Firmennachricht • 23.02.2011

STAR MICRONICS stellt Angebot an kostensparenden POS-Drucklösungen auf der EuroShop vor

Der internationale POS-Druckerhersteller Star Micronics wird auf der EuroShop 2011 (26. Februar - 2. März, Messe Düsseldorf) ein umfangreiches Angebot an Drucklösungen ausstellen. Diese Lösungen verbinden erfolgreich die allerneueste POS-Drucktechnologie mit hochmodernem Design und ermöglichen es Einzelhändlern, nicht nur ihre IT-Kosten und ihre CO2-Bilanz zu reduzieren, sondern auch von mehreren integrierten Couponerstellungs- und anderen Softwaretools zu profitieren, die eine verbesserte Kommunikation mit den Kunden und eine einfache Installation ermöglichen.

In den letzten Jahren hat Star Micronics seine Führungsposition bei der POS-Drucktechnologie durch die weltbekannte TSP100 futurePRNTTM-Serie gestärkt, die von einigen der größten Einzelhändler und Gastronomiebetriebe eingeführt wurde. Diese Serie stellt dem Einzelhändler mehrere Tools zur Verfügung, die eine einfache Erstellung gezielter Coupons auf der Basis ähnlicher Kundenkäufe ermöglichen. So kann der für mehrere installierte Drucker erforderliche Zeit- und IT-Unterstützungsaufwand deutlich reduziert werden.

Das neueste Produkt der Serie, die auf der weltweit erfolgreichen TSP100 futurePRNT-Serie von Star Micronics basiert, ist der TSP100 ECO, der die Umweltbelastung auf dem Einzelhandelsmarkt auf ein Minimum reduzieren soll. Angesichts der Herausforderungen, vor denen Einzelhändler in der heutigen Einzelhandelsumgebung stehen, gewinnt die Reduzierung der IT-Kosten und CO2-Bilanz an Bedeutung. Viele Einzelhändler glauben, dass der Stromverbrauch der umweltschädigendste Aspekt ihrer IT-Hardware ist. Der Großteil der CO2 -Schäden und internen Kosten entsteht jedoch durch die schiere Menge an Papier, die für die Belegerstellung verwendet wird.


Star Micronics hat dieses Problem mit dem TSP100 ECO auf effektive Weise gelöst. Der TSP100 ECO verfügt über eine Reihe von kostensparenden Funktionen, die es Einzelhändlern ermöglichen, bis zu 70 % weniger Belegpapier zu verbrauchen. Dies führt zu niedrigeren Papierkosten, weniger häufigem Auswechseln der Papierrollen an der Kasse sowie niedrigeren Transport- und Logistikkosten.

Durch die Reduzierung des oberen und unteren Rands bei Belegen sind große Papiereinsparungen möglich. Der obere Rand beträgt üblicherweise 11 bis 16 mm. Teilschnittdrucker sind heute zwar die beliebtesten kostengünstigen Drucker, sie können jedoch normalerweise keinen kleineren Rand erzielen. Der TSP100 ECO ist der einzige Teilschnittdrucker am Markt, der standardmäßig einen oberen Rand von 3 mm erzielt, wodurch bei jedem Beleg Papier gespart werden kann.

Der TSP100 ECO verfügt über ein einmaliges Tool, mit dem Belege auf Abruf gedruckt werden können. Der Einzelhändler wird dabei aufgefordert, den Kunden zu fragen, ob er einen Kassenbeleg wünscht. Der Beleg kann dann gedruckt oder gelöscht werden. Diese Funktion, die auf einfache Weise aktiviert oder deaktiviert werden kann, ist ideal für niedrigpreisige Verbrauchsgüter, für die der Kunde oft keinen Kassenbeleg möchte.

Der TSP100 ECO bietet eine vertikale und horizontale Reduzierung. Bei Verwendung der TSP100 ECO-Software können Einzelhändler ihre Belege automatisch um 25 % oder 50 % reduzieren, was weitere effektive Papiereinsparungen ermöglicht.

Der Energy Star-gerechte TSP100 ECO ist einer der ersten POS-Drucker, bei dem der Stromverbrauch deutlich reduziert wurde. Im Gegensatz zu den meisten POS-Druckern, die viel Strom verbrauchen, auch wenn sie nicht drucken, verfügt der TSP100 ECO über ein einzigartiges Energieverwaltungssystem. Dadurch wechselt der Drucker zusammen mit dem PC in einen sehr stromsparenden Standby-Modus (0,05 W), wenn er nicht verwendet wird, und kann bei Bedarf sofort wieder aktiviert werden (29 W).

 


Wie bei allen Druckern der TSP100 futurePRNT-Serie ist beim TSP100 ECO sämtliches Installationszubehör im Lieferumfang enthalten. Abgerundet wird das ECO-Paket dadurch, dass Star das gesamte Polystyrol durch eine innovative Papp-Verpackung ersetzt hat. Außerdem ist das Kunststoffgehäuse des Druckers aus halogenfreiem recycelbarem Kunststoff hergestellt.

Schließlich fallen auch keine zusätzlichen Hardware- oder Wartungskosten an, da der TSP100 ECO zum gleichen Einstiegspreis wie das TSP100U-Grundmodell angeboten wird. Zusätzliche Sicherheit bietet die vierjährige beschränkte Garantie, die auch den Druckkopf und Abschneider umfasst.

Der FVP10 ist ein weiterer Drucker von Star Micronics mit branchenweit erstmalig eingeführten Funktionen. Dieser Drucker, der speziell für die Gastronomie entwickelt wurde, aber auch besondere Relevanz für die Einzelhandels- und Kioskbranche hat, ist der weltweit erste Multifunktionsdrucker mit Frontbedienung und Sprachkommunikationstool. Barcodes, Belege, Tickets und Etiketten können auf 0,065 bis 0,15 mm starken Medien gedruckt werden. Angesichts kompakter Abmessungen, einer Regalmontageoption damit der FVP10 unter der Theke/Ladentisch angebracht werden kann und einer neuen herausziehbaren Schublade ist dieser Drucker die ideale platzsparende Lösung. Dieser Drucker, der über eine hochwertige Druckqualität von 203 dpi bei Druckgeschwindigkeiten von bis zu 250 mm/Sekunde und eine einzigartige Drucker-Sprachfunktion zur Bekanntgabe des Ausgabestatus verfügt, bietet außergewöhnliche Funktionalität und Leistung.

Neben diesen Druckern wird Star Micronics eine neue Serie von Bluetooth- und kabellosen mobilen Druckern mit einer Vielzahl von Papierbreiten ausstellen, die zu einem konkurrenzfähigen Preis angeboten werden. Ebenfalls präsentiert werden die neuesten Produkte seines umfangreichen Portfolios an Kioskdrucklösungen.

Simon Martin, Direktor und Geschäftsführer von Star Micronics EMEA, meint dazu, „Die EuroShop 2011 ist ein ausgezeichnetes Forum für die Vorführung unserer POS-Drucklösungen. Star Micronics stärkt weiterhin seine Position in der Branche durch die Einführung neuer Drucker und Softwarefunktionen, die nicht nur die allerneueste POS-Drucktechnologie mit hochmodernem Design verbinden, sondern es Einzelhändlern auch ermöglichen, von optimierter Funktionalität und Leistung zu profitieren, während gleichzeitig ihre IT-Kosten effektiv gesenkt werden.“
 

Anbieter
Logo: Star Micronics Europe Ltd.

Star Micronics Europe Ltd.

Star House, Peregrine Business Park, Gomm Road, High Wycombe
Bucks HP13 7DL
UK

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neues digitales Kundenerlebnis auf der Verkaufsfläche...
29.04.2024   #Digital Signage #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Neues digitales Kundenerlebnis auf der Verkaufsfläche

Vernetzung des stationären Einzelhandels durch Omnichannel Digital-Signage

Die Dynamik des digitalen Wandels und die Schnelllebigkeit der Kundenerwartungen verstärken den Bedarf ...

Thumbnail-Foto: iXtenso testet: REWE Pick&Go
13.03.2024   #App #Kundenerlebnis

iXtenso testet: REWE Pick&Go

Neuer Testmarkt in Düsseldorf – überzeugt das Konzept?

REWE ist mit seinem Pick&Go-Konzept (testweise) in Düsseldorf an den Start gegangen. Wir haben den Store getestet!

Thumbnail-Foto: Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail...
19.02.2024   #Tech in Retail #POS-Marketing

Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail

Media Kampangnen – der PRESTIGE KI Copilot

Online Software stellt auf der EuroCIS 2024 erstmals seinen
PRESTIGE KI Copilot vor. Mit dem smarten, auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierten Assistenten bekommen ...

Thumbnail-Foto: POCOs Erfahrung: Effizienz und Kundennähe durch digitale Preisschilder?...
30.04.2024   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

POCOs Erfahrung: Effizienz und Kundennähe durch digitale Preisschilder?

Wie ESL und weitere digitale Elemente in den Möbelhäusern eingesetzt werden

Die POCO Einrichtungsmärkte GmbH setzt auf Electronic Shelf Labels (ESL). Bislang sind 93 der 127 Filialen mit dieser Technologie ausgestattet ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail:  KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf...
22.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Extenda Retail: KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf EuroCIS

Nach starker Akzeptanz in den nordischen Ländern und den Benelux-Staaten setzt Extenda Retail seine Kampagne gegen Warenschwund mit der Einführung seiner SSLP-Lösung in Deutschland fort ...

Thumbnail-Foto: Die Effizienz von Workforce Management bewerten...
24.04.2024   #Personaleinsatzplanung #Workforce-Management

Die Effizienz von Workforce Management bewerten

Eine Workforce Management Software im Lebensmitteleinzelhandel ist dann erfolgreich, wenn sie die Abläufe optimiert, die Mitarbeiterzufriedenheit steigert und den Kundenservice ...

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Thumbnail-Foto: Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Thumbnail-Foto: Aus SES-imagotag wird VusionGroup
29.01.2024   #Softwareapplikationen #Künstliche Intelligenz

Aus SES-imagotag wird VusionGroup

Eine neue Identität, die das breitere Portfolio an innovativen Lösungen hervorhebt, die zur Meisterung der großen Herausforderungen des physischen Handels von der Gruppe entwickelt wurden.

SES-imagotag (Euronext: SESL, FR0010282822), das weltweit führende Unternehmen für digitale Lösungen für den physischen Handel, hat heute bekannt gegeben, dass es seinen Namen in VusionGroup geändert hat. Dieser neue Name ...

Thumbnail-Foto: Innovative Technology Germany präsentiert KI-gestützte Altersprüfung...
07.05.2024   #Künstliche Intelligenz #Zutrittskontrolle

Innovative Technology Germany präsentiert KI-gestützte Altersprüfung auf der UNITI Expo 24

Innovative Technology (ITL) wird vom 14. bis 16. Mai auf der UNITI Expo 2024 in Stuttgart ...

Anbieter

Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham