Firmennachricht • 13.12.2019

Entwicklung von Kühlmöbel mit R290

Frost-trol entwickelt ein Wasserkondensationsprojekt
mit R290 als Kältemittel

Seit 2005 konzentrieren sich die F&E-Aktivitäten von Frost-trol auf die Entwicklung von Kühlmöbeln und die Suche nach Lösungen mit Erdgas: R744, R290 oder R1270. Propan (R290) steht seit jeher im Mittelpunkt unserer Forschung, denn es gilt als Energie- und Umweltlösung, die seit 2008 in autonomen luftkondensierten Gerätelösungen eingesetzt wird.

Anbieter
Logo: Frost-Trol s.a.

Frost-Trol s.a.

Ctra. Valencia-Barcelona, km. 68,9
12080 Castellon
Spanien
Refrigerated counter in a supermarket
Quelle: Frost-Troll

Seit dem Inkrafttreten von F-Gas 517/2014 sind niedrige PCA-Kältemittel aufgrund der mit F-Gas 517/2014 eingeführten Quotenkürzung in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der europäischen Industrie gerückt. In hermetisch geschlossenen Systemen für den gewerblichen Gebrauch (Kühl- und Gefrierschränke) und in kompakten Kälteanlagen mit einer Leistung von mindestens 40 kW verbieten die Vorschriften die Verwendung von Kältemitteln mit einer PCA>150 ab dem Jahr 2022. Derzeit ist R290 ein Ersatz für andere Kältemittel, die eine große Umweltbelastung haben, und sogar für diejenigen neuen Kältemittel mit niedrigem PCA-Wert, wie R455A, R454C und andere neue Kältemittel, die vorgeschlagen wurden, um die F-Gas- und andere gesetzliche Normen einiger Länder einzuhalten, in hermetisch geschlossenen Systemen, die bei gewerblichen Ausstellern vor der Durchführung einiger technischer Änderungen verwendet werden.

R290 hat ein vernachlässigbares Treibhauspotenzial (GWP<3) im Vergleich zu verschiedenen alternativen niedrigen GWP-Kältemitteln. Propan ist als leicht entzündliche Flüssigkeit eingestuft; es fällt unter die Gruppe A3 und die elektrischen Sicherheitsanforderungen der IEC 60335-2:1989 und EN-378-1:2015, die festlegen, dass die maximale Kältemittelfüllung, die in kompakten mechanischen Verdichtungssystemen in der gewerblichen Kältetechnik verwendet werden kann, auf maximal 150 g (40-45 Prozent weniger als die Füllung von R22, R134A oder R404A) ohne Standortbeschränkungen festgelegt ist. Im Jahr 2018 wurde die Erweiterung der Grenzlast auf 500g in kommerziellen Anwendungen vom IEC-Komitee endgültig genehmigt; die Auswirkungen, die diese Änderung in der Industrie haben wird, wurden noch nicht berücksichtigt, aber die Hersteller arbeiten mit einem neuen Horizont bei der Entwicklung effizienterer Systeme. Es sollte nicht vergessen werden, dass der R290 als leicht entzündliche Flüssigkeit innerhalb der A3-Gruppe eingestuft ist, was bedeutet, dass für seinen Einsatz Schutzmaßnahmen getroffen werden müssen.

Bauplan mit eingezeichneten Kälteanlagen
Quelle: Frost-Trol

Wasserkondensationssystem

Nach vielen Studien und Tests mit verschiedenen Herstellern in Carels eigenen Labors wurden die Wasser-Brennwertgeräte, bekannt als HEOS mit BDLC-Kompressoren, mit R404A, R410A und R448A in den Markt eingeführt. Das Konzept der Kondensation von Wasser ist an sich kein Novum, wenn man bedenkt, dass es seit vielen Jahren verwendet wird. Die Implementierung der BDLC-Kompressoren, die Technologie des von Carel entwickelten elektronischen Schritt-für-Schritt-Ausgleichsventils und die effiziente Verwaltung der Betriebskarte des Kompressors waren jedoch ein sehr wichtiger Schritt bei der Entwicklung dieser Art von Systemen, die von der Europäischen Kommission als Teil der Lösung für das aktuelle Problem der Reduzierung der Kältemittelfüllung in gewerblichen Kälteanlagen betrachtet werden.

Frost-trol und Carel haben bei der Entwicklung dieses Systems immer von Anfang an zusammengearbeitet, zunächst mit HFCs und später mit R290, aber die Belastungsgrenze für Propan war immer ein limitierender Faktor bei der Entwicklung des Projekts, schließlich und nachdem es mit viel Arbeit gelungen ist, diese Grenze zu überwinden. 

Neues Wasserkondensationsprojekt

Am vergangenen 7. Oktober wurde der erste Supermarkt in Spanien mit Wasserkondensationsanlagen mit R290 als Kältemittel wiedereröffnet. Das Projekt umfasst 18,75 m Möbel mittlerer Temperatur für die Verwendung von Fleisch, Milchprodukten und Obst. Der Kühlaussteller verfügt über ein Verdampferdesign, das sich an den Anforderungen der Kältemittelbefüllung sowie der Implementierung von BDLC-Kompressoren, elektronischen Ventilen und dem elektronischen Management der Carel Heos-Plattform orientiert. Der Supermarkt, der bereits R404A Ein-/Aus-Verflüssigungssätze mit einer Gesamtmenge von 15 kg Kältemittel hatte, arbeitet mit einer Füllmenge von 1,5 kg R290.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Effektiv und selbstbestimmt
12.02.2020   #Kassensysteme #Kassen

Effektiv und selbstbestimmt

Gegenwart und Zukunft des Self-Checkout

Personal bestmöglich einsetzen, Kosten senken und dem Kunden bis zur letzten Minute ein reibungsloses Einkaufserlebnis ermöglichen – das möchte jeder Händler bieten. Für Thomas Dibbern, CEO der ALMEX GmbH, liegt die ...

Thumbnail-Foto: Neuheit auf der EuroShop 2020
22.01.2020   #POS-Marketing #Self-Checkout-Systeme

Neuheit auf der EuroShop 2020

LODATA präsentiert Künstliche-Intelligenz-Lösung für Café-Shops und Bäckereien

Neu beim Value Added Reseller LODATA: Die WINTEC Selfpos 10 bietet eine Kombination aus traditionellen Kioskfunktionen und KI-Technologie. Die Artikel – beispielsweise Backwaren – werden über eine spezielle integrierte High ...

Thumbnail-Foto: KI im Einsatz: die Kundenbeziehung der Zukunft...
02.12.2019   #Datenmanagement #digitales Marketing

KI im Einsatz: die Kundenbeziehung der Zukunft

Interview mit Prof. Dr. Jens Böcker von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Auf dem 34. Bonner Managementforum am 5. November 2019 im Wissenschaftsforum in Bonn drehte sich alles um das Thema der künstlichen Intelligenz (KI).Unter dem Titel „Artificial Intel­ligence – New Age of Custo­mer ...

Thumbnail-Foto: Ein starkes Team für den POS
18.12.2019   #POS-Systeme #POS-Software

Ein starkes Team für den POS

Ausgründung der neoalto GmbH

POS TUNING, der Spezialist für die Warenpräsentation am Point of Sale, gibt die Ausgründung der Sparte Digitale Services bekannt. Als neoalto hat sich die im September neu gegründete GmbH bereits seit 2018 am Markt einen Namen ...

Thumbnail-Foto: Corona: Wenn die interne Kommunikation vieler Unternehmen auf der Probe...
27.03.2020   #Personalmanagement #App

Corona: Wenn die interne Kommunikation vieler Unternehmen auf der Probe steht

Mit der Mitarbeiter-App IK-up! durch die Krise

Ein Virus hält die Branche in Atem und geht auch an der Wirtschaft nicht spurlos vorbei. Die Corona-Epidemie sorgt für Stornos, Buchungsrückgänge und Verdienstausfälle. Jobs und Unternehmen sind in Gefahr. Mitarbeiter sind ...

Thumbnail-Foto: Keinen Bock auf Papierkram? KI macht‘s!
26.03.2020   #Beratung #stationärer Einzelhandel

Keinen Bock auf Papierkram? KI macht‘s!

Künstliche Intelligenz hilft kleinen und mittelständischen Händlern bei der Buchhaltung

Buchhaltung – Ein Wort das für viele Unternehmer Stress bedeutet. So war das auch für die Köpfe hinter sevDesk. Aus der eigenen Not heraus haben sie eine Software entwickelt, die sich um lästigen Papierkram kümmert. Im ...

Thumbnail-Foto: „Knowledge4Retail“: Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel...
09.12.2019   #Online-Handel #E-Commerce

„Knowledge4Retail“: Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel

Webbasierter Wissensdienst für Roboter

Im großen Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat die Universität Bremen hervorragend ...

Thumbnail-Foto: „Vor der KI ist nach der KI“
24.01.2020   #Online-Handel #E-Commerce

„Vor der KI ist nach der KI“

Das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz arbeitet auch für den Handel

Im alltäglichen Einkaufen ist es vielen nicht bewusst, doch künstliche Intelligenz unterstützt den Handel – online wie offline – häufiger als vermutet. Einer, der mit seinem Institut daran arbeitet ist Prof. Antonio ...

Thumbnail-Foto: SB-Lösungen für schnelleren Checkout
01.01.2020   #Kassensysteme #stationärer Einzelhandel

SB-Lösungen für schnelleren Checkout

„Moments that Inspire“: Toshiba zeigt auf der EuroShop stationären und mobilen Self-Service

Für die Zukunft ist der „Frictionless Store“ angesagt, in dem die Kunden ohne Kasse und Scanning einkaufen können. Die Kunden wollen aber nicht warten, bis das überall Realität werden kann. Der Bezahlvorgang soll ...

Thumbnail-Foto: Retail of the Future
03.03.2020   #E-Commerce #Digitalisierung

Retail of the Future

Deutsche erwarten Annehmlichkeiten des E-Commerce zunehmend auch im Supermarkt

Neue Studie von IFH Köln und Capgemini zum Lebensmitteleinzelhandel (LEH) bestätigt: Kunden akzeptieren Warteschlangen oder unauffindbare Produkte immer weniger. Digitale Lösungen am POS und neue Supermarktkonzepte versprechen Abhilfe. ...

Anbieter

ARNEG S.p.A.
ARNEG S.p.A.
Via Venezia, 58
35010 Marsango di Campo San Martino/PD
MAGO S.A.
RUSIEC ALEJA KATOWICKA 119/121
05-830 Nadarzyn
IK-up!
IK-up!
Am Brand 41
55116 Mainz
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
VR Payment GmbH
VR Payment GmbH
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
Frost-Trol s.a.
Frost-Trol s.a.
Ctra. Valencia-Barcelona, km. 68,9
12080 Castellon
SES-imagotag Deutschland GmbH
SES-imagotag Deutschland GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Allgeier Enterprise Services
Allgeier Enterprise Services
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
ALVARA Cash Management Group AG
Querstraße 18
04103 Leipzig