News • 02.05.2022

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Der Self-Service Fanshop auf dem Stadiongelände des Deutsche Bank Park...
Quelle: payfree

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf die Grab-and-Go-Technologie von payfree. Dank automatischer Warenerfassung beschleunigt sie den Check-out um ein Vielfaches und gibt damit mehr Fans die Möglichkeit, sich noch schnell für das Spiel auszustatten.

  • Fußball-Bundesligist pilotiert Grab-and-Go-Technologie von payfree
  • Pop-up-Fanshop an allen Spieltagen auf dem Stadiongelände des Deutsche Bank Park geöffnet
  • Kassenfreier Check-out ohne Kameraeinsatz dank RFID-Warenerkennung

Das neue Einkaufserlebnis stieß in einer ersten Testphase im Februar und März auf positive Resonanz: Die Fans nahmen den kassenlosen Fanshop sehr gut an. Bei den kommenden Heimspielen gegen Hoffenheim, West Ham United und Mönchengladbach wird die Grab-and-Go-Technologie noch einmal unter voller Auslastung getestet. Stadionbesucher erhalten dabei in der aktuellen Phase 20 Prozent Rabatt auf jeden Einkauf. 

An Spieltagen kommen über 50.000 Besucher in den Deutsche Bank Park. Dann herrscht Hochbetrieb, auch im Fanshop und an den Fanmobilen. Der neue Self-Service-Store soll deshalb das Angebot ergänzen. „Die Digitalisierung erlaubt es uns, Prozesse neu zu denken und besser zu gestalten. Mit payfree haben wir einen Innovationspartner gefunden, der dieses Prinzip lebt und den konventionellen Check-out revolutioniert. Uns haben sie damit überzeugt“, sagt Axel Hellmann, Vorstandssprecher der Eintracht Frankfurt Fußball AG.

RFID statt Kameraüberwachung

Der Pop-up-Store wird an allen regulären Spieltagen nahe der Haupttribüne im Deutsche Bank Park geöffnet sein. Auch andere Einsatzorte sind möglich, denn das technische Setup ist mobil: Alles, was es für den Betrieb braucht, sind Strom- und Netzwerkanschluss. Im Gegensatz zu vergleichbaren Systemen realisiert payfree den kassenfreien Check-out ohne Kameraüberwachung oder kostspielige Sensorik in den Regalen. Stattdessen kommt Radio Frequency Identification (RFID) zum Einsatz: Artikel mit RFID-Tags werden in einer kleinen Scaneinheit vor dem Ausgang des Shops automatisch erkannt. Die Bezahlung erfolgt anschließend kontaktlos via Mastercard oder mainpay. 

„Die Grab-and-Go-Technologie von payfree lässt sich flexibel und bedarfsindividuell in verschiedenste Store-Konzepte integrieren. Sie eignet sich auch für kleine Verkaufsflächen und mobile Stores“, sagt Nino Raddao, Geschäftsführer der payfree GmbH. Der Self-Service Fanshop der Eintracht bietet auf gerade einmal 30 Quadratmetern eine gezielte Auswahl an Fanartikel-Bestsellern. „Eintracht Frankfurt ist in der Bundesliga ein absoluter Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Wir freuen uns, den Verein bei der Realisierung eines kassenlosen Pop-up-Stores unterstützen zu können“, so Raddao.

Quelle: payfree

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Scan & Go ist ein Multitalent für Retailer und Kund*innen...
17.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go ist ein Multitalent für Retailer und Kund*innen

Wie du die Smartphones deiner Kundschaft für Verkauf, Marketing und ein bequemes Einkaufserlebnis nutzen kannst

Am 16. März haben wir für dich ein weiteres pikantes Gericht als Kostprobe für die Möglichkeiten, Vorteile und Herausforderungen von Scan & Go-Diensten vorbereitet.Mit vielen treffenden Fragen unseres Publikums und dem ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet...
04.12.2021   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet

Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe.Die EuroCIS vom 15.-17. Februar 2022 in Düsseldorf, zeigt ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Warum Händler und Markenhersteller im Bereich Produktdaten...
14.03.2022   #Datenmanagement #Kundenerlebnis

Warum Händler und Markenhersteller im Bereich Produktdaten zusammenarbeiten sollten

Wie Salsify mit seiner Kooperationsplattform CommerceXM Händler und Hersteller zusammenbringt

Um erfolgreich am Markt zu agieren, sollten Industrie und Handel an einem Strang ziehen. Denn beide verfolgen das gleiche Ziel: Gemeinsam Produkte zu verkaufen und dadurch den Umsatz zu maximieren. Daher ist es unerlässlich, dass Hersteller und ...

Thumbnail-Foto: Store-Management: Smarter mit Smartphone!
14.03.2022   #Digitalisierung #Mobile Datenerfassung (MDE)

Store-Management: Smarter mit Smartphone!

EuroCIS vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in Düsseldorf

Immer mehr Handelsunternehmen statten das Filialpersonal mit Mobilgeräten aus. Den Trend zum Smartphone oder smarten Mobile Devices, die fast wie Smartphones funktionieren, wird auch die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, ...

Thumbnail-Foto: Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Drucker

Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?

Kaum ein Unternehmen kommt ohne Point-of-Sale-Drucker aus - und in den kleinen Geräten kann mehr stecken als nur ein Drucker für Bons.

Da wir in unserer digitalen Welt mit vielen verschiedenen Technologien arbeiten, sollten auch unsere Geräte in der Lage sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen – und das gilt auch für POS-Drucker. Citizen Systems hat ...

Anbieter

GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf