Bericht • 04.02.2016

Die Kundenansprache wird digitaler - und praktischer

Junge Ideen für den Einzelhandel am BMWI-Gemeinschaftsstand der EuroCIS

Als Blickfang im Schaufenster sind Bewegtbilder der Renner....
Als Blickfang im Schaufenster sind Bewegtbilder der Renner.
Quelle: Gesture Powered GmbH

Leblose Schaufensterpuppen, mit denen Kunden sich kaum identifizieren können, könnten bald der Vergangenheit angehören. Zumindest, wenn es nach Jungunternehmer Mesut Yilmaz geht. Hierzu hat er ein digitales Marketingkonzept für die Schaufenster der Einzelhändler entwickelt, das er auf der EuroCIS präsentiert.

"Laut der Studie 'Erfolgsfaktor Schaufenster' aus dem vergangenen Jahr, ist das wichtigste Medium in Sachen Marketing für den Einzelhandel das Schaufenster", so Yilmaz, Geschäftsführer der Gesture Powered GmbH. Mit dem MagicSchaufenster bietet er deshalb seinen Kunden eine andere, digitale Marketinglösung. Passanten sollen zukünftig die Möglichkeit haben, sich mithilfe von LED-Bildschirmen in Schaufenstern selber zu sehen.

Mit Gestensteuerung und dem Augmented Reality-Ansatz können sie die Produkte vorab im 2D-Format "anprobieren", ehe sie den Laden betreten. "Es ist, als würde man sich zu Hause seine Kleidung vor dem Spiegel anhalten. Dies soll den Eindruck vermitteln, wie das Produkt aussehen könnte", erklärt Yilmaz. Bereits zum dritten Mal stellt er auf der EuroCIS mit neun weiteren Firmen auf dem Gemeinschaftsstand des BMWI aus, um sein Produkt potentiellen Kunden vorzustellen  und weitere Kontakte zu knüpfen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) fördert jährlich junge Unternehmen und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Produkte auf verschiedenen Messen vorzustellen und auch im Ausland bestmöglich zu vermarkten.

Wie hat Ihnen der Besuch gefallen? Direktes Kundenfeedback am POS - für den...
Wie hat Ihnen der Besuch gefallen? Direktes Kundenfeedback am POS - für den Einzelhändler ein tolles Tool.
Quelle: Sayway

"Ich kann anderen jungen Unternehmen nur raten, sich ebenfalls dort zu bewerben", so Yilmaz. Das Auswahlverfahren sei relativ einfach. Nach der Kontaktaufnahme mit der Messe erhält der potentielle Aussteller ein Standardformular. "Bei der Auswahl werden verschiedene Kriterien überprüft, beispielsweise, ob es sich um ein junges Unternehmen jünger als 10 Jahre handelt, oder wie hoch der Umsatz ist", sagt Yilmaz. Außerdem sollen ihre Technologien Neuentwicklungen sein oder wesentliche Verbesserungen von Produkten, Verfahren und Dienstleistungen bedeuten.

Frank Kleinert, CEO von SayWay sagt dazu: "Wir finden, dass dies genau die richtigen Initiativen sind, um neuen innovativen Ideen für den Handel eine Plattform zu bieten." Sein Unternehmen stellt auf der EuroCIS ein Komplettsystem für Kundenfeedback vor. Nach dem Bezahlen hat der Kunde die Möglichkeit, auf einem bereitgestellten Tablet-PC, die Lokalität vor Ort zu bewerten.

Daraus ergeben sich Vorteile für den Verbraucher und den Einzelhändler: Bisher musste der Kunde entweder einen Fragebogen per Hand ausfüllen oder bekam ein Bewertungsformular per Mail zugeschickt. Das Problem hierbei: Kaum ein Kunde machte sich die Mühe zu antworten. Mit dem moderneren und schnelleren System soll das vermieden werden. So kann der Einzelhändler den Wünschen des Kunden künftig besser entsprechen. "Der Kern unseres Erfolges ist die Einfachheit, mit der Feedback genau dort möglich und vor allem sehr einfach wird, wo es darauf ankommt: vor Ort im Standort des Unternehmens", erläutert Kleinert. SayWay möchte hiermit dem Einzelhändler die Möglichkeit auf eine umfangreiche Marktforschungs- und Analysekompetenz bieten.

Die Produkte, die auf dem BMWI-Gemeinschaftsstand gezeigt werden, sind sehr unterschiedlich. Eine Verbindung zwischen Online- und Offline-Shopping wird mit einem Click & Collect Prozess am Stand der Apinauten GmbH gezeigt. Lebensmittel können mit Hilfe von "apiOmat" von mobilen Geräten aus bestellt werden und zur gewünschten Zeit im Supermarkt abgeholt werden. "Unsere Backend as a Service Plattform unterstützt Unternehmen dabei, Prozesse zu digitalisieren und dadurch neue Geschäftsfelder zu generieren, sowie einen kundenfreundlichen Service anbieten zu können", so Lina Mohr, Marketing Managerin  der Apinauten GmbH.

Mehr Inspiration und neue Ideen für die Zukunft des Einzelhandels können die Besucher der EuroCIS 2016 am BMWI-Gemeinschaftsstand in Halle 09 am Stand E04 finden.

Autor: Kilian Spelleken, iXtenso.com

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Diese fünf Maßnahmen optimieren die Customer Experience...
05.02.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Diese fünf Maßnahmen optimieren die Customer Experience

Digitalisierung, Personalisierung, Automatisierung

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf die Verbrauchergewohnheiten. Face-to-Face-Kontakte sind stark eingeschränkt und digitale Kanäle stehen im Mittelpunkt von Kundenbeziehungen und -interaktionen. Sie sind damit ...

Thumbnail-Foto: Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein...
10.02.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein

Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale Initiativen

Der in Privatbesitz befindlichen dänischen Supermarktkette Løvbjerg geht es gut; sie hat sich im Jahr 2020 mit einem Wachstum von 18% hervorragend entwickelt. Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale ...

Thumbnail-Foto: Diebold Nixdorf bringt Selbstbedienungslösungen Dn Series™ Easy auf...
27.01.2021   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienungsterminal

Diebold Nixdorf bringt Selbstbedienungslösungen Dn Series™ Easy auf den Markt

Das Einkaufserlebnis revolutionieren

Diebold Nixdorf gab die Markteinführung der DN Series™ EASY bekannt. Die neue Familie von Selbstbedienungslösungen wurde entwickelt, um die dringlichsten Anforderungen des Einzelhandels zu erfüllen: Die Effizienz der Filialen zu ...

Thumbnail-Foto: Vom Schnittstellenchaos zu geordneter Systemlandschaft...
02.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Vom Schnittstellenchaos zu geordneter Systemlandschaft

Roqqio vereinfacht die komplexen E-Commerce-Prozesse im Verborgenen

Endkunde sieht nur die Spitze des Eisbergs während Roqqio die komplexen E-Commerce-Prozesse im Verborgenen vereinfachtDer Kunde bestimmt selbst, wie und wo er einkauft oder bezahlt, wohin das Produkt geliefert wird oder wo er es retourniert. ...

Thumbnail-Foto: Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout
26.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout

Lidl beendet seinen Test mit Self Checkout Kassen und weitet deren Einsatz aus

Als erster Discounter setzt Lidl Schweiz landesweit auf die modernen Kassen. Die neuen Kassen ergänzen und entlasten die Standardkassen. Die Installation der Kassen erfolgt im Zuge der aktuell laufendenden Modernisierung aller Filialen in ...

Thumbnail-Foto: GLORY CASH REPORT 2020
28.10.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY CASH REPORT 2020

Neue Herausforderungen und Chancen für die Customer Experience

GLORY stellt den „CASH REPORT 2020“ vor, der in seiner zweiten Auflage wieder unabhängige Studienergebnisse liefert und Einblicke in aktuelle Trends und (Payment-) Entwicklungen gibt. Der Report befasst sich insbesondere mit ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche
29.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Zahlungssysteme

Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche

Buchhandlung ermöglicht mit App-Funktion „Scan & Go“ kontaktloses Zahlen

Thalia Mayersche macht das Einkaufen noch sicherer und spielerisch einfach: Mit der neuen Funktion „Scan & Go“ in der Thalia App können Kundinnen und Kunden ab Ende Oktober kontaktlos in der Buchhandlung einkaufen. Rechtzeitig ...

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: Und ewig grüßt der Onlineshop
05.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Und ewig grüßt der Onlineshop

Wie stellen Betreiber von Webshops sicher, dass ihr Online-Geschäft immer geöffnet ist?

Onlineshops haben den Vorteil, dass sie zumeist rund um die Uhr verfügbar sind. Deswegen werden sie von vielen Kunden geschätzt. Aber wie stellen Betreiber von Webshops sicher, dass ihr Online-Geschäft immer geöffnet ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal