Firmennachricht • 23.06.2020

RetailTech Lab: neues Testzentrum in Dänemark

Geschäftsfläche in Lyngby zeigt Blick in die Zukunft. Ein Partner ist das IT-Unternehmen Delfi Technologies.

Personen, die bei der Eröffnung ein rotes Band durchschneiden...
Quelle: Peter Sørensen

Am 16. Juni 2020 öffnete das RetailTech Lab die Türen zu einem nationalen Testzentrum im dänischen Einkaufszentrum ‘Lyngby Storcenter’. 

Neue Technologien für den Einzelhandel werden hier in engem Dialog zwischen Unternehmen, Einzelhändlern und Konsumenten erprobt. Ein Partner ist das IT-Unternehmen Delfi Technologies.

Der dänische Einzelhandel hinkt in der Digitalisierung hinterher. Gleichzeitig fehlt Unternehmen mit guten Ideen für die Branche eine Testplattform, die von Forschern, Wissens- und Bildungsinstitutionen unterstützt wird. Deshalb wurde jetzt im Lyngby Storcenter das nationale RetailTech Lab in Zusammenarbeit von starken lokalen und nationalen Partnern gegründet.

Ein Partner ist Delfi Technologies – ein dänisches Unternehmen mit Büros quer durch Europa, das digitale Technologien für Einzelhandel, Gesundheitswesen, Lagerwesen, Industrie, etc. anbietet. In Kooperation mit RetailTech Lab zeigt Delfi Technologies wie sich anhand von elektronischen Regaletiketten eine physische Einzelhandelserfahrung mit einer Online-Erfahrung verbinden lässt.

Unterstützung für den Handel und Erfahrung für den Kunden

Am Eröffnungstag war nur ein ausgewählter Kreis und die Presse eingeladen. Brian Mikkelsen von der dänischen Handelskammer und Tommy Ahlers vom dänischen Parlament haben zusammen mit Charlotte Mark von Microsoft an der Eröffnung des RetailTech Lab teilgenommen.

In einer Pressemitteilung sagte Sofia Osmani, Bürgermeisterin der Gemeinde Lyngby-Taarbæk und stellvertretende Vorsitzende von Vidensbyen (der Wissensstadt):

"Lyngby ist eine stark auf Handel und Bildung ausgerichtete Stadt. Deshalb ist es naheliegend ein nationales Testzentrum, in dem Forscher, Betriebe und Händler Erfahrungen mit Zukunftstechnologien im Einzelhandel sammeln, hier anzusiedeln. Es kann neue Möglichkeiten eröffnen, in denen Technologien den Handel und die Erfahrungen der Kunden lenken und unterstützen. Wir freuen uns auf die Ergebnisse.“

Einsatz neuer Technologien steigern

Ziel ist es, den Einsatz der neuen Technologien in der Branche zu steigern und gleichzeitig dänische Unternehmen zu unterstützen. Unternehmen mit guten Ideen für die Branche – von intelligenten Alarmsystemen über virtuelle Versuchsräume bis hin zu neuen Zahlungs- und Lieferlösungen – haben jetzt ein lebendiges Labor für ihre Versuche. Das zweijährige Entwicklungsprojekt wird vom dänischen Business Promotion Board unterstützt.

RetailTech Lab wird sich mit verschiedenen Problemen auseinandersetzen, wie z.B.: Wie sieht die Zukunft des Einzelhandels aus? Welche Fähigkeiten sollte die zukünftige Arbeit in der Branche mit sich bringen? Wie lassen sich physische Ladenfläche besser mit Onlineshops verbinden? Wie lässt sich eine enge Zusammenarbeit zwischen Innovatoren und der Einzelhandelsbranche gestalten? Wie erschaffen wir pulsierende Handelsstädte?

Nationaler Spielplatz und Schaukasten

Die Hoffnung ist groß, dass dänische Einzelhändler das RetailTech Lab nutzen und so das Bestmögliche herausholen; dass dänische Unternehmer dieses Versuchslabor als eine einzigartige Gelegenheit sehen, ihre Lösungen im Einzelhandel zu testen und nicht zuletzt Kundenfeedback zu erhalten.

RetailTech Lab muss zu einem nationalen Spielplatz und einem Schaukasten werden, wo Lösungen in Zusammenarbeit mit Forschern, Studenten, Unternehmern und Kunden überprüft werden können. Wir freuen uns das Labor in der Stadt zu eröffnen und laden alle interessierten Personen aus dem ganzen Land ein, uns zu begleiten, sagt Marianna Lubanski, Direktorin der Lyngby-Taarbæk Vidensby.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft...
15.08.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft

Intelligente Checkout- und Regalsysteme auf der EuroCIS 2022

Während der vergangenen Messe in Düsseldorf präsentierte Zucchetti intelligente Checkout- und Regalsysteme für den Store von morgen. Auch wenn die Technologie derzeit noch in den Kinderschuhen steckt – die theoretischen ...

Thumbnail-Foto: Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie...
11.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie

Diebstahlprävention, Self-Checkout-Convenience und Kundenanalysen

Zwei große Ziele, die Einzelhändler heutzutage verfolgen, sind a) ein komfortables Checkout-Erlebnis zu bieten und b) Schwund und Diebstahl zu minimieren. Moderne Computer-Vision-Technologien sollen helfen, beide Ziele zu verwirklichen. ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?...
04.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?

Bizerba präsentierte auf der EuroCIS verschiedenste Lösungen für den Handel

Ein einheitliches Einkaufserlebnis auf allen Kanälen – kein Problem! Dank modernster Geräte und künstlicher Intelligenz können Händler*innen die Kundenbindung weiter stärken. Auf der EuroCIS 2022 präsentierte ...

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: Automatisch. Praktisch. Gut?
07.09.2022   #Handel #Digitalisierung

Automatisch. Praktisch. Gut?

Interview mit Alexander Eissing, Geschäftsführer der Livello GmbH, über moderne Verkaufsautomaten und ihre branchenübergreifende Zukunft

Verkaufsautomaten sind ein gewohnter Anblick an Flughäfen, Bahnhöfen, in Krankenhäusern und vielen anderen Einrichtungen. Doch Verkaufsautomat ist nicht gleich Verkaufsautomat. Denn viele der älteren Modelle eigenen sich nicht ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte
22.06.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte

Snabble und HELLWEG führen Scan & Go-Lösung in 8 Märkten in Berlin und Umgebung ein

Scan & Go in einem Baumarkt? Welche Vorteile haben Kund*innen davon? Mehrere Gründe sprechen dafür.Kunden*innen scannen schon während des Einkaufs ihre Artikel selbst. Nach Start des Bezahlvorgangs generiert die App einen QR-Code, ...

Anbieter

Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen