Firmennachricht • 10.11.2020

Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten

Neuer Dänischer verspricht einzigartige Kundenerfahrung

Ende August 2020 hat Dänemarks neues Spiele-Universum Games N’ Gadgets seine Türen für Gamer und Spieleliebhaber im Zentrum Horsens geöffnet.

Games N‘ Gadget bietet alles im Bereich Gaming, Geräte und Computeraccessoires. Um eine Synergie zwischen dem Onlineshop und der Kundenerfahrung in der eigentlichen Filiale herzustellen, wurden in dem Geschäft elektronische Regaletiketten installiert.

Die massive Steigerung in E-Commerce beim Gaming oder bei Spieleaccessoires hatte 2019 schwere Konsequenzen für die bekannte Spielekette GameStop, die sich dazu entschied, alle 34 Filialen in Dänemark zu schließen. Dazu gehörte auch die lokale GameStop-Filiale im Herzen Horsens.

Nun stellte sich der Eigentümer des lokalen Kids Coolshop, Søren Westenholtz Nielsen, gegen die Serie der Ladenschließungen, um den Kunden eine Alternative zum Onlineshopping zu bieten. Er bekam die Möglichkeit zu neuen Räumlichkeiten ganz in der Nähe seines Geschäfts. Søren Westenholtz Nielsen ergriff die Chance, um sich noch mehr auf dieses spezielle Segment zu konzentrieren und eine größere Produktbreite anzubieten. Die Idee dahinter war es, eine Verbindung zwischen Onlineshops und der Filiale vor Ort herzustellen und so eine völlig neue Art eines Spieleladens zu erschaffen.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland
Smartphone an Regal
Quelle: Delfi Technologies

Synergie zwischen Online-Einkauf und der Filiale vor Ort

Zusammen mit Torben Schnoor, ehemaliger Filialleiter des GameStop in Horsens, eröffnete Søren Westenholtz Nielsen die Gaming-Filiale Games N’ Gadgets Ende August 2020. Das neue Geschäft bietet seinen Kunden eine außergewöhnliche Erfahrung und Beratung, wenn diese sich dazu entschließen, die Filiale als Alternative oder zusätzlich zum online-Einkauf zu nutzen.

Wir haben die einzigartige Gelegenheit gesehen, den Markt und seinen Standort in Bezug auf die Schaffung von Synergien zwischen einer physischen Präsenz und einem Online-Universum für Gamer und Spieleliebhaber zu testen. Wir wollen den Kunden, die es bevorzugen zu uns zu besuchen anstatt online zu kaufen, ein besonderes Erlebnis bieten. Oder auch einfach eine Ergänzung zu ihren aktuellen Einkaufsgewohnheiten sein, sagt Søren Westenholtz Nielsen.

Preise im Geschäft an E-Commerce gebunden

Games N 'Gadgets bieten eine Fülle von Spielen und Zubehör der besten Anbieter auf dem Markt mit den neuesten Produkten für Gamer und Spieleliebhaber. Gleichzeitig gehören viele besondere Brettspiele und Geräte sowie Figuren populärer Charaktere berühmter Filme, Serien, Spiele und vielem mehr zum Angebot.

Mit elektronischen Preisschildern an allen Artikeln im Geschäft sind alle Preise online verknüpft, wobei ausgewählte Produkte mit besonders hoher Nachfrage und Konkurrenz auch direkt mit den wettbewerbsfähigen Preisen auf Coolshop.com verknüpft sind - einer leistungsstarken E-Commerce-Maschinerie, an der auch Kids Coolshop partizipiert.

Es war wirklich sinnvoll, elektronische Preisschilder an allen Artikeln anzubringen. Da wir von Null anfangen und den Laden aufbauen mussten, konnten wir es ja gleich von Beginn an richtig machen. Die Verbindung zum Online-Shopping ist heute so groß, dass es einfach selbstverständlich war, beide Welten miteinander zu verbinden, erklärt Søren Westenholtz Nielsen.

Bietet Kunden etwas anderes

Laut dem ehemaligen Filialleiter bei GameStop gibt es einen enormen Unterschied in der Art und Weise wie Games N’ Gadgets Geschäfte macht, verglichen mit dem eher zentral gesteuerten Kettenbetrieb der damaligen GameStop-Filiale.

Bei Games N’ Gadgets haben wir zu 100% Einfluss auf den gesamten Einkaufsbereich in Bezug auf das Sortiment und die Artikel, die wir für das Geschäft bestellen. So sehen wir bei den Mitarbeitern eine völlig andere Eigenverantwortung, da wir in jedem unserer Bereiche Spezialisten sind. Wir glauben an die Produkte und dass wir etwas anderes anbieten können, damit Kunden ein einzigartiges Kundenerlebnis erhalten, sagt Torben Schnoor, Filialleiter bei Games N 'Gadgets und ehemaliger Filialleiter bei GameStop in Horsens.

Auch die elektronischen Regaletiketten müssen zu der guten Erfahrung der Kunden beitragen. Für die Kunden gibt es die Sicherheit, dass die Preise immer aktualisiert werden. Wenn sie einen Preis online gesehen haben, ist das derselbe Preis wie im Geschäft. Außerdem ist es für uns möglich, in dem ständig steigenden Wettbewerb schneller zu reagieren, da wir schnell und einfach die Preise im gesamten Geschäft aktualisieren können

Ein weiterer Vorteil der elektronischen Regaletiketten ist, dass wir keine Aufkleber auf der Ware anbringen müssen. Einige unserer Spielereien sind Sammlerstücke, bei denen die Kunden gerne keine Preisaufkleber draufhaben wollen. Manche Sammler, zum Beispiel, nehmen ihre besondere Figur nie aus dem Karton, sagt Torben Schnoor.

Vorteile

Da Games N’ Gadgets denselben Inhaber wie der Kids Coolshop in Horsens hat, besteht bereits eine solide Einrichtung in Sachen Verkauf, Lager und Logistik sowie dem Online-Kundenservice durch die Einkaufs- und Marketing-Zusammenarbeit von Kids Coolshop mit Coolshop.com. Es bringt das beste beider Welten – online und offline – zusammen.

Der bestehende Aufbau bedeutet auch, dass Games N’ Gadgets von der Zusammenarbeit von Kids Coolshop mit Delfi Technologies, dem Zulieferer der elektronischen Regaletiketten und des dazugehörigen Systems, profitieren konnte. Delfi Technologies ist ein europäischer Zulieferer mit mehr als 30 Jahren Erfahrung mit Barcode-Lösungen für unter anderem den Einzelhandel, Lager und Logistik sowie das Gesundheitswesen.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen
26.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #Smartphone

Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen

Sofwareentwickler snabble und Einzelhändler tegut machen mit tegut… teo gemeinsame Sache

Jeder Topf hat einen Deckel. Der Einzelhändler tegut... hat für sein Konzept des unbemannten Stores seinen passenden in snabble gefunden. Mittlerweile haben die Partner bereits den dritten tegut…teo eröffnet. Sebastian ...

Thumbnail-Foto: GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”...
15.04.2021   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”

Die Digitalisierung verändert den Handel grundlegend

In Fachvorträgen, Live-Präsentationen und Expertengesprächen bekamen die Teilnehmenden des ersten virtuellen Events auf dem GLORY V-SQUARE vom 16.-18. März 2021 zahlreiche Praxiseinblicke und Hintergrundinformationen zur Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Allnet: Neuer Distributor für Axis in Österreich...
05.02.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Allnet: Neuer Distributor für Axis in Österreich

Axis Communications baut Partnerlandschaft in Österreich weiter aus

Seit dem 1. Januar 2021 distribuiert die Allnet GmbH Sicherheitslösungen für Axis Communications in Österreich. Mit zwei Büros in Villach (Kärnten) und Wien verfügt Allnet über umfangreiche und langjährige ...

Thumbnail-Foto: Software-Roboter im Einzelhandel: mehr Zeit für Wichtiges...
19.04.2021   #Personalmanagement #Softwareapplikationen

Software-Roboter im Einzelhandel: mehr Zeit für Wichtiges

Mit intelligenter Automatisierung Mitarbeiter entlasten

Einzelhandelskunden verlangen heutzutage hervorragende Qualität und ein erstklassiges Service-Erlebnis in Echtzeit. Unternehmen müssen den Spagat zwischen dem Bedarf an qualifiziertem Personal und hohen Kundenansprüchen ...

Thumbnail-Foto: DB testet 24/7-Konzept
25.02.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

DB testet 24/7-Konzept

Rund um die Uhr einkaufen im ersten digitalen Bahnhofslebensmittelmarkt Deutschlands

Am Zukunftsbahnhof Renningen können sich Besucher und Reisende auf neue innovative Angebote und nachhaltigen Service freuen. Am 23. Februar eröffnen Deutsche Bahn (DB) und EDEKA Südwest den ersten digitalen Lebensmittelmarkt E 24/7 an ...

Thumbnail-Foto: Mit dem Avatar Kleidung shoppen
30.04.2021   #Mode #Künstliche Intelligenz

Mit dem Avatar Kleidung shoppen

H&M entwickelt digitale Umkleide für mehr Shopping Experience

Wenn aktuell neue Kleidung benötigt wird, gestaltet sich das Anprobieren etwas schwieriger. Denn viele Geschäfte müssen aufgrund der andauernden Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Um das Einkaufserlebnis zu ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: Die Smart Store-Revolution rollt an!
31.05.2021   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienung

Die Smart Store-Revolution rollt an!

Was macht unbemannte 24/7-Ladenkonzepte so attraktiv?

Ob unbemannte Stores, Verkaufsautomaten oder Hybrid-Lösungen – automatisierte Smart Stores haben sich von reinen Testballons zu echten Einkaufsalternativen gemausert. Selbst in Deutschland, wo neue Technologien von vielen ...

Thumbnail-Foto: BAUHAUS führt neue Click & Collect-Technologie ein...
10.03.2021   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

BAUHAUS führt neue Click & Collect-Technologie ein

Mithilfe elektronischer Regaletiketten und Handheldterminals

BAUHAUS hat eine neue Lösung eingeführt, mit der die Filial-Mitarbeiter Artikel für Click & Collect-Bestellungen schnell zusammenpacken können. Mithilfe elektronischer Regaletiketten und Handheldterminals können sie sich ...

Thumbnail-Foto: Sortimentsplanung: Was Kunden wollen
19.04.2021   #Kundenanalyse #Künstliche Intelligenz

Sortimentsplanung: Was Kunden wollen

Bonprix setzt auf KI-gestützte Sortimentsgestaltung

Welcher Rock ist aktuell besonders beliebt? Sollte das Kleid weiter im Angebot bleiben oder nicht? Wie hat sich der Pullover im vergangenen Monat verkauft? Diese und weitere Fragen stellen sich Produktmanager in der Fashion-Branche Tag für ...

Anbieter

LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen