Firmennachricht • 19.12.2017

Metropolitan – die Apotheke der Zukunft am Flughafen München

Ein Standort, an dem sich die Welt trifft, stellt große Anforderungen an die Apotheke, um einen Service auf außergewöhnlichem Niveau anzubieten

Die Apotheke der Zukunft führt neue Technologien ein, die eine konsequentere Arbeitsweise fördern und so unnötige Zeit- und Geldverschwendung im Arbeitsablauf beseitigen. Und da sich diese Apotheke wahrscheinlich in einer der anspruchsvollsten Lagen überhaupt befindet – an einem Flughafen, an dem sich die Welt trifft – kann den hohen Kundenerwartungen nur mit höchster Leistung begegnet werden. 

Die Metropolitan Pharmacy führt Apotheken an den bedeutendsten deutschen Flughäfen: in München, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und Hamburg. Der Name steht für hochklassige Beratungskompetenz, eine große Bandbreite an Produkten und einen Service der höchsten Qualität. Das beinhaltet auch eine Lieferung Ihrer Medikamente direkt ins Flugzeug, sollten Sie dies benötigen. Der Fokus auf das Kerngeschäft und das hohe Service-Niveau sind zwei der Gründe, warum sich Metropolitan Pharmacy entschieden hat, am Flughafen München Breece Cloud und die elektronischen Regaletiketten von Delfi Technologies einzuführen. Die Apotheke kann damit Produkt- und Preis-Updates ganz einfach umsetzen, ohne weitere Arbeitszeit der Mitarbeiter zu fordern.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland
Foto: Metropolitan – die Apotheke der Zukunft am Flughafen München...
Quelle: Delfi

"Metropolitan Pharmacy steht für hochklassige Beratungskompetenz als Teil unseres Kerngeschäfts – elektronische Regaletiketten helfen uns, den Fokus dort zu belassen." (Florian Wolf, Apotheker bei der Metropolitan Pharmacy im Münchner Flughafen)

Automatische Produkt- und Preis-Updates – direkt vom ERP ans Regal

Die elektronischen Regaletiketten sind direkt mit den ERP der Apotheke verbunden. Wenn also Produkte oder Preise im System der Apotheke aktualisiert werden, ändern sich automatisch die Anzeigen an den Regalen. Diese Neuerung erlaubt es den Mitarbeitern, sich auf die persönliche Beratung zu konzentrieren anstatt zeitaufwändig Preisschilder zu wechseln.

Foto: Metropolitan – die Apotheke der Zukunft am Flughafen München...
Quelle: Delfi

Zusätzlich zur Zeitersparnis bieten die elektronischen Regaletiketten den Mitarbeitern der Apotheke eine große Flexibilität. Da sich das Design der Displays leicht verändern lässt, kann die Apotheke jederzeit die Informationen darstellen, die es zeigen möchte. Wenn das System ein Produkt-Update sendet, wählt das Display automatisch aus vorher festgelegten Designvorlagen aus. Es könnte z.B. zwei Produkte auf einem Display anzeigen, um Platz an den Regalen zu sparen. 

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: CCVStore – Home of your Apps
01.01.2020   #Mobile Payment #App

CCVStore – Home of your Apps

Wie Android die Paymentbranche revolutioniert

Das Bezahlen mit dem Smartphone wird früher oder später zum Alltag gehören, allein in den Generationen X-Y-Z ist das Smartphone fest im Privat- und Berufsalltag verankert. Nutzt der Konsument sein Smartphone und seine ...

Thumbnail-Foto: Cloud-basierte Zutrittslösung für EDEKA Markt in Hameln...
31.03.2020   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Cloud-basierte Zutrittslösung für EDEKA Markt in Hameln

„Größtmögliche Unabhängigkeit“

Der neue EDEKA Markt der Firma Durasin in Hameln nutzt für die Cloud-Zutrittskontrolle SALTO KS und erfreut sich dank der mobilen Funktionen größtmöglicher Unabhängigkeit bei der Verwaltung. ...

Thumbnail-Foto: Keinen Bock auf Papierkram? KI macht‘s!
26.03.2020   #Beratung #stationärer Einzelhandel

Keinen Bock auf Papierkram? KI macht‘s!

Künstliche Intelligenz hilft kleinen und mittelständischen Händlern bei der Buchhaltung

Buchhaltung – Ein Wort das für viele Unternehmer Stress bedeutet. So war das auch für die Köpfe hinter sevDesk. Aus der eigenen Not heraus haben sie eine Software entwickelt, die sich um lästigen Papierkram kümmert. Im ...

Thumbnail-Foto: Retail of the Future
03.03.2020   #E-Commerce #Digitalisierung

Retail of the Future

Deutsche erwarten Annehmlichkeiten des E-Commerce zunehmend auch im Supermarkt

Neue Studie von IFH Köln und Capgemini zum Lebensmitteleinzelhandel (LEH) bestätigt: Kunden akzeptieren Warteschlangen oder unauffindbare Produkte immer weniger. Digitale Lösungen am POS und neue Supermarktkonzepte versprechen Abhilfe. ...

Thumbnail-Foto: SB-Lösungen für schnelleren Checkout
01.01.2020   #Kassensysteme #stationärer Einzelhandel

SB-Lösungen für schnelleren Checkout

„Moments that Inspire“: Toshiba zeigt auf der EuroShop stationären und mobilen Self-Service

Für die Zukunft ist der „Frictionless Store“ angesagt, in dem die Kunden ohne Kasse und Scanning einkaufen können. Die Kunden wollen aber nicht warten, bis das überall Realität werden kann. Der Bezahlvorgang soll ...

Thumbnail-Foto: Hochbetrieb im Online-Lebensmitteleinzelhandel durch die Corona-Pandemie...
26.03.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Hochbetrieb im Online-Lebensmitteleinzelhandel durch die Corona-Pandemie

Wie Onlinehändler und Lieferdienste auf das geänderte Nutzerverhalten reagieren

Lange war der Online-Lebensmitteleinzelhandel das Sorgenkind des deutschen E-Commerce. In einigen anderen Ländern waren die Bestellquoten von Lebensmitteln stetig höher als in Deutschland. Verschiedene Initiativen stationärer ...

Thumbnail-Foto: Next Level Point of Sale: Die Neugestaltung des Kunden-Händler-Dialogs...
06.02.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Next Level Point of Sale: Die Neugestaltung des Kunden-Händler-Dialogs

VR Payment auf der EuroShop 2020

Tempora mutantur – und das ziemlich schnell. Stand in den letzten Jahren vor allem der Onlinehandel im Fokus des Brancheninteresses, schiebt sich aktuell der analoge Handel wieder in den Vordergrund. Der Wettbewerb der Vertriebswege führt ...

Thumbnail-Foto: Sparsam am POS?
30.03.2020   #POS-Systeme #Zahlungssysteme

Sparsam am POS?

Zeit, Energie und Platz sparen – Checkout war gestern, „Multi Device“ ist heute

Mobile oder hybride POS-Systeme liegen voll im Trend der Zeit.Warum Händler auf sie setzen und was bereits alles möglich ist, erklärt Rolf Thomann, CEO der Schweizer 4POS AG.Herr Thomann, was muss ein POS-System heute können?Ein ...

Thumbnail-Foto: EuroShop 2020: CCV bringt mit Android-Systemen eine neue Dimension...
10.03.2020   #Mobile Payment #Terminals

EuroShop 2020: CCV bringt mit Android-Systemen eine neue Dimension Payment an den POS

Nachhaltigkeit mit CCV: Lösungen rund um bargeld- und belegloses Bezahlen

2.300 Aussteller aus 57 Ländern und 94.000 Besucher – die EuroShop 2020 kann erneut mit großen Zahlen glänzen! Die internationale Messe rund um den Handel war definitiv eine Reise wert, denn wann sonst findet sich eine so ...

Thumbnail-Foto: Corona: Wenn die interne Kommunikation vieler Unternehmen auf der Probe...
27.03.2020   #Personalmanagement #App

Corona: Wenn die interne Kommunikation vieler Unternehmen auf der Probe steht

Mit der Mitarbeiter-App IK-up! durch die Krise

Ein Virus hält die Branche in Atem und geht auch an der Wirtschaft nicht spurlos vorbei. Die Corona-Epidemie sorgt für Stornos, Buchungsrückgänge und Verdienstausfälle. Jobs und Unternehmen sind in Gefahr. Mitarbeiter sind ...

Anbieter

ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
IK-up!
IK-up!
Am Brand 41
55116 Mainz
Allgeier Enterprise Services
Allgeier Enterprise Services
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Burkhardt Leitner Modular Spaces GmbH
Olgastrasse 138
70180 Stuttgart
ARNEG S.p.A.
ARNEG S.p.A.
Via Venezia, 58
35010 Marsango di Campo San Martino/PD