Firmennachricht • 23.02.2011

STAR MICRONICS stellt Angebot an kostensparenden POS-Drucklösungen auf der EuroShop vor

Der internationale POS-Druckerhersteller Star Micronics wird auf der EuroShop 2011 (26. Februar - 2. März, Messe Düsseldorf) ein umfangreiches Angebot an Drucklösungen ausstellen. Diese Lösungen verbinden erfolgreich die allerneueste POS-Drucktechnologie mit hochmodernem Design und ermöglichen es Einzelhändlern, nicht nur ihre IT-Kosten und ihre CO2-Bilanz zu reduzieren, sondern auch von mehreren integrierten Couponerstellungs- und anderen Softwaretools zu profitieren, die eine verbesserte Kommunikation mit den Kunden und eine einfache Installation ermöglichen.

In den letzten Jahren hat Star Micronics seine Führungsposition bei der POS-Drucktechnologie durch die weltbekannte TSP100 futurePRNTTM-Serie gestärkt, die von einigen der größten Einzelhändler und Gastronomiebetriebe eingeführt wurde. Diese Serie stellt dem Einzelhändler mehrere Tools zur Verfügung, die eine einfache Erstellung gezielter Coupons auf der Basis ähnlicher Kundenkäufe ermöglichen. So kann der für mehrere installierte Drucker erforderliche Zeit- und IT-Unterstützungsaufwand deutlich reduziert werden.

Das neueste Produkt der Serie, die auf der weltweit erfolgreichen TSP100 futurePRNT-Serie von Star Micronics basiert, ist der TSP100 ECO, der die Umweltbelastung auf dem Einzelhandelsmarkt auf ein Minimum reduzieren soll. Angesichts der Herausforderungen, vor denen Einzelhändler in der heutigen Einzelhandelsumgebung stehen, gewinnt die Reduzierung der IT-Kosten und CO2-Bilanz an Bedeutung. Viele Einzelhändler glauben, dass der Stromverbrauch der umweltschädigendste Aspekt ihrer IT-Hardware ist. Der Großteil der CO2 -Schäden und internen Kosten entsteht jedoch durch die schiere Menge an Papier, die für die Belegerstellung verwendet wird.


Star Micronics hat dieses Problem mit dem TSP100 ECO auf effektive Weise gelöst. Der TSP100 ECO verfügt über eine Reihe von kostensparenden Funktionen, die es Einzelhändlern ermöglichen, bis zu 70 % weniger Belegpapier zu verbrauchen. Dies führt zu niedrigeren Papierkosten, weniger häufigem Auswechseln der Papierrollen an der Kasse sowie niedrigeren Transport- und Logistikkosten.

Durch die Reduzierung des oberen und unteren Rands bei Belegen sind große Papiereinsparungen möglich. Der obere Rand beträgt üblicherweise 11 bis 16 mm. Teilschnittdrucker sind heute zwar die beliebtesten kostengünstigen Drucker, sie können jedoch normalerweise keinen kleineren Rand erzielen. Der TSP100 ECO ist der einzige Teilschnittdrucker am Markt, der standardmäßig einen oberen Rand von 3 mm erzielt, wodurch bei jedem Beleg Papier gespart werden kann.

Der TSP100 ECO verfügt über ein einmaliges Tool, mit dem Belege auf Abruf gedruckt werden können. Der Einzelhändler wird dabei aufgefordert, den Kunden zu fragen, ob er einen Kassenbeleg wünscht. Der Beleg kann dann gedruckt oder gelöscht werden. Diese Funktion, die auf einfache Weise aktiviert oder deaktiviert werden kann, ist ideal für niedrigpreisige Verbrauchsgüter, für die der Kunde oft keinen Kassenbeleg möchte.

Der TSP100 ECO bietet eine vertikale und horizontale Reduzierung. Bei Verwendung der TSP100 ECO-Software können Einzelhändler ihre Belege automatisch um 25 % oder 50 % reduzieren, was weitere effektive Papiereinsparungen ermöglicht.

Der Energy Star-gerechte TSP100 ECO ist einer der ersten POS-Drucker, bei dem der Stromverbrauch deutlich reduziert wurde. Im Gegensatz zu den meisten POS-Druckern, die viel Strom verbrauchen, auch wenn sie nicht drucken, verfügt der TSP100 ECO über ein einzigartiges Energieverwaltungssystem. Dadurch wechselt der Drucker zusammen mit dem PC in einen sehr stromsparenden Standby-Modus (0,05 W), wenn er nicht verwendet wird, und kann bei Bedarf sofort wieder aktiviert werden (29 W).

 


Wie bei allen Druckern der TSP100 futurePRNT-Serie ist beim TSP100 ECO sämtliches Installationszubehör im Lieferumfang enthalten. Abgerundet wird das ECO-Paket dadurch, dass Star das gesamte Polystyrol durch eine innovative Papp-Verpackung ersetzt hat. Außerdem ist das Kunststoffgehäuse des Druckers aus halogenfreiem recycelbarem Kunststoff hergestellt.

Schließlich fallen auch keine zusätzlichen Hardware- oder Wartungskosten an, da der TSP100 ECO zum gleichen Einstiegspreis wie das TSP100U-Grundmodell angeboten wird. Zusätzliche Sicherheit bietet die vierjährige beschränkte Garantie, die auch den Druckkopf und Abschneider umfasst.

Der FVP10 ist ein weiterer Drucker von Star Micronics mit branchenweit erstmalig eingeführten Funktionen. Dieser Drucker, der speziell für die Gastronomie entwickelt wurde, aber auch besondere Relevanz für die Einzelhandels- und Kioskbranche hat, ist der weltweit erste Multifunktionsdrucker mit Frontbedienung und Sprachkommunikationstool. Barcodes, Belege, Tickets und Etiketten können auf 0,065 bis 0,15 mm starken Medien gedruckt werden. Angesichts kompakter Abmessungen, einer Regalmontageoption damit der FVP10 unter der Theke/Ladentisch angebracht werden kann und einer neuen herausziehbaren Schublade ist dieser Drucker die ideale platzsparende Lösung. Dieser Drucker, der über eine hochwertige Druckqualität von 203 dpi bei Druckgeschwindigkeiten von bis zu 250 mm/Sekunde und eine einzigartige Drucker-Sprachfunktion zur Bekanntgabe des Ausgabestatus verfügt, bietet außergewöhnliche Funktionalität und Leistung.

Neben diesen Druckern wird Star Micronics eine neue Serie von Bluetooth- und kabellosen mobilen Druckern mit einer Vielzahl von Papierbreiten ausstellen, die zu einem konkurrenzfähigen Preis angeboten werden. Ebenfalls präsentiert werden die neuesten Produkte seines umfangreichen Portfolios an Kioskdrucklösungen.

Simon Martin, Direktor und Geschäftsführer von Star Micronics EMEA, meint dazu, „Die EuroShop 2011 ist ein ausgezeichnetes Forum für die Vorführung unserer POS-Drucklösungen. Star Micronics stärkt weiterhin seine Position in der Branche durch die Einführung neuer Drucker und Softwarefunktionen, die nicht nur die allerneueste POS-Drucktechnologie mit hochmodernem Design verbinden, sondern es Einzelhändlern auch ermöglichen, von optimierter Funktionalität und Leistung zu profitieren, während gleichzeitig ihre IT-Kosten effektiv gesenkt werden.“
 

Anbieter
Logo: Star Micronics Europe Ltd.

Star Micronics Europe Ltd.

Star House, Peregrine Business Park, Gomm Road, High Wycombe
Bucks HP13 7DL
UK

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neue Überfalltaste von Verisure schützt bedrohte Mitarbeitende...
20.10.2023   #Sicherheit #Personalmanagement

Neue Überfalltaste von Verisure schützt bedrohte Mitarbeitende

Bei einem stillen Alarm handeln die Profis in der Notruf- und Serviceleitstelle des Sicherheitsanbieters sofort

Mitarbeitende in Geschäften, Praxen und anderen Gewerberäumen erhalten mit der neuen Überfalltaste des Sicherheitsanbieters Verisure noch schneller professionelle Hilfe, wenn sie beispielsweise von einer aggressiven Kundin oder einem ...

Thumbnail-Foto: Werden Einkaufszentren ihr eigenes privates 5G Netz haben?...
07.09.2023   #Digitalisierung #Tech in Retail

Werden Einkaufszentren ihr eigenes privates 5G Netz haben?

Das Internet ist unser steter Begleiter geworden. Wer aus dem Haus geht, hat automatisch das Handy mit dabei. Ohne sie fühlen sich viele schon nackt und unvollständig, so stark ist die neue Technologie in unseren Alltag integriert. Mit ...

Thumbnail-Foto: Digitale Konzepte für den stationären Einzelhandel...
27.10.2023   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Digitale Konzepte für den stationären Einzelhandel

Der Onlinehandel boomt. Stationäre Geschäfte haben aber noch längst nicht ausgedient.

Betreiber*innen können sich auch dort den Fortschritt zum Vorteil machen und die Kundeneffizienz durch den gezielten Einsatz digitaler Tools optimieren.Digitale Lösungen sind auch im stationären Handel zukunftsweisendBeim Einkauf in ...

Thumbnail-Foto: In der Filiale kocht das Chaos? Hier kommt das rettende Rezept!...
27.09.2023   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

In der Filiale kocht das Chaos? Hier kommt das rettende Rezept!

Review zum Webtalk "retail salsa": mit modernem Tool und klarer Strategie zum optimalen Taskmanagement

Am 26.09.2023 war es mal wieder soweit: iXtenso und EuroShop öffneten den Topf der „retail salsa“. Dieses Mal stand das Thema Task Management im Fokus. Denn im Einzelhandel, wie in einer gut funktionierenden Küche, ist es ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2024: Go beyond today!
16.10.2023   #Handel #Tech in Retail

EuroCIS 2024: Go beyond today!

Vom 27. bis 29. Februar 2024 trifft sich in Düsseldorf das Who is Who der Retail Technology Branche Europas

Go beyond today! Die EuroCIS zeigt Ende Februar wieder Lösungen und Produkte für den Handel der Zukunft @Messe DüsseldorfEnde Februar werden auf der EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, wieder zahlreiche Unternehmen ...

Thumbnail-Foto: Hilfe für den Handel: Wir stellen vor – „Handel innovativ“...
26.10.2023   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Hilfe für den Handel: Wir stellen vor – „Handel innovativ“

Das Projekt unterstützt den stationären Einzelhandel bei der Umsetzung digitaler Services – auch bei der Personalgewinnung

Neue digitale Lösungen sowie Verknüpfungen von Vertriebsformen des Einzelhandels mit Online-Angeboten. Sie zu entwickeln – dabei hilft das Projekt „Handel innovativ" dem Einzelhandel – nicht nur mit Know-how, sondern ...

Thumbnail-Foto: ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit...
07.12.2023   #Tech in Retail #Verpackungen

ALDI treibt Recycling voran: Discounter testet Produktverpackungen mit digitalen Wasserzeichen

ALDI engagiert sich für eine verbesserte Trennung von Kunststoffverpackungen ...

Thumbnail-Foto: In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet...
13.12.2023   #Digitalisierung #Tech in Retail

In Europa einzigartig und daher ausgezeichnet

SPAR Österreich gewinnt mit Innovationsprojekt "Obst und Gemüse 3 Tage frischer" den „Future of European Commerce Award“

In der Kategorie Digitalisierung hat SPAR Österreich den, erstmals von EuroCommerce verliehenen, „Future of European Commerce Award“ gewonnen ...

Thumbnail-Foto: Unified Commerce Platform im Fokus
24.10.2023   #Omnichannel #Softwareentwicklung

Unified Commerce Platform im Fokus

Stabübergabe bei REMIRA: Dirk Bingler folgt als CEO auf Stephan Unser

REMIRA stellt die personellen Weichen für die künftige Unternehmens­entwicklung: Zum 1. November wird Dirk Bingler (48) neuer CEO des Supply-Chain- und Omnichannel-Software-Experten mit Sitz in Dortmund. Der bisherige CEO Stephan Unser ...

Thumbnail-Foto: Videoüberwachung und Einbruchschutz mit einer einzigen Kamera von...
12.09.2023   #Sicherheit #Videoüberwachung

Videoüberwachung und Einbruchschutz mit einer einzigen Kamera von Verisure

Die beiden Funktionen der Kamera sorgen während und außerhalb von Öffnungszeiten für Sicherheit

Die neue Sicherheitskamera von Verisure schützt Geschäftsräume sowohl nachts als auch tagsüber, da sie zwei Funktionen bietet: kontinuierliche Videoüberwachung sowie Schutz bei Einbruch, Feuer und anderen Gefahren. ...

Anbieter

REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
m3connect GmbH
m3connect GmbH
Pascalstraße 18
52076 Aachen
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
Verisure Deutschland GmbH
Verisure Deutschland GmbH
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen