Firmennachricht • 15.06.2015

TOMRA gewinnt Business of the Year Award

Auszeichnung von Tomra durch den „European Business of the Year Award” Ende Mai in London

Für TOMRA nahm Lorraine Dundon, TOMRA Vice President und Head of Group Brand,...
Für TOMRA nahm Lorraine Dundon, TOMRA Vice President und Head of Group Brand, die Auszeichnung entgegen.
Quelle: The European Business Awards 2015
Als eines der besten europäischen Unternehmen in Hinblick auf Innovationsfähigkeit, Unternehmensverantwortung und wirtschaftlichen Erfolg wurde TOMRA Ende Mai in London, neben neun weiteren Finalisten in der Kategorie „Unternehmen mit einem Umsatz von über 150 Millionen Euro“, zum Gewinner des „European Business of the Year Award“ ernannt.

Die Bekanntmachung erfolgte während eines Festaktes in London. Für TOMRA nahm Lorraine Dundon, TOMRA Vice President und Head of Group Brand, die Auszeichnung entgegen und sagte: „Es war für mich eine Ehre diesen Preis stellvertretend für alle meine Kollegen in der ganzen Welt entgegenzunehmen. Das weltweite TOMRA-Team arbeitet hart daran die gemeinsame Vision zu erfüllen, Vorreiter bei der Entwicklung innovativer Lösungen zu sein. Diese Auszeichnung wird uns zusätzlich motivieren.”

Mehr als 24.000 europäische Unternehmen haben teilgenommen

Stefan Ranstrand, Präsident und CEO von TOMRA, sagte: „TOMRA ist ein globales Unternehmen mit Wurzeln in Europa und ich glaube, dass die gemeinsamen Ideale der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft die Basis für unseren Erfolg gelegt haben: ein offener Markt, verbunden mit dem Streben eine stärkere und nachhaltigere Gesellschaft für alle zu entwickeln. Wir freuen uns darauf, auch in den vor uns liegenden Jahren weiterhin bahnbrechende Lösungen zu entwickeln, unser Geschäft auszubauen und wirtschaftsethisch ein Beispiel zu sein.”

Für die European Business Awards können sich Organisationen jeder Größenordnung und aus jedem Industriebereich bewerben. Im 8. Jahr der Preisvergabe haben bereits mehr als 24.000 Unternehmen aus 33 europäischen Nationen an dem „European Business Awards“ teilgenommen. In der ersten Stufe des diesjährigen Wettbewerbs wurde TOMRA als einer der zehn nationalen Sieger aus Norwegen ausgewählt.

Starke Wachstums- und Innovationsstrategien wurden ausgezeichnet

Stefan Ranstrand, Präsident und CEO von TOMRA: Die gemeinsamen Ideale der...
Stefan Ranstrand, Präsident und CEO von TOMRA: "Die gemeinsamen Ideale der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft haben die Basis für unseren Erfolg gelegt."
In der zweiten Stufe wählte eine Jury aus den 709 nationalen Champions 110 Gewinner des “Ruban d’Honneur”-Preises aus. Die Jury bestand aus europäischen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik, aus Wissenschaftlern und Unternehmern. Zudem wurde eine öffentliche Abstimmung durchgeführt, bei der TOMRA die meisten Stimmen in Norwegen und damit die Auszeichnung als „National Public Champion“ Norwegens erhielt. Nach einem weiteren ausführlichen Bewertungsprozess gipfelte der Wettbewerb in der Wahl von elf Kategorie-übergreifenden Gewinnern, die am 26. Mai bekannt gegeben wurden.

Um die Gewinner des „Business of the Year Award“ zu ermitteln, legte die Jury eine Zahl von Kriterien an. Diejenigen Unternehmen sollten gefunden werden, die am besten eine außergewöhnliche Rendite erzielen, starke Wachstums- und Innovations-Strategien verfolgen sowie die Marktführerschaft in ihrem Bereich einnehmen. Zusätzlich achteten die Juroren auf Belege von Ideenreichtum, ethischem Verhalten, gute Stakeholder-Beziehungen und auf eine langfristige Planung, gepaart mit der Flexibilität auch bei dynamischen Marktbedingungen beständige Ergebnisse zu liefern.

Die weiteren Finalisten beim European Business of the Year Award (Kategorie Unternehmen über 150 Millionen EUR Umsatz) neben TOMRA waren:

  • Ampacet Europe SA (Luxemburg)
  • Ascendum Group (Portugal)
  • Channel Four Television Corporation (Großbritannien)
  • Clarke Energy (Vereinigtes Königreich)
  • EET Group (Dänemark)
  • Komputronik S.A. (Polen)
  • Sky Deutschland AG (Deutschland)
  • Utility Warehouse (Großbritannien)
  • VIVACOM (Bulgarien)

„Diese Auszeichnung ist uns unendlich wichtig und ich möchte meine aufrichtige Dankbarkeit all denjenigen ausdrücken, die für uns gestimmt haben. Ebenso den Juroren, die uns letztendlich ihre Zustimmung gegeben haben. Diese Auszeichnung ist ein Zeichen des Teamgeistes, der überall bei TOMRA spürbar ist”, sagte Stefan Ranstrand.

Weitere Informationen zum European Business Award: www.businessawardseurope.com.

Quelle: Tomra Systems GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: POS TUNING bietet seinen Kunden das Rundum-Sorglos-Paket...
29.03.2021   #POS-Marketing #Ladenausstattung

POS TUNING bietet seinen Kunden das Rundum-Sorglos-Paket

Full Service aus OWL

Wenn es um Innovationen geht, ist POS TUNING eine sichere Bank. Das Familienunternehmen aus Bad Salzuflen liefert seit mehr als 20 Jahren maßgeschneiderte Optimierungslösungen für Produktpräsentation am Point of Sale. Die ...

Thumbnail-Foto: Klarna startet Kooperation mit Verifone
23.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Klarna startet Kooperation mit Verifone

Die Idee: Ein weltweit einzigartiges Shoppingerlebnis in Geschäften

Klarna, einer der weltweit führenden Zahlungs- und Shopping-Anbieter, verkündet eine Partnerschaft mit Verifone, einem weltweit führenden Anbieter von Zahlungs- und Handelslösungen. Durch die Kooperation können KundInnen die ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltigkeit in der Lebensmittelverpackungsindustrie: eine...
04.02.2021   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

Nachhaltigkeit in der Lebensmittelverpackungsindustrie: eine Herausforderung

Tetra Pak ruft zu kollaborativer Innovation auf

Tetra Pak hat ein neues, gemeinsames Innovationsmodell mit führenden Kartonherstellern eingeführt, um die Herausforderungen der Lebensmittelverpackungsindustrie im Bereich der Nachhaltigkeit anzugehen. Das traditionelle Betriebsmodell ...

Thumbnail-Foto: Wie Mitarbeitermotivation im Einzelhandel entsteht...
14.01.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Wie Mitarbeitermotivation im Einzelhandel entsteht

Worauf es Mitarbeitern ankommt

Motivierte Mitarbeiter, die sich mit ihrem Arbeitgeber verbunden und sich ein Stück weit verantwortlich für „ihr“ Unternehmen fühlen, sind eine treibende Kraft – auch im Einzelhandel. Denn diese Mitarbeiter ...

Thumbnail-Foto: Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein...
10.02.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein

Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale Initiativen

Der in Privatbesitz befindlichen dänischen Supermarktkette Løvbjerg geht es gut; sie hat sich im Jahr 2020 mit einem Wachstum von 18% hervorragend entwickelt. Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale ...

Thumbnail-Foto: Diese fünf Maßnahmen optimieren die Customer Experience...
05.02.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Diese fünf Maßnahmen optimieren die Customer Experience

Digitalisierung, Personalisierung, Automatisierung

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf die Verbrauchergewohnheiten. Face-to-Face-Kontakte sind stark eingeschränkt und digitale Kanäle stehen im Mittelpunkt von Kundenbeziehungen und -interaktionen. Sie sind damit ...

Thumbnail-Foto: Einer für alle: Citizen-Drucker CT-E651L druckt Bons und Etiketten...
03.03.2021   #Drucker #Etiketten-Drucker

Einer für alle: Citizen-Drucker CT-E651L druckt Bons und Etiketten

POS-Drucklösung ist für viele Branchenumgebungen geeignet

Etiketten und Kassenbons mit zwei verschiedenen Druckern herstellen? Das hat jetzt ein Ende! Eine neue Kombination aus Etiketten- und POS-Drucker vom Spezialdruckerhersteller Citizen Systems macht es möglich. Der neue Drucker CT-E651L basiert ...

Thumbnail-Foto: Wie Einzelhändler die Komplexität in der Filiale bewältigen...
15.04.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Wie Einzelhändler die Komplexität in der Filiale bewältigen

Es gewinnt, wer E-Commerce und lokale Standorte miteinander verbindet

Experten sagen voraus, dass sich der stationäre Einzelhandel nach der Pandemie wieder erholen wird. Allerdings ist eine Voraussetzung für die Wiederbelebung, dass die Einzelhändler es schaffen, den E-Commerce-Boom zu kanalisieren und ...

Thumbnail-Foto: Letzte Frist für die Kasse mit TSE am 31.03.2021...
10.03.2021   #Kassensysteme #Kassensoftware

Letzte Frist für die Kasse mit TSE am 31.03.2021

Jetzt schnellstens Kassensysteme nachrüsten oder ersetzen!

Frei nach dem Motto „Totgesagte leben länger“ bekam die TSE-freie Kasse bereits mehrere Gnadenfristen. Jetzt steht aber wirklich das große Finale an: Der 31.03.2021 ist die letzte Frist, um das Kassensystem mit einer ...

Thumbnail-Foto: Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS
10.02.2021   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS

Mobile App erlaubt Kartenzahlungen mit nahezu allen Android- Endgeräten

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zum ersten Mal die Pilotierung eines Digitalen Terminals-ohne-PIN-Pad (Digitales TOPP) zugelassen. Die Sicherheitsbegutachtung und der Funktionstest der Bezahlterminal-App CCV PhonePOS wurde erfolgreich ...

Anbieter

Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
eyefactive GmbH
eyefactive GmbH
Haferweg 40
22769 Hamburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf