Firmennachricht • 10.11.2020

Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten

Neuer Dänischer verspricht einzigartige Kundenerfahrung

Ende August 2020 hat Dänemarks neues Spiele-Universum Games N’ Gadgets seine Türen für Gamer und Spieleliebhaber im Zentrum Horsens geöffnet.

Games N‘ Gadget bietet alles im Bereich Gaming, Geräte und Computeraccessoires. Um eine Synergie zwischen dem Onlineshop und der Kundenerfahrung in der eigentlichen Filiale herzustellen, wurden in dem Geschäft elektronische Regaletiketten installiert.

Die massive Steigerung in E-Commerce beim Gaming oder bei Spieleaccessoires hatte 2019 schwere Konsequenzen für die bekannte Spielekette GameStop, die sich dazu entschied, alle 34 Filialen in Dänemark zu schließen. Dazu gehörte auch die lokale GameStop-Filiale im Herzen Horsens.

Nun stellte sich der Eigentümer des lokalen Kids Coolshop, Søren Westenholtz Nielsen, gegen die Serie der Ladenschließungen, um den Kunden eine Alternative zum Onlineshopping zu bieten. Er bekam die Möglichkeit zu neuen Räumlichkeiten ganz in der Nähe seines Geschäfts. Søren Westenholtz Nielsen ergriff die Chance, um sich noch mehr auf dieses spezielle Segment zu konzentrieren und eine größere Produktbreite anzubieten. Die Idee dahinter war es, eine Verbindung zwischen Onlineshops und der Filiale vor Ort herzustellen und so eine völlig neue Art eines Spieleladens zu erschaffen.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland
Smartphone an Regal
Quelle: Delfi Technologies

Synergie zwischen Online-Einkauf und der Filiale vor Ort

Zusammen mit Torben Schnoor, ehemaliger Filialleiter des GameStop in Horsens, eröffnete Søren Westenholtz Nielsen die Gaming-Filiale Games N’ Gadgets Ende August 2020. Das neue Geschäft bietet seinen Kunden eine außergewöhnliche Erfahrung und Beratung, wenn diese sich dazu entschließen, die Filiale als Alternative oder zusätzlich zum online-Einkauf zu nutzen.

Wir haben die einzigartige Gelegenheit gesehen, den Markt und seinen Standort in Bezug auf die Schaffung von Synergien zwischen einer physischen Präsenz und einem Online-Universum für Gamer und Spieleliebhaber zu testen. Wir wollen den Kunden, die es bevorzugen zu uns zu besuchen anstatt online zu kaufen, ein besonderes Erlebnis bieten. Oder auch einfach eine Ergänzung zu ihren aktuellen Einkaufsgewohnheiten sein, sagt Søren Westenholtz Nielsen.

Preise im Geschäft an E-Commerce gebunden

Games N 'Gadgets bieten eine Fülle von Spielen und Zubehör der besten Anbieter auf dem Markt mit den neuesten Produkten für Gamer und Spieleliebhaber. Gleichzeitig gehören viele besondere Brettspiele und Geräte sowie Figuren populärer Charaktere berühmter Filme, Serien, Spiele und vielem mehr zum Angebot.

Mit elektronischen Preisschildern an allen Artikeln im Geschäft sind alle Preise online verknüpft, wobei ausgewählte Produkte mit besonders hoher Nachfrage und Konkurrenz auch direkt mit den wettbewerbsfähigen Preisen auf Coolshop.com verknüpft sind - einer leistungsstarken E-Commerce-Maschinerie, an der auch Kids Coolshop partizipiert.

Es war wirklich sinnvoll, elektronische Preisschilder an allen Artikeln anzubringen. Da wir von Null anfangen und den Laden aufbauen mussten, konnten wir es ja gleich von Beginn an richtig machen. Die Verbindung zum Online-Shopping ist heute so groß, dass es einfach selbstverständlich war, beide Welten miteinander zu verbinden, erklärt Søren Westenholtz Nielsen.

Bietet Kunden etwas anderes

Laut dem ehemaligen Filialleiter bei GameStop gibt es einen enormen Unterschied in der Art und Weise wie Games N’ Gadgets Geschäfte macht, verglichen mit dem eher zentral gesteuerten Kettenbetrieb der damaligen GameStop-Filiale.

Bei Games N’ Gadgets haben wir zu 100% Einfluss auf den gesamten Einkaufsbereich in Bezug auf das Sortiment und die Artikel, die wir für das Geschäft bestellen. So sehen wir bei den Mitarbeitern eine völlig andere Eigenverantwortung, da wir in jedem unserer Bereiche Spezialisten sind. Wir glauben an die Produkte und dass wir etwas anderes anbieten können, damit Kunden ein einzigartiges Kundenerlebnis erhalten, sagt Torben Schnoor, Filialleiter bei Games N 'Gadgets und ehemaliger Filialleiter bei GameStop in Horsens.

Auch die elektronischen Regaletiketten müssen zu der guten Erfahrung der Kunden beitragen. Für die Kunden gibt es die Sicherheit, dass die Preise immer aktualisiert werden. Wenn sie einen Preis online gesehen haben, ist das derselbe Preis wie im Geschäft. Außerdem ist es für uns möglich, in dem ständig steigenden Wettbewerb schneller zu reagieren, da wir schnell und einfach die Preise im gesamten Geschäft aktualisieren können

Ein weiterer Vorteil der elektronischen Regaletiketten ist, dass wir keine Aufkleber auf der Ware anbringen müssen. Einige unserer Spielereien sind Sammlerstücke, bei denen die Kunden gerne keine Preisaufkleber draufhaben wollen. Manche Sammler, zum Beispiel, nehmen ihre besondere Figur nie aus dem Karton, sagt Torben Schnoor.

Vorteile

Da Games N’ Gadgets denselben Inhaber wie der Kids Coolshop in Horsens hat, besteht bereits eine solide Einrichtung in Sachen Verkauf, Lager und Logistik sowie dem Online-Kundenservice durch die Einkaufs- und Marketing-Zusammenarbeit von Kids Coolshop mit Coolshop.com. Es bringt das beste beider Welten – online und offline – zusammen.

Der bestehende Aufbau bedeutet auch, dass Games N’ Gadgets von der Zusammenarbeit von Kids Coolshop mit Delfi Technologies, dem Zulieferer der elektronischen Regaletiketten und des dazugehörigen Systems, profitieren konnte. Delfi Technologies ist ein europäischer Zulieferer mit mehr als 30 Jahren Erfahrung mit Barcode-Lösungen für unter anderem den Einzelhandel, Lager und Logistik sowie das Gesundheitswesen.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: EDEKA Nord: zusätzlicher Schutz gegen Corona?...
23.11.2020   #Beleuchtungskonzepte #Lichttechnik

EDEKA Nord: zusätzlicher Schutz gegen Corona?

Hamburger Kaufleute testen neue Technik gegen Corona

„Die Gesundheit von unseren Endverbrauchern sowie der Belegschaft in den Märkten hat für uns oberste Priorität. Es ist für uns sowie unsere selbstständigen Kaufleute selbstverständlich, unseren Kunden eine sichere ...

Thumbnail-Foto: Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie...
09.09.2020   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie

Diskussionen mit Opinion Leaders und Retail-Insidern

Immer montags und donnerstags erscheinen in der Trendakademie des Trendforums Retail aktuelle Video-Podcasts. Mit Marcus Meyer als Moderator führen wir spannende Diskussionen mit den Opinion Leadern aus dem DACH Retail. Die ...

Thumbnail-Foto: Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie...
23.09.2020   #Digitalisierung #App

Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie

Supermarkt vom Partner Delfi Technologies um die Cloud-Lösung und die App zur Verwaltung der elektronischen Regaletiketten erweitert

In diesem Jahr feierte der Genossenschaftsverband Tikøb sein 100. Gründungsjubiläum. Der SPAR-Supermarkt in Tikøb ist eine der Filialen der Lebensmittelmarktkette, die das Feld bei der Einführung neuer Technologien ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreicher Co-op-verband verzeichnet den größten Gewinn in Dänemark...
24.12.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Erfolgreicher Co-op-verband verzeichnet den größten Gewinn in Dänemark

Elektronische Regaletiketten spielen dabei eine wichtige Rolle.

In Helsinge in Dänemark befindet sich der co-op-Verband mit den besten Gewinnzahlen im Land. Der ansässige Kvickly-Markt hat dafür das richtige Rezept gefunden. Zukünftig soll nun sogar noch mehr Energie in die Kunden und ...

Thumbnail-Foto: GLORY CASH REPORT 2020
28.10.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY CASH REPORT 2020

Neue Herausforderungen und Chancen für die Customer Experience

GLORY stellt den „CASH REPORT 2020“ vor, der in seiner zweiten Auflage wieder unabhängige Studienergebnisse liefert und Einblicke in aktuelle Trends und (Payment-) Entwicklungen gibt. Der Report befasst sich insbesondere mit ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet
11.09.2020   #Softwareapplikationen #Self-Checkout-Systeme

Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet

Best Retail Case Awards verliehen

Gleich zweimal fiel, beim neuen Online-Wettbewerb für die besten Handelsinnovationen, den Best Retail Case Awards, die Wahl der Jury auf ROQQIO.Abzustimmen galt es über insgesamt 38 online präsentierte Retail Cases. Diese waren ...

Thumbnail-Foto: Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe
14.10.2020   #Kassensysteme #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe

Living Stars setzt auf Roqqios Warenwirtschafts- und Kassensystem

Das hessische Unternehmen Living Stars (Wohnen und Sparen GmbH) aus Bad Hersfeld verkauft Wohntextilien auf 670 Quadratmetern und betreibt zudem einen Online-Shop. Das Sortiment reicht von Deko-Kissen über Frottierwaren und Bettwäsche bis ...

Thumbnail-Foto: Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen...
08.12.2020   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen

Wie Netzwerk-Audiolösungen den Einzelhandel unterstützen – heute und morgen

Angesichts einer sich wandelnden Einzelhandelslandschaft, sollte dem Kunden das Shoppingerlebnis so attraktiv wie möglich gemacht werden – denn nur dann kommt er auch wieder. Einzelhändler können das direkt beeinflussen, ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award-Verleihung
04.09.2020   #E-Commerce #Digital Signage

Best Retail Cases Award-Verleihung

Innovative Lösungen für den Einzelhandel in Corona-Zeiten – iXtenso als Jurymitglied dabei

Am 2. September wurden erstmals die von der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) ins Leben gerufenen Best Retail Cases Awards für die besten Handelsinnovationen verliehen, die sich größtenteils bereits im praktischen ...

Anbieter

SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen