Advertorial • 10.02.2016

Multimedia für mehr Erfolg am Point-of-Sale

Multimedia-Einsatz am POS wird bei vielen Unternehmen immer beliebter

Das Marketing verschiebt sich immer mehr in den digitalen Bereich. Das bekommen auch Verkäufer am Point-of-Sale (POS) zu spüren. Immer mehr Kunden nutzen - sofern verfügbar - digitale Kanäle für den Einkauf und die Informationssuche. Auch Verkaufs- und Messestände können von der Nutzung multimedialer Technik profitieren. Multimedia vervollständigt das Marketing auf vielfältige Art und Weise und ist daher prinzipiell für jedes Unternehmen geeignet. Digitale Lösungen ergänzen aber nicht nur den Verkaufsstand und Messeauftritt, sondern bieten den Besuchern auch vielfältige und interaktive Möglichkeiten der Informationsgewinnung. Der Einsatz ist dabei sehr einfach und relativ kostengünstig in Hinblick auf den potenziellen Marketingerfolg.

Anbieter
Logo: Nord Display GmbH

Nord Display GmbH

August-Horch-Straße 1
21337 Lüneburg
Deutschland
Multimediale Verkaufsförderung bei der EDEKA Minden-Hannover - hier eine...
Multimediale Verkaufsförderung bei der EDEKA Minden-Hannover - hier eine Lösung der Online Software AG.
Quelle: Online Software AG

Es bieten sich interessante Möglichkeiten

Auffallen um jeden Preis lautet die Devise im Vertrieb am POS sowie am Messestand. Bei einem breit gefächerten Angebot und verschiedensten Marketing-Maßnahmen ist es oft schwer, sich aus der Masse hervorzuheben. Der richtige Einsatz von Multimedia bietet hierfür elegante Möglichkeiten, um die Aufmerksamkeit auf sein Unternehmen und dessen Produkte bzw. Dienstleistungen zu lenken und die Verkaufsförderung zu unterstützen.

Klassisch und immer noch sehr beliebt sind reine Bildschirm- und Projektionsflächen. Videos werden immer gern betrachtet und können über visuelle und akustische Kanäle verschiedenste Informationen übermitteln. Besonders interessant sind dabei Touch-Displays. Die intuitive Bedienung ermöglicht es den Besuchern schnell und unkompliziert verschiedenste Informationen, Sachverhalte, Neuigkeiten und sogar Minispiele zu erleben. Große Standdisplays bieten zudem genügend Platz für vielfältige Werbebotschaften und spannende Präsentationen, bei denen der Betrachter alles Wichtige im Blick behält.

 

Per Schwarz, Geschäftsführer der Nord Display GmbH....
Per Schwarz, Geschäftsführer der Nord Display GmbH.
Quelle: Nord Display GmbH

Der Multimedia-Einsatz am POS wird daher bei vielen Unternehmen immer beliebter. Um hier aus der Masse hervorzustechen bedarf es außergewöhnlicher Projektionsflächen mit echtem Wow-Effekt, wie beispielsweise Wasserfälle, schwebende Objekte oder Hologramme. Eine weitere sehr spannende Möglichkeit bietet Augmented Reality. Die Technologie ist bereits so weit fortgeschritten, dass auch diese bald am POS und auf Messen erfolgreich eingesetzt werden kann. Besonders Microsoft HoloLens und Oculus Rift werden hier in Zukunft außergewöhnliche Möglichkeiten bieten. Informationen und Produkte können dann mit der entsprechenden Technik virtuell in 3D greifbar gemacht werden. In jedem Fall ist es ein unvergessliches und intensives Erlebnis, welches den potenziellen Kunden dann noch lange in Erinnerung bleiben wird. „Einen ähnlichen Effekt besitzen Anwendungen mit Unterstützung von Microsoft Kinect schon jetzt“ bestätigt auch Per Schwarz vom Messesystemanbieter Nord Display und ergänzt: „Ganz ohne Eingabegeräte kann der Besucher die Produkte am POS auf der Messe am Bildschirm drehen, vergrößern, verkleinern oder sogar virtuell testen. Für viele Nutzer und Besucher ist dies oft ein echtes Highlight.“

Der Vorteil liegt auch auf der Hand

Smartphones sind ein ständiger Begleiter geworden - im Berufsleben wie auch im Alltag. Es ist also naheliegend, dieses Nutzungsverhalten auch für seine eigenen Marketingstrategien zu nutzen. Die Zielgruppe über das Smartphone zu erreichen bietet großes Potenzial, schnell und unkompliziert Informationen zu vermitteln, Interesse zu wecken und zu gewünschten Handlungen aufzufordern - und das mit einer großen Zeit- und Geldersparnis. So bieten sich beispielsweise interessante Möglichkeiten der Kommunikation über Websites, Apps, QR-Codes und Social Media Kanäle. Der einfache und direkte Kontakt auf persönlicher Ebene bietet dem Unternehmen die Möglichkeit auf Augenhöhe mit seinen Interessenten und Kunden zu kommunizieren. Dies stärkt das Vertrauen sowie die Bindung an das Unternehmen und fördert langfristige die Geschäftsbeziehungen. Am POS lohnt es daher auf jeden Fall den Nutzern entsprechende Informationen in Form von zusätzlichen Multimedia-Elementen zu bieten.

Multimedia eignet sich für nahezu alle Branchen

Für den echten Werbeerfolg sind eine gut durchdachte Planung und Konzeption notwendig. Willkürlich modernste Technik einzusetzen bringt nicht immer den erhofften Effekt. Wie jede Kampagne muss der Einsatz von Multimedia entsprechend der Zielgruppe angepasst sein, wobei nicht zwingend jede Information digital aufbereitet werden muss. Optimal ist in den meisten Fällen eine Kombination aus digitalen und klassischen bzw. gedruckten Medien. Die Spannweite an multimedialen Möglichkeiten ist inzwischen sehr groß und bietet für nahezu jedes Unternehmen und jede Branche die passenden Lösungen.

Quelle: NORD DISPLAY GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Einzelhandelsumsatz 2021 real voraussichtlich 0,9 % höher als 2020...
07.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Einzelhandelsumsatz 2021 real voraussichtlich 0,9 % höher als 2020

Non-Food Handel legt zu, Textilhandel verliert

Der Einzelhandel in Deutschland hat im Jahr 2021 nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) einen neuen Rekordumsatz erwirtschaftet. Demnach erzielte der Einzelhandel 2021 real (preisbereinigt) 0,6 % bis 1,2 % sowie nominal ...

Thumbnail-Foto: Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?...
04.04.2022   #Nachhaltigkeit #Mode

Mieten statt kaufen: Ein nachhaltiges Konsumsystem auf dem Vormarsch?

Highlights aus einem Webtalk über Abonnement-Services und Circular Economy bei Decathlon

Unternehmen finden sich oft in einem Spagat wieder: Sie müssen zwischen langfristigen und kurzfristigen Zielen priorisieren. Wie viel investieren wir in nachhaltige Geschäftsmodelle sowie Umwelt- und Klimaschutz? Vor diesen Entscheidungen ...

Thumbnail-Foto: EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte...
22.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

EU-Kommission macht Digitalisierungsfortschritte zunichte

Statement von Alien Mulyk, bevh: „Eine künstliche Mauer zwischen digitalem und stationärem Handel“

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der final überarbeiteten Vertikal-Gruppenfreistellungsverordnung möchte die EU-Kommission den Wettbewerb zwischen Herstellern und Händlern neu regeln und – so die Idee – ...

Thumbnail-Foto: Customer Experience: Einzelhandel begeistert Kundschaft...
18.01.2022   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Customer Experience: Einzelhandel begeistert Kundschaft

Laut KPMG-Umfrage bilden Fielmann, Zooplus und Rituals die Spitze

Von allen untersuchten Branchen schafft es der Einzelhandel in Deutschland am besten, seinen Kunden ein positives Kundenerlebnis zu verschaffen. Das zeigen die Ergebnisse der dritten Customer Experience Excellence (CEE) Studie von KPMG, ...

Thumbnail-Foto: IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen...
19.04.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

IDH Konsumentenreport: digital informieren, vor Ort shoppen

1. Quartal 2022: 80 % der Konsumenten nutzen mehr digitale Angebote als noch vor zwei Jahren, kaufen aber weiterhin lieber vor Ort

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH), angeführt von Bonial, marktguru und Offerista, veröffentlichte kürzlich ihren Konsumentenreport für das erste Quartal 2022. Dazu wurden deutschlandweit rund 4.000 Personen ...

Thumbnail-Foto: Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops...
06.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops

Jährliches Ranking von Cross-Border Commerce Europe: vierte Ausgabe von „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfassende Studie zu den 500 stärksten europäischen Akteuren im ...

Thumbnail-Foto: 70 Prozent aller Unternehmen halten eigene Customer Journey für nicht...
05.04.2022   #Self-Checkout-Systeme #Omnichannel

70 Prozent aller Unternehmen halten eigene Customer Journey für nicht optimal

Laut einer Studie von Uberall hat die Verbindung von Kundenerlebnissen über digitale und physische Berührungspunkte hinweg hohe Priorität – doch ein einheitlicher Ansatz fehlt

Uberall, Anbieter von Marketinglösungen rund um die hybride Customer Experience, hat kürzlich die Ergebnisse seiner Studie „Reignite Growth with Hybrid Customer Experiences“ bekanntgegeben. Die von Forrester Consulting im ...

Thumbnail-Foto: Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel...
24.03.2022   #Handel #Coronavirus

Krieg in der Ukraine mit Auswirkungen auf den deutschen Handel

Weitreichende Sanktionen fordern Tribut auf allen Seiten

Der völkerrechtswidrige Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine am 24. Februar hat die Welt verändert. Während die politischen und militärischen Folgen bisher kaum absehbar sind, haben die massiven Sanktionen gegen Russland ...

Thumbnail-Foto: Spielend – einfach? Gamification im Handel
20.04.2022   #Smartphone #Tech in Retail

Spielend – einfach? Gamification im Handel

Wie Händler*innen mittels Gamification neue Kund*innen gewinnen können

Ob an der Haltestelle, im Wartezimmer, unterwegs in der Stadt oder gemütlich auf dem Sofa – das Smartphone ist in den letzten zehn Jahren für die meisten Menschen ständiger Begleiter geworden. Wer einen Moment Zeit hat wirft ...

Thumbnail-Foto: Targeted Ads für deutsche Kleinunternehmer so wichtig wie noch nie...
02.02.2022   #E-Commerce #Tech in Retail

Targeted Ads für deutsche Kleinunternehmer so wichtig wie noch nie

Neue Studie: 76 Prozent bezeichnen zielgerichtete Werbung als "wertvoll", 34 Prozent sogar als "entscheidend"

Während die EU über Vorschläge zum Verbot gezielter Werbung nachdenkt, zeigt eine neue Umfrage, dass 93 Prozent der deutschen Klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) datengesteuerte Werbung nutzen, um Kunden auf der ...

Anbieter

Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris