Produkt • 22.04.2016

Intelligentere, kundenorientierte Umkleidekabinen

Durch den Einsatz dieser integrierten Technologie-Lösungen erhalten Unternehmen eine Reihe von Vorteilen

Foto: Intelligentere, kundenorientierte Umkleidekabinen...
Quelle: EllaFashion

EllaFashion hat sein EllaFittingRoom-System eingeführt – eine intelligente Technologie, die die Art und Weise revolutioniert, in der Kunden und Belegschaft die Umkleidekabinen in Modegeschäften nutzen. 

Das System integriert Touchscreen-Displays in jede Umkleidekabine, die für eine Vielzahl nützlicher Funktionen verwendet werden können. Beim Eintreten in die Umkleidekabine können Kunden den Bildschirm verwenden, um bei Bedarf um einen Assistenten zu bitten,  verschiedene Größen und Farben auszuwählen oder um die Verfügbarkeit eines Artikels zu prüfen. Sie können auf ihrem bisherigen Einkauf basierende vorgeschlagene, verwandte Artikel ansehen und auf zusätzliche Informationen über die Marke, deren Kundenbindungsprogramme und alle Details personalisierter Angebote zugreifen.

Im Wesentlich versorgt das System den Kunden auf Knopfdruck mit der Zweckmäßigkeit eines persönlichen Verkäufers. Neben der angenehmeren Einkaufserfahrung des Kunden setzt es Zeit für das Personal frei, das für produktivere Arbeiten eingesetzt werden, Verkäufe anstoßen und die Effizienz der Betriebsabläufe steigern kann.

EllaFittingRoom arbeitet ausschließlich in Verbindung mit EllaFashions elektronischer Preisschildlösung für Bekleidung – digitale Etiketten, basierend auf E-Paper-Technologie, die zukunftsorientierten Modehändlern ermöglicht, durch einen digitalen Schwerpunkt in den Läden profitabler zu arbeiten. 

Durch den Einsatz dieser integrierten Technologie-Lösungen erhalten Unternehmen eine Reihe von Vorteilen. Da die EllaFashion-Preisetiketten und EllaFittingRoom mit dem Bestand eines Händlers verbunden sind, ist dieser in der Lage, basierend auf dem Verhalten in der Umkleidekabine die stärksten und schwächsten Produkte nachzuverfolgen und die Gründe dafür zu untersuchen. 

Foto: Intelligentere, kundenorientierte Umkleidekabinen...
Quelle: EllaFashion

Er kann sehen, was anprobiert wurde, was anprobiert, aber nicht gekauft wurde, und wie häufig welche Artikel (SKUs) zurückgegeben oder umgetauscht werden. Daraus kann der Händler Muster erkennen, die darauf hinweisen könnten, dass etwas an dem Produkt grundsätzlich unpopulär ist, beispielsweise falsche Größenangaben oder Materialfehler. 

Händler haben die Möglichkeit, ihr eigenes Branding in eine maßgeschneiderte Benutzeroberfläche zu implementieren. Das bedeutet, dass keine zwei EllaFittingRoom-Anwendungen gleich sind – und gewährleistet, dass die Differenzierung zwischen Modehändlern bewahrt bleibt. 

Zusätzlich verfügt das EllaFittingRoom-System über ausgeklügelte Diebstahlsicherungsfunktionen. Es ist dafür programmiert, ungewöhnliches Verhalten in der Umkleidekabine zu berechnen und zu melden, beispielsweise, wenn jemand mit einer großen Menge desselben Artikels oder mit einer Menge verschiedener Größen desselben Produktes eintritt – von XS bis zu XL. Ähnlich erkennt es, ob eine Mischung aus Herren-, Damen- und Kinderbekleidung in die Umkleidekabine mitgebracht wurde und alarmiert dementsprechend einen Mitarbeiter. 

„Die Nuancen einer Kundenerfahrung können für Modehändler ein bestimmender Faktor beim Etablieren einer positiven Markenreputation sein“, sagt Minna Nurmisalo, Projekt & Marketing Manager bei EllaFashion.

„Daher freuen wir uns, unser Portfolio um die EllaFittingRoom-Innovation erweitern zu können. Sie macht unseren Kundendienst schneller, leichter und akkurater – und gibt dem Kunden zusätzliche Kontrolle darüber, wie er einkauft. Aber nicht nur das, es ist ein wirklich brauchbares Geschäftstool im Hinblick darauf, wie  Personaleinsätze und Bestandsverwaltung optimiert werden und es hilft Händlern, fundierte, strategische Entscheidungen zu treffen.“

Quelle: EllaFashion

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel...
24.03.2022   #Handel #Coronavirus

Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel

Weitreichende Sanktionen fordern Tribut auf allen Seiten

Der völkerrechtswidrige Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine am 24. Februar hat die Welt verändert. Während die politischen und militärischen Folgen bisher kaum absehbar sind, haben die massiven Sanktionen gegen Russland ...

Thumbnail-Foto: Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?...
04.04.2022   #Nachhaltigkeit #Mode

Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?

Highlights aus einem Webtalk über Abonnement-Services und Circular Economy bei Decathlon

Unternehmen finden sich oft in einem Spagat wieder: Sie müssen zwischen langfristigen und kurzfristigen Zielen priorisieren. Wie viel investieren wir in nachhaltige Geschäftsmodelle sowie Umwelt- und Klimaschutz? Vor diesen Entscheidungen ...

Thumbnail-Foto: Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX...
09.06.2022   #Handel #Kassensysteme

Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX

Geschäftsführerwechsel beim Value Added Reseller und Distributor aus Stuttgart

Ein bekanntes Gesicht aus der Einzelhandelsbranche übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der POSBOX GmbH in Berglen. Sven Elsner löst Eduard Riffel ab, der sich auf die Geschäftsführung der zur Gruppe gehörenden ...

Thumbnail-Foto: Couponing im Handel setzt neue Rekorde
14.04.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Couponing im Handel setzt neue Rekorde

Deutschland schlägt im Fashion Bereich zu, weltweit ist E-Learning gefragt

Das Couponing und Nutzen von Gutschein-Codes boomt, im Jahr 2022 stehen alle Zeichen auf Wachstum. Sowohl der Handel (+57 Prozent) auch als Markenhersteller (+10 Prozent) intensivieren Couponing-Strategien.Um das zu berechnen hat das Admitad ...

Thumbnail-Foto: IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen...
19.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen

1. Quartal 2022: 80 % der Konsumenten nutzen mehr digitale Angebote als noch vor zwei Jahren, kaufen aber weiterhin lieber vor Ort

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH), angeführt von Bonial, marktguru und Offerista, veröffentlichte kürzlich ihren Konsumentenreport für das erste Quartal 2022. Dazu wurden deutschlandweit rund 4.000 Personen ...

Thumbnail-Foto: Wachstumslösungen für Tankstellenshops
26.05.2022   #Tech in Retail #App

Wachstumslösungen für Tankstellenshops

Lekkerland präsentierte auf der UNITI expo umfangreiches Portfolio

Die Aussichten für den Außer-Haus-Konsum sind positiv. Einer Prognose der npdgroup deutschland GmbH zufolge wächst das Segment in diesem Jahr um rund 37 Prozent. Gute Aussichten – auch für Tankstellenshops.„Um die ...

Thumbnail-Foto: Kundenbewertungen – Gen Z fühlt sich nicht ernst genommen...
09.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Kundenanalyse

Kundenbewertungen – Gen Z fühlt sich nicht ernst genommen

Eine aktuelle Studie aus Kundensicht gibt Einblicke in die Denkweisen von Gen Z, Gen Y und älteren Semestern

Alle reden von Customer Experience (CX). Bonsai Research hat in seiner aktuellen Studie diejenigen befragt, die das Thema wirklich betrifft: die Konsumenten. Wann werden die Menschen um ihre Bewertungen gebeten? Was halten sie von den ...

Thumbnail-Foto: Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing...
16.05.2022   #Handel #Digitales Marketing

Neue Studie zu Erfolgszahlen im E-Mail-Marketing

Kennzahlen vergleichen. Besser werden.

Wie schneidet Ihr Newsletter im Vergleich zu anderen ab? Wo ist noch Luft nach oben? Auf diese und weitere Fragen hat der brandneue Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2022 die passenden Antworten und gibt gleichzeitig Handlungsempfehlungen, die Sie ...

Thumbnail-Foto: Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland...
12.04.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland

Chancen, Technologien und Risiken für Händler und Verbraucher - ein Interview mit Ines Bahr, Senior Content Analyst bei Capterra

Der kassenlose Einkauf gilt vielen Menschen als Einkauf der Zukunft. Im europäischen Vergleich befindet sich Deutschland aber noch ein Stück weit von dieser Zukunft entfernt. Während einige Händler*innen die hohen ...

Thumbnail-Foto: Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche...
02.04.2022   #Handel #Personalmanagement

Job-Portal für Geflüchtete aus der Ukraine zieht erfolgreiche Monatsbilanz

Google, Douglas, IKEA, Hugo Boss, BabyOne und Rose Bikes gehören zu den Jobanbietern

Mehr als 14.000 angebotene Stellen, rund 1.500 Bewerbungsgespräche und nahezu eine Million Seitenzugriffe – das ist die Bilanz der kostenlosen Job-Plattform für geflüchtete Menschen aus der Ukraine www.jobaidukraine.com nach dem ...

Anbieter

HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
Inxmail GmbH
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg im Breisgau
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin