Produkt • 29.10.2015

Online und stationären Umsatz effektiv kombinieren

NCR Power Picking macht Click & Collect hoch effizient für Händler

NCR Power Picking leitet den Nutzer auf dem kürzesten Weg zur gewünschten...
NCR Power Picking leitet den Nutzer auf dem kürzesten Weg zur gewünschten Ware.
Quelle: NCR

NCR bringt mit NCR Power Picking eine neue Lösung für die Abwicklung von Onlineaufträgen im stationären Handel auf den Markt.

Die Software ist besonders auf Händler von kurzlebigen Konsumgütern zugeschnitten, die ihr Omnicommerce-Portfolio um Click & Collect-Bestellmöglichkeiten erweitern wollen. NCR Power Picking unterstützt ihre Mitarbeiter dabei, online bestellte Waren schnell im Laden zu finden und den Auftrag akkurat und vollständig zur Abholung vorzubereiten.

Die Stärke der Lösung besteht darin, dass für die Auftragsabwicklung Waren aus dem Ladenbestand herangezogen werden und nicht erst Lagerware angeliefert oder aus Großpackungen herausgesucht werden muss. Zudem kann das Verkaufspersonal die Präferenzen des Kunden beispielsweise zu Reifegrad und Haltbarkeitsdatum von Frischeprodukten oder akzeptablen Produktalternativen direkt in der Anwendung einsehen. So gehen Händler besser auf die individuellen Kundenwünsche ein und erreichen einen hohen Zufriedenheitsgrad. NCR Power Picking zeigt mehrere Aufträge gleichzeitig an und führt Mitarbeiter auf optimierten Wegen zu den bestellen Waren. Gleichzeitig wird jedes einzelne Produkt und seine Qualität verifiziert.

Laut einer aktuellen Studie des EHI und Statista ist Click & Collect in Deutschland stark im Kommen. In USA, wo der Markt bereits viel weiter ist, sind allerdings nicht einmal 25 Prozent der IT-Leiter in Handelsunternehmen davon überzeugt, auch eine effektive Lösung dafür zu haben. Oft drucken Mitarbeiter die Aufträge aus und arbeiten sie sukzessive ab. Da die Waren nach Bestellnummer oder in der Bestellreihenfolge aufgelistet sind und nicht nach ihrer Position im Laden, müssen sie dabei oft mehrmals die Regale ablaufen, bis ein Auftrag zusammengestellt ist.

NCR Power Picking leitet den Nutzer auf dem kürzesten Weg zur gewünschten Ware. Beim Scannen des Barcodes werden die Produkte und ihre Anzahl kontrolliert ehe sie in dem entsprechenden Einkaufsbehältnis verstaut werden. So können Mitarbeiter mehrere Aufträge parallel bearbeiten. Insbesondere bei einem hohen Bestellaufkommen verbessert das die Effizienz enorm. Sind alle bestellten Artikel zusammengetragen, erstellt NCR Power Picking ein Etikett für jedes Packstück der Bestellung, so dass sie bei der Abholung sofort gefunden werden.

„Click & Collect ist für Kunden sehr bequem und attraktiv, aber oft ein Alptraum in der Umsetzung im stationären Handel, da dazu bisher getrennte Bereiche intelligent verbunden werden müssen“, erklärt Stefan Clemens, Area Sales Leader für Deutschland, Österreich und Schweiz bei NCR. „Hier setzt unsere Power Picking Lösung an. Sie übersetzt Onlinebestellungen in den Ablauf und die Prozesse des stationären Einzelhandels, so dass Händler ihren Kunden diesen Service effizient und gewinnbringend anbieten können. Schließlich wird Amazon fresh den Druck insbesondere auf Lebensmittelhändler zusätzlich erhöhen, im Service nachzuziehen.“

NCR Power Picking ist unter anderem für die offenen Omnichannel-Plattform Retail One optimiert. Sie lässt sich daher sowohl mit NCR eigenen Lösungen wie NCR Retail Online oder NCR POS als auch mit Anwendungen anderer Hersteller integrieren. In Kombination mit NCR Power Inventory wird beispielsweise der Warenbestand besser kontrolliert. Gepackte Waren erhalten zunächst den Status ‘reserviert’ und werden vom verfügbaren Bestand abgezogen. Erst wenn die Ware bezahlt und abgeholt wurde, werden die Produkte tatsächlich ausgebucht. Wird der Einkauf einmal nicht abgeholt, oder der Kunde ändert seine Bestellung vor Ort, werden die Waren im System sofort wieder in den Bestand aufgenommen. Es sind keine komplizierten Rückbuchungen nötig und Händler haben in jedem Schritt des Bestellprozesses einen Überblick über den Finanzstatus.

Quelle: NCR

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die...
26.02.2024   #Tech in Retail #Kassen

GLORY auf der EuroCIS 2024: Automatisierung, Customer Experience und die Herausforderung des Personalmangels

Der Payment-Experte präsentiert zwei SB-Produktneuheiten sowie weitere zukunftsweisende Lösungen

Auf der EuroCIS vom 27. bis 29. Februar 2024 zeigt GLORY ganzheitliche Automatisierungslösungen, die Unternehmen aus Handel, Gastgewerbe ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur...
13.02.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur Bargeldbearbeitung und Altersverifikation

Innovative Technology Ltd (ITL) wird gemeinsam mit Einzelhandelsanbietern und Branchenexperten auf der "EuroShop 2024 - der führenden Fachmesse für Einzelhandelstechnologie" vertreten sein, die in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Thumbnail-Foto: Arbeitszeiterfassung richtig umsetzen – das ist zu beachten...
03.04.2024   #Smartphone #Softwareapplikationen

Arbeitszeiterfassung richtig umsetzen – das ist zu beachten

Ein Blick in die rechtlichen Vorgaben

Im Jahr 2022 hat das Bundesarbeitsgericht auf der Grundlage eines bereits 2019 ergangenen ...

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:...
03.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:

Zukunftsfitter SPAR in der Vollbadgasse

Der neue SPAR-Supermarkt in der Vollbadgasse im 17. Bezirk bietet nicht nur ein topmodernes, urbanes Sortiment, ...

Thumbnail-Foto: Frag den Bot: Generative KI im Handel
02.01.2024   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Frag den Bot: Generative KI im Handel

Revolution im Handel: Die Ära der generativen KI und KI-Bots

Sie können Daten analysieren, Produkte betexten, Kundenfragen beantworten oder Code schreiben...

Thumbnail-Foto: Aus SES-imagotag wird VusionGroup
29.01.2024   #Softwareapplikationen #Künstliche Intelligenz

Aus SES-imagotag wird VusionGroup

Eine neue Identität, die das breitere Portfolio an innovativen Lösungen hervorhebt, die zur Meisterung der großen Herausforderungen des physischen Handels von der Gruppe entwickelt wurden.

SES-imagotag (Euronext: SESL, FR0010282822), das weltweit führende Unternehmen für digitale Lösungen für den physischen Handel, hat heute bekannt gegeben, dass es seinen Namen in VusionGroup geändert hat. Dieser neue Name ...

Thumbnail-Foto: iXtenso testet: REWE Pick&Go
13.03.2024   #App #Self-Checkout-Systeme

iXtenso testet: REWE Pick&Go

Neuer Testmarkt in Düsseldorf – überzeugt das Konzept?

REWE ist mit seinem Pick&Go-Konzept (testweise) in Düsseldorf an den Start gegangen. Wir haben den Store getestet!

Anbieter

Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg