Firmennachricht • 08.07.2020

MAXIMA Latvija entscheidet sich für Reflexis

Marktführende Einzelhandelskette Lettlands führt Reflexis Filialkommunikationslösung ein

Die größte Supermarktkette Lettlands, MAXIMA Latvija, hat einen Vertrag zur Zusammenarbeit mit Reflexis Systems unterzeichnet. Grund für die Entscheidung zugunsten des führenden Anbieters von Lösungen für Filialkommunikation und Workforce Management für filialisierte Einzelhändler, ist das Ziel, höhere Produktivität und Effizienz der Filialen durch die Plattform Reflexis ONE zu erreichen.

Anbieter
Logo: Reflexis Systems GmbH

Reflexis Systems GmbH

Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Deutschland
Kassenzone einer Supermarktfiliale mit Kunden
Quelle: MAXIMA Latvija

MAXIMA Latvija wird die Lösungen Reflexis Real-Time Task Manager und Q-Walk in 175 Filialen bei mehr als 7.400 Mitarbeitern in Lettland ausrollen. Die Einführung soll die Supermarktkette in die Lage versetzen, die Filialkommunikation und die Aufgabenumsetzung sowie Auditierungsprozesse in den Filialen effizienter zu steuern. Die Wahl der Lösung Reflexis ONE ist Bestandteil eines umfangreichen Investitionsprogramms in neue Einzelhandelstechnologien, mit denen MAXIMA Filialen und Mitarbeiter zukunftsorientiert ausrichtet.

Reflexis wird bei der Supermarktkette dafür sorgen, dass Mitarbeiter, Filial- und Bereichsleiter durch den Einsatz von mobilen Gerätetechnologien Zeit sparen. Die Lösungen steuern und kontrollieren die Umsetzung von Aufgaben, so dass die Produktivität insgesamt steigt. Gleichzeitig entsteht mehr Transparenz bei Filialkommunikation und Aufgabenumsetzung, weil Audits und Berichte zentral über eine Plattform zugänglich sind.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit diesem renommierten Einzelhändler, der seit mehr als 20 Jahren im Lebensmittelbereich tätig ist“, erklärt OP Choudhary, Managing Director EMEA, Reflexis. „MAXIMA Latvija hat sich nichts weniger als die Revolutionierung ihrer Filialbetriebe zum Ziel gesetzt – und wir geben ihnen gerne die Tools an die Hand, mit denen diese Ausrichtung für die Zukunft machbar ist.“

„Innovative, gut konzipierte Technologien bringen erheblichen Mehrwert für die Filialen von MAXIMA Latvija. Sie erleichtern den Mitarbeitern die Erledigung ihrer täglichen Aufgaben und tragen dazu bei, die Arbeitsbelastung auszugleichen, sodass am Ende die Kunden bei ihrem Einkauf davon profitieren“, betont Viktors Troicins, CEO von MAXIMA Latvija. „Damit sind wir in der Lage, die Produktivität zu steigern und qualitativ hochwertige Produkte zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Das kommt Familien in ganz Lettland sehr zugute. Wir freuen uns besonders darüber, gemeinsam mit den führenden Unternehmen des Innovations- und Technologiesektors den nächsten Schritt in die Digitalisierung zu gehen und damit unseren Kunden und Mitarbeitern einen Mehrwert zu bieten.“

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Drucklösungen neu gedacht
26.11.2020   #Drucker #POS-Drucker

Drucklösungen neu gedacht

Citizen zeigt fünf Ideen, wie Drucker in der Pandemie den Verkauf unterstützen

Längst ist klar: Einzelhändler müssen aufgrund der Corona-Pandemie Engpässe wie den Kassenplatz im stationären Geschäft entzerren, um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten. Bei vielen ...

Thumbnail-Foto: GLORY CASH REPORT 2020
28.10.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY CASH REPORT 2020

Neue Herausforderungen und Chancen für die Customer Experience

GLORY stellt den „CASH REPORT 2020“ vor, der in seiner zweiten Auflage wieder unabhängige Studienergebnisse liefert und Einblicke in aktuelle Trends und (Payment-) Entwicklungen gibt. Der Report befasst sich insbesondere mit ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Thumbnail-Foto: Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe
14.10.2020   #Kassensysteme #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe

Living Stars setzt auf Roqqios Warenwirtschafts- und Kassensystem

Das hessische Unternehmen Living Stars (Wohnen und Sparen GmbH) aus Bad Hersfeld verkauft Wohntextilien auf 670 Quadratmetern und betreibt zudem einen Online-Shop. Das Sortiment reicht von Deko-Kissen über Frottierwaren und Bettwäsche bis ...

Thumbnail-Foto: Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie...
23.09.2020   #Digitalisierung #App

Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie

Supermarkt vom Partner Delfi Technologies um die Cloud-Lösung und die App zur Verwaltung der elektronischen Regaletiketten erweitert

In diesem Jahr feierte der Genossenschaftsverband Tikøb sein 100. Gründungsjubiläum. Der SPAR-Supermarkt in Tikøb ist eine der Filialen der Lebensmittelmarktkette, die das Feld bei der Einführung neuer Technologien ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award-Verleihung
04.09.2020   #E-Commerce #Digital Signage

Best Retail Cases Award-Verleihung

Innovative Lösungen für den Einzelhandel in Corona-Zeiten – iXtenso als Jurymitglied dabei

Am 2. September wurden erstmals die von der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) ins Leben gerufenen Best Retail Cases Awards für die besten Handelsinnovationen verliehen, die sich größtenteils bereits im praktischen ...

Thumbnail-Foto: Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie...
09.09.2020   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie

Diskussionen mit Opinion Leaders und Retail-Insidern

Immer montags und donnerstags erscheinen in der Trendakademie des Trendforums Retail aktuelle Video-Podcasts. Mit Marcus Meyer als Moderator führen wir spannende Diskussionen mit den Opinion Leadern aus dem DACH Retail. Die ...

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: Klarna startet Kooperation mit Verifone
23.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Klarna startet Kooperation mit Verifone

Die Idee: Ein weltweit einzigartiges Shoppingerlebnis in Geschäften

Klarna, einer der weltweit führenden Zahlungs- und Shopping-Anbieter, verkündet eine Partnerschaft mit Verifone, einem weltweit führenden Anbieter von Zahlungs- und Handelslösungen. Durch die Kooperation können KundInnen die ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet
11.09.2020   #Softwareapplikationen #Self-Checkout-Systeme

Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet

Best Retail Case Awards verliehen

Gleich zweimal fiel, beim neuen Online-Wettbewerb für die besten Handelsinnovationen, den Best Retail Case Awards, die Wahl der Jury auf ROQQIO.Abzustimmen galt es über insgesamt 38 online präsentierte Retail Cases. Diese waren ...

Anbieter

Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal