Produkt • 03.08.2009

Sage startet neuen Lohnabrechnungs-Service für den Einzelhandel

Online-Service www.einfachLohn.de ermöglicht schnelle und kostengünstige Bearbeitung von Lohnabrechnungen

Mit dem neuen Online-Service www.einfachLohn.de setzt die Sage Software GmbH ab sofort einen neuen Standard in Sachen Lohnabrechnung: Mit dem innovativen Online-Dienst können Betriebe im Einzelhandel ihre Lohnabrechnungen zukünftig ganz einfach selbst durchführen, statt diese wie bisher an einen externen Dienstleister zu geben oder die Löhne umständlich selbst auszurechnen.

Der Arbeitgeber erfasst dazu auf www.einfachLohn.de mit nur wenigen Maus-Klicks alle Mitarbeiterdaten. Die Lohnabrechnung kann dann nach der Durchführung einer Testrechnung sofort fertig gestellt werden. Dabei erstellt der Online-Service automatisch auch die gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen an die Krankenkasse und das Finanzamt und sendet diese elektronisch an die jeweilige Institution. So erhalten Fachhändler, Wiederverkäufer und der Einzelhandel, Spielwarenhändler, Drogerien oder Antiquitätenhändler, Buchhandlungen, Antiquariate, Zeitschriftenläden oder Kioske in wenigen Schritten eine steuerrechtlich korrekte Lohnabrechnung, ohne dabei über spezifisches Fachwissen verfügen zu müssen.

In Deutschland sind laut statistischem Bundesamt rund 10 Millionen Personen in den Bereichen Handel, Gastgewerbe und Verkehr beschäftigt. Das Angebot von Sage richtet sich an Arbeitgeber, die einen bis maximal 20 Mitarbeiter beschäftigen. Hierzu zählen insgesamt rund 1,8 Millionen Unternehmen in der Bundesrepublik.

Die Lohntüte aus dem Internet ab 5,90 Euro
Der Service ist von jedem internetfähigen Computer aus rund um die Uhr nutzbar. Abgerechnet wird pro Lohnabrechnung, die ab 5,90 Euro erhältlich ist. Im Vergleich zu anderen Angeboten sparen Firmen bei der Lohnabrechnung über www.einfachLohn.de so deutlich Kosten. Sie zahlen nur für die tatsächlich in Anspruch genommene Dienstleistung.

Gesetzliche Änderungen tagesaktuell
Als Online-Dienst kann die Lösung den tatsächlichen Unternehmenserfordernissen angepasst werden und wächst bei Bedarf sogar mit. Alle gesetzlichen Änderungen stehen tagesaktuell zur Verfügung, ohne dass dazu Software-Updates installiert werden müssen. Alle Daten werden in einem speziell gesicherten Rechenzentrum in Deutschland gespeichert und durch effiziente Verschlüsselungsverfahren übertragen, sodass ein Zugriff durch unbefugte Personen ausgeschlossen ist.

Online-Dienst mit Mehrwert
Als optionalen Service bietet Sage den Versand der kuvertierten Lohnabrechnungen an das Unternehmen oder direkt an die Mitarbeiter an. Außerdem stehen zahlreiche Zusatzdienste zur Verfügung: Ein Lohnjournal stellt die Löhne und Gehälter aller Mitarbeiter dar. Vorformatierte und mit aktuellen Daten versehene Überweisungsträger für herkömmliche oder Online-Überweisungen, monatliche Überweisungsjournale oder diverse Meldebescheinigungen stehen zum Download bereit.

Auch die Mitarbeiter profitieren
Zusätzlich zur Lohnabrechnung, die nur vom Arbeitgeber durchgeführt wird, profitieren auch die Mitarbeiter direkt von dem neuen Portal. Sie können ganz einfach online ihre Arbeitszeiten erfassen, Änderungen bei der Adresse oder Bankverbindung eintragen oder ihre Urlaubsplanung eigenständig vornehmen. Der Arbeitgeber wird darüber im Online-Portal informiert und kann etwa den Urlaub elektronisch genehmigen. Das vermeidet Fehler und Beschleunigt die Bearbeitung der Anträge.

Lohnabrechnung ohne Vorkenntnisse
Peter Dewald, Geschäftsführer der Sage Software GmbH in Frankfurt, erklärt: „Mit unserem neuen Lohnabrechnungs-Service bieten wir kleinen Unternehmen eine ideale Dienstleistung, durch die sie ihre Lohnabrechnungen ganz einfach und ohne eigene Lohn-Kenntnisse selbst durchführen können. Dadurch werden sie unabhängig und erhalten eine flexible, sichere und jetzt schon von mehreren hundert Testkunden erprobte Lösung, die exakt auf die Bedürfnisse kleiner Firmen und Selbstständiger zugeschnitten ist.“

Matthias Tandler, Leiter des neu gegründeten Geschäftsbereichs „Online Services“ der Sage Software GmbH und damit verantwortlich für das neue Software-as-a-Service (SaaS)-Angebot, ergänzt: „Neben den deutlich günstigeren durchschnittlichen Kosten ist vor allem die gestiegene Flexibilität ein wesentlicher Grund für die Nutzung von www.einfachLohn.de. Denn das System steht den Anwendern rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. So können Lohnabrechnungen in wenigen Minuten selbst durchgeführt oder aktuelle Änderungen z.B. der Arbeitszeit oder der Urlaubsplanung flexibel vorgenommen werden. Ein solches Angebot ist in Deutschland bisher einzigartig.“

Kostenlose Lohnrechner auf www.einfachLohn.de
Um ein Gefühl für den neuen Online-Dienst zu bekommen, können kleine Unternehmen einen kostenlosen Lohn-Rechner auf www.einfachLohn.de nutzen. Nach der Registrierung steht ihnen damit ein einfaches Werkzeug für die manuelle Abrechnung ihrer Lohnzettel zur Verfügung. Wollen sie mehr, können sie sich ganz einfach für weitere Services anmelden.

Anbieter

Sage Group plc

North Park
NE13 9AA Newcastle Upon Tyne
UK

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet...
13.12.2023   #Digitalisierung #Tech in Retail

In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet

SPAR Österreich gewinnt mit Innovationsprojekt "Obst und Gemüse 3 Tage frischer" den „Future of European Commerce Award“

In der Kategorie Digitalisierung hat SPAR Österreich den, erstmals von EuroCommerce verliehenen, „Future of European Commerce Award“ gewonnen ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf...
07.03.2024   #Self-Checkout-Systeme #POS-Software

Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf

Innovative Technology (ITL) berichtete letzte Woche von einer erfolgreichen EuroCIS in Düsseldorf, wo die Organisatoren einen Besucherrekord verkündeten. Die EuroCIS bietet einen exklusiven Hotspot für Retail Technology in Europa, ...

Thumbnail-Foto: Aktualisiertes Modern Store Framework von Zebra auf der EuroCIS...
16.02.2024   #Tech in Retail #Personalmanagement

Aktualisiertes Modern Store Framework von Zebra auf der EuroCIS

Mit neuen Produkten und KI-Expertise gegen die Probleme des Einzelhandels

Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), ein führender Anbieter digitaler Lösungen zur intelligenten Verbindung von Daten, Anlagen und Menschen, geht mit dem aktualisierten Modern Store Framework auf der EuroCIS in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen
15.01.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen

Rückblick ins Jahr 1994: Datenbanken und ERP-Systeme, erste kommerzielle Websites, Mobiltelefone mit Farbdisplay, CD-ROMs, die Programmiersprache Java ...

Thumbnail-Foto: Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels...
01.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels

Auf der EuroCIS stellt EXPRESSO seine erweiterte SmartShopper-Familie vor

Mit dem intelligenten Einkaufswagen vom Typ SmartShopper erschließt EXPRESSO den Betreibern von Einzel- und Großhandelsmärkten neue Perspektiven ...

Thumbnail-Foto: Klassischer POS neu definiert
14.03.2024   #POS-Systeme #Drucker

Klassischer POS neu definiert

Citizen modernisiert POS-Drucker-Serie

Citizen Systems präsentiert neue POS-Drucker CT-S801III ...

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Thumbnail-Foto: Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM...
26.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Digitale Filialen und Smart Retail mit LANCOM

Intelligente, zuverlässige Vernetzung für Filialstrukturen.

Der stationäre Handel steht vor großen Herausforderungen im Wettbewerb mit technologiegetriebenen Online-Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: Frag den Bot: Generative KI im Handel
02.01.2024   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Frag den Bot: Generative KI im Handel

Revolution im Handel: Die Ära der generativen KI und KI-Bots

Sie können Daten analysieren, Produkte betexten, Kundenfragen beantworten oder Code schreiben...

Anbieter

m3connect GmbH
m3connect GmbH
Pascalstraße 18
52076 Aachen
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel