Firmennachricht • 01.10.2021

Ganz cool mehr Umsatz machen

POS TUNING bietet die perfekte Präsentation für den Tiefkühl-Schrank UND die -Truhe

Wussten Sie, dass rein statistisch gesehen, jeder Shopper die Tiefkühlabteilung besucht? Die Käuferreichweite von TK-Produkten liegt bei 98%*. Das heißt, dass nahezu jeder Haushalt in Deutschland Tiefkühlprodukte kauft.
Diese beeindruckende Zahl ist ein starkes Argument für die Konzentration auf Ihre Tiefkühlabteilung. Was ist aber das Geheimnis für die perfekte Produkt-Präsentation? Es ist ganz einfach! Aktivieren Sie Ihre Shopper. Schaffen Sie Übersicht und Ordnung und vermeiden Sie Out-of-Stock-Situationen. Aufgeräumte Regale und Produkte, die sich auch in Tiefkühltruhen einfach erreichen lassen, laden zum Kauf ein.

Nehmen Sie die Herausforderung dieser besonderen Kategorie an. Egal ob in vertikaler (Schrank) oder horizontaler (Truhe) Präsentation: Mit einer automatisierten TK-Kategorie machen Sie nicht nur ganz cool mehr Umsatz - durch verkürzte Türöffnungszeiten sparen Sie auch noch Energie und tun etwas für die Umwelt. Lassen Sie sich überraschen, wie heiß, Eis sein kann!

Anbieter
Logo: POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG

POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG

Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Deutschland
Kühlregal mit Eispaketen
Quelle: POS TUNING

Lösungen für Tiefkühlschränke

Die Warenvorschub-Allrounder für den Tiefkühlschrank: das bewährte POS-T C130 System, die (Kräuter-) Kanäle und unser innovativer Doppelstockpräsenter. Egal ob Eis, Früchte, Gemüse, Pizza oder Obst, die „Bühne“ für die durchdachte TK-Präsentation wird perfekt genutzt. Dies bietet dem Shopper mehr Übersicht und Orientierung und dem Markt einen gesteigerten Umsatz!
Auch die Energieeffizienz ist hier ein wichtiges Thema. Durch verkürzte Öffnungszeiten der Schranktür sparen Sie einiges an Energie. Darüber hinaus wird auch die Effizienz der Marktmitarbeiter gesteigert: Sie müssen sich viel kürzer im kalten Tiefkühlbereich aufhalten, da sie die Ware nicht mehr nach vorne ziehen müssen, um Kunden einen Zugriff zu erleichtern.

Kühlregal mit Eispackungen
Quelle: POS TUNING

Ganz cool mehr Umsatz machen

Ob ein Shopper sich spontan noch für einen Kauf in der Tiefkühl-Kategorie entscheidet, hängt nicht nur von der Platzierung der Truhe oder des Schrankes im Markt ab. Entscheidend ist auch, ob die Platzierung der Produkte durchdacht ist.
Eine ansprechende Produktpräsentation, sei es in vertikaler oder horizontaler Richtung kann den Kaufimpuls positiv beeinflussen. Übersicht und Ordnung verführen schneller zum Kauf. Ungewöhnliche Präsentationslösungen, wie z.B. eine liegende Doppelstockpräsentation von Eisbechern, kann den Blick des Käufers fesseln und ihn in Millisekunden zum Kauf bewegen.
Eine gut strukturierte Markenübersicht und -ordnung löst den Reflex zum Zugreifen aus und so landen, neben dem geplanten Einkauf, auch die ungeplanten Produkte im Einkaufswagen. Sichern Sie sich ganz einfach die besten Plätze.

Raus aus den Tiefen der Tiefkühltruhe

Die Zeiten, in denen die Tiefkühltruhe ein Wühltisch war, sind vorbei.
Mit den Systemen von POS TUNING lässt sich der Platz in der TK-Truhe optimal ausnutzen und nahezu alle Produkte perfekt präsentieren. Produkte, die immer in Griff- und Sichtweite positioniert sind, können besser verkauft werden. So geht der Umsatz steil nach oben!
Für die Tiefkühltruhe bietet das Unternehmen Liftsysteme und Trenner, die sogenannten L-Winkel. Die vielseitigen POS-T Systeme für den Tiefkühl-Schrank können in fast allen Tiefkühl-produktkategorien eingesetzt werden. Alleine der Lift für den TK-Schrank ist bereits als Eislift, Beutellift, Kräuterlift und Pizzalift im Einsatz. Aus einem Test ging hervor, dass durch den Pizza-Lift alleine eine Umsatzsteigerung von 16 Prozent in Testmärkten gegenüber Kontrollmärkten ohne Pizza-Liftsystem erzielt wurde.

Mehr Infos unter: https://postuning.de/kategorien/tiefkuehl/

*Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e.V., 2021

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX...
09.06.2022   #Handel #Kassensysteme

Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX

Geschäftsführerwechsel beim Value Added Reseller und Distributor aus Stuttgart

Ein bekanntes Gesicht aus der Einzelhandelsbranche übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der POSBOX GmbH in Berglen. Sven Elsner löst Eduard Riffel ab, der sich auf die Geschäftsführung der zur Gruppe gehörenden ...

Thumbnail-Foto: Spielend – einfach? Gamification im Handel
20.04.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Spielend – einfach? Gamification im Handel

Wie Händler*innen mittels Gamification neue Kund*innen gewinnen können

Ob an der Haltestelle, im Wartezimmer, unterwegs in der Stadt oder gemütlich auf dem Sofa – das Smartphone ist in den letzten zehn Jahren für die meisten Menschen ständiger Begleiter geworden. Wer einen Moment Zeit hat wirft ...

Thumbnail-Foto: Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel...
24.03.2022   #Handel #Coronavirus

Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel

Weitreichende Sanktionen fordern Tribut auf allen Seiten

Der völkerrechtswidrige Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine am 24. Februar hat die Welt verändert. Während die politischen und militärischen Folgen bisher kaum absehbar sind, haben die massiven Sanktionen gegen Russland ...

Thumbnail-Foto: Das Smartphone ist die Nummer Eins beim Omnichannel-Kauferlebnis...
09.05.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Das Smartphone ist die Nummer Eins beim Omnichannel-Kauferlebnis

M-Commerce wird zum Spitzenreiter und überholt E-Mail als bevorzugten Kommunikationskanal beim Kaufprozess

Das Smartphone hat sich während der Pandemie bei europäischen Konsumenten an die Spitze der bevorzugten Kommunikationskanäle geschoben. Dies gilt insbesondere für das Omnichannel-Kauferlebnis der Kund*innen mit Marken und ...

Thumbnail-Foto: Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland...
12.04.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland

Chancen, Technologien und Risiken für Händler und Verbraucher - ein Interview mit Ines Bahr, Senior Content Analyst bei Capterra

Der kassenlose Einkauf gilt vielen Menschen als Einkauf der Zukunft. Im europäischen Vergleich befindet sich Deutschland aber noch ein Stück weit von dieser Zukunft entfernt. Während einige Händler*innen die hohen ...

Thumbnail-Foto: Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops...
06.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops

Jährliches Ranking von Cross-Border Commerce Europe: vierte Ausgabe von „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfassende Studie zu den 500 stärksten europäischen Akteuren im ...

Thumbnail-Foto: Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?...
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Unverpackt im Supermarkt einkaufen – geht das?

Ja! Eine Übersicht von verpackungsfreien Angeboten im Einzelhandel

Plastiktüten sind längst vergessen, doch wie steht es um die Verpackung von einzelnen Lebensmitteln? „Zero Waste“ klingt zunächst verlockend. Doch wird jede*r, der seinen oder ihren Plastikverbrauch kritisch hinterfragt, schnell ...

Thumbnail-Foto: Couponing im Handel setzt neue Rekorde
14.04.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Couponing im Handel setzt neue Rekorde

Deutschland schlägt im Fashion Bereich zu, weltweit ist E-Learning gefragt

Das Couponing und Nutzen von Gutschein-Codes boomt, im Jahr 2022 stehen alle Zeichen auf Wachstum. Sowohl der Handel (+57 Prozent) auch als Markenhersteller (+10 Prozent) intensivieren Couponing-Strategien.Um das zu berechnen hat das Admitad ...

Thumbnail-Foto: Megatrend Nachhaltigkeit – die Erwartungen der Konsumenten an die...
03.05.2022   #Nachhaltigkeit #Kundenanalyse

Megatrend Nachhaltigkeit – die Erwartungen der Konsumenten an die Fashion-Branche

„Deine Kleider machen Leute - nachhaltig, bio & fair steht Dir und der Erde besser“ lautete das Motto des Earth Day am 22. April. Doch das Thema ist 365 Tage im Jahr aktuell.

Das Nachhaltigkeitsbewusstsein von Konsumenten wächst stetig. Das hat auch auf die Modebranche einen immensen Einfluss. 69 Prozent der Verbraucher geben an, dass ihnen Umwelt- und Sozialverträglichkeit bei der Anschaffung von Bekleidung ...

Thumbnail-Foto: Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?...
04.04.2022   #Nachhaltigkeit #Mode

Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?

Highlights aus einem Webtalk über Abonnement-Services und Circular Economy bei Decathlon

Unternehmen finden sich oft in einem Spagat wieder: Sie müssen zwischen langfristigen und kurzfristigen Zielen priorisieren. Wie viel investieren wir in nachhaltige Geschäftsmodelle sowie Umwelt- und Klimaschutz? Vor diesen Entscheidungen ...

Anbieter

Inxmail GmbH
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg im Breisgau
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin