Anwenderbericht • 10.10.2017

Nike integriert interaktives Beratungstool bei SportScheck

Digitales Mix and Match-Terminal berät bei der Auswahl des passenden Sport-BHs

Kundin bedient Touchdisplay
Quelle: Demodern

Für das Münchner Flagship-Stammhaus von SportScheck entwickelte Demodern im Rahmen einer Seamless Digital Retail-Strategie von Nike ein Shopping- und Beratungsterminal. Hinter der Grundidee steht die Sortimentserweiterung mit ergänzenden Verfügbarkeiten durch die Verknüpfung von Online und Offline-Warenwirtschaftssystemen sowie die effektive Beratung für SportScheck Kunden.

Besucher des SportScheck-Stores können sich fortan über die Touchdisplay-Installation alle wichtigen Produktinformationen einholen, um Wartezeiten im Laden zu reduzieren. Im ersten Release wurden deshalb Produkte aus dem Bereich Performance mit Fokus auf Sport-BHs und Tights integriert.

Zum Start des Terminals wurde bewusst der Fokus auf eine komplexe und beratungsbedürftige Produktgruppe als Sales & Service-Konzept gelegt. Der Hintergrund: Aus Konsumentenstudien ist bekannt, dass sich rund 80 Prozent der Käuferinnen für einen Sport-BH in der falschen Größe entscheiden. Ein einfacher, transparenter Beratungsprozess soll hier Sicherheit geben, den Abverkauf steigern und die Markenbindung erhöhen. Insbesondere Kundinnen, die bislang nur nach Sportart oder Style auswählten, können durch das Sales & Service-Tool profitieren. Nach einer kurzen Befragung erhalten sie eine individuelle Kaufempfehlung. Die Terminal-Lösung lässt sich jederzeit durch ein breiteres Sortiment erweitern.

Um die Zielgruppe in ihrem Shoppingverhalten zu verstehen, erfolgte innerhalb der Konzeptphase eine Touch-Point-Analyse in mehreren Schritten: Definition der Zielgruppe, Point-of-Sale-Recherche sowie Abgleich der Entscheidungsprozesse hinter Produktauswahl und -einkauf. Hierzu wurde eine Fokusgruppe aus 15 Teilnehmerinnen zusammengestellt, die zu Beginn und Ende der Konzeptphase an einem Prototyp die Interaktion getestet haben. Bei der Integration des digitalen Terminals in die Nike Customer Journey bei SportScheck spielte die genaue Positionierung und Auswahl der Hardware eine genauso große Rolle, wie die Materialauswahl, die Gestaltung von Call-to-Actions und die Vorteilskommunikation. Bei diesen Themen arbeitete Demodern eng mit dem Nike-Team und den Retail Designern zusammen.

Kundin wählt passende Sport-BH über ein Touchdisplay aus...
Quelle: Demodern

Das Terminal mit zwei Einstiegen ermöglicht es, zwei Einkaufstypen direkt anzusprechen: Die Kundin, die Beratung sucht – und diejenige, die gezielt ein Produkt bestellen möchte, das in Style oder Größe nur online verfügbar ist. Über eine klar strukturierte Startsequenz kann die Kundin direkt auf die Produktdetailseite eines gewünschten Styles navigieren oder den Einstieg über den Bra-Berater wählen, der aus den Faktoren Größe, Halt und Sportart die optimalen Sport-BHs filtert. In gelernter Online-Shopping-Struktur werden die Produktfeatures anschaulich dargestellt und Empfehlungen für den persönlichen Style präsentiert.

Online-Händler SportScheck, Vorreiter im E-Commerce, verfügt über exzellente Cross-Channel-Anbindungen. Im Onlineshop können sich Besucher Instore-Verfügbarkeiten von allen Artikeln und Größen anzeigen lassen und direkt reservieren. Die Instore-Warenwirtschaft ermöglicht wiederum offline Verfügbarkeiten direkt zu synchronisieren. Für das Terminal kommen sämtliche Produktdaten gemäß Seamless-Konzept direkt vom Warenwirtschaftssystem für Store und E-Commerce.

Foto: Nike integriert interaktives Beratungstool bei SportScheck...
Quelle: Demodern

Verfügbarkeiten und Preise werden automatisch aus den E-Commerce- und Store-Datenbeständen in festen Intervallen aktualisiert. Umgekehrt machen es individuelle Warenkorb-IDs möglich, die Kundinnen direkt in den mobilen Onlineshop zu leiten. Die Applikation wird auf einem Cloud-Server gehostet, sodass der physische Ort des Terminals im Store unabhängig gewählt werden kann – und die Kombination aus zentralem Datenmanagement und dezentralem Terminal wartungsarm und nach Belieben skalierbar ist. Die stationäre Produktpalette wird so online erweitert, um interaktive Beratung ergänzt und durch Click & Deliver per Checkout gezielt auf das Mobiltelefon geleitet, um eine Cross-Selling-Experience zu ermöglichen. Um den Maintenance-Aufwand zu reduzieren wird eine sorgfältige Contentpflege vorausgesetzt, damit Produkte fehlerfrei dynamisch innerhalb des Terminals integriert werden. So ließ sich eine finale Lösung an SportScheck übergeben, die sich jederzeit für neue Kampagnen erweitern lässt.

Die für den Endkunden simple Struktur sowie die Offenheit des Retail-Terminals macht die Anwendung so flexibel wie zukunftssicher: Neue Produkte werden automatisch von der Applikation übernommen, die Erweiterung der Produktpalette sowie des Mix and Match sind mit einfachen Mitteln möglich. So werden Marke und Retailer neue Möglichkeiten in der Customer Journey eröffnet.

Das von Demodern entwickelte Mix and Match Shopping-Terminal bietet einen echten Mehrwert für SportScheck-Kunden. Ein interaktiver Sales-Assistent, der das Verkaufspersonal auf der Fläche unterstützt, die Erweiterung der vor Ort verfügbaren Produktpalette und ein Click & Deliver-Checkout über das eigene Mobiltelefon – für all diese Funktionen ist die Interaktion mit dem Terminal intuitiv und einfach.

Autor: Mariana Gütt, UX Designer bei Demodern

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie
06.01.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie

Mehrwert durch Messenger: Q-Chat

Die Corona-Pandemie stellt Einzelhändler vor große Herausforderungen – ganz im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation mit den Mitarbeitern. Doch wie sollen Händler mit ihren Mitarbeitern kommunizieren in einer Zeit mit ...

Thumbnail-Foto: Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein...
04.11.2020   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein

Netto Marken-Discount bietet Kunden die mobile Bezahlfunktion „Samsung Pay“

Netto-Kunden, die ein kompatibles Samsung Galaxy Smartphone besitzen, können jetzt bundesweit in allen 4.270 Netto-Filialen ihren Einkauf mit einem Swipe mobil und kontaktlos bezahlen.  ...

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten...
10.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten

Neuer Dänischer verspricht einzigartige Kundenerfahrung

Ende August 2020 hat Dänemarks neues Spiele-Universum Games N’ Gadgets seine Türen für Gamer und Spieleliebhaber im Zentrum Horsens geöffnet. Games N‘ Gadget bietet alles im Bereich Gaming, Geräte und ...

Thumbnail-Foto: Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe
14.10.2020   #Kassensysteme #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe

Living Stars setzt auf Roqqios Warenwirtschafts- und Kassensystem

Das hessische Unternehmen Living Stars (Wohnen und Sparen GmbH) aus Bad Hersfeld verkauft Wohntextilien auf 670 Quadratmetern und betreibt zudem einen Online-Shop. Das Sortiment reicht von Deko-Kissen über Frottierwaren und Bettwäsche bis ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater...
13.10.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater

Add-On für Mode-Online-Shops von Presize

Presize ist ein digitaler Größenberater für Mode-Online-Shops. Mit nur einem kurzen Smartphone-Video und der Beantwortung von Fragen zur Körperform, erhalten Nutzer immer die richtige Größenempfehlung. In der ...

Thumbnail-Foto: Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie...
09.09.2020   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie

Diskussionen mit Opinion Leaders und Retail-Insidern

Immer montags und donnerstags erscheinen in der Trendakademie des Trendforums Retail aktuelle Video-Podcasts. Mit Marcus Meyer als Moderator führen wir spannende Diskussionen mit den Opinion Leadern aus dem DACH Retail. Die ...

Thumbnail-Foto: Versuchskaninchen Handel
14.12.2020   #Digitalisierung #Datenanalyse

Versuchskaninchen Handel

RetailTech Lab in Dänemark testet Technologien für Einzelhändler

Der stationäre Handel hatte es in diesem Jahr in großen Teilen Europas nicht leicht. Höchste Zeit ihn neu zu denken, Innovationen auszuprobieren und Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln.Im RetailTech Lab in Dänemark passiert ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet
11.09.2020   #Softwareapplikationen #Self-Checkout-Systeme

Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet

Best Retail Case Awards verliehen

Gleich zweimal fiel, beim neuen Online-Wettbewerb für die besten Handelsinnovationen, den Best Retail Case Awards, die Wahl der Jury auf ROQQIO.Abzustimmen galt es über insgesamt 38 online präsentierte Retail Cases. Diese waren ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart