Firmennachricht • 19.12.2017

Metropolitan – die Apotheke der Zukunft am Flughafen München

Ein Standort, an dem sich die Welt trifft, stellt große Anforderungen an die Apotheke, um einen Service auf außergewöhnlichem Niveau anzubieten

Die Apotheke der Zukunft führt neue Technologien ein, die eine konsequentere Arbeitsweise fördern und so unnötige Zeit- und Geldverschwendung im Arbeitsablauf beseitigen. Und da sich diese Apotheke wahrscheinlich in einer der anspruchsvollsten Lagen überhaupt befindet – an einem Flughafen, an dem sich die Welt trifft – kann den hohen Kundenerwartungen nur mit höchster Leistung begegnet werden. 

Die Metropolitan Pharmacy führt Apotheken an den bedeutendsten deutschen Flughäfen: in München, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und Hamburg. Der Name steht für hochklassige Beratungskompetenz, eine große Bandbreite an Produkten und einen Service der höchsten Qualität. Das beinhaltet auch eine Lieferung Ihrer Medikamente direkt ins Flugzeug, sollten Sie dies benötigen. Der Fokus auf das Kerngeschäft und das hohe Service-Niveau sind zwei der Gründe, warum sich Metropolitan Pharmacy entschieden hat, am Flughafen München Breece Cloud und die elektronischen Regaletiketten von Delfi Technologies einzuführen. Die Apotheke kann damit Produkt- und Preis-Updates ganz einfach umsetzen, ohne weitere Arbeitszeit der Mitarbeiter zu fordern.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland
Foto: Metropolitan – die Apotheke der Zukunft am Flughafen München...
Quelle: Delfi

"Metropolitan Pharmacy steht für hochklassige Beratungskompetenz als Teil unseres Kerngeschäfts – elektronische Regaletiketten helfen uns, den Fokus dort zu belassen." (Florian Wolf, Apotheker bei der Metropolitan Pharmacy im Münchner Flughafen)

Automatische Produkt- und Preis-Updates – direkt vom ERP ans Regal

Die elektronischen Regaletiketten sind direkt mit den ERP der Apotheke verbunden. Wenn also Produkte oder Preise im System der Apotheke aktualisiert werden, ändern sich automatisch die Anzeigen an den Regalen. Diese Neuerung erlaubt es den Mitarbeitern, sich auf die persönliche Beratung zu konzentrieren anstatt zeitaufwändig Preisschilder zu wechseln.

Foto: Metropolitan – die Apotheke der Zukunft am Flughafen München...
Quelle: Delfi

Zusätzlich zur Zeitersparnis bieten die elektronischen Regaletiketten den Mitarbeitern der Apotheke eine große Flexibilität. Da sich das Design der Displays leicht verändern lässt, kann die Apotheke jederzeit die Informationen darstellen, die es zeigen möchte. Wenn das System ein Produkt-Update sendet, wählt das Display automatisch aus vorher festgelegten Designvorlagen aus. Es könnte z.B. zwei Produkte auf einem Display anzeigen, um Platz an den Regalen zu sparen. 

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: E-commerce Germany Awards 2020 offiziell eröffnet!...
21.11.2019   #Online-Handel #E-Commerce

E-commerce Germany Awards 2020 offiziell eröffnet!

Awardverleihung im Rahmen der E-commerce Berlin Expo

Seit dem 1. November 2019 ist die Anmeldung zu den E-commerce Germany Awards 2020 möglich. Unternehmen im E-commerce Sektor können sich nun in einer der 10 Kategorien bewerben. Gastgeber der jährlichen Awards Show ist die E-commerce ...

Thumbnail-Foto: retail trends 3-2019: Schwerpunkt Kassenzone
16.09.2019   #Kassensysteme #Mobile Payment

retail trends 3-2019: Schwerpunkt "Kassenzone"

Ladenbau, Technologie, Marketing: Was muss eine Kasse heutzutage leisten?

Lesen Sie die aktuelle retail trends 3-2019 hier als e-Paper. ...

Thumbnail-Foto: Zurück auf Kurs – Hoffnung für die Innenstadt...
11.11.2019   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Zurück auf Kurs – Hoffnung für die Innenstadt

Stationärer Handel sollte auf Technologie setzen, insbesondere auf WLAN

Für den stationären Einzelhandel ist es im Zuge der digitalen Transformation und der Konkurrenz durch den Onlinehandel nicht leicht, sich zu behaupten. Ladengeschäfte können mit Technologien nachrüsten und so ...

Thumbnail-Foto: Die iXtenso-Redaktion testet Self-Scanning ......
30.09.2019   #Mobile Payment #Self-Checkout-Systeme

Die iXtenso-Redaktion testet Self-Scanning ...

... mit der App des Freizeitmarkts Knauber in Bonn

Die Firma Snabble hat eine Bezahlapp entwickelt, mit der Kunden ihre Einkäufe im stationären Handel selbst scannen und online bezahlen können.Ich fragte mich: Wie funktioniert sowas? Die App ist unter anderem im Bonner Freizeitmarkt ...

Thumbnail-Foto: Mit Omnichannel-Lösungen stressfrei durchs Jahresendgeschäft...
18.12.2019   #Online-Handel #E-Commerce

Mit Omnichannel-Lösungen stressfrei durchs Jahresendgeschäft

Außerdem mehr Kunden zeitgleich bedienen und Betrugsprävention leisten

Mit rund 14,7 Milliarden Euro macht das Weihnachtsgeschäft für den Einzelhandel 15 Prozent des gesamten Jahresumsatzes aus – Tendenz steigend. Nicht nur ein Fest für Einzelhändler, sondern auch für Betrüger: Alle ...

Thumbnail-Foto: Neues Jahr, neue Richtlinien
03.09.2019   #Datenmanagement #Datenspeicherung

Neues Jahr, neue Richtlinien

Was ändert sich an deutschen Kassen ab 2020?

Ab dem 1. Januar 2020 wird sich einiges ändern an Deutschlands Kassen. Zwei Begriffe, die dabei durch die Luft schwirren, sind „Belegausgabepflicht“ und „Fiskalisierung“. Was steckt genau dahinter und was ...

Thumbnail-Foto: Was kauft die Welt?
16.12.2019   #Online-Handel #E-Commerce

Was kauft die Welt?

Online-Modesuchmaschine Lyst zeigt Trends im Online-Einkaufsverhalten

Hochwertige und zeitgemäße Mode: Über die Suchmaschine Lyst findet der Onlinekäufer Artikel führender Marken und erfährt alles über aktuelle Fashion-Must-haves. iXtenso sprach mit Eva Lindner, Leitung Marketing ...

Thumbnail-Foto: Ein starkes Team für den POS
18.12.2019   #POS-Systeme #POS-Software

Ein starkes Team für den POS

Ausgründung der neoalto GmbH

POS TUNING, der Spezialist für die Warenpräsentation am Point of Sale, gibt die Ausgründung der Sparte Digitale Services bekannt. Als neoalto hat sich die im September neu gegründete GmbH bereits seit 2018 am Markt einen Namen ...

Thumbnail-Foto: Wenn der Kunde zum Kassierer wird
01.10.2019   #Kassensysteme #Mobile Payment

Wenn der Kunde zum Kassierer wird

Zwischen traditionell und visionär, zwischen Kassen und Codes

Im Onlineshop tun wir es schon seit Jahren: Füllen unseren Warenkorb, bezahlen per Klick und freuen uns über den Einkauf. Mit der App von snabble – jetzt im Bonner Hobbymarkt Knauber und bei IKEA in Frankfurt im Einsatz – ...

Thumbnail-Foto: KassenSichV - Status Quo und Aufgaben
13.09.2019   #Sicherheit #Kassen

KassenSichV - Status Quo und Aufgaben

Was wird und was zu tun ist

Die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) tritt mit dem 1. Januar 2020 in Kraft und mehr als drei Millionen Point of Sales (PoS) werden davon betroffen sein. Ab diesem Zeitpunkt müssen Registrierkassen in Deutschland mit einer zertifizierten ...

Anbieter

CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)
E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)
Dürener Str. 401 b
50858 Köln
Epson Deutschland GmbH
Epson Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Straße 4
40670 Meerbusch
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn