Firmennachricht • 07.06.2021

Dematic liefert Anlage für Modeunternehmen in Norditalien

Dematic hat das Distributionszentrum der globalen Luxuswarengruppe Kering S.A. im italienischen Trecate, 90 Kilometer nordöstlich von Turin, vollständig automatisiert.

  • Vollständige Automatisierung des Distributionszentrums
  • Reduktion der Durchlaufzeiten um rund 50 Prozent erwartet
  • Dematic iQ Software steuert intralogistische Prozesse


Dematic hat das Distributionszentrum der globalen Luxuswarengruppe Kering S.A. im italienischen Trecate, 90 Kilometer nordöstlich von Turin, vollständig automatisiert. Das Projekt wurde mithilfe eines konstanten Austauschs von Informationen, mit viel Commitment und enger Zusammenarbeit vorangetrieben, um eine andauernde Partnerschaft zu schaffen und bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Der erste Teil des Gebäudes ist bereits seit März 2020 in Betrieb, der mehr als 100.000 Quadratmeter große zweite Bereich wird planmäßig bis Ende des zweiten Quartals 2021 hochgefahren.

Die neue globale Logistikzentrale ist in Rekordzeit entstanden und umfasst eine Fläche von mehr als 162.000 Quadratmetern, was mehr als 20 Fußballfeldern entspricht. Sie verfügt über Automatisierungstechnologie, die Skalierbarkeit, innovative Nachhaltigkeit und viele Merkmale für das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Die Entwicklung des Systems in nur zwölf Monaten wurde durch die globalen Ressourcen von Dematic möglich. Das Unternehmen konnte sich ganz auf seine internationalen Teams und Ressourcen in Partnerschaft mit Metis Consulting und XPO Logistics stützen.

Copyright: dematic
Copyright: dematic

Das Distributionszentrum kombiniert eine Reihe von Automatisierungssystemen aus dem Hause Dematic: Installiert werden ein Dematic Multishuttle System mit 600.000 Stellplätzen, ein Palettenregallager mit 50.000 Stellplätzen, ein Dematic Taschensorter mit drei Modulen, das Dematic Multishuttle Flex System mit sechs Gängen und ein Dematic Crossbelt-Sorter. Verbunden sind die Systeme über insgesamt zehn Kilometer Fördertechnik, mit denen die mehr als 350 Arbeitsstationen bedient werden.

Gesteuert werden sämtliche intralogistischen Prozesse von der Dematic iQ Software. Zugleich bedient das Distributionszentrum die Nachfrage von regionalen Lagern, Einzelhandelsgeschäften, Großhändlern und dem E-Commerce-Handel weltweit. Auch ist zu erwarten, dass sich die Kapazitäten von Kering für den Versand mit bis zu 80 Millionen pro Jahr und bei der Lagerung auf bis zu 20 Millionen Kleidungsstücke deutlich erhöhen. Außerdem plant der Modekonzern mit der Anlage die Durchlaufzeiten um rund 50 Prozent zu reduzieren. Erreicht wird dies über eine schnellere Auftragsabwicklung und die optimierte Abstimmung zwischen den Marken des Konzerns.

Foto: Dematic liefert Anlage für Modeunternehmen in Norditalien...
Quelle: Copyright: dematic

Das Projekt wurde mit zwei Go-Live-Terminen im Jahr 2021 geplant, die endgültige Abnahme ist für Juli 2022 vorgesehen. Insgesamt sollen circa 900 Mitarbeiter an dem Standort beschäftigt werden.

„Wir sind stolz darauf, ein wertvoller Partner für dieses Projekt zu sein“, so Marco Parini, Director of Solution Development South Europe bei Dematic. „Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Kering und das Unternehmen dabei zu unterstützen, die aktuelle Nachfrage zu decken und für den zukünftigen Erfolg aufgestellt zu sein.“

Weitere Informationen Dematic unter: www.dematic.com/de

Quelle: dematic GmbH

Themenkanäle: E-Commerce, Logistik, Mode

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Das Lieferkettengesetz kommt
04.03.2022   #Datenmanagement #Nachhaltigkeit

Das Lieferkettengesetz kommt

Wie die Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten hilft, Strafzahlungen zu vermeiden und Compliance sicherzustellen

Das neue Lieferkettengesetz tritt 2023 in Deutschland in Kraft – eine Ausweitung auf EU-Ebene steht bevor. Eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten kann dabei helfen, Strafzahlungen zu vermeiden.Im Juli 2021 haben ...

Thumbnail-Foto: Der Konkurrenz entgegen: kurzfristige Euphorie vs. nachhaltige Effekte...
02.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Der Konkurrenz entgegen: kurzfristige Euphorie vs. nachhaltige Effekte

Vier Ansätze für erfolgreiche Lieferdienste-Strategien

Liefern (lassen) ist im Lebensmittelsektor der Trend der Stunde. In großen Städten begegnet man im Straßenbild innerhalb weniger Minuten einer Vielzahl von so genannten Ridern unterschiedlicher Anbieter. Die Konkurrenz unter Wulpo, ...

Thumbnail-Foto: Amazing Amazon Fresh?
13.06.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Amazing Amazon Fresh?

Unser iXtenso-Redakteur testet einen Amazon-Lieferservice. Hier teilt er seine Eindrücke

Nach der letzten Reise nach Chicago und der doch noch erfolgreichen Suche nach einem „Amazon Go"-Store hatte ich erneut die Gelegenheit, Amerikas kontinuierliche Entwicklung im Lebensmitteleinzelhandel auf den Prüfstand zu ...

Thumbnail-Foto: Studie: Last-Mile Delivery im Jahr 2040
08.03.2022   #Logistik #Lieferung

Studie: Last-Mile Delivery im Jahr 2040

Paketstationen statt Robotern: Wie die Paketzustellung im Jahr 2040 aussehen wird

Der Onlinehandel boomt. Nicht zuletzt durch die Pandemie steigt die Anzahl der verschickten Pakete stetig. Die Zustellung dieser Pakete ist aber nicht unproblematisch: Besonders die Last-Mile Delivery, also die letzte Etappe, bei der die Waren an ...

Thumbnail-Foto: Aus Forschungsprojekt „Kiezboten“ wird Start-up...
11.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Aus Forschungsprojekt „Kiezboten“ wird Start-up

Ende 2020 testete das Projekt „Kiezboten“ gebündelte Paketzustellung in Berlin. Hat es sich bewährt? Wir haben nachgefragt

Das Projekt KOPKIB – Kundenorientierte Paketzustellung durch den Kiezboten trat Ende 2020 an, um dem „Paketfrust“ vieler Kunden den Kampf anzusagen. Die Waffe: gebündelte Paketzustellung um die Ecke - wir berichteten. Die ...

Thumbnail-Foto: Innovationen in der Logistik von der Lieferung bis zur Rücksendung...
11.05.2022   #Tech in Retail #Logistik

Innovationen in der Logistik von der Lieferung bis zur Rücksendung

Die neue letzte Meile: von bestellbaren Läden und smarten Verpackungen

Die Logistik auf der sogenannten „letzten Meile“ kann kluge Lösungen gut vertragen, die Nachfrage an Bestellungen steigt und zukunftsgerichtete, nachhaltige Ideen werden gebraucht. Das betrifft sowohl die Zustellung als auch die ...

Thumbnail-Foto: Die iXtenso-Redaktion war hungrig …
28.02.2022   #Lieferung #Lebensmittelonlinehandel

Die iXtenso-Redaktion war hungrig …

... und hat die Lieferdienste Gorillas und Flink getestet

Lebensmittellieferdienste in Innenstädten nehmen Fahrt auf. Immer häufiger begegnet man den Fahrer*innen mit übergroßem Rucksack auf dem Rücken, teils sogar am späten Abend. Dabei versprechen populäre Dienste, die ...

Thumbnail-Foto: Bio aus der Nachbarschaft
08.06.2022   #E-Commerce #Nachhaltigkeit

Bio aus der Nachbarschaft

Alnatura startet Pilotprojekt für Liefer- und Abholdienst in Berlin und Frankfurt

Alnatura startet ein Pilotprojekt mit einem Liefer- und Abholdienst direkt aus den eigenen Alnatura Märkten, den “Alnatura Super Natur Markt Online”. Geliefert wird von Mitarbeiter*innen des jeweiligen Alnatura Super Natur Marktes ...

Thumbnail-Foto: Save Our Returns: Erste Zertifizierung für nachhaltiges...
28.04.2022   #Nachhaltigkeit #Logistik

Save Our Returns: Erste Zertifizierung für nachhaltiges Retourenmanagement

Transparent und nachhaltig: Save Our Returns führt mit einem Siegel die deutschlandweit erste Zertifizierung für nachhaltiges Retourenmanagement ein

Vor dem Hintergrund des angespannten wirtschaftlichen Umfelds hat das 2019 gegründete Startup „Save Our Returns“ das deutschlandweit erste Siegel eingeführt, welches nachhaltiges Retourenmanagement im Onlinehandel zertifiziert ...

Thumbnail-Foto: Mehr Kundenzufriedenheit beim Paketempfang
10.06.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Mehr Kundenzufriedenheit beim Paketempfang

DHL Whitepaper: Neben den individualisierten Lieferoptionen sind auch Transparenz und Planbarkeit entscheidende Faktoren für Online-Käufer

DHL Paket hat ein neues Whitepaper zur Optimierung des Paketempfangs für ein verbessertes Erlebnis für Kund*innen im E-Commerce veröffentlicht. Darin gibt der Marktführer im deutschen Paketversand Online-Händler*innen Tipps, ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Metapack
Metapack
Bahnhofstraße 37
53359 Rheinbach