Firmennachricht • 08.07.2020

MAXIMA Latvija entscheidet sich für Reflexis

Marktführende Einzelhandelskette Lettlands führt Reflexis Filialkommunikationslösung ein

Die größte Supermarktkette Lettlands, MAXIMA Latvija, hat einen Vertrag zur Zusammenarbeit mit Reflexis Systems unterzeichnet. Grund für die Entscheidung zugunsten des führenden Anbieters von Lösungen für Filialkommunikation und Workforce Management für filialisierte Einzelhändler, ist das Ziel, höhere Produktivität und Effizienz der Filialen durch die Plattform Reflexis ONE zu erreichen.

Anbieter
Logo: Reflexis Systems GmbH

Reflexis Systems GmbH

Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Deutschland
Kassenzone einer Supermarktfiliale mit Kunden
Quelle: MAXIMA Latvija

MAXIMA Latvija wird die Lösungen Reflexis Real-Time Task Manager und Q-Walk in 175 Filialen bei mehr als 7.400 Mitarbeitern in Lettland ausrollen. Die Einführung soll die Supermarktkette in die Lage versetzen, die Filialkommunikation und die Aufgabenumsetzung sowie Auditierungsprozesse in den Filialen effizienter zu steuern. Die Wahl der Lösung Reflexis ONE ist Bestandteil eines umfangreichen Investitionsprogramms in neue Einzelhandelstechnologien, mit denen MAXIMA Filialen und Mitarbeiter zukunftsorientiert ausrichtet.

Reflexis wird bei der Supermarktkette dafür sorgen, dass Mitarbeiter, Filial- und Bereichsleiter durch den Einsatz von mobilen Gerätetechnologien Zeit sparen. Die Lösungen steuern und kontrollieren die Umsetzung von Aufgaben, so dass die Produktivität insgesamt steigt. Gleichzeitig entsteht mehr Transparenz bei Filialkommunikation und Aufgabenumsetzung, weil Audits und Berichte zentral über eine Plattform zugänglich sind.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit diesem renommierten Einzelhändler, der seit mehr als 20 Jahren im Lebensmittelbereich tätig ist“, erklärt OP Choudhary, Managing Director EMEA, Reflexis. „MAXIMA Latvija hat sich nichts weniger als die Revolutionierung ihrer Filialbetriebe zum Ziel gesetzt – und wir geben ihnen gerne die Tools an die Hand, mit denen diese Ausrichtung für die Zukunft machbar ist.“

„Innovative, gut konzipierte Technologien bringen erheblichen Mehrwert für die Filialen von MAXIMA Latvija. Sie erleichtern den Mitarbeitern die Erledigung ihrer täglichen Aufgaben und tragen dazu bei, die Arbeitsbelastung auszugleichen, sodass am Ende die Kunden bei ihrem Einkauf davon profitieren“, betont Viktors Troicins, CEO von MAXIMA Latvija. „Damit sind wir in der Lage, die Produktivität zu steigern und qualitativ hochwertige Produkte zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Das kommt Familien in ganz Lettland sehr zugute. Wir freuen uns besonders darüber, gemeinsam mit den führenden Unternehmen des Innovations- und Technologiesektors den nächsten Schritt in die Digitalisierung zu gehen und damit unseren Kunden und Mitarbeitern einen Mehrwert zu bieten.“

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!...
09.06.2020   #Personalmanagement #Digitalisierung

Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!

dm-drogerie markt setzt auf moderne Filialkommunikation

Für die richtige Kundenberatung, zur Warennachbestellung und zum internen Netzwerken: dm setzt in seinen 2.000 Märkten in Deutschland auf digitale Mitarbeiterorganisation und -kommunikation per Smartphone. Christian Harms, ...

Thumbnail-Foto: Es bediente Sie: ein Bot
31.03.2020   #Beratung #Kundenbeziehungsmanagement

"Es bediente Sie: ein Bot"

Chatbots und virtuelle KI-Assistenten im Kundenservice

Für die einen gruselig, für die anderen längst fester Bestandteil des Alltags: Chatbots und Sprachassistenten. Sie beantworten selbst die tausendste Frage nach den Öffnungszeiten des nächsten Supermarkts geduldig.Und das ...

Thumbnail-Foto: Digitale Einlasskontrollen unterstützen Einlassmanagement in...
27.04.2020   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitale Einlasskontrollen unterstützen Einlassmanagement in Corona-Zeiten

Personal wird entlastet und Infektionsrisiko gemindert

Schon seit Wochen gibt es in größeren Supermärkten und Discountern Einlassbeschränkungen, um zu gewährleisten, dass sich nur eine gewisse Anzahl an Personen im Markt aufhält. Meist wird das Einlassmanagement von ...

Thumbnail-Foto: Wie stationäre Händler die Auswirkungen der Corona-Krise lindern können...
16.04.2020   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Wie stationäre Händler die Auswirkungen der Corona-Krise lindern können

Finanzielle Hilfsprogramme, Kundenkommunikation und Verkauf über die sozialen Medien sowie die Erweiterung der Verkaufskanäle: Welche Möglichkeiten lassen sich für den stationären Einzelhandel schnell umsetzen?

Neben den finanziellen Maßnahmen und Soforthilfen der Regierung sind weitere Maßnahmen für Einzelhändler gefragt, um die Auswirkungen der Corona-Krise abzumildern. In Zeiten von Kontaktverboten und geschlossenen Filialen boomt ...

Thumbnail-Foto: Kontaktlos? Kanalübergreifend? Kundenfreundlich?...
11.05.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

Kontaktlos? Kanalübergreifend? Kundenfreundlich?

Worauf es beim Bezahlvorgang ankommt

Ob im E-Commerce, am Point of Sale oder im Mobile Payment: Der Einkauf muss bezahlt werden. Doch was wünschen sich Kunden an der Kasse? Was bedeutet das für Händler und ist Self-Checkout wirklich schneller als Schlange stehen? Ein ...

Thumbnail-Foto: SALTO: kontaktlose Zutrittskontrolle
26.05.2020   #Coronavirus #Sicherheitstechnik

SALTO: kontaktlose Zutrittskontrolle

Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung

SALTO bietet Anwendern eine Lösung, die eine kontaktlose Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung mit elektronischer Zutrittskontrolle kombiniert und somit die Verbreitung des Virus Sars-CoV-2 und anderer Viren in Bereichen mit ...

Thumbnail-Foto: Corona: Wenn die interne Kommunikation vieler Unternehmen auf der Probe...
27.03.2020   #Personalmanagement #App

Corona: Wenn die interne Kommunikation vieler Unternehmen auf der Probe steht

Mit der Mitarbeiter-App IK-up! durch die Krise

Ein Virus hält die Branche in Atem und geht auch an der Wirtschaft nicht spurlos vorbei. Die Corona-Epidemie sorgt für Stornos, Buchungsrückgänge und Verdienstausfälle. Jobs und Unternehmen sind in Gefahr. Mitarbeiter sind ...

Thumbnail-Foto: Promotions und Neuprodukt-Launches
04.06.2020   #Warenpräsentation #Coronavirus

Promotions und Neuprodukt-Launches

Herausforderung der Industrie in der Corona-Krise

Auch die Industrie ist von der Corona-Krise betroffen, obwohl der Einzelhandel stets geöffnet hatte und einige Produkte durch das sogenannte Hamstern einen regelrechten Umsatzschub erleben durften. Es gibt aber sehr große ...

Thumbnail-Foto: Kreativer Täter trifft intelligentes Sicherheitssystem...
28.05.2020   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Kreativer Täter trifft intelligentes Sicherheitssystem

Interview mit Ralph Siegfried, Business Development Manager bei Axis Communications GmbH

So unterschiedlich Stores im Bezug auf Größe, Lage und Sortiment sind, so individuell sollte auch ihr Sicherheitskonzept sein. Aber welche Möglichkeiten haben Einzelhändler und worauf müssen sie besonders achten? iXtenso ...

Thumbnail-Foto: Einfache Tipps und Tricks, um online aktiv zu werden...
20.05.2020   #Online-Handel #Handel

Einfache Tipps und Tricks, um online aktiv zu werden

Einstieg in den Onlinehandel: Warum es nicht immer der große Onlineshop sein muss

Die beliebteste Form des Onlinevertriebs ist und bleibt der eigene Onlineshop. Um im E-Commerce zu starten, wird zuallererst ein Shopsystem sowie ein Fulfillmentdienstleister, der sich um die Lagerung, Verpackung sowie den Versand der Waren ...

Anbieter

Nagarro Allgeier ES GmbH
Nagarro Allgeier ES GmbH
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
IK-up!
IK-up!
Am Brand 41
55116 Mainz
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
VR Payment GmbH
VR Payment GmbH
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen