Checkliste • 12.04.2018

E-Commerce-Projekte erfolgreich umsetzen

Alles beginnt mit einem Gedanken, der zu einer Idee reift. So ist es auch bei einem E-Commerce-Projekt, das oft als Basis für die Digitalisierungsstrategie eines Unternehmens dient.

Bei der Realisierung müssen folgende wichtige Punkte bedacht werden:

Das richtige Team zusammenstellen

Ein E-Commerce-Projekt steht und fällt mit den Entscheidungen, die getroffen werden. Deswegen ist es wichtig, schon weit vor Projektbeginn ein geeignetes Team zusammenzustellen, das sich voll und ganz auf das Projekt konzentrieren kann. Das Team sollte aus Mitarbeitern aller beteiligten Abteilungen bestehen. Dazu gehören in der Regel Vertrieb, Marketing und IT.

Experten-Hilfe holen

Es kann vorkommen, dass das benötigte E-Commerce- und IT-Fachwissen zunächst nicht in einem Unternehmen vorhanden ist. In diesem Fall ist es ratsam, für den Projektstart ein externes Spezialisten-Team zu engagieren, welches das Inhouse-Team anleitet und in der Anfangsphase die Projektleitung übernimmt.

Ziele definieren

Was soll die E-Commerce-Plattform im Allgemeinen verbessern und erreichen? Wie viel Zeit soll die Entwicklung des Projekts in Anspruch nehmen? Durch verschiedene Workshops werden solche und weitere relevante Fragen, eventuelle Fallstricke und Prioritäten bei der Planung geklärt. Mit einer Anforderungs- und Zielgruppenanalyse sowie der Erstellung von User Stories werden die Ziele konkretisiert.

Technische Aspekte festlegen

Sind die grundlegenden Planungen abgeschlossen, muss dediziert über die technischen Voraussetzungen und über die Onlineshop-spezifische Technik gesprochen werden. Zum Beispiel: Wieviel Produkte soll das Backend bewältigen können? Welche Zahlungsmethoden werden angeboten? Antworten darauf sollten gegeben sein, da sie für die Budget-Planung benötigt werden.

Geschäftsprozessanalyse durchführen

Durch die Umsetzung einer E-Commerce-Plattform kommt es zwangsläufig dazu, dass viele Unternehmensbereiche digitalisiert werden – auch wenn sie in keiner unmittelbaren Verbindung zum Projekt stehen. Eine Geschäftsprozessanalyse gibt Klarheit darüber, welche Unternehmensbereiche von der E-Commerce-Lösung bzw. der Digitalisierung betroffen sind und welche Schritte erforderlich sind, um die Prozesse im Unternehmen zu harmonisieren. Dadurch entsteht eine Business Process Map, die den digitalen Wandel auf eindeutige Weise dokumentiert.

Photo
Quelle: PantherMedia.net/everythingposs

Projektart definieren

Soll das Projekt nach der klassischen Wasserfall-Methode, agil oder im iterativen Verfahren (Hybrid Methode) umgesetzt werden? Alle beteiligten Teams – inhouse und extern – müssen sich klar auf eine Vorgehensweise verständigen.

Gesamtplan erstellen

Nachdem alle Anforderungen und Analysen getätigt wurden, fließen die Ergebnisse in eine Produktvision oder in einen Projektplan ein. Aufgrund dieser Übersicht sollte es möglich sein, den Ressourcenbedarf und den Zeitrahmen abbilden zu können.

Erfolgsmessung nicht vergessen

Auch nach dem Launch eines Projekts ist die Arbeit der beteiligten Teams noch nicht beendet. Um den nachhaltigen Erfolg der E-Commerce-Plattform und der Digitalen Transformation des Unternehmens zu gewährleisten, sind dedizierte Datenanalyse-Tools notwendig. Sogenannte Business Intelligence-Tools bieten umfangreiche Analyse-Protokolle, die bei der Verbesserung des digitalen Business helfen können.

Fazit

Ein E-Commerce-Projekt ist eine gewaltige Herausforderung, gerade wenn es im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie umgesetzt wird. Alle Stakeholder sollten sich dessen bewusst sein und über entsprechendes Know-how verfügen. Ist dieses nicht oder nur rudimentär vorhanden, kann ein Consulting-Team dabei helfen, das E-Commerce-Projekt und die damit verbundene Digitale Transformation Schritt für Schritt zu begleiten und in die richtige Richtung zu lenken.

Gastautor: Daniel Hölzer, Managing Partner netz98

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2019
13.12.2018   #Messe-Special EuroCIS 2019 #Bargeld

GLORY auf der EuroCIS 2019

Bargeldautomatisierung an allen Cashpoints für mehr Effizienz im Handel

Unter dem Motto „Mensch, Maschine, Interaktion – Hightech meets cash management“ präsentiert GLORY auf der EuroCIS 2019 die Bargeldverarbeitung der Zukunft. Vom 19. bis 21. Februar 2019 zeigt der Cash-Management-Experte ...

Thumbnail-Foto: 6 Gütesiegel, die Onlinehändler kennen müssen...
08.11.2018   #Online-Handel #Sicherheit

6 Gütesiegel, die Onlinehändler kennen müssen

Auszeichnungen steigern das Kundenvertrauen und den Umsatz eines Onlineshops

Zertifikate für Onlineshops gibt es wie Sand am Meer. Da den Überblick zu behalten, fällt vielen Shopbetreibern schwer. Kunden aber kaufen lieber auf Webseiten, die von Experten für gut befunden wurden. Doch was sind diese ...

Thumbnail-Foto: Trendforum Retail: Digitale Lösung für den Einzelhandel...
05.09.2018   #POS-Marketing #Digitalisierung

Trendforum Retail: Digitale Lösung für den Einzelhandel

Digitale Transformation auf der Fläche als Erfolgsgarant

In den kommenden Jahren wird der Umsatzanteil im Onlinehandel sicherlich die 20 Prozent Hürde überschreiten. Die Gründe dafür sind vielfältiger Natur und reichen vom Aufwand für die Fahrt, über Verfügbarkeit ...

Thumbnail-Foto: ISE 2019
15.11.2018   #Veranstaltung

ISE 2019

Ein Ort, an dem Märkte und Menschen zusammenkommen

Integrated Systems Europe ist die weltweit größte Fachmesse für AV- und Systemintegrationsprofis, ein Ort, an dem Märkte und Menschen zusammenkommen, um zusammenzuarbeiten, zu lernen und Geschäfte zu machen. Für das ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS Start-up hub geht in die 2. Runde
13.12.2018   #Messe-Special EuroCIS 2019

EuroCIS Start-up hub geht in die 2. Runde

Future-Lab, Perspektiven-Schaufenster, Ideen-Bühne

Seit 2018 bietet die EuroCIS jungen, innovativen Unternehmen, die sich speziell der Entwicklung modernster IT-Systeme und Lösungen im Handel verschrieben haben eine eigene Plattform. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, ...

Thumbnail-Foto: Retail Agenda 2025
31.10.2018   #Digitalisierung #Veranstaltung

Retail Agenda 2025

adesso präsentiert sein Digitalisierungs-Portfolio für den Handel

Thumbnail-Foto: Digitaltrends 2019 für den Handel
17.12.2018   #Digitalisierung

Digitaltrends 2019 für den Handel

Zur Weihnachtszeit klingeln die Kassen im Einzelhandel

In den Geschäften der Innenstädte drängen sich die Käufer, die Umsatzzahlen sind so hoch wie nie im Jahr. Dabei klagt der stationäre Handel unterjährig über Flauten und Umsatzeinbußen. Vom drohenden ...

Thumbnail-Foto: Trend 2019: Die Digitalisierung des stationären Handels...
29.11.2018   #Digitalisierung #Omnichannel

Trend 2019: Die Digitalisierung des stationären Handels

Vom Einzelhandel zu einem Omnichannel-Geschäftsmodell

Für stationäre Händler reicht es schon lange nicht mehr, einzeln über E-Commerce- oder andere digitale Strategien nachzudenken. Stattdessen steht die Vernetzung der Online-, mobilen und Offline-Kanäle im Fokus sowie die ...

Thumbnail-Foto: Sharing is Caring
08.11.2018   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Sharing is Caring

Mieten statt kaufen: Der Outdoorausrüster VAUDE traut sich

Produkte und Ausrüstung für das Outdoor-Erlebnis mieten und nicht kaufen? Ja, das geht. VAUDE macht es seit 2017 möglich. Noch steckt das Projekt „iRentit“ in den Kinderschuhen. Der perfekte Moment für uns, um mit ...

Thumbnail-Foto: Die neue Connection: Mobiles Bezahlen über Elektronische Preisetiketten...
19.12.2018   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Die neue Connection: Mobiles Bezahlen über Elektronische Preisetiketten

Interview mit Alexander Hahn von Digital-Payment-Anbieter Wirecard

Für viele Kunden ein Traum: Kein Schlange stehen an der Kasse. Ware selbst mit dem Handy einscannen, bezahlen und aus dem Laden gehen ist schon möglich. Im Falle von Wirecard in Verbindung mit SES-imagotag läuft das über neue ...

Anbieter

Verifone GmbH
Verifone GmbH
Seilerweg 2f
36251 Bad Hersfeld
Bizerba SE & Co. KG
Bizerba SE & Co. KG
Wilhelm-Kraut-Straße 65
72336 Balingen
DRS AG
Wilhelmstrasse 22
89073 Ulm
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 9
80807 München
Allgeier Enterprise Services
Allgeier Enterprise Services
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
AURES Technologies GmbH
AURES Technologies GmbH
Maisacherstr. 118
82256 Fürstenfeldbruck
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich