Firmennachricht • 25.08.2021

Aufgaben- und Workforce Management für Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit

Wie andere große Einzelhändler, war Vera Bradley durch COVID-19 gezwungen, sich an radikal neue Umstände anzupassen.

Vera Bradley ist eine bekannte amerikanische Marke für Handtaschen, Reisegepäck, Mode- und Wohnaccessoires, mit mehr als 144 Filialen und Factory Outlets in den USA. Wie andere große Einzelhändler, war Vera Bradley durch COVID-19 gezwungen, sich an radikal neue Umstände. Vera Bradley setzt sowohl die Einzelhandelslösungen von Reflexis ein als auch die Bestandsmanagement- und Lagerverwaltungslösungen von Zebra. Wir sprachen Ende Juni 2021 auf der NRF Retail Converge mit Kelly Brown, Vice President of Stores bei Vera Bradley.

Anbieter
Logo: Reflexis Systems GmbH

Reflexis Systems GmbH

Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Deutschland
Innenansicht eines Vera Bradley Shops
Quelle: Vera Bradley / verabradley.com

Welche Herausforderungen erlebte Vera Bradley in der COVID-19-Zeit und wie wurden sie gelöst?

Aufgrund der sinkenden Nachfrage war es notwendig, Personalanpassungen vorzunehmen, während dennoch jederzeit die richtige Zusammensetzung an Mitarbeitern bereitstehen sollte, um guten Service aufrechtzuerhalten. Vera Bradley setzt die Lösung Reflexis Workforce Scheduler ein, mit der Abteilungsleiter Personaleinsatzpläne, Gehaltsabrechnung und die Zeiterfassung im Blick behalten konnten. „Sie waren jederzeit darüber auf dem Laufenden, was in allen unseren Filialen passiert“, erklärt Kelly Brown.

Die Filialleiter waren in dieser Zeit mit diversen COVID-19-Verdachtsfällen und Quarantänen konfrontiert, was zu umfangreichen Planumstellungen, jeweils „last minute“ führte. Allerdings ermöglichte die automatisierte Personaleinsatzplanung es den Managern, gut damit umzugehen. Speziell ein aktuelles Reflexis-Upgrade half den Filialleitern, ein bis zwei Stunden Zeit pro Woche einzusparen, weil sie damit schnellere Prognosen treffen konnten. Auch das Reflexis Mitarbeiterportal straffte die Planungsprozesse: So konnten Manager die Schicht- und Urlaubsanträge der Mitarbeiter überwachen und sie schnell genehmigen oder ablehnen. Letztendlich trugen die Lösungen und die durch sie ermöglichte Kommunikation dazu bei, dass Vera Bradley eine hohe Mitarbeiterbindung während der Pandemie halten konnte, meint Kelly Brown. „Die Kommunikation unter den Mitarbeitern war so einfach, dass die Lösungen wirklich dazu beigetragen haben, die Mitarbeiter bei der Stange zu halten“, sagt sie.

Wie hat sich die Terminbuchung mit Reflexis Appointments ausgewirkt?

Mit Reflexis Terminvereinbarungen kann ein Kunde per Mobilgerät ein festes Zeitfenster in einem Vera Bradley-Geschäft buchen. Ein Mitarbeiter steht zur festgelegten Zeit bereit, um ihn zu bedienen. Das Unternehmen nutzt Appointments in seinen Filialen und Factory Outlets. Kunden können in den Filialen auch vor, während oder nach den regulären Ladenöffnungszeiten einen Termin buchen, wenn sie besondere Wünsche haben.

„Wir haben festgestellt, dass unsere Kunden das persönliche Gespräch mit den Mitarbeitern in unseren Filialen sehr geschätzt haben“, erklärt Kelly Brown. „Natürlich war es während der Pandemie besonders nützlich, weil viele Kunden sich in einem Geschäft mit anderen Kunden unwohl fühlten. Doch wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir es auch weiterhin nutzen werden, weil es uns wirklich Vorteile gebracht hat.“

Darüber hinaus nutzte Vera Bradley Reflexis Appointments, um die Kundenströme in seinen Factory Outlets zu verwalten. In diesem System verwendet der Kunde einen QR-Code, um sich in eine virtuelle Schlange mit einem bestimmten Zeitfenster einzureihen, das per Textnachricht mitgeteilt wurde. Kelly Brown bestätigt: „Für die Kunden, die sich in unsere Warteschlange einreihen, ist das ein wirklich tolles Erlebnis.“

Sie haben letztes Jahr auch den Task Manager eingeführt. Welche Ergebnisse hat das gebracht?

Vera Bradley nutzt den Reflexis Task Manager und seine Q-Chat-Anwendungen, um die Arbeitsabläufe und Kommunikationsprozesse zwischen dem Unternehmen und den Filialen zu optimieren. Das Unternehmen begann mit dem Rollout des Task Managers, während viele Mitarbeiter noch mit reduzierten Kapazitäten arbeiteten. So war es auch notwendig, alle neuen COVID-19-Richtlinien und -Verfahren des Unternehmens über die Task Manager-Schnittstelle zu promoten, erklärt Kelly Brown.

Damit dies gut funktioniert, hielten die Führungskräfte bei Wiedereröffnung der Filialen Reflexis-Schulungen für die Mitarbeiter. „Die Filialen haben es sehr schnell angenommen, was großartig war“, sagt Kelly Brown. „Sie sind damit in der Lage, ihre Aufgaben leicht zu finden. Sie sind sehr angetan von der Kalenderfunktion, mit der sie ihr Arbeitspensum planen und Aufgaben nach Prioritäten ordnen können. Unsere Bereichsleiter können die Erledigung von Aufgaben sehen und schnell nachfassen. Das spart viel Zeit.“

Die Lösung verbessert die Verantwortlichkeit für Aufgaben und hilft dabei, überfällige Aufgaben zu identifizieren und sie anzugehen, bevor sie zu einem Problem werden. Die Filialen können auch Bilder hochladen, z. B. von Produktauslagen, und Führungskräfte können diese Bilder überprüfen (und freigeben), um eine einheitliche Ausführung in der gesamten Kette sicherzustellen. Das System bietet auch eine schnelle Suchfunktion, die eine schnelle Überprüfung und den Abruf von historischen Daten ermöglicht.

Darüber hinaus verwenden die Bereichsleiter Q-Chat für die Kommunikation mit den Filialen. Filialen können die Lösung ebenfalls nutzen, um mit anderen Standorten mit ähnlichen Herausforderungen zu kommunizieren und so schnelle Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. Durch den Einsatz von Reflexis für eine optimierte Kommunikation zwischen Zentrale und Filiale spart jedes Betriebsteam vier bis fünf Stunden pro Woche. Dazu trägt auch die Verwendung von Reflexis Task Manager-Formularen bei. Diese erleichtern Prozesse in der Zentrale, bei denen auf Anfragen der Filialen reagiert wird, wenn die Filialleiter dort mit unerwarteten Ereignissen konfrontiert sind und besondere Unterstützung brauchen.

Welche Vorteile sehen Sie in einer kombinierten Personaleinsatz- und Task-Management-Plattform?

„Für unsere Filialleiter ist es wirklich einfach, zwischen Filialkommunikation und Personaleinsatzplanung hin und her zu schalten, weil der Login derselbe ist und alles an einem Ort ist“, erklärt Kelly Brown. „Sie sehen schnell die Aufgaben, die sie einplanen müssen und sparen Zeit bei der Erstellung von Personalplänen.“


Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Workforce Management und Task Manager im Einzelhandel in unserem Live-Webinar: 
New Work in Retail – Mitarbeitermotivation oder zuverlässige Aufgabenerledigung. Geht beides?


Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen
26.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #Smartphone

Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen

Sofwareentwickler snabble und Einzelhändler tegut machen mit tegut… teo gemeinsame Sache

Jeder Topf hat einen Deckel. Der Einzelhändler tegut... hat für sein Konzept des unbemannten Stores seinen passenden in snabble gefunden. Mittlerweile haben die Partner bereits den dritten tegut…teo eröffnet. Sebastian ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr...
30.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr Technologie

ComputerSalg gewinnt erfolgreich an Dynamik und hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet

ComputerSalg, das 1996 sein Ladengeschäft mit einem Angebot rund um Computer, Hardware und Software eröffnete, ist heute zu einem der größten Onlineshops Dänemarks herangewachsen. Die Coronakrise hat die Verkaufszahlen ...

Thumbnail-Foto: Die Smart Store-Revolution rollt an!
31.05.2021   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienung

Die Smart Store-Revolution rollt an!

Was macht unbemannte 24/7-Ladenkonzepte so attraktiv?

Ob unbemannte Stores, Verkaufsautomaten oder Hybrid-Lösungen – automatisierte Smart Stores haben sich von reinen Testballons zu echten Einkaufsalternativen gemausert. Selbst in Deutschland, wo neue Technologien von vielen ...

Thumbnail-Foto: Auch nach der Krise wird Corona Einfluss auf den Handel haben...
08.07.2021   #Coronavirus #Bargeld

Auch nach der Krise wird Corona Einfluss auf den Handel haben

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Vor einem Jahr haben wir uns mit Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY, über den Einfluss der Corona-Krise auf den Handel unterhalten. Jetzt möchten wir von ihm wissen, wo der Handel heute steht und mit welchen ...

Thumbnail-Foto: White Label World Expo, 13. & 14. Oktober 2021...
21.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

White Label World Expo, 13. & 14. Oktober 2021

Spannende Gelegenheit für erfahrene Unternehmer und Anfänger

Die White Label World Expo ist die größte europäische Messe für professionelle Online-Verkäufer, die sich mit den neuesten Anbietern von White-Label-Produkten treffen. Die Veranstaltung findet am 13. und 14. Oktober 2021 in ...

Thumbnail-Foto: Die intelligente Würze für deine Bestandsoptimierung...
11.08.2021   #Künstliche Intelligenz #Bestandsoptimierung

Die intelligente Würze für deine Bestandsoptimierung

Wie du mit Predictive Analytics deinen Umsatz steigerst

Prognosetools für Einzelhandel und E-Commerce boomen. Mit Hilfe von Machine Learning und künstlicher Intelligenz können sehr genaue Vorhersagen getroffen werden. Beispielsweise über die erwartete Anzahl von Kunden in den Stores, ...

Thumbnail-Foto: Blue City drängt auf eine nachhaltige Zukunft...
18.06.2021   #Beratung #Digitalisierung

Blue City drängt auf eine nachhaltige Zukunft

Unterhaltungselektronik-Kette führt elektronische Preisauszeichnung ein

Die Unterhaltungselektronik-Kette Blue City hat große Ziele: Sie möchte ein führender europäischer Anbieter und Vorreiter für nachhaltige Lösungen sein. Zuletzt hat die Kette in allen Filialen elektronische ...

Thumbnail-Foto: Mit dem Avatar Kleidung shoppen
30.04.2021   #Mode #Künstliche Intelligenz

Mit dem Avatar Kleidung shoppen

H&M entwickelt digitale Umkleide für mehr Shopping Experience

Wenn aktuell neue Kleidung benötigt wird, gestaltet sich das Anprobieren etwas schwieriger. Denn viele Geschäfte müssen aufgrund der andauernden Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Um das Einkaufserlebnis zu ...

Thumbnail-Foto: Citizen Systems bietet Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker...
15.06.2021   #Drucker #Etiketten-Drucker

Citizen Systems bietet Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker

Kassensystem über POS-Drucker ansteuern

Elegantes Design und einfache Bedienung – iOS-Geräte erfreuen sich im Einzelhandel und in der Gastronomie zunehmender Beliebtheit. Citizen Systems bringt jetzt eine neue Lightning-Schnittstelle für POS-Drucker auf den Markt, die die ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning