Interview • 09.11.2015

"Wir helfen Händlern, den Arbeitsaufwand für das Bargeldhandling deutlich zu reduzieren"

Interview mit Stephen Bergeron, APG, und Steve Roys, Cash Bases

Stephen Bergeron: Wir glauben, dass SMARTtill die kostengünstigste...
Stephen Bergeron: "Wir glauben, dass SMARTtill die kostengünstigste Technologie-Lösung für diesen Bereich auf dem heutigen Markt darstellt".
Quelle: APG Cash Drawer
Einer der wichtigsten Aspekte der jüngsten Fusion zwischen APG Cash Drawer und Cash Bases ist die intelligente Cash-Handling-Lösung SMARTtill, die nun auch auf dem nordamerikanischen Markt erhältlich sein wird. iXtenso hat mit Stephen Bergeron, V.P. Global Marketing bei APG und Steve Roys, Sales Director bei Cash Bases, über das Potenzial für die Lösung in Nordamerika gesprochen und mehr zu den weiteren neuen Produkten erfahren, welche die Unternehmen gemeinsam entwickeln werden.

Mr. Bergeron, warum war es so wichtig für APG, Zugang zu dieser Technologie zu erhalten?

Stephen Bergeron: APG glaubt, dass es eine intelligente Cash-Handling-Lösung wie SMARTtill ein enormes Potential besitzt. Und das nicht nur auf einzelnen Märkten, sondern weltweit. Einzelhändler sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, die für das Bargeldhandling nötige Arbeit besser zu kontrollieren. Die SMARTtill-Lösung hilft ihnen dabei, den Arbeitsaufwand und die Menge an Bargeld, das unternehmensweit im Umlauf ist, zu reduzieren und bis zu 90 Prozent der Bestandsverluste zu verhindern. Wir glauben, dass SMARTtill außerdem die kostengünstigste Technologie-Lösung für diesen Bereich auf dem heutigen Markt darstellt.

Welches Potenzial sehen Sie für SMARTtill Lösung in den nordamerikanischen Markt zu sehen?

Die SMARTtill-Technologie ist in eine Geldlade integriert, die als...
Die SMARTtill-Technologie ist in eine Geldlade integriert, die als Peripheriegerät in das PoS System des Retailers integriert wird. Die Lade funktioniert über Integration mit dem Drucker und verwiegbare Münz- und Notenfächer.
Quelle: Cash Bases
Bergeron: Unserer Meinung nach ist Nordamerika bereit für eine Lösung wie SMARTtill. Im Rahmen des Fusionsprozesses hat das Management-Team von APG natürlich auch viele Gespräche mit dem Cash Bases-Führungsteam geführt und auch mit Retail-Managern aus den Handelsunternehmen und Mitarbeitern von Standorten gesprochen, an denen die SMARTtill-Lösung bereits installiert ist. Dabei haben wir festgestellt, dass die Trends in der operativen Führung von Handelsunternehmen in den Vereinigten Staaten ganz ähnlich sind wie die in Europa.

Wir glauben, dass die Einsparungsmöglichkeiten durchaus signifikant sind, insbesondere im LEH, in Fast Food-Restaurants und in Convenience-Stores. Diese drei Branchen verarbeiten etwa 30 bis 40 Prozent ihrer Transaktionen in bar und gerade im Fast Food-Bereich werden ohnehin 60 Prozent aller Transaktionen unter 10 Dollar mit Bargeld vorgenommen. Einzelhändler und Gastronomen gleichermaßen können also durch eine intelligente Cash-Handling-Lösung erhebliche Arbeitsersparnis realisieren den Bestandsverlust um bis zu 90 Prozent reduzieren.

APG und CB werden auch zusammenarbeiten, um neue Cash-Handling-Lösungen zu entwickeln. In welche Richtung wird die Arbeit der Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in der Zukunft gehen?

Geldladen als Schubladen sind ebenfalls in 2 Größen verfügbar.
Einmal in...
Geldladen als Schubladen sind ebenfalls in 2 Größen verfügbar. Einmal in einer Standardbreite von 415mm und einmal in einer schmaleren Breite von 330mm.
Quelle: Cash Bases
Bergeron: Beide Unternehmen sind für ihre Innovationskraft bekannt. Mit Entwicklungen wie eben SMARTtill von Cash Bases oder APGs schlüsselloser Kassenschublade sowie der Produktreihe von Kassenschubladen mit NetPRO-Schnittstelle haben sich unsere Unternehmen eine exzellente Reputation erarbeitet. Die Tradition der Innovation wird auch weiterhin an erster Stelle stehen auch zusammen werden wir weiterhin besonders kundeorientierte Lösungen entwickeln. Wir werden und bei den Neuentwicklungen besonders auf die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse der verschiedenen vertikalen Märkte konzentrieren und natürlich im Einzelfall auch die besonderen Anforderungen bestimmter Einzelhändler beachten.

Steve Roys: Die Überprüfung nach jeder Transaktion reduziert den...
Steve Roys: "Die Überprüfung nach jeder Transaktion reduziert den Bargeldverlust – der in der Regel bis zu 90 Prozent beträgt - deutlich."
Quelle: Cash Bases
Mr. Roys, können Sie uns etwas mehr darüber erzählen, wie die SMARTtill-Lösung funktioniert?

Steve Roys: SMARTtill zählt sofort nach jeder Transaktion automatisch den Inhalt jedes einzelnen Münz- und Scheinfaches der Kassenschublade. Die Informationen werden dem Händler dann elektronisch zur Verfügung gestellt und können verwendet werden, um Prozesse zu automatisieren, das Bestandsmanagement zu verbessern und Bargeldverluste zu vermeiden.

Welche genauen Vorteile bringt die Lösung dem Einzelhändler, der diese Technologie einsetzt?

Roys: Händler müssen sich nicht mehr auf die Genauigkeit jedes einzelnen Kassierers verlassen, die den Bestand in ihrer jeweiligen Kasse am Anfang oder am Ende ihrer Schicht zählen und müssen auch keine Stichproben zur Kontrolle durchführen. Damit wird  Bargeld für die Nutzung freigesetzt und die benötigten Mannstunden zur Feststellung des Bargeldbestands deutlich reduziert. Die Mitarbeiter können die gewonnene Zeit produktiv nutzen, um andere Aufgaben im Kundenservice zu übernehmen. Die Überprüfung nach jeder Transaktion reduziert den Bargeldverlust – der in der Regel bis zu 90 Prozent beträgt - deutlich.

Wie ergänzen sich die Produktportfolios von APG und CB ansonsten - abgesehen von dieser innovativen Lösung?

Roys: Cash Bases hat sich auf die Herstellung sehr hochwertige Produkte spezialisiert, mit denen auch ganz spezifische Probleme bestimmter Einzelhändler bewältigt werden können. In der Regel geht es hier um Anpassungen des Designs oder um individuelle Anforderungen in Bezug auf Sicherheit oder die Aufteilung der Fächer in der Kassenschublade. APG stellt Produkte eher generischer Natur her, die die Anbieter einer großen Zahl von Kunden verkaufen können, welche keine ganz speziellen Anforderungen an ihre Kassenschublade haben. Es gibt hier also überraschend wenige Überschneidungen, daher ergänzen die Portfolios der beiden Unternehmen sich sehr gut.

Interview: Daniel Stöter, iXtenso.com

Anbieter
Logo: APG Cash Drawer (Germany)

APG Cash Drawer (Germany)

Leichtmetallstr. 22a
42781 Haan-Gruiten
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale...
19.12.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale entgegenwirken

Arbeitskräftemangel mit intelligenten Einzelhandelslösungen begegnen

Trotz weitgehender Öffnung des Einzelhandels kämpfen viele Einzelhändler noch immer mit den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Der Druck auf die betriebliche Infrastruktur ist enorm. Denn viele Einzelhandelsmitarbeiter, die ...

Thumbnail-Foto: Store-Management: Smarter mit Smartphone!
14.03.2022   #Digitalisierung #Mobile Datenerfassung (MDE)

Store-Management: Smarter mit Smartphone!

EuroCIS vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in Düsseldorf

Immer mehr Handelsunternehmen statten das Filialpersonal mit Mobilgeräten aus. Den Trend zum Smartphone oder smarten Mobile Devices, die fast wie Smartphones funktionieren, wird auch die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, ...

Thumbnail-Foto: Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden...
17.01.2022   #Personalmanagement #Personaleinsatzplanung

Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden

Was die Generation Z auszeichnet, ist ihre hohe Kompetenz im Umgang mit mobilen Technologien

Immer mehr Menschen der Generation Z (Gen Z) sind inzwischen auch als Mitarbeiter im Einzelhandel tätig. Der Begriff Generation Z bezeichnet Personen, die zwischen den Jahren 1996 und 2009 geboren wurden. Dazu gehören 13,7 Prozent der ...

Thumbnail-Foto: Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Drucker

Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?

Kaum ein Unternehmen kommt ohne Point-of-Sale-Drucker aus - und in den kleinen Geräten kann mehr stecken als nur ein Drucker für Bons.

Da wir in unserer digitalen Welt mit vielen verschiedenen Technologien arbeiten, sollten auch unsere Geräte in der Lage sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen – und das gilt auch für POS-Drucker. Citizen Systems hat ...

Thumbnail-Foto: Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?...
15.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?

Ausgemessen und fokussiert: Online, Offline oder Omnichannel im Brillenhandel

Die „Online-isierung” macht vor nichts halt, auch nicht vor dem Brillenhandel. Onlinekäufe von Brillenfassungen, Sonnenbrillen oder Kontaktlinsen sind weit verbreitet. Aber wie steht es um Themen wie die virtuelle Brillenanprobe oder ...

Thumbnail-Foto: Erste „Pick&Go“-Filiale von Netto Marken-Discount in München...
17.12.2021   #Self-Checkout-Systeme #App

Erste „Pick&Go“-Filiale von Netto Marken-Discount in München

Ohne Kasse: Netto revolutioniert das Einkaufen

Decken-Sensoren, smarte Regaltechnologie sowie mehrere Mini-PCs und Servereinheiten ermöglichen in der neuen Pilot-Filiale von Netto Marken-Discount ein komplett autonomes Einkaufen ohne Kassen.Netto testet als erster Lebensmitteldiscounter ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Anbieter

GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Talon.One
Talon.One
Wiener Strasse 10
10999 Berlin
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning