Beratungsklau • 16.02.2017

Eine mögliche Lösung: Medien am PoS

Die Beratung wird im stationären Geschäft eingeholt, das Produkt über das Internet erworben – der Beratungsklau ist ein ärgerliches Phänomen für jeden stationären Händler

Herr Vogt, Showrooming oder Beratungs- klau ist ein brisantes Thema im Spielwarenhandel, das aus dem Online-Handel geboren wurde. Wie können sich die Händler dagegen behaupten?

Unbestritten ist: Der stationäre Handel muss Umsätze an den Online-Handel abgeben und wird das sicherlich auch noch weiter tun. So schmerzhaft das ist, aber Jammern oder den Kopf in den Sand zu stecken nützt nichts. Man muss sich dem Showrooming offensiv und aktiv stellen. Und neueste Untersuchungen zeigen, dass für den stationären Handel sogar Chancen in diesem Nutzerverhalten liegen. Beispielsweise durch eine klare PoS-Medienstrategie. Konsumenten suchen beim Showrooming nicht unbedingt nach dem günstigsten Preis, sondern primär nach einer Bestätigung, dieses konkrete Produkt zu kaufen. Diese Kauf-Verifikation wird maßgeblich durch gute Produktinformationen wie Videos vorgenommen. Der stationäre Handel muss genau in diesem Moment dem Nutzer kaufrelevante Informationen zur Verfügung stellen. Das bewegte Bild garantiert dabei eine hohe Aufmerksamkeit. Laut einer aktuellen Studie (Trendanalyse Digital-Out-Of-Home) sind bereits Dreiviertel der Bevölkerung mit Werbung auf digitalen Screens im öffentlichen Raum vertraut und nehmen diese stärker wahr als statische Werbung.

Welchen Nutzen ziehen zum einen die Endkunden, zum anderen die Händler und Industrie aus Ihren PoS-Lösungen?

Die Endkunden erhalten zusätzliche, aktuelle Informationen, über die Produkte, die sie gerade interessieren. Diese visuelle und akustische Information haftet beim Kunden stärker als nur das gesprochene Wort in einem Verkaufsgespräch. Das Verkaufspersonal des Handels wird entlastet und das Verkaufsgespräch positiv vorbereitet und beeinflusst. Und die Industrie, die ja die medialen Details vorbereitet, stellt sicher, dass die besten Argumente für das Produkt – vom Hersteller oder der Agentur erarbeitet – zum Kunden kommen. Die virtuelle Vergrößerung der Ladenfläche, die Nutzung des Aufmerksamkeitspotenzials von bewegtem Bild, die Integration in umfassende Channel-Strategien sowie die Funktion als perfekter Kundenberater gegen die Negativauswirkungen von Showrooming – qualifizierte PoS-Medien gehören auch in Zukunft zweifelsohne zu den wichtigsten Elementen erfolgreichen Handelsmarketings.

Anbieter
Logo: Permaplay Media Solutions GmbH

Permaplay Media Solutions GmbH

Aschmattstr. 8
76532 Baden-Baden
Deutschland
Foto: Eine mögliche Lösung: Medien am PoS

Welche PoS-Medien können bei Ihnen gemietet werden? Eignet sich jedes Medium für jeden Händler?

Nicht alle PoS-Medien eignen sich für den kurzfristigen Mieteinsatz. Dies sind in erster Linie die Bildschirme, die linear Produkt- filme wiedergeben. Geräte für aufwändigere Programme wie interaktive Präsentationen und Apps werden in aller Regel für längere Einsätze vom Handel, vor allem aber vom Hersteller angeschafft und dem Handel zur Verfügung gestellt. Das Mieten von Permaplay PoS-Medien stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, saisonale Höhepunkte am PoS möglichst optimal zu nutzen. Das funktioniert bei uns sehr zeitschonend für unsere Kunden – durch maximalen Service.

Online vs. Stationär: Was glauben Sie erwartet uns in Zukunft beim Thema Handel?

Drei von vier Kunden, so die neue Studie des Handelsverbands HDE „Trends im Handel 2015“, ist es auch in Zukunft wichtig, im Laden einkaufen zu können. Auf der anderen Seite steigt der Onlinehandel deutlich an. Der Königsweg: Beides zu verknüpfen und die Attraktivität des PoS zu erhöhen. Den stationären Handel mit Mehrwerten ausstatten – das ist einer der wichtigsten Handelstrends 2017.

Dazu gehört vor allem der Fokus auf eine noch bessere Beratungs- und Servicequalität. Die perfekte Schnittstelle zwischen Online- Infos und Ladengeschäft sind Permaplay PoS Tablets, die den Verkaufsberater noch kompetenter und abschlusseffektiver im Kundengespräch machen. Informationen über einzelne Produkte, Verfügbarkeiten, Lieferzeiten, Varianten, Preise und vieles mehr können direkt im Beisein des Kunden abgerufen und selbstverständlich sofort bestellt werden. So bietet der Handelspartner dem Kunden nicht nur umfangreiche Informationen, sondern auch starke visuelle Erlebnisse. Permaplay bietet zahlreiche unterschiedliche Tablet-Modelle, die für den Einsatz am PoS entwickelt und produziert werden.

Wir sind auf Grund unserer bisherigen Erfahrungen und den Ergebnissen einschlägiger Studien fest davon überzeugt, dass Video/Multimedia und da ganz speziell Tablets eine ganz neue Beratungs- und Servicequalität an den PoS bringen. Das motiviert die Verkäufer, erweitert das Sortiment des Händlers und pusht generell die Umsätze.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Scan&Go bei REWE
03.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

"Scan&Go" bei REWE

Kunde scannt selbst Einkauf - Innovative Technik bald in über 100 Märkten

Einfach, schnell und vor allem kontaktreduziert Einkaufen liegt im Trend. Deshalb bietet REWE in immer mehr Supermärkten einen besonderen Service an: "Scan&Go". Kunden können dabei schon beim Gang entlang der Regale ihre ...

Thumbnail-Foto: Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen...
21.09.2020   #Sicherheit #Sicherheitsmanagement

Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen

ORLEN Deutschland führt Luftreiniger in den Verkaufsräumen der Stationen ein

Fast jeder Dritte in Deutschland fühlt sich in Corona-Zeiten beim Einkaufen in den Geschäften angespannt, weitere 26% sind es zumindest teilweise. ORLEN Deutschland stellt deshalb sukzessive seit dem 7. September an den star Tankstellen ...

Thumbnail-Foto: Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen...
08.12.2020   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen

Wie Netzwerk-Audiolösungen den Einzelhandel unterstützen – heute und morgen

Angesichts einer sich wandelnden Einzelhandelslandschaft, sollte dem Kunden das Shoppingerlebnis so attraktiv wie möglich gemacht werden – denn nur dann kommt er auch wieder. Einzelhändler können das direkt beeinflussen, ...

Thumbnail-Foto: Klarna startet Kooperation mit Verifone
23.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Klarna startet Kooperation mit Verifone

Die Idee: Ein weltweit einzigartiges Shoppingerlebnis in Geschäften

Klarna, einer der weltweit führenden Zahlungs- und Shopping-Anbieter, verkündet eine Partnerschaft mit Verifone, einem weltweit führenden Anbieter von Zahlungs- und Handelslösungen. Durch die Kooperation können KundInnen die ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: Mission Zukunft: ROQQIO fusioniert mit CLARITY & SUCCESS...
10.11.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Mission Zukunft: ROQQIO fusioniert mit CLARITY & SUCCESS

Softwareunternehmen für Handel schließen sich zusammen

Die Softwareunternehmen der Hamburger ROQQIO Gruppe und die CLARITY & SUCCESS Gruppe aus Halle (Westfalen) sind fusioniert.Den erfolgreichen Abschluss der Fusionsbestrebungen gab heute Elvaston Equity Partners bekannt, zu dessen ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche
29.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Zahlungssysteme

Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche

Buchhandlung ermöglicht mit App-Funktion „Scan & Go“ kontaktloses Zahlen

Thalia Mayersche macht das Einkaufen noch sicherer und spielerisch einfach: Mit der neuen Funktion „Scan & Go“ in der Thalia App können Kundinnen und Kunden ab Ende Oktober kontaktlos in der Buchhandlung einkaufen. Rechtzeitig ...

Thumbnail-Foto: KassenSichV: Frist verlängert, doch die Zeit läuft...
29.09.2020   #Sicherheit #Kassensoftware

KassenSichV: Frist verlängert, doch die Zeit läuft

Fünf Fakten rund um die Integration der TSE

Die Integration der technischen Sicherheitseinrichtung für Registrierkassen, kurz TSE, wurde seit Dezember 2019 mehrmals verschoben – auch aufgrund von Corona. Welche Fristen sind jetzt verbindlich? Und was müssen Einzelhändler ...

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten...
10.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten

Neuer Dänischer verspricht einzigartige Kundenerfahrung

Ende August 2020 hat Dänemarks neues Spiele-Universum Games N’ Gadgets seine Türen für Gamer und Spieleliebhaber im Zentrum Horsens geöffnet. Games N‘ Gadget bietet alles im Bereich Gaming, Geräte und ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater...
13.10.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater

Add-On für Mode-Online-Shops von Presize

Presize ist ein digitaler Größenberater für Mode-Online-Shops. Mit nur einem kurzen Smartphone-Video und der Beantwortung von Fragen zur Körperform, erhalten Nutzer immer die richtige Größenempfehlung. In der ...

Anbieter

Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg