*innen in ihren Geschäften zu messen und sowohl in Bezug auf das Personal als auch auf das Sortiment entsprechend zu planen.Anbieter solcher Technologien, ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Paymenttrend: Nutzung des Smartphones zur Bezahlung immer...
08.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

Paymenttrend: Nutzung des Smartphones zur Bezahlung immer selbstverständlicher

Mobile Payment auch beim stationären Shopping etabliert

Immer und überall dabei – rund die Hälfte der Konsument:innen (53 %), die sich überwiegend online informieren, wählt dabei das Smartphone, weil es immer zur Hand ist. Mittlerweile shoppt der Großteil der ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2022
30.05.2022   #Kassensysteme #Tech in Retail

GLORY auf der EuroCIS 2022

Hybrid, kontaktlos und sicher – Checkout-Modelle für ein optimiertes Einkaufserlebnis

Der Payment-Experte präsentiert am Stand sowie virtuell seine zukunftsweisenden Cash-Management-Lösungen – darunter die bewährte CASHINFINITYTM-Serie und Kiosk-Systeme von Acrelec.Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 findet in ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule
01.06.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule

Die Zukunftsmobilität für den stationären Einzelhandel

Nachhaltigkeit und E-Mobilität sind große Themen zur Zeit. Kombiniert man dies mit kontaktlosem Bezahlen, hat man ein Zukunftsmodell für den stationären Einzelhandel. TeleCash from Fiserv geht das an. Wie? Das erzählt uns ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran...
27.04.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran

Wie Retailer mit dem richtigen Self-Checkout-Schärfegrad den Geschmack der Kundschaft treffen

Für Self-Service-Optionen im Einzelhandelgibt es eine große Zutaten-Bandbreite, von Selbstbedienungskassen über Bestellterminals bis zu mobilem Scanning mit Händler-Geräten, am Einkaufswagen oder dem Kundensmartphone. Als ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für...
30.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für „Frictionless Retail“

Der Messestand B42 in Halle 9 auf der EuroCIS 2022 steht unter dem Motto „Accelerate with Purpose”

Auf der EuroCIS erfahren Einzelhändler am Messestand von Toshiba, wie sie ihr Filialgeschäft mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz, Computer Vision, Edge Computing und anderen innovativen Technologien voranbringen. Im Mittelpunkt ...

Anbieter

GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf