Firmennachricht • 10.03.2016

Elektrohandel profitiert vom digitalen POS

ElectronicPartner setzt auf umfassende POS-Lösung von jumptomorrow

ElectronicPartner setzt auf eine POS-Lösung von jumptomorrow....
ElectronicPartner setzt auf eine POS-Lösung von jumptomorrow.
Quelle: jumptomorrow

Die auf digitale Transformation spezialisierte Agentur jumptomorrow ist Pionier im Bereich der POS-Komplettlösungen.

Mit der kanal- und medienübergreifenden Lösung jt´retail series schafft das Unternehmen einen Software-Standard für den digitalen POS, eine kundenspezifische, modulare und skalierbare Lösung, die speziell für die Anforderungen des Retail-Bereichs entwickelt wurde.

Das jt’Virtual Shelf, ein digitales Guided-Selling-Tool für den POS, bildete den Grundstein für eine umfassende Omnichannel-Lösung für den Kunden ElectronicPartner (EP:), eine der führenden europäischen Verbundgruppen für Fachhändler und Fachmärkte im Bereich Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, Telekommunikation und Informationstechnologie. Mit über 700 Installationen ist jt’retail bei EP erfolgreich im Einsatz und wird ständig erweitert.
 
Der Grundstein für die Omnichannel-Lösung bei EP wurde bereits vor drei Jahren gelegt. Mit der Einführung des Virtual Shelfs waren selbst Händler mit kleiner Verkaufsfläche plötzlich in der Lage, das komplette EP-Sortiment zu präsentieren und profitierten zusätzlich von der Beratungs- und Verkaufsunterstützung mit umfangreichen Produktinformationen sowie Up- und Cross-Selling-Funktionalität.
 
Individualisiert pro Händler

Jedes Virtual Shelf wird mit händlerindividuellen Daten versorgt, sowohl auf Ebene der Produktrange, Preise und Angebote als auch in Bezug auf händlerindividuelles Branding und Sprach- und Layout-Einstellungen. Dabei bildet das Virtual Shelf die komplette EP-Sortimentspräsentation auf Basis von Echtzeitdaten (Preise, Lagerstände,...) ab.

Anbieter
Logo: jumptomorrow design gmbh

jumptomorrow design gmbh

Schottenfeldgasse 60/33
1070 Wien
Österreich
Das jt’Virtual Shelf, ein digitales Guided-Selling-Tool für den POS, bildete...
Das jt’Virtual Shelf, ein digitales Guided-Selling-Tool für den POS, bildete den Grundstein für eine umfassende Omnichannel-Lösung für den Kunden ElectronicPartner.
Quelle: jumptomorrow

Die Darstellung der Produkte am Virtual Shelf erfolgt anhand hochaufgelöster Rotationsbilder. Über die multimediale Interaktion erhält der Kunde eine Fülle an Zusatzinformationen: Videos, Produktbeschreibungen, Bewertungen wie auch ein übersichtlicher Produktvergleich erleichtern Beratung und Entscheidungsfindung. Der Beratungsprozess geht am Shelf nahtlos in den Verkaufsprozess über. Mittels „virtuellem Merkzettel“ können die Produkte direkt geordert und der interne Bestellprozess initiiert werden. „Der Verkäufer hat zu jedem Produkt umfangreiche und stets aktuelle Informationen an der Hand. Dies ist gerade bei den immer kürzer werdenden Produktlebenszyklen und teils umfassendem Vorwissen der Kunden durch Online-Recherche eine wichtige Unterstützung im Beratungsprozess“, erklärt Thomas-Peter Fischer, Geschäftsführer von jumptomorrow. 
 
Nahtlose Integration

Die jt’retail-Lösung ist nahtlos in die bestehenden Prozesse bei EP eingebunden. Dreh- und Angelpunkt ist die jt’retail Plattform, über welche sämtliche Daten aus unterschiedlichsten Quellen zusammenfließen, verarbeitet und an die einzelnen Kanäle verteilt werden – komplett individualisiert pro Händler. Die Lösung von jumptomorrow bietet hier eine offene Systemarchitektur, als Datenquellen dienen u.a. SAP, Händler-Warenwirtschaftssysteme oder Mediendatenbanken, aber auch externe Content-Lieferanten.

Zukunftssicher & einfach skalierbar

Die Virtual Shelves sind mittlerweile ein wesentlicher Kern der Multichannel-Strategie von EP Im Laufe der vergangenen Jahre wurden nicht nur zusätzliche Marken wie z.B. Medimax oder Expert integriert, sondern auch laufend weitere Channels ergänzt – auch abseits des POS. So wurde jumptomorrow auch mit der Umsetzung der Marken-Websites für die Händler in der gesamten DACH-Region betraut und seit dem Launch der hybris-eCommerce-Plattform liefert die jt’retail-Applikation die zentrale Datenversorgung für die Länderzentralen und sämtliche Händler-Webshops.

Quelle: jumptomorrow

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?...
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?

Ja! Eine Übersicht von verpackungsfreien Angeboten im Einzelhandel

Plastiktüten sind längst vergessen, doch wie steht es um die Verpackung von einzelnen Lebensmitteln? „Zero Waste“ klingt zunächst verlockend. Doch wird jede*r, der seinen oder ihren Plastikverbrauch kritisch hinterfragt, schnell ...

Thumbnail-Foto: Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland...
12.04.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland

Chancen, Technologien und Risiken für Händler und Verbraucher - ein Interview mit Ines Bahr, Senior Content Analyst bei Capterra

Der kassenlose Einkauf gilt vielen Menschen als Einkauf der Zukunft. Im europäischen Vergleich befindet sich Deutschland aber noch ein Stück weit von dieser Zukunft entfernt. Während einige Händler*innen die hohen ...

Thumbnail-Foto: Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche...
02.04.2022   #Handel #Personalmanagement

Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche Monatsbilanz

Google, Douglas, IKEA, Hugo Boss, BabyOne und Rose Bikes gehören zu den Jobanbietern

Mehr als 14.000 angebotene Stellen, rund 1.500 Bewerbungsgespräche und nahezu eine Million Seitenzugriffe – das ist die Bilanz der kostenlosen Job-Plattform für geflüchtete Menschen aus der Ukraine www.jobaidukraine.com nach dem ...

Thumbnail-Foto: Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing...
16.05.2022   #Handel #Digitales Marketing

Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing

Kennzahlen vergleichen. Besser werden.

Wie schneidet Ihr Newsletter im Vergleich zu anderen ab? Wo ist noch Luft nach oben? Auf diese und weitere Fragen hat der brandneue Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2022 die passenden Antworten und gibt gleichzeitig Handlungsempfehlungen, die Sie ...

Thumbnail-Foto: Kundenbewertungen – Gen Z fühlt sich nicht ernst genommen...
09.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Kundenanalyse

Kundenbewertungen – Gen Z fühlt sich nicht ernst genommen

Eine aktuelle Studie aus Kundensicht gibt Einblicke in die Denkweisen von Gen Z, Gen Y und älteren Semestern

Alle reden von Customer Experience (CX). Bonsai Research hat in seiner aktuellen Studie diejenigen befragt, die das Thema wirklich betrifft: die Konsumenten. Wann werden die Menschen um ihre Bewertungen gebeten? Was halten sie von den ...

Thumbnail-Foto: Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops...
06.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops

Jährliches Ranking von Cross-Border Commerce Europe: vierte Ausgabe von „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfassende Studie zu den 500 stärksten europäischen Akteuren im ...

Thumbnail-Foto: Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?...
04.04.2022   #Nachhaltigkeit #Mode

Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?

Highlights aus einem Webtalk über Abonnement-Services und Circular Economy bei Decathlon

Unternehmen finden sich oft in einem Spagat wieder: Sie müssen zwischen langfristigen und kurzfristigen Zielen priorisieren. Wie viel investieren wir in nachhaltige Geschäftsmodelle sowie Umwelt- und Klimaschutz? Vor diesen Entscheidungen ...

Thumbnail-Foto: Spielend – einfach? Gamification im Handel
20.04.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Spielend – einfach? Gamification im Handel

Wie Händler*innen mittels Gamification neue Kund*innen gewinnen können

Ob an der Haltestelle, im Wartezimmer, unterwegs in der Stadt oder gemütlich auf dem Sofa – das Smartphone ist in den letzten zehn Jahren für die meisten Menschen ständiger Begleiter geworden. Wer einen Moment Zeit hat wirft ...

Thumbnail-Foto: Megatrend Nachhaltigkeit – die Erwartungen der Konsumenten an die...
03.05.2022   #Nachhaltigkeit #Kundenanalyse

Megatrend Nachhaltigkeit – die Erwartungen der Konsumenten an die Fashion-Branche

„Deine Kleider machen Leute - nachhaltig, bio & fair steht Dir und der Erde besser“ lautete das Motto des Earth Day am 22. April. Doch das Thema ist 365 Tage im Jahr aktuell.

Das Nachhaltigkeitsbewusstsein von Konsumenten wächst stetig. Das hat auch auf die Modebranche einen immensen Einfluss. 69 Prozent der Verbraucher geben an, dass ihnen Umwelt- und Sozialverträglichkeit bei der Anschaffung von Bekleidung ...

Thumbnail-Foto: IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen...
19.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen

1. Quartal 2022: 80 % der Konsumenten nutzen mehr digitale Angebote als noch vor zwei Jahren, kaufen aber weiterhin lieber vor Ort

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH), angeführt von Bonial, marktguru und Offerista, veröffentlichte kürzlich ihren Konsumentenreport für das erste Quartal 2022. Dazu wurden deutschlandweit rund 4.000 Personen ...

Anbieter

Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Inxmail GmbH
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg im Breisgau
Chili publish NV
Chili publish NV
Neue Schönhauserstraße 3-5
10178 Berlin