News • 20.01.2023

Innovative Sonderflächen auf der EuroShop 2023

Interaktive Flächen für Ideen und Visionen im Retail rund um Ansätze für die Zukunft der Innenstädte und des Einzelhandels sowie multisensorische Räume

Die Sonderflächen der EuroShop, the World’s No. 1 Retail Trade Fair, geben auch in diesem Jahr wieder spannende Impulse zur Zukunft des Handels. Vom 26. Februar bis 2. März 2023 laden die insgesamt acht Flächen zum Mitmachen, Networken und zur Inspiration ein. Drei besonders interaktive und kreative Projekte von Retail-Vordenkern und Vordenkerinnen sowie Studierenden stellen wir im Folgenden vor.

Future Urban Lab – wie soll die Innenstadt von morgen aussehen?

Ein dunkler Raum mit einer hellen Fläche mit Besucher*innen in der Mitte...
Quelle: Future Urban Lab / Vitail GmbH

Das Future Urban Lab möchte gemeinsam mit den Messebesucher*innen spielerisch erarbeiten, was genau innovative Innenstädte ausmacht. Das interaktive Format wurde für die EuroShop von Vitail entwickelt, dem Kompetenzteam für zukunftsfähige Innenstädte und Zentren, und hat die Vision, Impulse und Inspiration für die Retail-Branche und die Städte von morgen zu liefern. 

„Wir müssen Innenstädte neu denken. Wir brauchen zusätzliche Besuchsanlässe, damit sie wieder zu Magneten werden. Handel, Gastronomie und Innenstadt bilden dabei immer eine Symbiose, weil sie nur von der Gesamtattraktivität leben können“, sagt Nina Bauer, Geschäftsführerin von Vitail. Ausgestattet mit Legosteinen werden die Besucher*innen auf dem Messestand dazu eingeladen, an fünf Stationen zu den Themen Nachhaltigkeit, Aufenthaltsqualität, Einkaufserlebnis, Digitalisierung sowie Mobilität verschiedene Attraktivitätsfaktoren und Besuchsanlässe zu bewerten. Die Ergebnisse werden in eine Publikation fließen, die konkrete Ansätze für die Erneuerung der Stadtzentren zeigt. Mehr Infos sind über nina.bauer@vitail.de erhältlich.

Ort: Halle 4, Stand D23, 10-18 Uhr

ROOM4SENSES – Mehr Raum für die Sinne schaffen

Zeichnungen verschiedener Räume in violetter Farbe...
Quelle: Room4Senses

Auf der Sonderfläche ROOM4SENSES nehmen vier Studierende der Fachschule für Werbegestaltung Stuttgart die Besucher*innen auf eine ganz besondere Reise durch die Sinne. In vier sogenannten „Blackboxen“ sollen sich Interessierte auf jeweils nur einen Sinnesreiz wie Fühlen, Riechen, Hören oder Sehen verlassen und ihn auf verschiedene Weisen erleben. „Wir möchten auf der einen Seite Personen aus dem Einzelhandel zeigen, wie einfach es ist, die verschiedenen Sinne im Verkaufsraum und im Marketing zur Verkaufsförderung einzusetzen. Zum anderen laden wir Endverbraucher*innen dazu ein, die Vorzüge des Einzelhandels in Abgrenzung vom Onlinehandel in allen Formen und Farben zu erleben“, erläutert Selina Kessler aus der Projektgruppe. Ansprechpartnerinnen für das Projekt sind Ella Dalldush, room4senses@gmail.com und Selina Kessler, Tel.: +49 160 567 5735.

Ort: Halle 13, Stand C04, 10-18 Uhr

42 – The Retail Ball Game: Auf der Suche nach der richtigen Frage

Figuren sitzen auf weißen Bällen in einem schwarzen Raum...
Quelle: Retail Ball Game

Mehr als sechzig Studierende des Fachgebiets Retail Design der Hochschule Düsseldorf (HSD) haben das „Retail Ball Game“ entwickelt, welches eine völlig neue Art von Messestand erlebbar macht. Der Stand befindet sich im stetigen Wandel, denn die Besucher*innen können die dargebotene Spielfläche aktiv verändern. 

„Wir wollen mit dem Retail Ball Game jenseits der typischen Diskussionen zur Zukunft des Handels neue Blickwinkel eröffnen. Dazu stellen wir die Zukunftsfrage durch spontan entstehende Wort-Kombinationen auf surreale Weise und fördern durch Rollenspiele Perspektivenwechsel, um so neue Antworten zu finden“, erklärt Hans Höhenrieder, Projektleiter von der HSD. So entsteht eine innovative und spielerische Kommunikationsebene und ein Raum zum Austausch und zur Vernetzung.

Ort: Halle 13, Stand C46, 10-18 Uhr

Über die EuroShop

2023 werden über 1.700 Aussteller*innen aus über 40 Ländern ihre neuesten Produkte und zukunftsweisende Lösungen speziell für den Handel präsentieren. Zur letzten EuroShop im Jahr 2020 kam das internationale Fachpublikum aus 142 Nationen nach Düsseldorf.

Die EuroShop 2023 ist für Fachbesucher*innen von Sonntag 26. Februar bis Donnerstag 02. März 2023, täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Messetickets gibt es nur online unter www.euroshop.de/1130. Die Tageskarte kostet 70,- Euro, die 2-Tageskarte 120,-- Euro und die Dauerkarte 165,-- Euro.

Weitere Informationen unter www.euroshop.de. Das Online-Magazin der EuroShop finden Sie hier: mag.euroshop.de

Presse-Kontakte:

Yvonne Manleitner, Senior Manager MarCom (Press & PR)
Tel.: +49 (0)211/4560-577
Fax: +49 (0)211/4560-87577
Email: ManleitnerY@messe-duesseldorf.de

Dr. Cornelia Jokisch, Senior Manager MarCom (Press & PR)
Tel.: +49 (0)211/4560-998
Fax: +49 (0)211/4560-8548
Email: JokischC@messe-duesseldorf.de
Quelle: EuroShop / Messe Düsseldorf

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Customer Relationship Management – und der Nutzen für den Einzelhandel...
28.03.2024   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Customer Relationship Management – und der Nutzen für den Einzelhandel

Mehr als nur ein Werkzeug für Kundenansprache

Das Konzept des Customer Relationship Management (CRM) ist zu einem zentralen Bestandteil erfolgreicher Unternehmensstrategien geworden. Während CRM ursprünglich vor allem im Online-Handel Anwendung fand, weitet sich sein Nutzen zunehmend ...

Thumbnail-Foto: Valentinstags-Marketing: kreative Kampagnen, die den Ton treffen...
18.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Valentinstags-Marketing: kreative Kampagnen, die den Ton treffen

Beispiele, wie du am Valentinstag punkten kannst

Zalando schlug 2021 zwei Fliegen mit einer Klappe: Mit der Aufforderung „campaign exchange the clothes after your ex“ zeigte man der Kundschaft ...

Thumbnail-Foto: Kund*innen zu Freunden machen – So kann’s gehen...
24.01.2024   #Marketing #Online-Marketing

Kund*innen zu Freunden machen – So kann’s gehen

WhatsApp-Channels als Geheimwaffe im Marketing-Mix

Im Herbst 2023 hat Meta mit den WhatsApp-Kanälen eine völlig ...

Thumbnail-Foto: Trends für Muttertag und Vatertag: So können Einzelhändler*innen...
10.04.2024   #Nachhaltigkeit #Marketing

Trends für Muttertag und Vatertag: So können Einzelhändler*innen punkten

Wie du die Feiertage mit kreativen Geschenkideen für Mutter und Vater zum Erfolg für dein Geschäft machst

Der Muttertag und der Vatertag stehen vor der Tür – zwei besondere Anlässe, um unseren Eltern zu danken und unsere Wertschätzung zu zeigen. Traditionell nutzen wir diese Tage ...

Thumbnail-Foto: Von Rebranding und digitalen Innovationen
28.02.2024   #Handel #Digitalisierung

Von Rebranding und digitalen Innovationen

Interview mit VusionGroup

Aus SES-imagotag wird VusionGroup – Was es mit dem Rebranding des Unternehmens auf sich hat, erzählt Alexander Hahn, VP & Country Manager DACH, im Interview. Er verrät, wie digitale Lösungen Geschäftsprozesse optimieren ...

Thumbnail-Foto: Mehr als nur Bezahlen?
28.02.2024   #Handel #Mobile Payment

Mehr als nur Bezahlen?

Interview mit Fiserv

Bargeldzahlungen sind zwar noch nicht ganz Schnee von gestern. Aber könnten sie es irgendwann werden? Oliver Lohmüller-Gillot, Geschäftsführer der TeleCash from Fiserv, erklärt, warum der Handel auf modernere ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt...
17.04.2024   #Kundenerlebnis #POS-Software

Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt

Neue Führung und innovative POS-Lösungen

Der führende nordische POS-Anbieter Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt und konzentriert sich dabei auf die Gewinnung ...

Thumbnail-Foto: Veganuary 2024: Beste Verkaufsstrategien und Beispiele...
11.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Lebensmitteleinzelhandel

Veganuary 2024: Beste Verkaufsstrategien und Beispiele

Warum Einzelhändler*innen den Trend nutzen sollten

Der Veganuary ist in Deutschland in die vierte Runde gestartet. Über 850 deutsche Unternehmen beteiligen sich an dieser globalen Bewegung ...

Thumbnail-Foto: Chinesisches Neujahrsfest 2024: erfolgreiche Marketingstrategien...
31.01.2024   #E-Commerce #Marketing

Chinesisches Neujahrsfest 2024: erfolgreiche Marketingstrategien

So können (Online-)Händler*innen von den Feierlichkeiten profitieren

Das Chinesische Neujahrsfest 2024 beginnt am 10. Februar und dauert 16 Tage. Während des bedeutenden Festes, das nicht nur in China ...

Thumbnail-Foto: REMIRA präsentiert die vollständig digitale Customer Journey...
16.02.2024   #Handel #Tech in Retail

REMIRA präsentiert die vollständig digitale Customer Journey

EuroCIS 2024: Maximaler Nutzen für Händler und Kunden
ohne Vendor-Lock-In

Die moderne Handelswelt ist geprägt vom Einsatz zahlreicher Systeme verschiedenster Anbieter. Insbesondere im Retail-Handel sind noch viele Softwareunternehmen nur mit immensem Aufwand bereit, Lösungen anderer Anbieter zu integrieren. ...

Anbieter

Online Software AG
Online Software AG
TechTower - Forum 7
69126 Heidelberg
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund