Firmennachricht • 08.11.2010

iShopShape bringt webbasierte Lösung ChainReaction Source auf den Markt

Product Lifecycle Management-Software ist speziell auf die Bedürfnisse von Modeunternehmen abgestimmt

iShopShape, führender weltweiter Anbieter von Fashionsoftware, führt heute ChainReaction Source ein. Die Lösung hilft Modeunternehmen Product Lifecycle Management (PLM)-Prozesse zu koordinieren sowie kostbare Zeit vom Design bis zur Auslieferung der Ware an die Läden zu sparen. Die webbasierte Applikation beinhaltet Funktionen, die die gesamte Supply Chain unterstützen: Produktdesign und Linienplanung, Produktdaten-Management, gemeinsamer Arbeitsablauf, Bestellungs- und Versandprozesse. Die neue PLM-Abteilung bei iShopShape wird durch Tom van Soest vertreten, der auf mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich der PLM- und Verkaufs-Lösungen zurückblicken kann.

Bei Source PLM, so der Kurzname des Produkts, handelt es sich um eine intuitive webbasierte Lösung. Sie umfasst alle Aspekte des von der Modebranche benötigten PLM und wurde mit Hilfe von Kundenanregungen aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe und Accessoires entwickelt. Das Produkt unterstützt Nutzer beim Planen von Produktlinien, bei der Aufstellung von Materiallisten, bietet Full Measurement Management sowie Vorkostenkalkulation. Source PLM spart den Kunden Zeit dank vorkonfigurierten Kostenvoranschlags-Anfragen, Musterbestellungen und Auftragsverwaltungs-Prozesse. Dazu kommen Revisions-Nachverfolgung sowie Warennachverfolgung. Das neue Produkt lässt sich unkompliziert in
Retail-Planungs- und Visual Merchandising-Lösungen integrieren, so auch in Mockshop, wodurch der Kunde eine echte End-to-End PLM- und VM-Lösung erhält, die genau auf die Bedürfnisse der Modebranche zugeschnitten ist.

Tom van Soest und sein Team haben sehr viel Wert darauf gelegt, dass das System und die Applikationen einfach in die Unternehmensprozesse und in bestehende, Systeme eingebaut werden können. So erfolgen Implementierungen schneller und gleichzeitig werden Bereitstellungskosten niedrig gehalten.
Mit Source PLM sind Modeunternehmen - auch solche, die an verschiedenen Standorten produzieren - in der Lage, Style-Kataloge und Details zu Produkten und Preisen miteinander zu teilen. Falls es nötig ist, können sie via Internet mit Ihren Zulieferern, Kunden und Verkäufern zusammenarbeiten, was den Freigabeprozess beschleunigt. Da jeder Schritt vom Design-, Muster- und Produktionsprozess nachverfolgt werden kann, wird das Risiko die gleiche Arbeit doppelt zu erledigen, minimiert. Zusammen mit der eingebauten Versionskontrolle, wird so sichergestellt, dass Zeit und Ressourcen besser eingesetzt werden können, da jeder an einer einzigen Version jedes Produktes oder jeder Linie arbeitet.
"Mit dem Wachsen der Globalisierung und dem Outsourcing in der Modebranche wird Product Lifecycle Management immer komplexer", sagt Tom van Soest, Direktor der PLM-Abteilung bei iShopShape. "Indem Source PLM alle Prozesse vom Design bis zum Verkauf anpasst und gleichzeitig noch die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Parteien verbessert, löst das Produkt eine große Herausforderung der Branche. Es hilft Unternehmen, integrierte Geschäftsprozesse, Formen und Modelle an ihre spezifischen Ansprüche anzupassen."
ChainReaction Source ist ab sofort bei iShopShape und seinen Partnern erhältlich. Die Lösung kann als SaaS (Software as a Service) erworben oder direkt im Unternehmen installiert werden.
 

Anbieter
Logo: Visual Retailing B.V.

Visual Retailing B.V.

Kinderhuissingel 4J
2013 AS Haarlem
Niederlande

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go ist ein Multitalent für Retailer und Kund*innen...
17.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Self-Checkout-Systeme

Scan & Go ist ein Multitalent für Retailer und Kund*innen

Wie du die Smartphones deiner Kundschaft für Verkauf, Marketing und ein bequemes Einkaufserlebnis nutzen kannst

Am 16. März haben wir für dich ein weiteres pikantes Gericht als Kostprobe für die Möglichkeiten, Vorteile und Herausforderungen von Scan & Go-Diensten vorbereitet.Mit vielen treffenden Fragen unseres Publikums und dem ...

Thumbnail-Foto: Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale...
19.12.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale entgegenwirken

Arbeitskräftemangel mit intelligenten Einzelhandelslösungen begegnen

Trotz weitgehender Öffnung des Einzelhandels kämpfen viele Einzelhändler noch immer mit den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Der Druck auf die betriebliche Infrastruktur ist enorm. Denn viele Einzelhandelsmitarbeiter, die ...

Thumbnail-Foto: Einsatz von Augmented Reality im Onlinehandel...
14.02.2022   #E-Commerce #Smartphone

Einsatz von Augmented Reality im Onlinehandel

Neue AR-Brille von Snap Inc. – Kommt sie im Alltag an?

Auf Smartphones oder Tablets werden Augmented Reality-Anwendungen mehr und mehr gängige Praxis. Seit diesem Jahr macht das kalifornische Unternehmen Snap Inc., also die Firma hinter der Snapchat-App, einen neuen Anlauf, das AR-Sichtfeld und ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet...
04.12.2021   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet

Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe.Die EuroCIS vom 15.-17. Februar 2022 in Düsseldorf, zeigt ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Filialmitarbeiter motivieren und vernetzen: Mit Echtzeit-Lösungen...
24.03.2022   #Online-Handel #Personalmanagement

Filialmitarbeiter motivieren und vernetzen: Mit Echtzeit-Lösungen

Intelligente Filialkommunikationslösungen steigern Motivation und Reaktionsfähigkeit von Mitarbeitern

Einzelhändler stehen in diesen Zeiten unter erheblichem Druck, sowohl Mitarbeitern als auch Kunden ein positives Einkaufserlebnis zu bieten und gleichzeitig gute Geschäftsergebnisse zu erreichen.  Da diverse neue ...

Thumbnail-Foto: Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden...
17.01.2022   #Personalmanagement #Personaleinsatzplanung

Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden

Was die Generation Z auszeichnet, ist ihre hohe Kompetenz im Umgang mit mobilen Technologien

Immer mehr Menschen der Generation Z (Gen Z) sind inzwischen auch als Mitarbeiter im Einzelhandel tätig. Der Begriff Generation Z bezeichnet Personen, die zwischen den Jahren 1996 und 2009 geboren wurden. Dazu gehören 13,7 Prozent der ...

Thumbnail-Foto: Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Drucker

Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?

Kaum ein Unternehmen kommt ohne Point-of-Sale-Drucker aus - und in den kleinen Geräten kann mehr stecken als nur ein Drucker für Bons.

Da wir in unserer digitalen Welt mit vielen verschiedenen Technologien arbeiten, sollten auch unsere Geräte in der Lage sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen – und das gilt auch für POS-Drucker. Citizen Systems hat ...

Anbieter

ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris