Produkt • 01.08.2008

SAF FirstTimeItems

Prognose von Abverkäufen und Nachfragen ohne historische Datenbasis

SAF FirstTimeItems - Prognose von Artikeln ohne Abverkaufshistorie...
SAF FirstTimeItems - Prognose von Artikeln ohne Abverkaufshistorie

Sollen Prognosen für das Abverkaufsverhalten beispielsweise im Bereich Mode, Textil- und Versandhandel oder auch für elektronische Konsumgüter erfolgen, steht man schnell vor einer großen Herausforderung: Wie sollen Prognosen für Artikel ermittelt werden, für die keine historischen Abverkaufsdaten zur Verfügung stehen? In der Vergangenheit wurden große Unschärfen in Kauf genommen, da die statistischen Standardverfahren der Zeitreihenanalyse nur erfolgreich für Prognosen von Abverkäufen verwendet werden können, wenn historische Daten vorliegen. Konsequenz war, dass die Disponenten auf Basis von eigenen Erfahrungswerten Schätzungen über das Abverkaufsverhalten gegeben haben.

Welchen Weg geht SAF?
Mit SAF FirstTimeItems bietet SAF nun erstmalig eine Lösung zur Prognose von Abverkäufen und Nachfragen von Artikeln ohne historische Datenbasis. Diese neuen Artikel werden in ihrem Abverkaufsverhalten künstlich nachgestellt. Es werden automatisch Referenzartikel ausgewählt, deren Abverkaufsverhalten z.B. aus einer vorherigen Saison bekannt ist und in ihren Eigenschaften dem neuen Artikel entsprechen. Mehrere ähnlich geartete Artikel werden miteinander kombiniert, indem der Einfluss verschiedener Eigenschaften (z.B. Größe, Farbe, Stil) unterschiedlich gewichtet werden. Auf diese Weise wird ein neuer Referenzartikel auf Basis einer Gruppe von Artikeln ähnlichem – jedoch bekanntem - Abverkaufsverhalten modelliert. So wird eine insgesamt automatisierte Prognose inklusive Trend und Saisonerkennung sowie ggf. externen Einflüssen für die neu zu disponierenden Artikel bestimmt. Zusätzlich wird eine Prognose für den Gesamtverlauf des Abverkaufs gegeben, so dass während der Laufzeit des Artikels eine Beobachtung (Monitoring) erfolgen kann.

Mit SAF FirstTimeItems wird erstmals eine Entscheidungsgrundlage für Artikel ohne historische Abverkaufsdaten geliefert, die auf statistischen Daten basiert und als Planungsgrundlage dient. Über das Early Sales Monitoring werden die ursprünglich erstellten Absatzprognosen überprüft und eventuelle Abweichungen identifiziert. Mit Hilfe dieser Abweichungen ist ein Disponent in der Lage, die Planung zu revidieren und folglich in den Abverkauf aktiv einzugreifen bzw. diesen mitzusteuern. Das kann sich in Form von Nachbestellungen bei Unterschätzen der erwarteten Nachfrage oder Preisreduktionen sowie Aktionsmaßnahmen bei Überschätzen der Nachfrage äußern. Dem Disponenten wird ein neues Werkzeug auf Basis statistischer Verfahren an die Hand gegeben, um den Planungsprozess qualitativ zu verbessern und weitgehend zu automatisieren.
Fazit: Mit SAF FirstTimeItems wird eine neue Prognosequalität der Endnachfrage von Artikeln ohne historische Abverkaufsdaten erzielt.

Folgende Vorteile bietet der Einsatz von SAF FirstTimeItems:

  • Mehrere Referenzartikel: Auf SAF FirstTimeItems basierende Prognosen sind genauer und robuster als Prognosen auf Basis einzelner Referenzartikel.
  • Early Sales Monitoring: Abgleich tatsächlicher Abverkäufe mit geplanten Abverkäufen und direkte Rückkopplung zum Planungsprozess, um mögliche Preisabschriften, Nachbestellungen o. ä. zeitnah durchzuführen.
  • Auto-Adaptivität: Durch Early Sales Monitoring aktualisiert SAF FirstTimeItems ständig seine Prognosen und damit die Qualität.
  • Automatisierung: Supply Chain Manager können sich auf die wichtigen Artikel fokussieren und werden dabei durch automatisierte Prüfgründe (Management by Exception) unterstützt.
  • Geschwindigkeit: SAF FirstTimeItems prognostiziert tausende Artikel innerhalb von wenigen Minuten.
Anbieter
Logo: SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG

SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG

Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
Schweiz

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte
22.06.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go bei HELLWEG - Die Profibaumärkte

Snabble und HELLWEG führen Scan & Go-Lösung in 8 Märkten in Berlin und Umgebung ein

Scan & Go in einem Baumarkt? Welche Vorteile haben Kund*innen davon? Mehrere Gründe sprechen dafür.Kunden*innen scannen schon während des Einkaufs ihre Artikel selbst. Nach Start des Bezahlvorgangs generiert die App einen QR-Code, ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die...
01.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenbeziehungsmanagement

Omnichannel-Fulfillment: über den LEH und andere Branchen bis in die ganze Welt

Wie das Start-up fulfillmenttools den Handel weiterbringen möchte

Was im Lebensmitteleinzelhandel klappt, funktioniert auch in anderen Branchen, oder? Das haben sich die Köpfe hinter fulfillmenttools gefragt und eine klare Antwort gefunden: Ja!  ...

Thumbnail-Foto: Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden...
26.07.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden

Leergutautomat, der mit nur einem Einwurf bis zu 100 PET-Flaschen und Dosen aufnimmt

Kaufland macht bei der Leergutrücknahme Tempo. Um den Kunden die Leergutrückgabe weiter zu vereinfachen, testet das Unternehmen aktuell in einer Filiale in Wiesbaden einen innovativen Pfandautomaten der Firma Tomra. Bis zu 100 PET-Einweg- ...

Thumbnail-Foto: Vollautomatisierte Stores: Wo es geht, wann es geht, aber machbar!...
22.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Vollautomatisierte Stores: Wo es geht, wann es geht, aber machbar!

Wie bietest du den optimalen Fulfillment-Service?

Am 21.9.2022 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Unsere Hauptzutat: Die gewisse Schärfe für die optimale Customer ...

Thumbnail-Foto: Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft...
21.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Digitales Marketing

Kaufland und 4.screen gestalten die Mobilität der Zukunft

Die 4.screen Mobility Experience CloudTM vernetzt Unternehmen mit Fahrzeugen und baut eine direkte Kommunikation zum Fahrer auf

Das Auto von heute ist digital – und es wird immer smarter. Als einer der ersten Lebensmittelhändler weltweit ist Kaufland Teil der neuen Automobilwelt und setzt dabei auf die Reichweite von 4.screen. ...

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: Bar- und Kartenzahlung liegen vorn, Mobile Payment bummelt hinterher...
17.08.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Bar- und Kartenzahlung liegen vorn, Mobile Payment bummelt hinterher

Wie bezahlen Kund*innen im D-A-CH-Raum am liebsten?

Deutsche zahlen nur mit Bargeld und junge Konsument*innen nur mit Smartphone? Naja, etwas komplexer ist das Payment-Verhalten schon, das zeigt eine aktuelle Befragung.Einen echten Einblick in das Zahlungsverhalten von Kund*innen in Deutschland, ...

Thumbnail-Foto: Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen...
18.07.2022   #Sicherheit #Tech in Retail

Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Axis Communications präsentierte auf der EuroCIS 2022 Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen

Automatisierte Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen können unterschiedlichste Funktionen erfüllen – von Warensicherung über Mitarbeiterkontrolle bis hin zur Überwachung der Geschäftsräume. Axis ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen