Bericht • 27.12.2022

Backfrische Tradition, die schmeckt!

Store Design in der Traditionsbäckerei Mi Pan in Mexiko City

Wer hier seine Backwaren kauft, macht erst einmal große Augen – nicht nur wegen der riesigen Auswahl an Broten, Gebäck, Knabbereien und Kuchen. Auch das Store Design der Bäckerei Mi Pan lässt staunen. Dabei braucht es nicht viel, damit die Kundschaft sich wohlfühlt.

Eine Auslage in einer Bäckerei mit vielen verschiedenen Broten und Brötchen...
Quelle: Jose Miguel Gonzalez / Apertura Studio

Seit mehr als 40 Jahren backt Mi Pan für Mexikos Bürger*innen, dabei ist es den Eigentümer*innen scheinbar wichtig, das Moderne von heute mit der Tradition von gestern zusammenzubringen, denn das Design von Mi Pan ehrt die Bäckerschaft und respektiert die Traditionen der Bäckereien.

Blick von außen in eine Bäckerei
Quelle: Jose Miguel Gonzalez / Apertura Studio

Für das optimale Design, in dem sich die Bürger*innen der Stadt besonders wohlfühlen, haben sich die Verantwortlichen Designer*innen von Concentrico in den umliegenden Straßen umgeschaut. Und Elemente, wie Schilder, Botschaften an Wänden und Bodenbeläge als Inspiration für die Inneneinrichtung genutzt. Trotz moderner Ausstattung war es wichtig, das Selbstbedienungs-Layout, das die Bäckereien sonst auszeichnet, beizubehalten. Das ist gelungen!

Eine Auslage in einer Bäckerei mit vielen verschiedenen Broten und Brötchen...
Quelle: Jose Miguel Gonzalez / Apertura Studio

Ein Hingucker: Die von der Decke hängenden Metall-Bleche. Sie sollen den so wichtigen Backprozess und das Einkaufserlebnis im Laden verbinden. Die charakteristische Verwendung von Metallschalen in der Gestaltung macht deutlich, dass sich alles um das Brot und seinen Herstellungsprozess dreht.

"Das Konzept von Mi Pan leitet sich von seinem Herzstück ab: seiner Küche. Dort erleben wir die Magie und das Talent der Bäcker, die jeden Laib einzeln formen", erklärt Designer Alejandro Peña. "Während des gesamten Brotbackprozesses werden Schalen verwendet, um die Frische des Produkts widerzuspiegeln, deshalb haben wir sie in den Laden integriert."

Eine Auslage in einer Bäckerei mit vielen verschiedenen Broten und Brötchen...
Quelle: Jose Miguel Gonzalez / Apertura Studio

Der Raum ist außerdem mit maßgefertigten Metallmöbeln ausgestattet, die sich am Design der örtlichen Restaurants aus dem Jahr 1980 orientieren, als die Bäckerei eröffnet wurde. Kiefernholzplatten in warmem Braun schaffen es, das Design zu strukturieren und einen warmen Ausgleich zur Kälte der Metallschalen und -Möbel zu schaffen. Am Boden zeigen sich die Einflüsse von außen. Solcher Terrazzoboden findet sich in vielen lokalen Supermärkten in der gleichen Umgebung der Mi Pan Bäckerei.

Blick von außen in eine Bäckerei
Quelle: Jose Miguel Gonzalez / Apertura Studio

Die Kassettendecke ist nicht nur beeindruckend anzusehen, sondern trägt auch dazu bei, den Raum kleiner und einladender zu gestalten. Sie reflektiert die Deckenbeleuchtung und schafft ein großartiges, diffuses Raumlicht, das von Produktstrahlern begleitet wird.

Weiße Stühle und Tische in einem Flur
Quelle: Jose Miguel Gonzalez / Apertura Studio

Der Aufbau des Ladens ist klar: Durch einen seitlichen Zugang durch den Coffeeshop-Bereich, kommt die Kundschaft in die Mitte des Ladens und steht direkt vor der großen Brotauswahl, am Ende befindet sich die Kassentheke.

Mithilfe von handgefertigten Schildern wird in der gesamten Filiale Stück für Stück die Geschichte der Bäckerei erzählt.

Autorin: Katja Laska

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7

Verspielt: So machst du Kinder froh – und Erwachsene ebenso?

Für Erwachsene bedeutet die Adventszeit oft Stress. Die Feiertage planen, Familienbesuche vorbereiten, Geschenke kaufen und die Wohnung in Form bringen – da bleibt wenig Zeit zum Staunen und Genießen.Wie schön ist es da, dass ...

Thumbnail-Foto: Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1

Von flieder bis orange: einfach mal etwas anderes

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, die Lebkuchen stapeln sich in den Supermärkten und die Ersten überlegen schon, was sie verschenken könnten. Es wird höchste Zeit, potentielle Käufer*innen zum Geschenke-Shopping zu ...

Thumbnail-Foto: Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3...
16.11.2023   #LED-Leuchten #Leuchten

Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3

Stimmung für das Schaufenster und den Store

Licht ist das Mittel für Aufmerksamkeit. Leuchtende Komponenten ziehen das Auge magisch an und verbreiten festliche Stimmung. Wenn dir brennende Kerzen zu heikel sind, haben wir hier noch ein paar Ideen für andere Beleuchtungselemente. ...

Thumbnail-Foto: Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4

Winterlandschaften kreieren und Kundschaft begeistern

Auch wenn die Temperaturen es nicht immer widerspiegeln: Zur Weihnachtsstimmung gehört hierzulande eigentlich der Winter. Daher eignen sich weiße Dekoartikel und die Verwendung von Dekoschnee. Eine schneebestäubte Winterlandschaft ...

Thumbnail-Foto: Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5

Es muss nicht immer der klassische grüne Evergreen sein!

Ein traditionelles Symbol hierzulande für die Weihnachtszeit: der Christbaum. Du möchtest weihnachtliche Stimmung im Laden, aber brauchst den Platz in deinem Laden und kannst auf die ganzen Nadeln auf dem Boden verzichten? Wir ...

Thumbnail-Foto: Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2

Es muss nicht immer gekauft sein, es geht auch selbstgemacht

Ein Klassiker unter der Weihnachtsdekoration ist sicher der Tannenbaum aus Holz. Mit etwas Geschick im Schnitzen lassen sich interessante Dekoelemente so selbst herstellen. ...

Thumbnail-Foto: Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko
16.11.2023   #Shopdesign #Dekorationsbeleuchtung

Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko

Von klassisch bis modern - vier Stilrichtungen

Designerin Annetta Palmisano und ihre Kollegen vom Stilbüro bora.herke.palmisano erarbeiten jedes Jahr die Dekorationstrends der kommenden Weihnachtssaison. In der Vergangenheit haben sie unter anderem diese vier Stilrichtungen ...

Thumbnail-Foto: Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6

Mach es deiner Kundschaft gemütlich - wie im Kaminzimmer

Was im Wohnzimmer gut aussieht, kann auch einen Shop in Szene setzen, oder? Sehr im Trend liegen zur Zeit Accessoires mit Edelrost-Look. Metall wird dafür mit einem Rosteffekt versehen. ...